Links/Rechts 13.8.16

Ukraine.

… „Noch einmal: In der Mehrheit der ukrainischen Bevölkerung herrscht die Meinung vor, daß der Sabotageakt von den USA und der EU angeordnet wurde.
Dazu paßt auch, daß vom US-Aussenministerium keine Stellungsnahme zu dem Vorfall erfolgte. Vielleicht hat man noch kein Wording für die verpatzte Aktion gefunden, weil man mit einem Schietern nicht gerechnet hatte?
Steinmeier ruft, wie immer,  zur Deeskalation auf. Ob er in die Pläne der USA eingeweiht war?“ …

QD.tv: +++ Breaking News Ukraine +++ Die Situation wird brenzlig +++ Panzer im Stadtzentrum von Kiew! +++

Zweieinhalb Jahre lebte Martin im Klarissenkloster von Malonne in Südbelgien. Als sie gehen musste, nahm ein pensionierter Richter die Straftäterin bei sich auf – auf seinem Bauernhof in der südbelgischen Kleinstadt Floreffe. Seiner Ansicht nach habe jeder eine zweite Chance verdient. Die Proteste könne er nicht verstehen, sagte Christian Panier einem belgischen Fernsehsender.“ …

ard: Sie fütterte die Hunde, die Mädchen verhungerten

… „Da immer mehr E-Mails nicht nur von Killary Klingon, sondern auch jene ihrer Partei veröffentlicht werden, müssen es wohl „russische Hacker“ sein, die sich da in den amerikanischen Wahlkampf einmischen. Das ist ja sowas von Pfui! Wenn hingegen deutsche Wahrheitsmedien, deutsche Außenminister und deutsche Wirtschaftsbosse Empfehlungen für Killary abgeben, ist das keine Einmischung in den Wahlkampf, sondern eine schlichte Meinungsäußerung. Allerdings eine unwesentliche Meinungsäußerung, während die „russischen“ Hacker nur aufdecken, was Killary tatsächlich alles angestellt hat.“ …

MW: Tageskommentar 14. Ernting 2016

… „Obamas globale Coup-Strategie zeigt gemischte Erfolge: sie hatte Erfolg in Brasilien, aber erlitt eine Niederlage in der Türkei; sie ergriff die Macht in der Ukraine, aber wurde in Russland erledigt; Sie gewann Propaganda-Alliierte in Hongkong und Taiwan, erlitt aber ernste strategische ökonomische Niederlagen in der Region, wo Chinas Asien-Handels-Politik Fortschritte macht.

Wenn die Wahlen herannahen und Obamas Streben nach seinem imperialen Erbe kollabiert, können wir noch mehr Täuschungen und Manipulationen erwarten und vielleicht sogar häufigerern Rückgriff auf von der Elite entworfene ‚Terroristen‘-Morde.“ …

einartysken: Obama gegen Trump, Putin und Erdogan

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.