Links/Rechts 30.5.16

Ende der Gutmenschen II
Bild: H.-P. Schröder

.

… „Zuerst das Gute: Die Tatsache, dass „es“ die Aargauer Zeitung publik macht, verdient Zustimmung und Lob.

Worum geht „es“? Schnell ist es erzählt: Im Januar 2016 wurden, offenbar unter strengster Geheimhaltung, 20kg Plutonium (Kernwaffen-herstellungstauglich) ausser Landes geschafft, mit Adresse US.

Der Bundesrat wusste von nichts.“ …

wt: Schweiz / 20 kg Plutonium / Zielort: Die USA

… „Wie ein Konzernsprecher am Sonntag mitteilte, habe es Schwierigkeiten gegeben, Einnahmen in der lokalen Währung – dem Bolívar – in US-Dollar zu wechseln.“ …

Anm.: „Schwierigkeiten“ aus der WallStreet nennt man gerne auch Krieg

dwn: Lufthansa stellt Flüge nach Venezuela ein

… „Zuerst hatten in der Nacht zum Sonntag drei Frauen Anzeige erstattet. Kurz darauf wurden drei verdächtige Männer festgenommen. Die Asylbewerber aus Pakistan im Alter zwischen 28 und 31 Jahren sollen nach ersten Ermittlungen zu einer Gruppe weiterer Männer gehören. Die Polizei sucht Zeugen.“ …

hs: 18 Anzeigen nach sexuellen Übergriffen auf Schlossgrabenfest

… „Der Deutsche Ärztetag hat sich dringend für ein sofortiges Verbot des Pestizids Glyphosat ausgesprochen. Das deutsche Bundesinstitut für Risikobewertung hat kritische Aspekte einer entsprechenden WHO-Studie beschönigt. Selbst eine Studie des Landwirtschaftsministeriums warnt vor dem hemmungslosen Einsatz. Die EU-Kommission will dennoch eine Zulassung auf bis zu zwei Jahren durchziehen. “ …

dwn: Trotz dringender Ärzte-Warnung: EU will Glyphosat verlängern

… „… Bisher waren solche Überwachungsmaßnahmen nur mit richterlichem Beschluss möglich…. Diese Praxis ist äußerst fragwürdig, weil damit das Strafrecht bei Vermutungen und nicht mehr bei gesetzlich geregelten Tatbeständen greift. Es reicht also die Behauptung, jemand habe eine Straftat geplant, um ihn als Täter zu qualifizieren.“ …

dwn: Bundesregierung verschärft Anti-Terror-Gesetze deutlich

… „Weiter führte er Washington’s Position aus, daß “EU-Zölle 2-3 mal höher seien als US-Zölle und EU zollfreie Schranken viele Schlüssel-Exporte buchstäblich zerstört hätten.”

Das Dokument nennt “substantielle Gewinne für die US-Landwirtschaft, wenn die Zölle von Seiten der EU völlig entfernt würden. Im vorliegenden Szenario des TTIP sind die USA der klare Gewinner bei den Landwirtschaftsprodukten.”“ …

Anm.: kalte Enteignung aller EU-Bauern

RT: TTIP tensions escalate in email exchange between EU, US

… „In einer Ecke des Friedhofs in Lyness sind auch deutsche Soldaten begraben. Sie starben nach Ende des Ersten Weltkriegs, als die deutsche Hochseeflotte auf den Orkneys interniert war. Im Juni 1919 versenkten die Deutschen auf Geheiß ihres Kommandeurs ihre Schiffe selbst. Und als die Soldaten von den sinkenden Schiffen zurück ans Ufer schwimmen wollten, wurden sie erschossen.“ …

ard: Gemeinsames Gedenken an die Opfer vom Skagerrak

… „Der mehrfach vorbestrafte Gambier, der vom Innenministerium (BMI) bereits vor knapp zwei Jahren ohne irgendeine Grundlage 110.000 Euro geschenkt erhalten hatte, forderte nun gemeinsam mit seiner Frau und zwei Kindern weitere 384.000 Euro als „Schadenersatz“ plus eine monatliche Pension von 1.000 Euro aus Steuergeldern, da er „nicht arbeitsfähig“ sei.“ …

uz.at: Bakary J.: Aus der Traum vom sorglosen Leben auf Steuerzahlers Kosten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.