wer Millionen Einbrecher einschleust,

von H.-P. Schröder

ist selber einer. Dem glaubt man nichts mehr.

der sachsenschlächterchef

Und sie strömen weiter ! Großer Jammer allerseits ! Ja wie denn das ? Ja wo kommen die denn her ? Was kann man denn da machen ?
Den Strom kappen ? Aber nein, das wäre inhuman.

Die  BUAB (Blockpartei der Unchristlichen Asozialbescheißer) plant, nach unbestätigten Gerüchten, stattdessen: „Die Ausweitung der Überwachung, Telefonüberwachung, Internetüberwachung, mehr Kameras, mehr Spitzel, mehr Zensur, mehr Geschichtsfälschung, mehr Ideologisierung des Alltags, mehr Verfolgung natürlich Empfindender,  mehr Gesetze, mehr Halt`s Maul, mehr 130er, mehr Gehirnfickerei!“

In einem Wort gesagt: „Mehr Anti!“

http://www.extremnews.com/nachrichten/politik/757415cfa540f4f

„Union plant Anti-AfD-Wahlprogramm“

„….Um die Kompetenz im Bereich der Inneren Sicherheit herauszustreichen, ist eine deutliche Ausweitung von Telefon-/Videoüberwachung sowie Vorratsdatenspeicherung im Kampf gegen Einbrecher im Gespräch. Bislang dürfen komplette Handy-Funkzellen bei Einzeltätern nicht überwacht werden. Das soll sich ändern. Und: Die Speicherfristen für Telefonverbindungs-Daten (derzeit 10 Wochen) sollen verlängert werden. ….“

Ein Gedanke zu „wer Millionen Einbrecher einschleust,&8220;

  1. Die Einbrecher sind doch nur die Türöffner für die eingeschleusten Mörder gegen den kargen Rest der deutschen Intelligenz!

    Bildet sich hier tatsächlich jemand ein, es gibt keine Namenslisten?

    Das muss ein wahrer Idiot sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.