Links/Rechts 8.9.16


… „Während die syrische Armee und ihre Partner nach der Rückeroberung der Militärbasis Ramouseh südwestlich von Aleppo auch am heutigen Dienstag ihre Positionen dort weiter ausgebaut und die Umzingelung der Terroristen in Aleppo damit verstärkt haben, reagierten die Terroristen in Aleppo auf ihre Niederlage damit, dass sie einen Chlorgasangriff in der Stadt Aleppo inszenierten, um die syrische Armee dessen zu beschuldigen.“ …

neP: Terroristen inszenieren mal wieder Chlorgasattacke in Aleppo

… „Ich weiß nicht, ob ich mich derzeit in einem psychischen Ausnahmezustand befinde. Jedenfalls habe ich mich bei den Nachrichten geradezu geekelt, als ich Merkel im Bundestag habe reden hören. Eine Person, die nichts darstellt, deren Stimme Aversionen weckt und deren Wortwahl keine Empfehlung für die einstigen Deutschlehrer der DDR ist, vertritt unser armes geschundenes Land… Wir sind am Anschlag mit unserer Belastungsfähigkeit.“ …

Michael Winkler: Tageskommentar 8. Holzing 2016

… „Aber Donald Trump ist bereits über die Clintons hinausgegangen, indem er Haiti an prominenter Stelle nannte. Die Clintons können das nicht tun, ohne das Risiko, ihr kriminelles, betrügerisches und pay-for-play Geldwäscherei-Projekt, dass sie die „Clinton Stiftung“ nennen, aufzurühren. Sie können nicht rechtfertigen, die Opfer des Erdbebens beraubt zu haben, indem sie das Geld in ihre Stiftung steckten, ein Schmieren-Fond, wo 85% des eingesammelten Geldes für Gehälter, Reisen, Luxushotels, Gelage und obendrein alles steuerfrei verschleudert werden. Ist das nicht ‚masturbating on Black pain‘?“ …

einartysken: Haiti litt, während die Clinton-Kumpane abzockten, sagt Donald Trump (Video)

…“Das deutsche Regime hat schon immer mit allen reaktionären Geheimdiensten und Terrororganisationen eine warme  Zusammenarbeit gepflegt, ob mit der Ustascha, dem indonesischen Geheimdienst BIN unter Suharto, den syrischen oder ukrainischen Terroristen und vor allem mit dem faschistischen Mossad. Das ist seit Adenauer Tradition, woran unser jetziges Regime nicht rütteln wird, denn da hält die CIA ein wachsames Auge drauf.“ …

einartysken: Türkischer Geheimdienst in Deutschland

… „Mit dem Herold sollte eine weitere hohe Institution installiert werden: Das Erdogan-Ja-Sage-Büro. Das wäre dann zuständig dafür, die Wünsche des türkischen Despoten zu erahnen und für ihre umgehende Erfüllung zu sorgen. – Schon lange wird der offiziellen Türkei der Wunsch erfüllt, den Widerstand der Kurden gegen ihre Unterdrückung als „Terrorismus“ zu bezeichnen.

… Hätte der Bundestag so etwas wie ein Rückgrat, wäre sein nächster Beschluss eine Reise-Anweisung: Er müsste die Abgeordnete Sevim Dagdelen zur Bundeswehr in Incirlik senden. Sie gehört zu jenen deutschen Parlamentariern, denen der Despot Erdogan nach der Armenien-Resolution im Bundestag „verdorbenes Blut“ attestierte.

… Und wenn Frau Dagdelen auf ihrer Rückreise von Incirlik die deutschen Soldaten gleich mit nach Hause nähme, wäre Deutschland einen Schritt weiter: Zurück zu seinem Grundgesetz.“ …

RG: Der Bundestag schafft sich ab

… „Für alle die meine Berichte über Hillarys schlechten Gesundheitszustand bisher angezweifelt haben, hier weitere Aufnahme von ihrem Hustenanfall am Wochenende:“ …

ASR: Die Medien verschweigen Hillarys Krankheit

2 Gedanken zu „Links/Rechts 8.9.16

  1. „Und wenn Frau Dagdelen auf ihrer Rückreise von Incirlik die deutschen Soldaten gleich mit nach Hause nähme, wäre Deutschland einen Schritt weiter: Zurück zu seinem Grundgesetz.“

    Mehrere Verirrungen in so einem kleinen Satz.

    1. die Frau ist Türkin, nicht Deutsche
    2. das GG ist ein Besatzungsstatut, also bitte eine echte Verfassung, die das gesamte deutsche Volk trägt, das GG ist mir Wurscht
    3. die Rebellenarmee „Bunte Wehr“ auflösen, und die Türkin zu hause lassen, in Incirlik lassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.