Links/Rechts 3.1.16

fatwa is.

… „Das fehlende Glied in diesem Pussel ist Israel. Die Widersprüche wurden grell offenbar bei der Zerbombung eines Gebäudes in Jaramana in Damaskus durch israelische Raketen, die neun Zivilisten töteten sowie den Hisbollah-Mann Samir Kuntar.

Das hätte in keiner Weise geschehen können ohne die russische Duldung – in Anbetracht des russischen Raketen-Schildes, der das ganze syrische Territorium abdeckt. Die Botschaft ist also klar; Russland mischt sich nicht in Israels Prioritäten in Syrien/Libanon ein – und umgekehrt.“ …

einartysken: Putin kämpft an allen Fronten gegen die Kriegspartei

… „Die traditionelle Opposition zwischen den Kurden des Irak (verbunden mit Israel und den USA) und denen der Türkei (verbunden mit Russland und Syrien), hat sich mit dem Übergang der Direktion der Syrischen Kurden ins abendländische Lager verkompliziert.

Wir hatten dieses Projekt, beschlossen zwischen Ahmet Davutoğlu und Alain Juppe im Jahr 2011, bereits enthüllt, welches das Ziel hat ein Pseudo-Kurdistan in Syrien zu gründen und die Kurden der Türkei dorthin zu transferieren.“ …

voltairenet: Ein Krieg unter Kurden könnte zum Flächenbrand im Nahen Osten führen

… „Das neue Jahr war gerade eine Stunde alt, als die Schülerin zusammen mit ihrer Familie und anderen Kindern im Ortsteil Unterschleichach auf der Straße unterwegs war.“ …

aaz: Todesschuss mit Kleinkaliber-Waffe auf Elfjährige

… „Nochmals eine geheime Organisation, um uns völlig undemokratisch zu überwachen.
Sie behauptet, das World Wide Web auf “illegale und schädliche Inhalte zu beobachten, die das körperliche, emotionale und psychische Wohlbefinden aller Internet-Nutzer beeinträchtigen können”. Sie behauptet, sie wolle “unsere Art zu leben” verändern – ohne uns mitzuteilen, wie und warum.“ …

euro-med: Cyberpol Supercomputer 666: Der Grosse Bruder beobachtet uns im Internet – EU´s NSA

2 Gedanken zu „Links/Rechts 3.1.16

  1. Prolog:

    Eine Sternstunde „Deutschen Denkens und Schaffens“ ist gerade dieser besondere Beitrag! Aufrichtigen Dank dafür; denn gerade dieser Schriftsteller hat mich seit der Obersekunda nie mehr losgelassen. Vor allem danke ich dem jungen Referendar, der das Thema 1967 mit unserer Obersekunda behandelte.

    Klarstellung:

    Sowohl Kant als auch Kleist sind keine Philosophen, sondern Naturwissenschaftler im Sinne der humanistischen Lehre eines Alexander von Humboldts. – Schade, daß Kant nicht die Gelegenheit hatte, mit Max Planck und Albert Einstein zu disputieren!

Nur Tote schweigen. Sprich mit!