Links/Rechts 23.9.16

islam xx.

… „Dank eines Leserhinweises kann ich jetzt mehr über den Angreifer sagen, der in Aschaffenburg einem Passanten vom Fahrrad aus ein Messer in den Rücken gerammt hat: Laut Polizeibericht handelt es sich bei dem Tatverdächtigen um einen in Deutschland geborenen und aufgewachsenen 19jährigen Mann mit türkischer Staatsangehörigkeit. Zur Tatausführung benutzte er ein Fahrrad, das vor wenigen Tagen in Höchst entwendet worden war. Meine Spekulation, daß solche Attacken nur von Muselmanen durchgeführt worden sein können, hat sich also bestätigt. Da danken wir doch der Kanzlerin, daß der Islam und seine Meuchel-Muslime zu Deutschland gehören!“ …

Michael Winkler: Tageskommentar 23. Holzing 2016

… „10 Cent täglich ist nicht genug, um irgendjemanden auf diesem Planetem zu ernähren und Tony Blake weiß das besser als sonst jemand. Mit Absicht und voll und ganz bewusst, wie das Ergebnis aussehen würde, hat er versagt, Nahrung für diese verletzlichen Kinder zu besorgen, die seiner Fürsorge anvertraut wurden, wodurch ein Massenmord durch Hunger eintrat, ein Genozid.“ …

einartysken: CIA, UNICEF und Genozid in Somalia

… „Damit das Abkommen in Kraft tritt, müssen ihn 55 Länder ratifizieren, die für 55 Prozent der weltweiten Treibhausgas-Emissionen verantwortlich sind. Die 60 beigetretenen Länder decken 48 Prozent des globalen CO2-Ausstoßes ab. Zu den Staaten, die den Vertrag ratifiziert haben, gehören China und die USA, die beiden größten Klimasünder.“ …

ard: Gesetz zum Klimaabkommen„Der Beginn eines langen Weges“

… „Mittlerweile würden die Anlagen wieder ordnungsgemäß geführt. Er stehe „aus Überzeugung für eine tiergerechte Putenhaltung„, so Storck.“ …

ard: Verdacht auf massive TierschutzverletzungenErschütternde Bilder aus Ställen von Bauern-Chefs

… „Bereits im Rahmen der Dutroux Ermittlungen wurde seinerzeit eine CD-Rom, mit den Abbildungen von 3000 Kindern deutschen Ursprungs, an die Berliner Polizei uebergeben mit der Bitte die Identitaet der Kinder zu klaeren. Selbstverstaendlich verschwand diese CD-Rom aus dem Polizeiarchiv, Ermittlungen wurden nie aufgenommen. “ …

nftu: Deutsche Spitzenpolitiker vergewaltigen und foltern Kinder – Zeugen werden beseitigt

 

3 Gedanken zu „Links/Rechts 23.9.16

  1. Es ist Ende September und es fängt über die öffentlich rechtlichen das Gejammer an um vor Weihnachten „Spenden“ (Ablass) von den vertrottelten Deutschen über die privaten Sender zu erpressen! Willst Du nicht mein verblödeter Spender sein, so mach ich Dich über alle Kanäle klein!

  2. Passend zur oben abgebildeten Karikatur des Artikels möchte ich folgenden Situationsbericht vortragen:

    Flüchtlingshelferin (SAT1): „Familiennachzug in vollem Gange! Wir schaffen es nicht !“ (Länge: 5.43 Minuten)

    -https://www.youtube.com/watch?v=FBU2YbBMYic

    Flüchtlingshelferin seit 20 Jahren sagt:

    Sehr große Teile in Syrien sind vom Krieg gar nicht betroffen.

    Intransparenter Geldfluß an die sogenannten Flüchtlinge. Jobcenter und Agenturen für Arbeit unterliegen der Schweigepflicht, auch gegenüber den Ausländerbehörden.

    Keinerlei Straftaten dürfen Einfluß auf das Asylverfahren haben; selbst Mörder haben Recht auf Asyl, auch wenn der Mord in der BRD stattfand.

    Asylbewerber kommen mit vollkommen falschen Vorstellungen, erwarten eigene bezugsfertige Häuser – so, wie ihnen das in ihren Herkunftsländern propagiert wurde.

    Bereits im Jahre 2012 fehlten 825.000 Wohnungen.
    Es müßten deshalb bis 2020 jedes Jahr 400.000 neue Wohnungen gebaut werden.

    Selbst im Jahre 2016 wurde abermals kein Geld für den sozialen Wohnungsbau im Haushalt eingeplant.

    80% der sogenannten Flüchtlinge haben keine Berufsausbildung, nicht mal einen Schulabschluß.

    Gefunden beim Honigmann:

    -https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2016/09/22/fluechtlingshelferin-sat1-familiennachzug-in-vollem-gange-wir-schaffen-es-nicht/

    Tante Lisa sagt: Wir schaffen das SO nicht!

    Mit anderen Worten: Es zeichnet sich klar ab, daß die „Flüchtlinge“ auf uns losgelassen werden (müssen), damit sie sich, in unserer Heimat bereits festgesetzt, unser Eigentum holen – seien es die dinglichen Sachen wie Häuser oder beweglichen Sachen wie Autos oder schlicht und ergreifend unsere Frauen und natürlich unsere Töchter. Alles, was männlich ist, wird kurzerhand erschlagen :-/

    Es wird von der sogenannten Flüchtlingshelferin verschwiegen, daß die „Flüchtlinge“ überhaupt keinen Abspruch auf Asyl in der BRD haben!
    Alles, was die Bundesregierung betreibt, ist im rechtlichen Sinne Strafbar beziehungsweise illegal und mindestens moralisch Verrat!

    So nebenbei: Wer bitte, der derartiges zum Frühstück vor Arbeitsbeginn anschaut, hat noch Muße zu arbeiten?!

  3. Nachtrag zu meinem vorherigen Beitrag, der aufzeigt, wie die Fremden hyänenhaft über uns herfallen; Titel: Harmloses weißes Mädchen schreit agonisch, als sie von einer Gang negroider Wilder zerstampft und zerschlagen wird. (Länge: 53 Sekunden)
    Der Ort des Geschehens soll London sein. (Der Pfad wurde von mir deaktiviert)

    -https://mobile.twitter.com/CelticPhoenix89/status/778553331530670080/video/1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.