Links/Rechts 18.6.16

hillary-clinton convic.

… „Der Prinz soll darüber hinaus erklärt haben, trotz der Opposition mancher Mitglieder seiner Familie gegen die Kandidatur einer Frau hätte Saudi-Arabien 20 Prozent des aktuellen Wahlkampfs von Hillary Clinton bezahlt. Nach US-Recht ist es verboten, einen Wahlkampf mit Geld zu finanzieren, das von einem ausländischen Staat stammt.“ …

voltairenet: Die Agentur Petra erklärt, sie sei nicht Verfasser der Meldung, die sie über Hillary Clinton veröffentlicht hat

… „Der Staatsanwalt von Marseille, der seine Anweisungen von Justiz-Minister Jean-Jacques Urvoas erhält, hat einen von den russischen Fans gecharterten Bus, der die Stadt verließ, von Spezialeinheiten der Polizei festnehmen lassen. Alle Insassen, darunter Frauen und Kinder, wurden in Haft genommen. Unter Verletzung des Wiener Abkommens hat der Marseiller Staatsanwalt das Konsulat der Russischen Föderation nicht verständigt und hat sich gegen Kontakte zwischen russischen Staatsangehörigen und ihrer diplomatischen Vertretung eingesetzt. Nur durch die sozialen Netzwerke informiert, mussten die russischen Diplomaten eingreifen, um ihren Mitbürgern Unterstützung geben zu können.“ …

voltairenet: Lawrow bezeichnet die Haltung Frankreichs als „inakzeptabel“

… „Das NATO-Briefing vom 14. Juni verkündete, ein Cyber-Angriff in der virteullen Welt ist gleichgestellt wie ein militärischer Angriff in der realen Welt. Das ist jetzt hier kein Shooter-Game am PC, dass man „cool“ abschalten kann, sondern hier geht es jetzt heiss her zwischen Washington und Moskau. Sofort hat der Kreml am selben Tag verkündet, „Russland weist jede Beteiligung an einem Hacking zurück„, egal um welches angebliche Eindringen es sich handelt.

Wir wissen, für den Westen ist alles realtiv und es kommt immer darauf an, wer etwas macht. Wenn die NSA die ganze Welt ausspioniert und die ganze Kommunikation specichert, in Server eindringt und Daten klaut, nja soger ihre „Freunde“ und Alliierten“ abhört, wie das deutsche Bundesregime, dann ist das natürlich kein Cyber-Angriff oder Krieg übers Internet.“ …

ASR: NATO hat einen Kriegsgrund gegen Russland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.