Archiv für das Jahr: 2016

Links/Rechts 27.7.16.


RT:  ‘Allahu Akbar’-Rufe an Gedenkstätte in München führen zu deutlicher Reaktion der Umstehenden

… „Ein neuer Vergewaltigungs-Skandal kocht in Deutschland auf, nachdem ein 40-jähriger Eritreer mit anerkanntem Asylstatus verhaftet wurde, als er ein alte Frau aif einem Friedhof  in Nordrhein-Westphalia vergewaltigte. Der verstörende Angriff ereignete sich am Sonntag in der westdeutschen Stadt Iddenbueren. Ein Anwohner alamierte die Plizei, nachdem dem Hilfeschreie vom Friedhofsgelände gehört hatte.“ …

RT: Flüchtling vergewaltigt 79jährige Frau auf deutschem Friedhof

… „8) Bier schützt vor Alzheimer: Zwar trägt der Genuss von Bier in vielen Fällen dazu bei, dass man sich nicht an die Ereignisse der letzten Nacht erinnern kann, doch ergab eine Studie des Journal of Agruicultural and Food Chemistry, dass Hopfen in der Lage ist, das Gehirn vor degenerativen Erkrankungen, wie Alzheimer und Parkinson zu schützen.

9) Bier ist voller Vitamine: Wer braucht da noch Frucht-Smoothies? „Wenn Sie Bier analysieren würden, wären Sie von den darin enthaltenen zahlreichen Super-Nährstoffen begeistert“, sagte Dr. Stephan Domenig, Direktor des The Original FX Mayr Health Centers am Wörthersee, Österreich. Es enthalte etwa alle essentiellen und viele nicht-essentielle Aminosäuren.

10) Bier stärkt die Knochen: Ein oder zwei Gläser pro Tag können dabei helfen, die Knochen stabiler zu machen. Der Reichtum an Silizium, was der Schlüssel zum Aufbau der Knochenmineraldichte ist, trägt laut einer Studie, die im Journal of the Science of Food and Agriculture veröffentlicht wurde, maßgeblich dazu bei.“ …

Gegenfrage: Bier ist gesund – 10 Gründe, die dafür sprechen

… „Laut einem Mediziner der mich informierte, sehen die Symptome wie ein Jackson-Epilepsie-Anfall aus. Als Jackson-Anfälle werden fokale epileptische Anfälle des Frontal- bzw. Parietallappens bezeichnet, die im Motorcortex oder somatosensorischen Cortex generieren und sich unihemisphärisch ausweiten. Sie können von Krämpfen bis zur Bewusstlosigkeit führen.“ …


ASR: Ist Hillary epileptisch oder von Dämonen besessen?

… „Das heisst, man hat aus einem Syrer einen Iraner gemacht, aus einem syrischen Sunniten einen iranischen Schiiten, aus einem Dschihadisten einen Rechtsextremen, der Ausländer hasst und der Anders Behring Breivik nachmacht.“ …

ASR: Stimmt die Identität des Müncher Attentäters?

Mythologie der Germanen – Das Christentum in der nordischen Mythologie

Der germanische Mythenbau steht jetzt vor uns, freilich durch weit klaffende Lücken entstellt, aus verschiedenartigem, bald nordischem, bald deutschem Gestein zusammengesetzt und in den Stilen verschiedener Zeiten und Stände aufgeführt.

So lückenhaft ist die heimische heidnische Überlieferung, daß man sagen darf, sie beginne erst in dem Zeitpunkte, wo das germanische Heidentum zu bestehen aufhört. Nur landfremde Römer und glaubensfremde Mönche wissen schon früher davon zu berichten. Die heimische Überlieferung aber zerfällt in zwei große Hauptmassen, eine überwiegend skaldische nordische und eine überwiegend volkstümliche gemeingermanische. Darin spiegelt sich der scharfe Gegensatz der Stände wieder, der die germanische Staatsverfassung und Gesellschaft beherrscht. Es gab eine Bauernmythologie und eine Adelsmythologie.

Mythologie der Germanen – Das Christentum in der nordischen Mythologie weiterlesen

Zeitalter des Nationalismus : Disraeli

Durch die Errichtung des Deutschen Reiches wurden die Verhältnisse Europas auf vierzig Jahre hinaus befestigt. Ein Gegengewicht war sowohl gegen das übermächtig sich ausdehnende Rußland, als auch gegen die unruhigen Franzosen geschaffen, ein Hort des Germanentums auf dem Kontinent. Eine neue Zeit der Weltherrschaft brach für die Niedersachsen an. Seit langem waren sie die maßgebenden im britischen Reiche und in Amerika; in Rußland hatten sie von den Ostseeprovinzen her eine so bedeutende Stellung erlangt, daß Karl Jentsch den Ausspruch tat, Rußland sei zwar ein Slavenreich, aber eines, das von den Deutschen organisiert sei. Da in Preußen die plattdeutsch sprechende Bevölkerung überwiegt und da Preußen in Deutschland den Ausschlag gibt, so ist auch in Mitteleuropa das Niedersachsentum an den führenden Platz getreten.

Zeitalter des Nationalismus : Disraeli weiterlesen