Archiv für den Monat: September 2015

Abt. Gänse

von Jo

Das werte Federvieh ist gut gedien. Nach längerer Bildpause schiebe ich hier mal den Stand vom 8. September nach. Am ersten Juliwochenende hatte ich die Viecher auf dem Kleintiermarkt in Meitingen angeschafft. Damals waren sie etwa 6 Wochen alt…

DSCN0461

Fliegen können sie bis heute (noch) nicht. Trotz wirklich rührender Bemühungen: nach jeder morgendlichen Stallöffnung kommen die 4 immer raus und rennen als Erstes  flügelschlagend dem Grundstück auf und ab. Zum Fliegen/Abheben reichts aber nie. Wäre jedoch ihre einzige Chance, dem Gemetzel zu entgehen…

DSCN0472

Dann gehts an Wasser: saufen, putzen, saufen, baden, saufen, Zeug reinschmeissen (Steine, Fallobst, was auch immer) und wieder baden. Mit Anstehen in der Reihe, weil ja nur 1 Gans ins Wasserschaff passt…

DSCN0475

Rührend, manchmal. Aber auch verdammt viel Arbeit für ein gutes Abendessen und Gänsefett in Gläsern – mal global bemerkt…. Wildgänse schmecken bestimmt auch so gut – wenn nicht besser  – und man  muss nur abdrücken… und nicht Tag für Tag füttern, hegen und pflegen,,, nur um dann ein entstandenes Sozialgefüge mordsmässig zu durchbrechen. Schizophrene Situation mit dem Fleischessen – irgendwie.

DSCN0477DSCN0465DSCN0468

 

Links/Rechts 28.9.15

Quelle: Internet irgendwo
Quelle: Internet irgendwo – Vergrößerung durch Klicken

… „Wäre unser Lügenstaat kein Lügenstaat, sondern ein Rechtsstaat, würde er sich an dieses Recht halten und den beschriebenen, seit Jahrzehnten bestehenden internationalen Rechtsweg nutzen, um syrische Flüchtlinge nach Deutschland zu holen.

Die Bundesregierung verzichtet daher ganz bewusst auf den ordnungsgemäßen internationalen Rechtsweg, weil sie ihre tatsächlichen Ziele auf ordnungsgemäße Weise nicht erreichen könnte.“ …

LC: Syrische Flüchtlinge: Es geht der Bundesregierung nicht um syrische Flüchtlinge

… „Im Gegensatz zu Staaten, die unermessliche Opfer zu beklagen hatten (und haben), aber derart weitgehende Ansprüche gegen Deutschland nicht offiziell erhoben (und erheben), tut das dessen ehemaliger (Kriegs-) Verbündeter.“ …

Anm.: der Artikel spricht mir aus dem Herzen

LC: „Sacro egoismo“ – Italiens heiliger Eigennutz

… „„Ein gemeinsamer Mechanismus zur Vermeidung von Missverständnissen ist zwischen unseren Armeen“ wurde verabredet, hieß es aus Netanyahus Büro.“ …

einartysken: Russland schickt Waffen wegen Anzeichen einer Änderung des Krieges in Syrien

… „Die Botschaft ist, dass diese US-Außenpolitik im Nahen Osten zu einem abrupten Ende kommen wird. Hier gehört die Zukunft den Russen.“ …

einartysken: Der Sturz des amerikanischen Imperiums: Hurrah!

 … „Beide Parteien hatten angekündigt, im Falle eines Wahlsieges binnen 18 Monaten die Abspaltung der wirtschaftsstarken Region anzupeilen. Spaniens Ministerpräsident Mariano Rajoy bezeichnet dies als verfassungswidrig.“ …

ard: Regionalwahl in Katalonien – Mehrheit für Unabhängigkeitsbefürworter

 

Links/Rechts 26.9.15

islam christ… „Flüchtlinge aus dem Bürgerkriegsland sollen laut dem Bericht direkt für drei Jahre eine Aufenthaltserlaubnis erhalten, ohne das reguläre Verfahren zu durchlaufen.

… Syrer mit dem geplanten Aufenthaltsstatus dürften keine Verwandten aus ihrer Heimat nachholen, heißt es laut „Spiegel“ in Kreisen der großen Koalition.

… Die Bundesregierung dementierte die Meldung. „Solche Pläne gibt es in der Bundesregierung nicht“, sagte ein Sprecher der Bundesregierung dem ARD-Hauptstadtbüro. Auch ein Sprecher des Bundesinnenministeriums erklärte, die Meldung treffe nicht zu.“ …

ard: Bleiberecht – auch ohne Asylverfahren?

… „(Satelliten-)FOTOS ?!“ …

dwn: Brandgefährlich: Russen warten nicht auf die USA und greifen in Syrien ein

… „Die Regierung in Kiew hat zugestimmt, dass die europäischen Steuerzahler die Rechnungen bei Gazprom bezahlen dürfen. In Brüssel zeigt man sich erleichtert. “ …

dwn: Kiew stimmt zu: EU-Steuerzahler dürfen Gas-Rechnungen für Ukraine bezahlen

… „Auf diese Weise wird die Frau außerdem dazu gezwungen, in einer Beziehung zu leben, die auf Hass, Verfremdung, Gewalt und Missbrauch basiert, und der Täter wird für seine Gewalttaten quasi belohnt.“ …

LC: Der Islam, der den Frauen versprochen wurde

… „„Heute setzte sich eine NSF-Einheit mit Vertretern der Koalition in Verbindung und teilte uns mit, dass sie am 21./22. September einem Vermittler der Gruppierung Dschabhat al-Nusra angeblich sechs kleine Lastautos und einen Teil ihrer Munition übergeben haben. Das macht ungefähr 25 Prozent der Ausrüstung, die ihnen ausgegeben wurde, aus“, erklärte Oberst Patrick Ryder, Sprecher des Zentralkommandos der Vereinigten Staaten.

… Im September gab das Pentagon zu, dass in der Tat nur vier oder fünf Soldaten in Syrien kämpfen, die entsprechend dem Programm trainiert wurden, das eigentlich für die Ausbildung von mehr als 5.000 Kämpfern bestimmt war und mit 500 Millionen Dollar finanziert wurde. Einige Abgeordnete des US-Kongresses kritisierten das Pentagon scharf für die unbefriedigende Umsetzung des Programms.“ …

sputnik: US-ausgebildete syrische Kämpfer überlassen Islamisten angeblich ihre Ausrüstung

… „Im bunten Prospekt steht aber auch, dass es Leitungswasser geben wird, ohne Unterbrechung. Keine Selbstverständlichkeit für die Palästinenser, und den Anschluss ans israelisch kontrollierte Wassernetz hat Rawabi auch erst nach zwei Jahren Streit mit der Militärverwaltung bekommen: „Wir verhandeln immer noch über die Zugangsstraße. Die liegt teilweise im C-Gebiet, das allein von Israel verwaltet wird. Die Straße ist viel zu schmal und muss ausgebaut werden, wenn hier 50.000 Menschen wohnen sollen. Auf die israelische Militär-Genehmigung warten wir immer noch“, berichtet Abu-Amuni.“ …

Anm.: kein Wort, wie die Menschen dort ihr Geld verdienen sollen – ein Wüsten-Zoo für Palästinenser? Top-Journalismus… ard-Beruhigungszäpfchen für die nächste israelische Untat…

ard: Einmaliges Projekt in Palästina Wellness, Kino – und Leitungswasser