Links/Rechts 22.9.15


… „Das Land wird seit Jahrzehnten systematisch ausgebeutet.“ …

dwn: Das Erbe der US-Invasion: Der Irak versinkt in der Korruption

… „Aufgrund meiner deutschen Abstammung habe ich das tiefste Mitgefühl mit dem Leiden des palästinensischen Volkes, weil unseren beiden Völker seit sechzig, siebzig Jahren, die horrendesten Ungerechtigkeiten zugefügt werden und das international garantierte Recht auf Rückkehr verwehrt wird.“ …

300spartans: Eine Ehe aus der Hölle

… „Der Übungsbetrieb auf dem Klietzer Platz geht weiter, denn die Soldaten können im Biwak Großwudicke in Zelten Quartier beziehen.“ …

MA: Bundeswehr räumt Kaserne für Flüchtlinge

… „Die jüngsten saudischen Luftschläge im Yemen haben dutzende Zivilisten getötet und etwa 160 Verletzte zurückgelassen – zu einer Zei,t in der medizinsche Einrichtungen selbst mit den einfachsten Versorgungen zu kämpfen haben“ …

RT: Saudische Luftschläge töten Dutzende jemenitische Zivilisten – trotz humanitärer Krise

… „„Zeigt den großen Bankiers, dass wir ihre Debit- und Kreditkarten nicht benötigen, ihre Kredite nicht brauchen und an ihnen selber auch keinen Bedarf haben“,  heißt es weiter. „Zeigen wir ihnen, dass wir 99 Prozent sind und sie besiegen können. Es ist so einfach.““ …

sputnik: „Anonymous“ zettelt Revolution gegen US-Bankensystem an

… „“We started reconnaissance flights [in Syria] to enable us to consider air strikes if they were necessary and they will be necessary in Syria.”“ …

RT: France ready to bomb Syria ‚in self-defense‘ – foreign minister

Folge-Indiz/Beweis, daß DWN seine Meldungen am Globalkanal abkupfert und dabei übersetzen muss ..: …“… Nun aber sei aufgeflogen, dass VW bewusst in Kauf genommen habe, die Gefährdung der Kunden und Passagiere in seinen Autos zu gefährden. Die FT listet akribisch auf, dass die giftigen Gase, die VW verharmlost hat, Atemprobleme und eine erhöhte Sterberate wegen Herz- oder Lungenerkrankungen seien die Folge. Gifte wie die in Frage stehenden seien für zehntausende Todesfälle verantwortlich.““ …

dwn: Financial Times fällt ein vernichtendes Urteil über Volkswagen

… „“ …

4 Gedanken zu „Links/Rechts 22.9.15

  1. dwn:Financial Times fällt ein vernichtendes Urteil über Volkswagen
    kann es sein das sich Winterkorn gegen das EU Embargo gegen Russland wehrte
    kann es sein das dieses der Grund für diese Niedermachung von VW ist?
    Herr Winterkorn ist nur zurückgetreten um diesen Konzern vor weiteren kursrutschen zu bewahren die von der USA und anderen Freunden angezettelt wurden.
    Ich wünsche Herrn Winterkorn alles gute und wünschte mir das auch andere große deutsche Unternehmen diesem Bsp. folgen und nicht der Gürtel der Finanzmafia sind
    Jeder macht Fehler andere schon länger aber vertuschen diese und werden auch von der Regierung gedeckt weil Sie selbst drinnen hängen.
    Ich wünsche der gesamten VW Belegschaft alles gute und weiterhin viel Erfolg

    1. tolles Video doch was soll das aus Bomben Zerstörung und noch mehr Leid werden keine probleme werden gelöst wenn nur 50 % der Bevölkerung verstehen würden was hier abgheht wäre alles anders die Merkeln spielt mit den Emotionen der Deutschen bis es kracht und sie weiss es Landeplan und Land sind eingegeben nur noch zündeln
      und dann sagen Sie tja ich bin Polin habe nur das gemacht was alle von mir wollten tut mir leid Ihr Deutschen Narren wünsche euch weiterhin einen erholsamen Schlaf
      und denkt an eure Mutti die immer für euch da war ist egal wie scheiße es euch geht guckt Fernsehen ARD ZDF klären euch auf und wenn Ihr mal nicht so richtig wisst wo Ihr hingehört wir haben noch RTL Sat 1 und vieles mehr was euch ins gewissen spricht doch spaß beiseite ich lese schon lange Ihre Seite und freue mich das es noch Männer und Frauen gibt die für die Wahrheit kämpfen mein Gruß an euch alle

  2. Bei „Hinter der Fichte“ gefunden. Ein Beispiel schreiben die Presse und die Kriegstreiber die IS-Terroristen nicht so, sondern „nichtstaatlichen bewaffneten Gruppen“. Wenn jemand bei uns oder in USA ein Terrorakt verübt hat, nennt man ihn Terrorist. Aber diese Is-Terroristen und andere werden bezahlt und man nannte sie nicht Terrorist, sondern nichtstaatlichen bewaffneten Gruppen. Ein fiese Verschleierung und man tun so, als seien sie „legal“. Weil sie bezahlt und eingesetzt werden, um Menschen zu töten. In Libyen nannten man die Rebellen, Freiheitskämpfer und man hat sie am Anfang verehrt. Warum wohl, der Westen will es so und sie tun es mit Absicht, um eine Regierung zu stürzen und das Land in Schutt und Asche zu bomben. Das ist genau so gut ein Terrorist, ich meine damit, unsere Regierung sind dasselbe wie die Terroristen. http://hinter-der-fichte.blogspot.com/2015/09/brdsyrien-die-ursachen-von-krieg-und.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.