Links/Rechts 6.6.16

syria frau.

… „Feierlich eröffnet der Alterspräsident die erste Sitzung des neugewählten Parlaments. Dann bittet er die Frauen und Männer, sich für eine Schweigeminute zu erheben zum Gedenken an die Märtyrer des Kriegs. Im Anschluss erklingt die Nationalhymne. Das syrische Staatsfernsehen zeigt dazu die syrische Flagge, die auf dem Dach des Parlaments wehtalles wohlinszeniert.

Danach treten die Abgeordneten der Reihe nach vor und schwören ihren Eid – Männer im Anzug oder in der traditionellen Galabiya, Frauen mit Kopftuch und Frauen mit offenen Haaren. Aus allen Regionen Syriens kommen sie.“ …

Anm.: FUCK YOU, PRESSETEUFEL! Danke für religiöse Toleranz, Herr Assad!

ard: Neugewähltes syrisches Parlament tagt„Wie eine lange Fernsehserie“

… „“Die EU-Kommission und 19 europäische Länder sind bislang für eine Verlängerung. Dazu gehören zum Beispiel Großbritannien, Polen und die Niederlande. Gegen die Neuzulassung von Glyphosat in Europa sind bislang vor allem Italien und Frankreich.““ …

Anm.: ebenfalls ein Born der Manipulation, dieser Artikel

ard: EU-Länder entscheiden über Glyphosat-Zulassung „Die Bundesregierung wird sich enthalten“

 

 

Ein Gedanke zu „Links/Rechts 6.6.16

  1. Udo sagt

    Das Smartphone nennt man auch Dumbphone. Digitale Demenz ist all around und nicht Love. Die Rückversicherer haben Mobilfunk in die höchste Risikostufe eingefügt. Gibt es einen Zusammenhang zwischen elektromagnetischen Feldern und menschlichen Gesundheitsbeschwerden und wenn ja, würde dies Tür und Tor für neue Schadenersatzansprüche öffnen, so die SwissRe. Und das war 2013. Die Krebswellen kommen und der Akku des Dumbphone wird fast jeden Tag geladen. Ein guter Indikator für digitale Demenz. Nur so nebenbei, Steve Jobbs ist nach 66 Jahren an Krebs gestorben und seinen Kindern hat er den Umgang mit den Dumbphones strikt untersagt. Und der Mann wusste, von was er spricht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.