Links/Rechts 4.11.15

Merkel & Saur 1989
Merkel & Saur 1989

.

… „Außerdem haben die „Syrer“ Streubomben vorgezeigt, an kleinen Fallschirmen. Aber nicht zu lange, damit die hebräische Schrift nicht so auffällt. Oder sollte es tatsächlich Kyrillisch gewesen sein? Dann hätte die Propaganda-Abteilung in jedem Fall voll draufgehalten, das im Großformat gezeigt. Nun stellt sich noch die Frage, wer zuerst da gewesen war: die Russen oder die Flüchtlinge? Richtig, Angela Merkel! Als die ihr Maul aufgerissen und alle eingeladen hat, war von russischen Flugzeugen über Syrien noch gar nicht die Rede. Lange bevor die Russen angefangen haben, die Terroristen auszuräuchern, war die islamische Invasion Europas bereits im vollen Gange. Liebe ARD, wenn Ihr schon Eure eigene Wahrheit verbreiten wollt, dann bitte nicht mit derart plumpen Lügen. Für unsere Fernsehgebühren hätten wir wahrlich Besseres verdient! “ …

Michael Winkler: Tageskommentar 4.11.15

… „Und über allem schwebt die Frage, war Merkel wirklich dümmer als ich, und hat das nicht gesehen, oder ist es ihr Plan, und sie ist wirklich eine Agentin und hat nie für D gearbeitet?“ …

Gegenmeinung: Flüchtlingsflut auf allen Kanälen – Stimmung kippt

… „Dem Berliner Tagesspiegel hatte Di Fabio gesagt, er solle ein „ergebnisoffenes“ Gutachten erstellen.“ …

dwn: Flüchtlinge: Bayern prüft Klage gegen den Bund

… „“ …

9 Gedanken zu „Links/Rechts 4.11.15

  1. Was Schönes zum gesund werden.

    Das Wesobrunner Gebet – Benannt ist es nach dem altbairischen Kloster Wessobrunn, dem langjährigen Aufbewahrungsort des einzigen Überlieferungsträgers, einer lateinischen Pergament-Sammelhandschrift aus dem 9. Jahrhundert.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Wessobrunner_Gebet

    Das erfuhr ich unter den Menschen als der Wunder größtes
    Das Erde nicht war noch der Himmel darüber,
    Noch irgend ein Baum noch Berg vorhanden war
    Noch von Süden die Sonne schien,
    Noch der Mond leuchtete, noch das weite Meer.

    ?—————?

    In der Urzeit (Isländisches heidnisches Gedicht ins 10. Jahrhundert überliefert)

    Da war nicht Kies, noch Meer noch kalte Woge,
    Nicht Erde gab es, noch Oberhimmel
    Nur gähnende Kluft, kein Gras nirgends.
    Nicht wußte die Sonne wo sie Wohnung hatte
    Der Monde wußte nicht, welche Macht er hatte
    Die Sterne wußten nicht, welche Stätte sie hatten

    ?——————?

    [Als] Erde nicht war, noch Aufhimmel,
    noch Baum noch Berg nicht war,
    noch [Stern] nicht einziger, noch Sonne nicht schien,
    noch Mond nicht leuchtete, noch die glänzende See,
    als da nichts nicht war, [nicht] Enden nicht Wenden […]“

    https://de.wikipedia.org/wiki/Germanische_Sch%C3%B6pfungsgeschichte#Als_Nichts_war

    ?—————-?

    Weiter vergleiche mit der Rg-Veda -Hymnus X, 129 jetzt hier

    1. Damals war nicht das Nichtsein, noch das Sein –
    Kein Luftraum war, kein Himmel drüber her
    Wer hielt behütend die Welt, wer schloß sie ein?
    Wo war der tiefe Abgrund und wo war das Meer?

    2. Nicht der Tod war damals, noch die Unsterblichkeit.
    Nicht war die Nacht — der Tag nicht offenbar.
    Es hauchte windlos in Ursprünglichkeit
    Das Eine, außer dem kein andres war.

    3. Vom dunkel war die ganze Welt bedeckt,
    Ein Ozean ohne Licht, in Nacht verloren; –
    Da ward, was in der Schale war versteckt,
    Das Eine durch der Glutpein Kraft geboren.

    4. Aus diesem ging hervor, zuerst entstanden,
    Als der Erkenntnis Samenkeim. die Liebe
    Das Daseins Wurzelung im Nichtsein fanden
    Die Weisen forschend, in des Herzens Triebe.

    5. Als Quer hindurch sie ihre Meßschnur legten,
    Was war da unterhalb? und was war oben?
    Keimträger waren, Kräfte, die sich regten,
    Wer sagt es also, wo sie hergekommen

    6. Doch wem ist auszuforschen es gelungen
    Wer hat woher die Schöpfung stammt, vernommen?
    Die Götter sind diesseits von ihr entsprungen
    Wer sagt es also, wo sie hergekommen? ‚

    7. Er, die Schöpfung hat hervorgebracht,
    Der auf sie schaut im höchsten Himmelslicht,
    Der sie gemacht hat oder nicht gemacht,
    Der weiß es – oder weiß auch er es nicht?

    Die Naturreligionen unserer Vorfahren waren auch Gestirnreligionen,
    denn die Gestirne und die Natur wirken im Einklang der Jahreszeiten.

    Aus dem Buch: „Der Nordpol als Völkerheimat“. Eine prähhistorische etymologische Abhandlung der Veda und Aveste Forschungen Tilaks ais dem Jahre 1901.

    https://youtu.be/70c0YrtXYhI
    https://www.youtube.com/watch?v=70c0YrtXYhI

    In dem Alten ist etwas selten Erhabenes und Schönes verborgen das wir nicht vergessen sollten. Es erinnert mich an alte vergessene Melodien die wenn wir wieder sie finden und hören könnten uns berühren würden. Was für Melodien gab es – was für Klänge – was für Tiere und was für Vogelstimmen? Wenn es stimmt das kolloidiales Gold in der Luft geatmet wurde und die Menschen durch die Reinheit der Luft sehr alt wurden, denn Luft ist Nahrung, dann könnte man sich vorstellen, daß das Leben und die Lebensqualität damals auch nicht so schlecht war.

    Es gilt, das was gut war wieder zu leben und wir sollten uns nicht nehmen lassen denn das was gut war bring uns Erfüllung im Leben und Dankbarkeit.

    —-

    1. Musik Dietrich von Oppeln: Gesänge des Universums

      Lieder von Atlantis hier nachgefühlt ;
      https://www.youtube.com/watch?v=J0Xw7vVro7Y
      xoxo

      Die Schöpfung ist etwas Ungeheures und Geheimnisvolles – es erweitert den Geist – egal ob man in die gute Zukunft, die lange Vergangenheit oder die weite Gegenwart eintaucht wir werden weit in Herz und reinem SEIN.

      Ich hatte einen schönen Abend hier mit Euch… gemütlich und inspiriert gehe ich schlafen bevor die Dinge ihren Lauf nehmen werde ich auf Entdeckungsreise gehen. Wir wissen wir werden viel durchzumachen haben.

      Geben wir uns Kraft. Wenn ich eines Tages nicht mehr schreibe für 3 Monate dann ist was passiert, denn wir wissen, nichts wird so sein wie es war.

      Gehabt Euch alle wohl – wir gehören von der Seele her zusammen.

  2. Gewalt gegen Flüchtlinge? – Verfahren eingeleitet
    https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Gewalt-gegen-Fluechtlinge-Verfahren-eingeleitet,bahnmitarbeiter100.html

    Zwei Schwarzfahrer, auf einer Toilette mit heruntergelassener Hose und ein NSU-Prozess Nebenkläger Anwalt …

    “ Klaus Buehler schrieb am 04.11.2015 16:38 Uhr:

    Der Anwalt, der als (bislang einziger) offizieller Zeuge bekannt ist, ist übrigens Nebenkläger im NSU-Prozess und einschlägig politisch aktiv.

    Das sollte vielleicht zur Einschätzung der Gesamtsituation bekannt sein.“

  3. Ein milliardenschweres Tabu – Das “Deutsch-Türkische Sozialversicherungsabkommen”

    “Die Misere der Krankenkassen hat einen ganz anderen Grund……
    50 Jahre ist es nun her, dass das „Deutsch-Türkische Sozialversicherungsabkommen“ in Kraft getreten ist. 4 Jahre später traten auch Bosnien, Herzegowina, Serbien und Montenegro bei. Das Abkommen besagt, dass hier lebende krankenversicherte Türken einen Anspruch darauf haben, dass ihre im Ausland lebenden Angehörigen kostenlos mitversichert werden. Trotz leerer Kassen haben Ehefrauen, Kinder und auch ELTERN im Krankheitsfall Anspruch auf Leistungen aus der deutschen Krankenversicherung. Wohlgemerkt, – es handelt sich hier um türkische, serbische, bosnische usw. Staatsangehörige, die noch niemals deutschen Boden betreten haben und nicht den geringsten Bezug zu diesem Land haben! Die einzige Verbindung zu Deutschland ist ihre Kontoverbindung….”

    https://youtu.be/TCoQG6xyWDE

  4. Neue Details zur Vergewaltigung in Magdeburg!
    4. November 2015 von ki11erbee
    -1 Täter von 6 asylanten sitzt jetzt in der JVA Burg und wird permanent durch Wärter von einem LYNCHMOB der Insassen geschützt

    # aus der Akte der Staatsanwaltschaft:
    – das Mädchen wurde am Nordpark von einem Täter angesprochen, darauf wurde sie von hinten runtergerissen und es wurde sofort mehrmals auf kopf und körper extrem eingetreten
    – daraufhin wurden ihr die sachen entfernt
    – dann sind alle 6 afghanen nacheinander sexuell über das mädchen hergefallen und vergewaltigten sie
    – danach wurde wieder mehrmals auf sie eingetreten , auf kopf und körper, und sie wurde angespuckt (daher die forderung der polizei DNA analysen im asylheim durchzuführen, WAS JEDOCH VON DER STAATSANWALTSCHAFT abgelehnt wurde)

    – der 1 täter wurde durch gesichtserkennung durch das mädchen überführt, der rest konnte nicht 100% wiedererkannt werden und WURDE FREIGELASSEN
    – NACHGEWIESEN wurde zusätzlich, das der inhaftierte täter schon zuvort eine Russin, Französin und noch ein mädel in der vergangenheit vergewaltigt hatte
    – DAS MÄDCHEN wurde aufgrund der tiefe der verletzungen INS KÜNSTLICHE KOMA versetzt
    # und jetzt zum mitschreiben […], meine quellen kommen direkt aus der JVA Burg !

    Hier alles:
    https://killerbeesagt.wordpress.com/

  5. DIE STUMMEN SCHREIE DER LÄMMER

    Vor paar Wochen habe ich über die Angst der Schulbehörde aus Kleve/NRW berichtet, wo die Schulleitung Kinder und Eltern warnten, wobei ich dato damals nicht wusste, was der wirkliche Grund des Brandbriefes war.

    Nun, nichts ist so fein gesponnen, dass die Wahrheit sich unterdrücken lässt! Zum Glück hat mir ein Whistleblower aus der medizinischen OP Abteilung aus Kleve folgendes mitgeteilt, wobei diese Informationen unter ärztliche Schweigepflicht stehen und man wird unter Androhung des Arbeitsplatzverlustes zum Maulkorberlass gezwungen. Dies trifft auf Polizei, Ärzte, Sanitätskräfte, kommunale Politiker und die örtliche Presse bzw. Medien zu. Also – brutales Stillschweigen!

    In einem relativen kurzen Zeitraum, sind fünf Mädchen zwischen acht und zehn Jahren auf dem Schulweg brutal entführt und vergewaltigt worden und mussten mit schweren Verletzungen in die OP des Krankenhauses Kleve eingeliefert werden. Zur Zeit werden diese Mädchen abgeschottet und sind in psychiatrische Behandlung.

    Über die Vergewaltigungen an Erwachsenen will ich erst gar nicht schreiben, weil mein Schwerpunkt die Schulkinder sind. Die Frage aller Fragen ist doch DIE, warum darf die Öffentlichkeit dieses nicht erfahren? Weshalb wird dieses nicht berichtet. Für die Schlafschafe müssen diese “Flüchtlinge” nur ganz lieb sein, wobei die Dunkeldeutschen die ganz gefährlichen sind. Resümee des Verbrechens, wenn bestimmte Gruppen schwere Straftaten begehen, so werden diese Verbrechen einfach auf Kommando ausgeblendet und wer redet – der fliegt. Willkommen in der US-BRD Diktatur!!! Bitte um Verbreitung!

    https://lotharhschulte.wordpress.com/2015/10/14/die-stumme-schreie-der-laemmer/

  6. ich habe zu obigen Vergewaltigungsvorgang die Polizeidienststellen NRW angeschrieben:
    Schreiben
    wiederholtes Anschreiben, weil kein Widerspruch kam.

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    nachdem die Frist zum Widerspruch gegen die unten geforderten und den Umständen nach unerlässlichen Erklärungen verstrichen ist, gebe ich an die Öffentlichkeit fogende Mitteilung weiter:

    Die Polizei NRW wurde aufgefordert klarzulegen im Form eines Widerspruchs, ob es zu Vergewaltigung von Minderjährigen, von Kindern. durch mit aktiver Beihilfe der BRD-Regierung illegal nach Deutschland eingereister Illegaler aus sicheren Drittstaaten gekommen ist.
    Des weiteren wurde die Polizei NRW aufgefordert klarzulegen per Widerspruch, ob Polizeibehörden durch in diesem Falle illegale Weisungen zum Verschweigen von Straftaten solcher Personengruppen angehalten werden.
    Beide Punkte wurden von den Polizeibehörden NRW nicht widersprochen.
    Meine obersten Pflichten, wie bei Ihnen auch, als Staatsangerhöriger des deutschen völkerrechtlichen staatlichen Subjektes gegenüber meinen Mitbürgern verpfichten mich im Rahmen der unmittelbaren Gefahrenabwehr meine Mitbürger darüber zu informieren.
    Doch geben ich Ihnen eine weitere Frist, bis Sonntag 15.00, den 15.11.2015 um in den Widerspruch zu gehen. Ich werde dies dann hierüber die Öffentlichkeit informieren und dem Vorgang beifügen.
    Hochachtungsvoll
    arkor (Name ist nur hier abgekürzt)
    Deutsche natürliche Rechtsperson und unmittelbare Gewalt des staatlichen deutschen Völkerrechtssubjektes.

    sehr geehrte Damen und Herren,
    Ich habe kürzlich eine Meldung gelesen, nach der im Raum Kleve mehrere Vergewaltigungen stattgefunden hätten, an Minderjähirgien Kindern durch sogenannte Flüchtlinge, korrekterweise aber staatrechtlich-völkerrechtlich in der Bezeichnung Illegale. (Anmerkung: Menschen, welche über ein oder mehrere sichere Drittländer in das Gebiet der deutschen legitimen Rechtegträger kommen, sind weder nach geltender Ordnung der BRD, noch nach internationalen Recht als Flüchtlinge zu bezeichnen und somit stellt diese falsche Formulierung bereits einen Staftatsbehilfebestand dar zu einer ganzen Liste von leichten bis schersten Delikten) abgespielt hätten.
    Des weiteren habe ich gelesen, dass die Behördenbediensteten per Weisung angehalten wären, Stillschweigen über kriminelle Taten von Illegalen (im Umgang Flüchtlinge) und Flüchtlingen, zu halten.
    Diese Weisungen wären dann illegal, da sie die obersten Rechte der legitimen deutschen Rechteträger brechen würden und somit einen Bruch gegen die geltendende Ordnung der BRD, das Völkerrecht und die gültigen Gesetze des völkerrechtlichen deutschen Staatssubjektes brechen würden, dessen Rechtsträger in ihren Rechten durch das Völkerrecht garantiert sind und die BRD garantieren muss.

    Um auszuschließen, dass durch falsche Meldungen im Netz ungute Stimmung erzeugt werden könnte, oder aber andererseits durch dem Folgen illegaler Weisungen Straftatsbeihillfebestände geschehen und zukünftige damit unterstützt und Beihilfe gegeben wird unterzeichnen Sie bitte folgende Erklärung.mich Meine obersten Pflichten als Rechteträger, verpflichten micht dazu diese Erklärung von Ihnen zu verlangen, so wie diese Pflichten dies auch von ihnen selbst zwingend verlangen. Jede Weisung, welche die Rechte der legitimen deutschen Rechteträger tangiert, ist illegal und ein krimineller Akt und ebenso ist deren in der Folgeleistung ein illegaler, krimineller Akt. Um kriminelle Akte, dieser Art auszuschließen, sind Sie zur Remonstration verpflichtet, ebenso wie ich.

    Sollten die von mir gelesenen Hinweise falsch sein, steht einer unverzüglichen Unterschrift unter folgende Erklörungen nichts im Wege und muss andererseits bei Nichtunterschrift zwingend gefolgert werden, dass Sie diese nicht dementieren können, weil ein Dementi dann eine Beihilfe zur Straftat wäre, wenn sie staattgefunden hätte:

    Erklärung 1:
    Im Raum Kleve und dem gesamten Erfassungsgebiet hat es keine Vergewaltungen von minderjährigen Mädchen oder Jungen durch aus sicheren Drittländern (sind 100 % der sogenannt Flüchtlinge) eingereisten sogenannt und fälschlicherweise Flüchtlinge genannt, gegeben.

    Mit meiner Unterschrift garantiere und beeide ich die Echtheit dieser Aussage

    Erklärung 2
    Es gibt keine Anweisung von weisungsberechtigten oder übergeordneten Stellen an Polizeibehörden, Polizisten, zum Stillschweigen über Straftaten von aus sicheren Drittländern (sind 100 % der sogenannt Flüchtlinge) Eingereisten und fälschlicherweise Flüchtlinge genannt.

    Mit meiner Unterschrift garantiere und beeide ich die Echtheit dieser Aussage

    Da solche Sachverhalte bekannt sein müssen, steht einer Unterschrift nichts im Wege und ich erwarte IHR DEMENTI innerhalb von zwei Stunden, bis 16.00 Uhr. Sollten bis dahin die Meldungen, jede gilt einzeln für sich, nicht dementiert sein, muss die deutsche Bevölkerung, die legitimen deutschen Rechteträger des staatlichen völkerrechtlichen Subjektes, davon ausgehen, dass Sie diese nicht dementieren können und sie somit der Wahrheit entsprechen.

    Rechtsanmerkung zu illegalen und damit kriminelllen Weisungen:
    Da alle Arten von Weisungen (aber auch Gesetze) illegale und kriminelle Akte darstellen, wenn sie sich gegen die Rechte der legitimen Rechteträger stellen und sich ein solcher Art Weisender über jedes geltende und gültige Recht stellt, stellen sochle Weisungen einen Akt des Versuchs der Abschaffung der geltenden Ordnung und des gültigen Rechts dar.
    Ihr Straftatbeihilfebestand ist jeweilig der mit der Weisung verbundenen Straftat selbst gegeben. Da mit illegalen Weisungen solcher Art schwerste Rechtsbrüche verbunden sind, ist weder ein weiterer Strafantrag noch eine Strafanzeige notwendig, da die Verpflichtung zur Verfolgung von gesetzwegen gegeben ist.

    Rechtanmerkung 2: Ein Versuch der Abschaffung der geltenden Ordnung, wie des gültigen Rechts, also sowohl Völkerrecht, wie gültiges Staatsrecht ist OFFENKUNDIG wenn versucht wird die RECHTE DER LEGITIMEN RECHTETRÄGER UND DEREN IN DER RECHTSNACHFOLGE,
    – UNTER ANDERE RECHTE zu setzen
    – oder die Rechte von NICHTRECHTSTRÄGERN JENEN DES VÖLKERRECHTLICHEN STAATLICHEN SUBJEKTES vorzuziehen.

    Als EINZIGE AUSNAHME, in den obersten Rechten, nennt das Völkerrecht hier das Recht zum Schutz von Leib und Leben von Besatzern nach Völkerrecht in einem nach völkerrechtlich besetzten Gebiet. Und dies auch nur solange, als die Besatzung da Völkerrecht strickt gewährleistet. Die zweite aber eingeschränkte und untergeordnete Einschränkung gilt nur noch dem Nutznießen, welche hier unerheblich ist.

    Es gibt also, keine rechtliche Grundlage in der die vermeintliche Rechte von NICHTRECHTSTRÄGERN den unauflöslichen und unveräusserbaren Rechten von Rechtsträgern vorgestellt werden können. In jedem Einzelfall ist dies ein offenkundiger krimineler Akt.

    Rechtsanmerkung 3:
    Zwar könnte BRD-Personal angehalten werden eine eingeschränkte Rechtsfähgikeit gegenüber NICHTDEUTSCHEN zu suggiererieren. Dies könnte sich auf der Annahme des Grundgesetz stützen, welche nur vom deutschen Staatsvolk in seiner Geltung spricht, also den legtiimen deutschen Rechtspersonen, aber keinen Geltungsbereich an sich aufweist.
    Eine Einschränkung gegenüber NICHTDEUTSCHEN, also auch BRD-Deutschen mit zwar Reisepass und Personalausweis, aber ohne gültige Rechtsnachfolge, oder anderen Staatsangehörigen ob bekannt oder unbekannt, gibt es aus folgenden Grund in der Handlungsweise nicht:
    Handelt jeder Behördenvertreter, auch wenn es sich hier nur um die scheinstaatlichen Behörden der BRD handelt, welche aber die selben Richtlinien und Rechtsprinzipien zu beachten haben, handelt also jeder Behördenvertreter in erster Linie und Instanz in Form seiner natürlichen legitimen Rechtsperson als Untmiitelbarkeit und alleinige legitime Gewalt, dann aus der aus der natürlichen legitimen Rechtsperson erworbenen Rechte und Pflichten, welche dementsprechend nicht aufgelöst werden können als Mittelbarkeit, dann und im Namen und des Rechts, dieser einzig legitimen Unmittelbarkeit und alleinig im Namen und des Rechts des legitimen Rechteträgers.
    Dementsprechend gibt es für jeden Deutschen, welcher in den Behörden der BRD arbeitet und andere dürfen hier nicht arbeiten, keine Einschränkung in der Rechtsausübung, da sie aus der UNMITTELBARKEIT UND DEN UNAUSLÖSLICHEN UND UNVERÄUSSERLICHEN RECHTEN der Rechteträger gegeben ist.
    Die Einschränkungen auf Grund völkerrechtlicher Gewaltakte wurden bereits oben genannt.
    Das heißt um es noch einmal kurz und knapp zu formulieren: Dass jeder Behördenmitarbeiter der BRD in erster Linie und Instanz ganz normal als legitiimer Deutscher handelt in den Rechten und Pflichten und dies ist völkerrechtlich verbindlich.
    Dementsprechend, gibt es zwar EINSCHRÄNKUNGEN in Form des Grundgesetzes und der BRd-Ordnung,NICHT ABER EINSCHRÄNKUNGEN IN DEN RECHTEN UND PFLICHTEN und dementsprechend auch keine Handlungseinschränkung.

    Auf dieses Rechtsaussage kann sich jeder Polizist und sonstiger Behördenmitarbeiter in seinen Handlungsweisen stützen, denn wäre ein Widerspruch hiergegen, ein Widerspruch gegen das Völkerrecht, gegen das gütlige Staatsrecht und die untergeordnete, geltende Ordnung der BRD, welche den vorgenannten nicht widersprechen darf, weil es ein Widerspruch gegen jede gültige natürliche Rechtsperson und jedes staatliche völkerrechte Subjekt wäre.

    Das völkerrechtliche Subjekt – Das Deutsche Reich oder die unauflöslichen Rechte der Deutschen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.