Links/Rechts 7.4.16

Herr Lévy in Libyen.

… „Libyschen Beamten zufolge sind inzwischen auch kleine Kommandos aus Frankreich, Großbritannien und Italien im Land, um Milizen im Kampf gegen den IS in der östlichen Stadt Bengasi zu unterstützen. Diese Länder haben ihre Präsenz in Libyen nicht bestätigt.“ …

Handelsblatt: Libyen – Islamistische Schattenregierung tritt ab

… „aber wenn dann ein Mitgliedstaat diese Ratifizierung verweigert, dann stehen wir vor politischem Neuland, das gab es in der EU noch nie. Dann wird wahrscheinlich das ganze Ding platzen.“   “ …

sputnik: CETA-Annahme ohne Bundestag-Zustimmung? – Experte: „Ein Putsch“

… „And also no doubt on the number of political cadavers that will appear soon in stupid Europe, which thought that she was taking part in the hunt for the beast, whilst the ambush was prepared for her.“ …

FR: Putin to Declassify Documents That Bear Some „Very Interesting Names“

… „Dann hätten F., ihre Freundin und der jüngere Kollege mitansehen müssen, wie das ganze komplett ausartete: «Sie warfen meinen Kollegen auf das Gleis, kickten ihn weiter, nahmen Steine, vom Schotter, und damit schlugen sie ihn immer wieder, gegen den Kopf, überall.»“ …

20min: Mit Steinen spitalreif geprügelt – keiner hilft

… „Mittlerweile hat der Kläger sogar eine Erlaubnis, sich Medizinalhanf in der Apotheke zu besorgen. Doch da kostet ein Gramm etwa 15 Euro, jeden Monat wären das bei seinem Konsum 1500 Euro. Seit Jahren baut der Mann daher in seiner Wohnung selbst Cannabis an. Juristisch belangt wird er dafür nicht. Es liege ein „gerechtfertigter Notstand“ vor, urteilte bereits im Jahr 2005 das Amtsgericht in Mannheim.“ …

ard: Urteil des BundesverwaltungsgerichtsSchwerkranker darf Cannabis anbauen

… „Der erste Lord der Admiralität war ausgewechselt worden. Winston Churchill hatte alle britischen Schiffe weltweit zusammenholen wollen, was durchaus noch toleriert worden wäre. Sein Vorschlag, London niederzubrennen, damit es nicht dem Feind in die Hände fiele, wurde weniger gnädig aufgenommen. Zum Glück gab es Anstalten, in denen solche Fälle zwar nicht geheilt, aber sicher weggesperrt werden konnten.“ …

Michael Winkler: Landeunternehmen 6.4.16

… „Vom Übergang zur vier-Tage-Woche wurde beispielsweise schon in Italien bis zur Krise von 2008 geträumt.

… Im China der letzten Jahre gab es wirklich eine sagenhafte Dynamik bezüglich einer Verbesserung der Lebensqualität. Noch in den frühen 2000ern Jahren hatten die Arbeiter in vielen Betrieben nur ein freies Wochenende im Monat, am Tag mussten sie bis zu 16 Stunden arbeiten und ihr Gehalt betrug weniger als 100 US-Dollar monatlich. Heute liegt das durchschnittliche Gehalt der chinesischen Arbeiter höher als das der russischen.“ …

einartysken: China will die 4-Tage Arbeits-Woche einführen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.