Links/Rechts 27.8.16

Bild: atlasshrugs2000.typepad.com
Bild: atlasshrugs2000.typepad.com

.

… „Es ist beispiellos, dass eine Überwachungssoftware mit solchen Fähigkeiten, die meist nur Geheimdiensten zugeschrieben werden, entdeckt und analysiert werden konnte. Den Experten zufolge steckt hinter dem Programm das israelische Unternehmen NSO Group.“ …

ard: Beispiellose Spionage auf iPhones

… „Der gesamte Umfang und das Ausmaß des Bestechungs- und Korruptionsunwesens in dem Beziehungsgeflecht zwischen US-Außenministerin, ihrer privaten Clinton-Stiftung und ihren reichen, auch ausländischen Spendern ist längst noch nicht erfasst. Aber laut eines vorläufigen Berichts der Nachrichtenagentur AP haben 85 von insgesamt 154 privaten Besuchern von Hillary im Ministerium die nicht unerhebliche Summe von 156 Millionen Dollar an die Clinton-Stiftung überwiesen. Davon haben 40 Leute mehr als 100.000 und 20 mehr als 1 Million Dollar „gespendet“…

… Denn die „wohltätige“ Stiftung hat von ihren insgesamt auf mindestens 2 Milliarden Dollar geschätzten Einnahmen bisher nur einen winzig kleinen Bruchteil (eine Million Dollar in 2015) nachweislich für humanitäre Zwecke gestiftet.“ …

rt: Vorteilsnahme im Amt – Für Hillary Clinton wird es eng

… „Als Busse mit Kämpfern der Rebellen die Stadt verließen, reckten Regierungssoldaten ihre Gewehre in die Höhe und schmähten die Insassen, indem sie die Regierung hochleben ließen. “ …

ard: Belagerte syrische StadtErste Bewohner verlassen Daraja

… „Die Minenarbeiter verlangen die Änderung des kürzlich verabschiedeten Bergbau-Gesetzes. Sie fordern unter anderem mehr Schürfrechte und das Recht, für Privatfirmen zu arbeiten. Die Proteste schlugen in Gewalt um, nachdem die Arbeiter eine Autobahn blockiert hatten. Zwei Bergarbeiter starben, als die Polizei auf sie schoss. Nach Regierungsangaben wurden 17 Polizisten verletzt.

… Die Fencomin war einst ein enger Verbündeter des linken Präsidenten Evo Morales.“ …

ard: Bergarbeiter-Streiks in BolivienMinenarbeiter erschlagen Vize-Innenminister

… „“Diese Verbote erhöhen nicht die öffentliche Sicherheit, sondern fördern die öffentliche Demütigung“ muslimischer Frauen, erklärte Europadirektor John Dalhuisen.“ …

anm.: Demütigung für wen genau?

ard: Grundsatzurteil in FrankreichGericht kippt Burkini-Verbot

… „Hättest Du so etwas für möglich! gehalten. Schon früher schrieb ich Dir daß ich über absichtlich mit Geld herumgestreute Gerüchte über mich (angebliche Krankheit) an der nicht Sylbe wahr ist p) gehört habe. Es ist zu arg. Es muß Licht in diesen Abgrund von Bosheit kommen! In felsenfestem Vertrauen i. inniger Liebe“ …

honigmann: Von Wahnsinn keine Spur Sensation: König Ludwigs letzter Brief aufgetaucht!


Anm.: Einsatzbericht beginnt etwa um 11:00 min

TAKI: SEK Stürmt Staat „UR“ – Ein Menschenleben für 4000 Euro- Adrian Ursache schwerverletzt in der Uniklink Leipzig


Adrian Ursache am 24.8.16: Medieninterview und öffentliche Ansprache

Ein Gedanke zu „Links/Rechts 27.8.16

  1. Die neue Doktrin sagt: Alle „Reichsdeutschen“ sollen kriminalisiert werden. Adrian ist der Anfang. In der DDR hat ein Grenzposten geschossen, wenn man in die Freiheit wollte. In der BRiDDDREUDSSR rückt mehr als eine Grenzkompanie an um den, sein Recht einfordernden zu erschießen. In der DDR kam der Anwalt Vogel, hat Dein Eigentum beschlagnahmt und noch einen Spott-Preis hingelegt. In der größten Demokratie auf deutschem Boden, die es je gab -bei Mutti- kommt der GV, stiehlt ohne zu bezahlen und lässt Dich erschießen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.