Links/ Rechts 18.5.16

gartenbank.

… „In Kurzform: groß angelegter Bankenbetrug an den deutschen Steuerzahlern – heute und in den kommenden 30 Jahren – unter aktiver Beihilfe der Führungspersönlichkeiten der politischen Klasse und nach dem Drehbuch bestens bekannter aber selten beim Namen genannter Kreise?“ …

Amsel: Hypo Real Estate – Nur eine weitere Verschwörungstheorie oder ein Funke der Erleuchtung?

… „“Wenn man 111.000 Menschen, von denen nur wenige kontrolliert worden sind, in unser Land lässt, dann muss klarerweise auch die Exekutive massiv verstärkt werden. Fast alle Asylberechtigten werden nach Wien ziehen — da kommen jetzt mehr Migranten als die Stadt Salzburg Einwohner hat.““ …

gatestone: Migrantenvergewaltigungsepidemie erreicht Österreich

… „Die Staatssekretariate für Menschenrechte, ethnische Gleichheit und Frauen wurden aufgelöst. Diese Themen sollen fortan vom Ministerium für Justiz behandelt werden (das bis dato Ministerium für Justiz und Bürgerfragen hieß). Página12 weist darauf hin, dass der neue Justizminister, Alexandre de Moraes, bislang Anwalt des gerade wegen mutmaßlicher Korruption vom Obersten Gerichtshof abgesetzten Präsidenten der Abgeordnetenkammer, Eduardo Cunha, war.“ …

pravda: Proteste nach Putsch in Brasilien: Neuer Präsident war Informant für US-Regierung (Videos)


RT: Tear gas in Paris as hundreds protest labor reforms (PHOTOS, VIDEOS)

Ein Gedanke zu „Links/ Rechts 18.5.16

  1. POSTEINGANG

    Betreff: Bundesagentur wirbt mit Kindergeld in aller Welt

    Hallo A

    solange in diesem Drecksland noch jemand arbeitet und Steuern zahlt – selbst schuld.

    1991 – 1993 habe ich im Arbeitsamt gearbeitet. Da habe ich mitbekommen, dass an sämtliches Gesindel, das in D Asyl beantragt hat, Kindergeld verteilt wurde. Die brauchten bloß eine Bescheinigung mitbringen, wie viel Kinder sie haben. Dabei war es völlig egal, wo sich die Kinder zum Zeitpunkt der Beantragung befunden haben. Insofern überrascht mich die Meldung nicht, schließlich ist die Umvolkung schon lange im Gange, nicht erst jetzt. Wir haben’s nur nicht so schnell gerafft.

    Gruß B

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.