3 Gedanken zu „Frau Dr. Petry interviewt Tim Sebastian

  1. Dieses Interview versucht die Frau wie eine Massenmörderin darzustellen. Dabei, welchem Land gehört er an? Wie wissen wer für das unbeschreibliche Leid der Libyer z.B. verantwortlich sind. Frau Petri hast bisher keinen Menschen ermordet.
    Der will diese Frau als Unmensch darstellen.

  2. Schade, daß AfD das Gesabbere nicht in klarem Deutscher Luther-Sprache geführt hat! Dem Hosenanzug wäre das nie passiert! Der palavert nur in Deutsch; denn dann weiß er um die möglichen Fehlinterpretationen! Gut, er wechselt auch schon mal an die Sprache seiner „Beschnittenen Ahnen“

  3. Leider hat die Gutste vergessen, sich artig zu bedanken für:

    1. Die Hungerblockade nach 1918 mit Millionen Toten

    2. Den Bombenholokaust nach 1942 mit weiteren Millionen Zivilisten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.