Links/Rechts 20.9.15

russenpropaganda

.

… „Russland verstärkt nach US-Angaben seine Militärpräsenz im Bürgerkriegsland Syrien.“ …

ard: Russische Kampfjets in Syrien?

… „“… das ist alles, was ich noch für uns tun kann, es tut mir sehr leid.“ Was sollte das bedeuten, wen meinte sie mit „uns“? Seltsam diese Aussage: „das ist alles, was ich noch für uns tun kann.“

… Versuchen wir, die kryptischen Worte Merkels etwas näher zu beleuchten.“ …

NJ: Was bedeutet Merkels letztes Gelöbnis gegenüber den Machtjuden für die Deutschen?

… „Ungarn mobilisiert freiwillige Reservisten der Armee, um der Flüchtlingssituation Herr zu werden.“ …

dwn: Ungarn schickt über Nacht tausende Flüchtlinge nach Österreich

… „Verkehrsminister Alexander Dobrindt (45, CSU) ..: „Mit der schnellen Änderung der Fahrerlaubnisverordnung könnten wir ein kleines Signal der Offenheit an die Menschen, die in diesen Tagen unser Land erreichen, aussenden und eine kleine Hürde beim Ankommen in unserem Land abbauen““ …

honigmann: SPD will Führerschein auf Arabisch

… „Zuerst einmal eine Aufstellung nur der eklatantesten Fehlleistungen unter der Regierung Merkel:  …“ …

zza: Ende der Fahnenstange. Merkel ist am Ende

… „Was hält eine absolut unfähige Kanzlerin derart lange an der Spitze? Nun, es ist ganz einfach: die Qualität der restlichen Nullen in der Berliner Politik. Die Führungsleute der SPD sind Gabriel, Steinmeier und Nahles. Wählerbeschimpfer Gabriel ist geradezu prädestiniert, eine Partei unter die fünf Prozent zu führen, der Mann ist schon als Vizekanzler eine Katastrophe. Steinmeier ist ruhig und unauffällig, ein Mann für die zweite Reihe, der besser gehorchen als führen kann. Nahles traut sich selbst alles zu, und ich traue ihr ebenfalls alles zu, nur keine führende Rolle in der Politik. Die Frau hat nichts gelernt und setzt das auch fortwährend um. Bei der CDU gibt es Schäuble, de Maizière und von der Leyen. Schäuble ist eindeutig zu alt, der wäre höchstens in der Lage, die Regierung bis zu Neuwahlen zu führen. De Maizière hat in allen bisherigen Ämtern versagt, den zum Kanzler zu erheben, wäre gleichbedeutend mit der Ausstellung des Totenscheins für die Merkel-Republik. Von der Leyen hat als Familienministerin Kitas gebaut, hat als Arbeitsministerin Kitas gebaut und baut jetzt als Verteidigungsministerin Kitas. Wenn das Bauen solcher Kitas wirkliche Probleme lösen würde, wäre sie geradezu ideal als Bundeskanzlerin. Leider ist beides nicht der Fall. Bliebe noch die CSU. Wen hat die überhaupt in Berlin? Ach ja, Mautminister Dobrindt. Muß ich da wirklich noch etwas sagen? Die Opposition kann man erst recht vergessen. Sarah Wagenknecht hat zwar mehr Format als Antonia Hofreiterin, politisch sind beide eher die Ersatzbesetzung für Schneewittchenzwerge.“ …

Michael Winkler: Tageskommentar 20.9.

21 Gedanken zu „Links/Rechts 20.9.15

  1. Assyrische Kunstdrucke

    Unter den großen Völkergruppen, die die Geschicke des alten Vorderasien bestimmt haben, den Babyloniern, Assyrern und Hethitern, nehmen die Assyrer eine Mittelstellung ein, nach der Lage ihres Landes ebenso wie nach ihrer Stellung in der Geschichte. Ein schon im vierten Jahrtausend vorgeschobener Zweig der großen, vielgliedrigen „hethitischen“ Völkerfamilie, haben sie im Laufe von fast dreitausend Jahren die nachhaltigste Einwirkung von Babylonien her erfahren. In Assyrien stoßen das nördlich und westlich orientierte Hethitertum und das den Süden und Osten der vorderasiatischen Welt bestimmende babylonische Element aufeinander. Es hat sich dabei ein mischgestaltiges Volkstum entwickelt, das im Laufe der Jahrtausende, gefördert durch die überragende politische Machtstellung, die es erworben, einen durchaus eigenartigen, selbständigen Charakter angenommen hat.

    Der König im Streitwagen eine Anhöhe hinauffahrend
    Kultsockel aus Assur
    Torlöwe
    Geflügelter Torstier mit Menschenantlitz
    Der König bei der Belagerung einer Stadt
    Reliefbild des Königs
    Geflügelte Genien in Menschengestalt mit Adlerköpfen vor dem Lebensbaum
    Der König von der Schlacht heimkehrend
    Der König vor einer belagerten Festung
    Belagerungsszene
    Der König auf der Löwenjagd
    Zwei Felder aus dem Schwarzen Obelisken Salmanassars III.
    Teil des Bronzetores von Balawat, Salmanassars III.
    Teil eines langen Relieffrieses aus dem Zentralpalast Tiglat-Pilesers III.
    Opferszene
    Jagd auf Vögel im Walde
    Materialtransport und Fischfang auf dem Tigris
    Tiere im Schilfdickicht
    Belagerung einer Stadt aus Sanheribs Zeit
    Gipssteinrelief eines Gottes auf seinem heiligen Tier
    Lagerszene
    Kampf Assurbanipals gegen die Elamiten
    Assurbanipal auf der Löwenjagd
    Teile eines Bildfrieses aus Assurbanipals Zeit
    Der König zu Pferd auf der Löwenjagd
    Der König, Trankopfer über 4 erlegten Löwen darbringend
    Kalksteinstatue des Königs
    Kolossalfigur des Gilgamesch, Hochrelief. Aus Sargons

    1. Wetekamp, es wird bald die Realität sein, nicht einfach nur eine Foto……spätestens 2016 wird was passieren. Ach, nein, ich bin keine Hellseherin…..

    2. ist rechtlich überfällig…..eine gültige Immunität besteht jedenfalls nicht, da diese staatlich ist und eine Regelung internationalen Rechts, wie auch die USA im Fall Snowden korrekt bestätigt hat. Eine gültige Immunität der BRD-Abgeordneten besteht nicht. Sie können jederzeit verhaftet werden.

  2. https://terraherz.wordpress.com/2015/09/20/die-usa-befinden-sich-offiziell-mit-14-laendern-im-krieg-20-09-2015-www-kla-tv/comment-page-1/#comment-28538

    arkor am 20. September 2015 um 23:27 meint:

    Da wurde wohl vergessen, dass die USA, wie die Alliierten sich im Krieg mit dem völkerrechtlichen Deutschland befindet, dem Deutschen Reich. Und genau dieser Krieg, wie die Existenz der UN, welche nicht der Völkerbund ist und auch nicht in dessen Rechtsnachfolge steht, hält die Welt im permanenten Kriegszustand und die Nationen und Völker der Welt im Knebel dieses Kriegskonstrukts.

    Die Welt braucht also für den Frieden ein souveränes Deutsches Reich und die Wiederbelebung des Völkerbunds im Rahmen einer gleichberechtigten Gemeinschaft um ECHTES INTERNATIONALES RECHT, also GÜTLIGES RECHT WIEDER GELTUNG ZU VERSCHAFFEN. Die UN (und Brd) MUSS ABGESCHAFFT WERDEN IM GLEICHEN ATEMZUG, in dem die NATIONEN UND VÖLKER der Welt diese verlassen.

    Das ist der Weg in den Frieden.

    1. Das selbige was für das Deutsche Reich gilt, gilt auch für Österreich Ungarn oder das Osmanische Reich, welche nach dem 1.WK als Monarchien aufgelöst und im Zuge der Pariser Vorortverträge 1919/20 neu aufgeteilt wurden.
      Die USA haben weder mit dem Deutschen Reich noch mit Österreich-Ungarn einen Friedensvertrag geschlossen. Die sog. Friedensverträge wurden mit der Weimarer Republik , mit der Republik Österreich oder der Türkei abgeschlossen.
      Als ehemalige Mittelmacht hielt sich die Monarchie in Bulgarien bis 1946.

  3. unglaublich: Erst werden illegal Migranten nach Deutschland gebracht, die allesamt illegal im Land sind und argumentiert dann, wenn aus diesen Illegalen sich als Terroristen im Nahen Osten betätigen, dass dann eine Verantwortung für Deutschland erwüchse….aber es wird noch viel besser, viel kränker, viel abartiger….
    Ein Geständnis zum offenkundigen Völkermord am deutschen Volk, inclusive des Versuchs der Aufhebung aller Recht mit krimineller Argumentation und Handlung:

    https://terraherz.wordpress.com/2015/09/20/deutschlands-selbstmord-kanad-journalist-erklaert-merkels-grenzenlosen-einwanderungsaufruf/

    dies ist ECHTER WAHNSINN!!!!

  4. Island wollte ja Israel boykottieren. Hat nicht geklappt, der zu erwartende Rückzieher wurde gemacht. http://www.gegenfrage.com/180-wende-island-zieht-israel-boykott-ploetzlich-zurueck/

    Es käme tatsächlich auf die BAA an. Wenn sie wollten, könnten sie ein Zeichen setzen:
    http://www.kostenlose-urteile.de/EuGH_C-6714_Deutschland-darf-arbeitsuchende-Unionsbuerger-von-bestimmten-Sozialleistungen-ausschliessen.news21590.htm

    Aber, die Herrschaften Gehirnchirurgen und Raketenwissenschaftler kommen ja alle aus Nicht-EU-Ländern. Hat sich dann wohl – wie der isländische Israelboykott – erledigt.

  5. @Kunstmuseum Hamburg
    Möglicherweise bin ich ja diese berühmt-berüchtigte Ausnahme und andere empfinden Ihre meterlangen „Kommentare“ nicht als „off topic“.

    Ich jedenfalls bin mittlerweile ziemlich genervt von Ihren – sicherlich anerkennenswerten – Bemühungen, mir Kultur im Nachrichtenüberblick näher bringen zu wollen.

    Das ist aus meiner Sicht schlicht Fehl am Platz und zeugt mit dieser Hartnäckigkeit eigentlich wenig von Kultur des Schreibers.

    So, geschrieben ist geschrieben, jetzt könnt Ihr mir schreiben, was ich doch für ein Kulturbanause bin. Bekenne mich schuldig, aber ich fand es noch nie erbauend, den Tannhäuser als Hintergrundmusik zum Kaffeekränzchen zu hören. Und zu jeder Tagesschau ein Museumsbesuch ist für mich ungefähr so prickelnd wie ein Striptease im Radio.

    1. Hallo Wetekamp,

      bei mehr als 3 Links in einem Kommentar muß der Webseitenbetreiber den Kommentar manuell freischalten. Meine Kommentare wurden alle vom Webseitenbetreiber freigeschaltet.

      Ich denke, das zwischen den ganzen negativen Nachrichten durchaus Kunstdrucke, Kunsttexte, Kulturrelevantes und vieles mehr einen Platz haben kann. Der Geist braucht vor allem kulturelle Nahrung um überleben zu können. Dafür stehe ich mit meinen Namen.

      Freundliche Grüße vom Kunstmuseum Hamburg

      Die drei Zeitalter und der Tod
      http://kunstmuseum-hamburg.de/wp-content/uploads/2015/09/Hans-Baldung-The-Three-Ages-and-Death.jpg

      1. Na, dann.
        Die Entscheidung des Seitenbetreibers ist unumstößlich.

        Aber, meine Entscheidung, mir das nicht antun zu müssen ebenfalls.

        Alles Gute weiterhin

        1. Großartig, Wetekamp!

          Nicht jeder Ast krümmt sich, wenn man ihn biegt. Sicherlich werden sich die meisten so lange biegen, bis sie brechen. Aber einige, z.B. bei denen die Blutlinie noch intakt ist, werden zurückschnellen in ihre Ursprungsposition, wenn der Druck zu stark wird. Das ist dann ein peitschenknallartiges Ereignis, deren Ausgang so einige Überraschungen in sich birgt …

          http://kommentararchiv.de/category/wetekamp-sagt/

          Blinder Gähner
          http://kunstmuseum-hamburg.de/wp-content/uploads/2015/09/Lukas-Vorstermann-Blinder-G%C3%A4hner.jpg

          1. bist Du eigentlich ein Mensch, Kommentararchiv?
            warum kannst Du denn nicht normal parlieren, und musst statt dessen immer die Worte oder Werke anderer ins Feld führen? Das kommt mir schon seltsam vor.
            Deine Arbeit spricht – aber als Mensch solltest Du dich weiter vorwagen…
            Bisher sind alle Situationen auf einen Bruch programmiert, nicht auf eine Schweissnaht…

          2. Jo 22. September 2015 um 18:23

            Das Kommentararchiv ist natürlich kein Mensch, aber von güldener Menschenhand gemacht.
            Den Wink mit dem Zaunpfahl habe ich verstanden, werde mich aber nicht weiter hier in der Öffentlichkeit dazu äußern. 😉
            Der Weg zur Kontaktaufnahme mit mir ist Dir bekannt und sollte eine ordentliche Schweißnaht garantieren.

            Mathias Grünewald – The Mocking of Christ
            http://kunstmuseum-hamburg.de/wp-content/uploads/2015/09/Matthias-Gr%C3%BCnewald-The-Mocking-of-Christ.jpg

          3. Es haben einige kultur-interessierte Leser(innen) offen Zuneigung zur dargestellten Kunst bekundet.
            Das freut mich.
            Es hat ein (Herr?) Wetekamp gewettert.
            Das Ressort Kultur ist verwaist. Was liegt näher, als es wieder zu beleben…

            Yvonne´s Küche wird auch leben. Klosterkoch-Buch ist fertig und wird in Kürze beworben.

            Danke für Deine Arbeit!

        2. @ Wetekamp
          sorry daß ich mich erst jetzt melde. Mal die Meinung zu sagen ist völlig ok, doch übertreiben müssen wir deshalb nicht. Einfach scrollen und gut…
          Oder hab ich jetzt was falsch verstanden?
          sei doch bitte nicht böse – ich hab auch nicht aufgepasst, um das zu moderieren.
          Die Links/Rechts sind übrigens im Bereich Kommentar völlig frei – nur für die gezielten Artikel sind in den „Hausregeln“ gezielte Kommentare verlangt worden.
          Sein Ressort Kultur – wo das Zugrundeliegende hingehört – will Silvio nicht mehr bestellen, so bleiben ihm halt nur die Kommentare.
          Ich finde das in Ordnung.
          lieben Gruß an Alle
          jo

  6. In NRW sind gleich drei Minister zurückgetreten – aus „persönlichen Gründe“ heißt es.

    Um folgende Minister handelt es sich:
    Arbeits- und Sozialminister: Guntram Schneider (SPD)
    Familienministerin: Ute Schäfer (SPD)
    Europaministerin Angelica Schwall-Düren (SPD)

    ______________________

    Für Kunstdrucke, Kunsttexte und Kulturrelevantes bei Julius Hensel!

  7. Alles was jetzt passiert beschreibt die letzte Phase der geplanten Installation eines totalen Überwachungsstaates im Sinne eines „Weltstaates“, d.h. dass es einzelne Nationen in Zukunft nicht mehr geben soll und auch keine unterschiedlichen Völker mit unterschiedlichen Kulturen, sondern nur noch eine einzige Mischrasse, die der Willkür und Herrschaftsgewalt einer kleinen Machtelite ausgeliefert sein wird wie Nutzvieh, ohne eigene Rechte und ohne jede Möglichkeit, dieser Sklaven-Position jemals zu entkommen.

    Wenn es in nächster Zeit zu „Anschlägen“ oder „Ausschreitungen“ kommen wird, die in den öffentlichen Medien in den Fokus gerückt werden, ist unbedingt davon auszugehen, dass es sich um gestellte Inszenierungen handelt, die darauf abzielen, weitere Beschneidungen der Persönlichkeits- und Bürgerrechte zu rechtfertigen und zu legitimieren. Es wird unausweichlich zu einem dritten Weltkrieg kommen, auch dieser wird initiiert und inszeniert sein, die Neue Weltordnung soll auf diesen Trümmern aufgebaut und Zeitzeugen aus dem Weg geräumt werden, damit man anschließend die Geschichte so schreiben kann, wie es der Herrschaftsinstanz dieser Neuen Weltordnung am besten in den Kram passt, um ihren neuen Weltstaat ganz groß raus zu bringen.

    ______________________

    Für Kunstdrucke, Kunsttexte und Kulturrelevantes bei Julius Hensel!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.