Archiv für den Monat: Oktober 2016

Links/Rechts 31.10.16

Bascher Assad mit seiner Frau Asma
Bascher Assad mit seiner Frau Asma

.

… „Das Assad-Regime unterstelle ihnen grundsätzlich Regimefeindlichkeit.

Seltsam ist daran nur, dass Syriens Staatschef Baschar al-Assad noch im Juli in einem Interview mit dem australischen Sender SBS hoffte, dass seine geflüchteten Landsleute zurückkehrten. Sie hätten es ohnehin nicht aus Feindschaft gegenüber seiner Regierung, sondern aufgrund des islamistischen Terrors verlassen. Um in ihr Heimatland zurückkehren zu können, wollten syrische Flüchtlinge, dass westliche Staaten gegen den islamistischen Terror und dessen Unterstützer vorgehen. Der syrische Staatschef wünschte sich humanitäre Unterstützung, vor allem aber Hilfe bei der Stabilisierung seines Landes: „Es gibt etwas, was noch humanitärer ist und weniger kostet – nämlich ihnen zu helfen, in ihrem Land zu bleiben; ihnen zu helfen zurückzukehren, indem man hilft, die Stabilität in Syrien wiederherzustellen – und nicht Schutzschirme zur Unterstützung der Terroristen zu geben.“ …

compact: Verwaltungsgericht: Alle Syrer haben Asylanspruch

… „Erneut beginnt er, eine Skizze aufzuzeichnen. „Hier ist der Führer Abu Bakr al-Baghdadi“, beginnt der Terrorexperte zu erklären, um dann Kästchen, Pfeile und Verbindungslinien einzutragen. „Da haben wir die 14 Minister, den Schura-Rat, der berät und entscheidet, sowie die fünf Büros für ausländische Angelegenheiten und die 53 Gouverneure von Provinzen.“

42 der ursprünglich 43 Führungspersönlichkeiten seien zwar durch Bombenangriffe getötet worden, fügt Haschimi an, aber die Struktur des IS sei noch voll funktionsfähig. „Alle Fäden laufen nach wie vor bei al-Baghdadi zusammen“, glaubt der IS-Spezialist. „Er gibt alle entscheidenden Befehle und leitet auch die Schlacht um Mossul.““ …

welt-N24: Warum in Mossul ein beispielloses Blutbad droht

… „Er unterstrich, dass es derzeit eine Erwerbsquote von 60 Prozent bei den Über-60-Jährigen gebe. „Viele Menschen können heute schon das gesetzlichen Renteneintrittsalter nicht erreichen. Jetzt das Renteneintrittsalter noch mal zu erhöhen, wäre im Ergebnis ein reines Rentenkürzungsprogamm.““ …

ard: DGB-Chef Hoffmann in der ARD Rentenbeiträge „behutsam“ erhöhen

Links/Rechts 27.10.16.

Deutsches Dolfin Jagd-U-Boot - Bild: Wikipedia
Deutsches Dolfin Jagd-U-Boot – Bild: Wikipedia

.

… „Nach längeren geheimen Verhandlungen zwischen Israel und Deutschland wird kommenden Monat der Vorvertrag für die drei neuen U-Boote unterzeichnet. Am 7. November soll der israelische Botschafter in Berlin Yaakov Hadas zusammen mit einem Repräsentanten der BRD die Unterschriften leisten.

… Die deutsche Werft HDW leidet unter Auftragsmangel und benötigt dringend neue Arbeit. Einer der Eigentümer ist ein Libanese, der in Abu Dhabi residiert (Abu Dhabi MAR), schreibt Maariv. Die Werft hat vier U-Boote an Ägypten zu einem günstigeren Preis verkauft, als mit Israel ausgehandelt. Aber das liegt am traditionellen dieselelektrischen Antrieb statt dem teuren mit Brennstoffzellen.“ …

ASR: Israel will drei weitere U-Boote von Deutschland

Die Türkei ist ja selbst eine der größten Fluchtursachen. Deshalb ist dieser Flüchtlingsabwehrpakt mit der Türkei nur noch zynisch. Mit Präsident Erdogan wird der Bock hier zum Gärtner gemacht. Erdogan weitet seinen brutalen Krieg gegen die Kurden, die er im Süd-Osten der Türkei ja schon seit einem Jahr bekämpft, jetzt auch auf Syrien und den Irak aus. Die türkische Luftwaffe bombardiert kurdische Anti-IS-Einheiten, Frauen und Männer, die sich tapfer den Mörderbanden des IS entgegen stellen.“ …

sputnik: „Der Fall Erdogan“ – MdB Dagdelen: Die Türkei ist selbst eine große Fluchtursache

… „Unter anderem haben die Parlamentarier für die Vorladung Maduros zu einer Kongresssitzung am nächsten Dienstag gestimmt. Die Parlamentssitzung wird von dem Sender Capitolio TV live übertragen.“ … (Internet)

sputnik: Venezuela: Parlament stimmt für Beginn von Amtsenthebungsverfahren gegen Maduro

… „In dem von der Kanzlei am 19. Oktober veröffentlichten Papier soll die werdende Mutter nun erklären, mit wem sie in der Empfängniszeit Geschlechtsverkehr gehabt habe. Den oder die Männer müsse sie mit Namen und Geburtsdatum nennen, forderte das Jobcenter. Lägen ihr diese Informationen nicht vor, habe sie dies „ausführlich und nachvollziehbar“ zu begründen. Schließlich forderte das Jobcenter sie auf, eine Belehrung zu unterschreiben: Sie sei ausdrücklich darüber informiert worden, dass „ich eine strafbare Handlung begehe, wenn ich den Kindesvater absichtlich verschweige“.

In einer seit dem 20. Oktober gültigen Dienstanweisung stellt die Bundesagentur für Arbeit klar: Sachbearbeiter der Hartz-IV-Behörden „besitzen weitgehend dieselben Rechte wie die Staatsanwaltschaft bei der Verfolgung von Straftaten“.“ …

Anm.: ich weiss, wovon hier die Rede ist. Absolut vom Charakter des „Sachbearbeiters“ abhängig, das Schicksal armer Menschen! Halbtags werden dafür 1200 Euro gezahlt.

honigmann: Neues aus den Unterklassen: Die Arbeitslosenpolizei

… „Nach Angaben der Militärs sind auf den unter Kontrolle von Terroristen stehenden Territorien noch etwa 3.000 Zivilisten.“ …

sputnik: „Wird schlecht enden“ – Aleppo-Geflüchtete: Terroristen foltern unsere Verwandten

… „Wie ließen sich kleine Drohnen dann abschießen? An einer passenden Waffe wird in Russland derzeit gebastelt. Oleg Tschischewski, Projektil-Konstrukteur des russischen Entwicklers NPO Pribor, sagte dem Blatt, ein solches Anti-Drohnen-Projektil habe einen winzigen Zünder, um in einem gewissen Abstand vom Ziel zu explodieren. Der richtige Zeitpunkt werde vom Computer automatisch berechnet. Dabei werde eine Wolke aus Tausenden Schrapnell-Kugeln dem Ziel entgegengeschleudert. In dieser Wolke habe die Drohne dann kaum Überlebenschancen.“ …

sputnik: Pentagon testet Mini-Drohnen in Scharen, Russland sucht billige Abschuss-Waffen

… „Auf Deutsch:

„Auf Vorschlag der Regierung kann das Staatsgesetz in Angelegenheiten eingreifen, welche nicht der ausschließlichen Gesetzgebung (des Staates) vorbehalten sind, wenn die Wahrung der juridischen oder wirtschaftlichen Einheit der Republik oder die Wahrung des nationalen Interesses dies erfordert.“

Diese schwammig formulierte Generalvollmacht hebelt die gesamte Südtirol-Autonomie aus.“ …

StN: Der Südtiroler Landeshauptmann fährt die Autonomie gegen die Wand

… “ The Americans have decided to express their usual contempt for anything Russian and describe this force as centered on the “geriatric” aircraft carrier Admiral Kuznetsov, while the Brits chose to describe it as a formidable “armada” about to completely obliterate the moderate terrorists in Syria.“ …

Anm.: Pepe ist einfach immer wieder wunderbar!

saker: Making sense of the Russian naval task force off the coast of Syria

Links/Rechts 26.10.16

YT: Diese Rede von Donald Trump wird es so nie in den Medien zu sehen geben!

… „“Wenn ihr für Hillary Clinton stimmt gebe ich euch einen Blowjob. Und ich bin gut, ich bin gut. Ich bin kein Depp und ich bin kein Werkzeug. Ich nehme mir Zeit. Ich behalte Augenkontakt und ich schlucke„, sagte sie.“ …

Anm.: schade, schade für Nicht-US-Bürger. Das ist ne Nummer härter als Trump´s Männerweisheiten…

ASR: Madonna, wer für Hillary stimmt bekommt einen Blowjob

… „Wir haben bis zum Schluss gehofft, dass es den US-Amerikanern gelingen werde, die Terroristen und die Assad-Gegner in Syrien voneinander zu trennen. Darauf haben über ein Jahr gewartet. Jetzt ist uns klar, dass sie das überhaupt nicht wollen. Sie haben uns die ganze Zeit zum Narren gehalten. Die USA sind mit Al-Nusra, dem syrischen Ableger der Al-Qaida, verbündet und gewähren den Terroristen nicht nur diplomatischen Schutz; sie versorgen sie auch mit modernen Waffen und unterstützen sie im Kampf gegen die syrische Armee. “ …

Luftpost: Warnung vor einem neuen Weltkrieg

… „Der Wert der Genehmigungen für Munition kletterte hingegen massiv von 27 Millionen auf 283,8 Millionen Euro. Der Großteil der Waffen und Munition geht weiterhin in EU- und NATO-Länder (inklusive der NATO-gleichgestellten Länder Australien, Neuseeland, Japan, Schweiz) und in den Irak. “ …

Anm.: RT schreibt: „According to the report, more than half of these supplies (57.7 percent) went to non-NATO and non-EU members, many of which are located in volatile regions.“

ard: Rüstungsexportbericht der BundesregierungWeniger Kleinwaffen, viel mehr Munition

… „Und trotzdem gibt es keine Erfolgsgarantie. Dazu kommt, dass in den vergangenen Jahren nur 7000 Pädophile überhaupt Hilfe gesucht haben. Bei geschätzten 250.000 insgesamt ist das natürlich wenig. Gerade mal 250 haben dann eine Therapie auch abgeschlossen, viele brechen vorher ab.“ …

Anm.: ich hätte da auch ein Modellprojekt anzubieten… garantiert ohne Rückfallquote!

ard: Therapien für Pädophile bald auf Kasse?

… „Die Gesamtkosten liegen bei 3,1 Milliarden Euro plus 660 Millionen Euro Kostensteigerungs-Risiko-Puffer.

… Ende 2012 waren die Gesamtkosten des Projekts noch auf mehr als zwei Milliarden Euro beziffert worden“ …

Anm.: noch eine unterirdische Bunker-Stadt (Berlin, Stuttgart, München)

br: Spatenstich für die zweite Stammstrecke am 5. April 2017

… „Es gebe aber noch „zwei oder drei Probleme, die gelöst werden müssen“, fügte er hinzu. Es gehe nun um „das letzte Komma, das letzte Wort“. Reynders betonte aber, er könne noch nicht sagen, ob eine Einigung bis Donnerstag gelinge.“ …

Anm.: wills nicht verschreien, aber die knicken den Magnette, wetten? Und später wird suggeriert nicht die EU sei am Katastrofenpakt CETA schuld, sondern die Wallonen…

ard: Der CETA-Countdown läuft

… „“Waffen, Munition und Verpflegung besitzt der Feind im Überfluß und brauchen ihm bloß abgenommen zu werden.“ Was wie die Anweisung eines übergeschnappten Generals klingt, ist ein Prinzip der Menschheitsgeschichte. Wenn wir die Mehreren sind, dann sind wir auch die Stärkeren. 200 Millionen todesmutige Inder hätten im Jahr 1800 die 50.000 Briten der Ostindischen Kompanie aus ihrem Land getrieben, trotz deren überlegenen Waffen. Wo die elf Millionen Türken des Jahres 1900 nicht ausgereicht haben, um Europa zu erobern, reichen die 90 Millionen Türken des Jahres 2016 womöglich aus. Zumal die Deutschen sich nicht vermehrt haben, mittlerweile deutlich in der Unterzahl sind. China hat die Ein-Kind-Politik eingeführt, als es 1,3 Milliarden Chinesen geworden waren. Damals gab es 700 Millionen Inder. Heute gibt es 1,2 Milliarden Inder, und da die Chinesen mittlerweile von der Ein-Kind-Politik abgerückt sind, wird es bald 1,4 Milliarden Chinesen geben.

… Jener Gott, der diesen Irrsinn verkündet hat, soll in seinem Paradies zwei Bäume gehabt haben: den Baum des Lebens und den Baum der Erkenntnis. Letzteren hat er eifersüchtig gehütet und uns vertrieben, als wir einmal versucht haben, davon zu essen. Aber das ist die alte Menschheit, die nun ihrem Ende zugeht. Die neue Menschheit braucht den Baum der Erkenntnis. Wenn wir diese erlangen, dann war es die Katastrophe wert.“ …

MichaelWinkler Pranger: Nachhaltigkeit

BONUS: NEU & WIDERLICH – einfach BUNDESREPUBLIK halt:.

… „Nach längeren geheimen Verhandlungen zwischen Israel und Deutschland wird kommenden Monat der Vorvertrag für die drei neuen U-Boote unterzeichnet. Am 7. November soll der israelische Botschafter in Berlin Yaakov Hadas zusammen mit einem Repräsentanten der BRD die Unterschriften leisten.

… Die deutsche Werft HDW leidet unter Auftragsmangel und benötigt dringend neue Arbeit. Einer der Eigentümer ist ein Libanese, der in Abu Dhabi residiert (Abu Dhabi MAR), schreibt Maariv. Die Werft hat vier U-Boote an Ägypten zu einem günstigeren Preis verkauft, als mit Israel ausgehandelt. Aber das liegt am traditionellen dieselelektrischen Antrieb statt dem teuren mit Brennstoffzellen.“ …

ASR: Israel will drei weitere U-Boote von Deutschland