Links/Rechts 25.8.16

saat der gewalttätigen.

… „Verständigten Einsatzkräften gelang schließlich die Festnahme von drei jugendlichen Tatverdächtigen. Bei den Festgenommenen handelt es sich um drei Afghanen im Alter zwischen 14 und 16 Jahren. Dem vierten Täter gelang die Flucht. Die Täter wurden wegen einer gefährlichen Körperverletzung angezeigt und nach der polizeilichen Sachbearbeitung wieder entlassen. “ …

Merkur: Vier Jugendliche verprügeln 50-Jährigen

… „Mit 97 Jahren ist Walter Scheel endlich gestorben. Der Mann war von 1974-79 Bundespräsident und kassierte somit 37 Jahre „Ehrensold“. Scheel hat unter anderem dafür gesorgt, daß die Contergan-Opfer nur unzureichend entschädigt worden sind. Er hat Herbert Frahm dazu verholfen, Bundeskanzler zu werden, damit dem Marsch in den Schuldenstaat geebnet, den Familiennachzug für Gastarbeiter ermöglicht und mit den Ostverträgen Gebiete des Deutschen Reiches an Polen abgetreten. An Positivem steht dagegen, daß er dem Lied „Hoch auf dem gelben Wagen“ zur zeitweisen Popularität verholfen hat.“ …

Michael Winkler: Tageskommentar 25. Ernting 2016

… „Die YPG könnte damit ihren angeblichen Kampf für ein demokratisches Syrien in einen ethnischen Kampf von Kurden gegen Araber umwandeln, und das wäre dann ein ethnozentrischer Kampf, aus dem die kurdische Minderheit in Syrien kaum siegreich hervorgehen dürfte, aus militärischen Gründen, und auch, weil die ethnische Säuberung „Kurdistans“ von Arabern ihren Bestrebungen um ein demokratisches Syrien der Regionen jegliche Legitimität raubt.“ …

neP: Syrische Armee zieht sich aus der Stadt Hasakah zurück

… „Beatrice Lindström, eine Anwältin am Institut für Gerechtigkeit und Demokratie in Haiti (IJDH) nannte das Eingeständnis der UN „einen grundlegenden ersten Schritt in Richtung Gerechtigkeit“. Nach dem Cholera-Ausbruch schrieb die IJDH eine Anklageschrift gegen die UNO im Auftrag der Cholera-Opfer. „Bis jetzt weigerte sich die UNO, überhaupt nur eine Diskussion über ihre Rolle zu führen. Und es ist immer noch weit entfernt von einer formellen Entschuldigung,“ sagte sie Reuters in einem Telefon-Interview.“ …

einartysken: Die Vereinten Nationen geben nach 6 Jahren zu, für den Cholera-Ausbruch in Haiti und die 10000 Toten verantwortlich zu sein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.