Links/Rechts 5.6.16 (II)


RT: Juncker drunk? EU chief at summit slaps world leaders, compares ties

… „Wenn sich ein Drogenhändler einer Festnahme widersetzen und stattdessen einen Bürger mit Gewehr oder Messer bedrohen würde, „kann man ihn töten“, sagte Duterte in Davao. „Erschieß ihn und ich werde Dir eine Medaille geben.“

… Hochrangigen Polizeibeamten drohte Duterte nach Berichten lokaler Medien mit dem Tod. Er forderte drei mutmaßlich in Korruption verstrickte Beamte auf, ihren Posten aufzugeben. Ansonsten werde er die Polizisten offiziell bloßstellen oder gar umbringen lassen.

Zudem griff Duterte Journalisten an, indem er Morde an Berichterstattern als in manchen Fällen gerechtfertigt bezeichnete. Wenn jemand korrupt und ein „Hurensohn“ sei, gelte das Recht auf Meinungsfreiheit nicht. Medienorganisationen und Journalistengewerkschaften reagierten entsetzt.“ …

ard: Duterte will Kriminalität auf Philippinen bekämpfen Freibrief für Ermordung von Drogenbossen

… „Kämpfer der Terrorgruppe IS haben 19 kurdische Frauen hingerichtet, berichten örtliche Aktivisten aus Mossul. Sie wurden in eisernen Käfigen auf einem Platz der Stadt lebendig verbrannt.“ …

RT: ISIS publicly burns alive 19 Kurdish women for rejecting sex slavery

… „Das Spiel »Alle gegen die FPÖ« dürfte also in die nächste Runde gehen und zunächst den österreichischen Verfassungsgerichtshof beschäftigen. Die Frist für die Anfechtung der Stichwahl endet am 8. Juni 2016 um 24 Uhr.“ …

kopp: Wahldebakel in Österreich: Nach der Wahl ist vor der Neuwahl

… „Ruhe könnte sich laut der Studie auch für die Therapie von Alzheimer oder Depressionen eignen. Beide Krankheiten gehen mit einer schwachen Funktion des Hippocampus einher.“ …

Gegenfrage: Warum Ruhe gut ist fürs Gehirn

… “ Japan bleibt tatsächlich das einzige Mitgliedsland der UN, dass die Bestimmungen der UN-Charta, die besagt, dass alles, was die Siegermächte getan haben, unveränderlich ist, nicht bestätigt hat.“ …

saker: “Das wird sich alles sortieren” (I) – Interview Sergej Lawrow

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.