Sülzkopp: „Asylant, Flüchtling und Migrant, Deutschland an die Wand!“

von H.-P. Schröder

suelzkopp

Was du wolle?

Merkel: Isis mir egal!

Was du wolle?

Merkel: Wolle illegale Einwanderung stoppen.

Merkel: Wolle Deals mit sissere Drittstaate, wie Afrika, Pakistan, aber auch Afghanistan.

Merkel: Teilnehmerstaade wollesolle ihrer humanidärer Verantwortung gerässt werden.

Was das solle?

Merkel: Misse Illegale wollesolle, weil Humanidäd, chrisdlisse Barmherzigkeit und so.

Merkel: Isse wolle, Ihre nehme 6000 aus Idalie dazu, mit und ohne Kalasnikov, Guccitasseverkäufer für Strände von Meck-Pomm., humanidäre Bande zusammeführe, cappice?

WASSSS DASSSS SOLLE?

Merkel: Wolle illegale Einwanderung stobbe, Humanidäd, Humanidäd.

Nächstes Jahr ist Bundestagswahl.

Merkel: Na und. Wir saffen dass. Ab.

http://www.focus.de/politik/deutschland/fluechtlingsgipfel-in-wien-merkel-will-hunderte-fluechtlinge-aus-suedeuropa-annehmen-und-haerter-abschieben_id_5983298.html

Kommentar:

24.09.2016
Michael Holas

Damit liefert uns Merkel weitere 500 Gründe pro Monat, sie und ihre CDU/CSU nie wieder zu wählen. Und die SPD genauso, weil sie als Regierungspartner tatenlos dabei zusieht. Und weil sie mit dem Siggi als Anführer trotz größtem Bedenken und Massenprotesten der Bevölkerung, TTIP und CETA durchwinken will. Mittlerweile störe ich mich über deren Verfehlungen nicht mehr, da sie nur eine Wahl der AfD 2017 weiter befeuern. Frauke, lauf Dich schon mal warm, nächsten Herbst musst Du das Ruder übernehmen und retten, was zu retten ist.

Ein Gedanke zu „Sülzkopp: „Asylant, Flüchtling und Migrant, Deutschland an die Wand!“

  1. Wie lange noch ihr Zerstörer, wie lange noch ? Wer die Blockpartei wählt,
    wählt das Zeichen des Tieres, dessen Name lautet „Gut leben in Deutschland.“.

    http://www.tagesschau.de/inland/diebstaehle-bahnhof-101.html

    Kommentar:

    Am 26. September 2016 um 08:35 von macaniel
    Was will der Artikel bewirken?

    Welche Wachsamkeit soll man denn pflegen. Wird man jetzt von den Rentnern oder Schuelern beklaut, die schon seit Urzeiten diese Zuege benutzen.

    Welche Personengruppen treten in Banden auf? Wie kann man die erkennen?

    Was tut die DB, haben die Diebe ein Ticket geloest oder fahren die schwarz.

    Wie hoch ist die Gewaltbereitschaft?

    Ohne ein paar mehr Hintergrundinformationen, die es sicher gibt, ist diese Information wertlos.

    Am 26. September 2016 um 08:40 von keine-ahnung
    Nicht uninteressant …

    … auf was man in 2016 alles achten muss. Armlängen Abstand halten, abends nur in Gruppen ausgehen, keinen wertvollen Schmuck in der Öffentlichkeit tragen etc.pp.
    Hoffentlich kann ich mir das mit zunehmendem Alter noch alles merken.
    Die positive Nachricht ist aber, dass die Kriminalität in Deutschland insbesondere durch Täter mit ausländischem oder „Migrationshintergrund“ fast unter die Wahrnehmungsschwelle gesunken ist … zumindest wenn man der Berichterstattung auf tagesschau.de vertrauen kann. Und das kann man doch – oder?

    „Wir (Who?) haben beschlossen!“ Der Kommentar des Besatzerfunkes ARD:

    Am 26. September 2016 um 09:08 von Moderation
    Schließung der Kommentarfunktion

    Sehr geehrte User,

    wir haben beschlossen die Kommentarfunktion zu schließen. Daher ist diese Meldung nicht weiter kommentierbar.

    Die Moderation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.