Links/Rechts 20.5.16

Propagandatötet.

… „Das KBA hatte in Dobrindts Auftrag Diesel-Fahrzeuge verschiedener Hersteller untersucht. Fiat-Fahrzeuge waren dabei durch erhöhte Abgaswerte aufgefallen. Die Systeme zur Abgasreinigung in den Fiat-Motoren sollen sich demnach nach 22 Minuten automatisch abgeschaltet haben. Ein standardisierter Abgastest dauert 20 Minuten.“ …

Anm: Opel, BMW, Fiat/Chrysler, Nissan, Mitsubishi, Suzuki… und eben auch VW. Nur die Amis bauen offenbar faire, umweltgerechte Motoren – Mist!

ard: AbgasaffäreFiat brüskiert Bundesregierung

… „Darin schreibt er unter anderem, die NPD plane rassistisch motivierte Staatsverbrechen und wolle acht bis elf Millionen Menschen aus Deutschland vertreiben, darunter mehrere Millionen deutscher Staatsbürger mit Migrationshintergrund.“ …

mdr: NPD contra MeinungsfreiheitMaulkorb für Dresdner Wissenschaftler

… „Der mutmaßliche Serienmörder von Schwalbach hat möglicherweise bis zu zehn Menschen bestialisch getötet. Nach neuen Details der Polizei führte der inzwischen Verstorbene ein Doppelleben als unauffälliger Familienvater und sexueller Sadist.“ …

hs: „Sexueller Sadismus“ Grausige Details zum Schwalbacher Serienmörder

… „Robert Fraley ist Vize-Präsident des Unternehmens, er gilt als einer der Wegbereiter der Technologie. „Diese Produkte sind seit 20 Jahren auf dem Markt“, sagt er.“Es gibt keinen einzigen Problemfall mit Gen-Food oder Gen-Futter. Die Sicherheits-Bilanz unserer Produkte ist absolut makellos.““ …

Anm.: makellose Selbstmordhäufungen – die Haftung für „0 Problemfälle“ soll wohl durch BAYER nach BRD verschoben werden

ard: Glyphosat-Hersteller MonsantoDie unbeliebteste Firma der Welt

… „Das Imperium der Strippenzieher sind drei Stadtstaaten, welche den Planeten kontrollieren: City of London, der Vatikan und Washington D.C.. Es sind souveräne Staaten, sie gehören nicht zu den Ländern, in denen sie sich befinden. “ …

rtv: Die wahren Strippenzieher

voltairenet: Die Methoden der modernen militärischen Propaganda

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.