4 Gedanken zu „so wird der neue Rassismus genießbar!

  1. Die Selbstverachtung des weißen Menschen von heute ist nur der Gegenpol zu seiner Überheblichkeit von gestern.

    Findet der weiße Mensch zu seiner Mitte, findet er zu seiner Natur.

    Kein Volk steht über der Schöpfung, denn die Schöpfung ist alles und allein.

    Und was maßen sich diese selbsternannten Eliten an!? Sind sie Götter oder stinkende Müllhaufen der Geschichte ??

    1. @ Hans
      Du hast so Recht… dass es schwindlig macht. Nur dass diese parasitären Kackhaufen leider gerne Geschichte(n) schreiben – und dies können – ist das wahre Paradoxon innerhalb einer nicht existenten Evolution. Degeneration ist die Sachlage, wenn man mich fragt.
      Unsere Angela widerlegt Darwin wissenschaftlich vollumfänglich.
      Mahlzeit!

      1. @ jo

        Darf ich einmal vulgär reden?!

        Ich scheiße auf dieses materialistisch verblendete Pisspack einen fetten Haufen.

        Der große Wurf dieses kleinen menschlichen Lebens liegt in der Glückseligkeit des Herzens, in der Liebe, in der Schönheit und im täglichen Dasein der Selbsterkenntnis an den eigenen Schwächen und Fehlern.

        Wozu sonst sind wir angetreten auf dieser Erde ??, wenn nicht für den Weg der Selbsterkenntnis. Alles andere ist vergebliche Lebensmüh` und Selbsttäuschung.

        1. Selbsterkenntnis – Selbsttäuschung
          gefährliche Ecke für mich! Hoffentlich wirds mit dem Alter Alter…
          Und angetreten sind wir worden. Ist kein Widerspruch (hoffentlich).
          Lebensmüh´ ist nicht zu diskutieren.
          Prost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.