Links/Rechts 28.6.16

fliegende 3schweine.

… „Erdogan habe der Familie des getöteten Piloten sein tief empfundenes Beileid ausgesprochen und um Vergebung gebeten.

… Jetzt soll Erdogan außerdem erklärt haben,“ …

(Anm: konjunktiv, konjuktiver, konjunktiefst – Verachtung)

ard: Erdogan entschuldigt sich für Jet-Abschuss

… „Und dem Sender Tele5 sagte er: «Ich habe bei meinen Filmen nie ein Kind aus dem Kino rennen sehen. Die Kinder lachen, weil sie die Gewalt nicht ernst nehmen. “ …

Anm.: er hat darauf geachtet, was seine Kunst verursacht, nicht nur kassiert, sondern auch menschlich brilliert! Ich liebe diesen Mann, er machte mich oft selig mit seiner „Weltordnung“. Trotz der reichen Verdachtsherkunft .

ich konduliere nass – DANKE! Gute Gewalt Generationen visuell erklärt!! DANKE!!!

dwn: BUD SPENCER gestorben

Anm.: Gruß an Michael Winkler, er gibt verbal so ähnlich aus…. unbitter bis fröhlich

 

4 Gedanken zu „Links/Rechts 28.6.16

  1. intelligente Stromzähler – Smart Meter

    TheCalyx sagt

    *Seufz* Na von mir aus…

    … kommen halt die Schnüffelmeter. Das motiviert mich dazu, mir einen großen Akkupack mit Wechselrichter anzuschaffen. Den brauch ich eh, um mich früher oder später autark machen zu können.

    Dann stellt das „Smartmeter“ im besten Fall fest, dass mein Haushalt 24h am Tag konstante 5 Ampere zieht. Oder man baut sich ne Regelung ein, die dafür sorgt, dass er bis z.B. 30% runtergeht und dann vollädt. Dann zieht er je nach Akkugröße und Verbrauch vielleicht sogar nur alle 2-3 Tage für ein paar Stunden (oder einen Tag) viel Strom und den Rest der Zeit garnicht. Man kann das auch so einstellen, dass er nur zum Nachttarif nachlädt, ein kleiner Beitrag zur Amortisation des Ganzen. Nunja, auch Privatsphäre hat in Zeiten der totalen wirtschaftlichen Verwertbarkeit eben einen Preis (Akkupacks, VPNs, IMSI- Catcher Catcher usw.). Sicher, gewisse Daten lassen sich auch so erfassen/ errechnen. Zum Beispiel, wieviel Gesamtstrom gezogen wurde, um eine korrekte Rechnung zu erstellen.

    Aber was nach dem Akku passiert: Wer will das schon wissen… und warum? ;P

    Ich gehe allerdings davon aus, dass es über kurz oder lang illegal sein wird, das so zu schalten, da Viele, die es sich leisten können, auf diese Weise versuchen werden, der Zwangsüberwachung und Preismanipulation zu entgehen.

    Bis dahin sollte man dann soweit sein, seinen Strom selbst erzeugen zu können.

    Dann werden wir erleben, wie nach spanischem Modell Solaranlagen für Privatpersonen verboten werden, was sich ggf. auch auf Windkraft und Generatoren ausweiten lässt.

    Und so geht das weiter und weiter. Wirtschaft und Politik gegen das einfache Volk. Hach, was leben wir so schön freiheitlich- demokratisch hier. Man bemerke das „minus“. Freiheit für die Wirtschaft/ den Maaaarkt (der da ist im Himmel wie auf Erden, dein täglich rating gib uns heute) ist im übrigen nicht mit individueller Freiheit gleichzusetzen. Eher im Gegenteil. Langsam könnte das selbst der dümmste AfDler gerafft haben.

    Gruß

    Calyx

  2. Oliver Kahn und Mehmet Scholl: Millionen-Honorare für TV-Einsätze

    Was ist uns das Lächeln, das Wissen, der Witz, der Charme, aber auch die deutliche Kritik von Mehmet Scholl am Spiel wert, der als Fußball-Experte im Dienst der ARD steht? Und was sind wir bereit, für Oliver Kahn zu bezahlen, der für das ZDF EM-Spiele einordnet? Wenn das Honorar, das meine Kollegen von „kress pro“ recherchiert haben, nur ansatzweise stimmen sollte, verdienen Scholl und Kahn pro Einsatztag bis zu 50.000 Euro Honorar. So viel bekommt ein erfahrener Redakteur beim Fernsehen – im Jahr!

    http://kress.de/news/detail/beitrag/135267-ard-experte-mehmet-scholl-16-millionen-euro-honorar-im-jahr.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.