Links/Rechts 1.8.15

obama blutwelle.

… „US-gelieferte und koordinierte Flugzeuge haben Wohnviertel, Hospitäler, Schulen, Kraftwerke, Trinkwasser-Anlagen, Märkte, Moscheen und sogar medizinische Hilfs-Konvoys bombardiert. Sie schrecken beim Gemetzel des jemenitischen Volkes vor nichts zurück, dessen einziges Verbrechen es ist, dass sie den US-gestützten Marionetten-Präsidenten Anfang des Jahres verjagt haben. Bisher sind schon bis zu 5000 Menschen getötet worden.

Bei dem jüngsten Gemetzel sind 100 Zivilisten getötet worden, als die saudische Luftwaffe Wohnviertel in der Stadt Taiz am Wochenende bombardierte. Das Massaker veranlasste die USA, die Saudis schnell zur Ausrufung einer „humanitären Feuerpause“ zu veranlassen. Die Pause wurde, nebenbei bemerkt, von den Saudis ignoriert, die mit ihren Luftschlägen gegen Wohnviertel in ganz Jemen fortfuhren.

Der US-unterstützte kriminelle Krieg gegen eine wehrlose zivile Bevölkerung – die ärmste in der arabischen Region – liegt ganz nahe dem Gebiet, das Obama und seine Washingtoner Entourage besuchte und ihre Predigten über Menschenrechte vor afrikanischen Führern hielten.“ …

einartysken: Auf Afrika-Tour fuhr der Schwulengeist in Obama

… „Er gab an, man habe ihn und andere gegen ihren Willen in Gaskammern gesteckt. „Die Leute fingen an zu schreien und versuchten auszubrechen. Und dann fielen einige der Jungs in Ohnmacht. Schließlich öffnete man die Tür und ließ sie heraus. Die Jungs waren in einem schlechten Zustand“, so der Veteran.“ …

Gegenfrage: 1940er Jahre: US-Regierung testete Senfgas an Afroamerikanern

… „Medizinische Teams untersuchen die Opfer und Bodenproben werden gesammelt. Die vom CIA gedeckte “Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte“ (Human Rights Observatory) in London ist seltsam still über den Angriff.“ …

politaia: Türkei “säubert” geplante Flugverbotszone mit Giftgas

… „Probleme um die Schwarzmeer-Halbinsel Krim sollen nach Ansicht von US-Präsidentenkandidat Donald Trump vor allem von europäischen Ländern gelöst werden. Washington habe damit nichts zu tun, sagte der Republikaner am Freitag“ …

sputnik: Trump: Krim ist vor allem ein Problem Europas, nicht der USA

… „Anm: Berichtsvakuum in deutschen Medien…“ …

RT: Palästinensischer Säugling bei vermutlich jüdischer „Vergeltungsaktion“ lebendig verbrannt

… „Die Wahrheit ist: Die Aufnahme von »Asylbewerbern« verändert die gesamte Umgebung und hat viel weitreichendere Folgen für Struktur und Wohlstand der Bevölkerung, als Medien und Politiker zugeben wollen: In Poschetsried geht es schlicht um das physische und wirtschaftliche Überleben des ganzen Dorfes.“ …

kopp: Behörden gaga: 40-Einwohner-Dorf soll 120 Asylbewerber aufnehmen

… „Selbstverständlich sei nicht jeder, der friedlich Kritik an der Asylpolitik der regierenden Parteien übt, ein Fremdenfeind. Oft ist genau das Gegenteil der Fall. Denn wer die Politik für ihre unkonkrete, verfehlte und zögerliche Misstandsverwaltung kritisiert, ist höchstens ein Asylkritiker, kein Asylantenkritiker.“ …

bn: dpa verordnet „Neusprech“

… „Es ist sehr zu empfehlen, die beiden Texte aus Spiegel Nr. 46 [PDF – 1.3 MB] und Nr.47 [PDF – 956 KB] zu lesen“ …

nachdenkseiten: Wie stürzt man eine Regierung – das beschreibt eine Spiegelserie aus dem Jahr 2005

… „Sloss reportedly suffered severe bruising and was taken to the hospital. The oldest of the alleged attackers, identified as Ines Nouri, Zohra Karim and Hadoune Tadjouri, are due to appear in court in September on the group assault charges. The names of the two underage girls have not been released.“ …

RT: ‚Get dressed, it’s not summer!‘: Assault on sunbathing teen sparks pro-bikini protest in France

 

3 Gedanken zu „Links/Rechts 1.8.15

  1. No-Go-Arena Dresden streiten 50 Afghanen und 50 Syrer über den Umgang mit den Ungläubigen?

    http://www.mdr.de/sachsen/verletzte-fluechtlinge-zeltlager-dresden100_zc-f1f179a7_zs-9f2fcd56.html

    Dresden-Friedrichstadt
    Acht Verletzte nach Auseinandersetzung in Zeltstadt
    http://www.mdr.de/sachsen/bild377396_v-teaserTop_zc-11a84362.jpg?version=41178
    Rettungswagen vor einem Zeltlager
    Bei Auseinandersetzungen zwischen Flüchtlingen in der Zeltstadt Dresden-Friedrichstadt sind acht Personen leicht verletzt worden, darunter eine Frau. Wie die Polizeidirektion Dresden mitteilte, waren nach einem Streit etwa 50 Afghanen und 50 Syrer mit allem aufeinander losgegangen, was greifbar war – von der Holzlatte bis zum Bettgestell. Die Polizei war eigenen Angaben zufolge schnell vor Ort und konnte die Lager trennen. Die Ursache des Streits ist nicht bekannt. Rund 80 Polizisten sollen zur Sicherheit vorläufig in dem Zeltlager bleiben.

    Wer ist schuld, daß aus Kuschel-Wuschel-Asyl-Multi „von der Holzlatte bis zum Bettgestell“ wurde?
    Der MDR bringt den Zusammenhang „Asylgegnern und Rechtsextremen … NPD-Anhängern“ … That’s Journalismus 2.0 😀

    Aber weiter im Text: „Hygienische Zustände „schwierig“ … Neue Unterkunft nicht vor Montag bezugsfertig … Familien mit Kindern aus dem Zeltlager in Dresden-Friedrichstadt in die Turnhallen auf dem Universitätsgelände umziehen können. Die neue Notunterkunft für Flüchtlinge ist allerdings nicht vor Montag bezugsfertig. Derzeit fehlen beispielsweise noch Zäune für die Absperrung des Geländes rund um die zwei Turnhallen der Technischen Universität.“

    Gott sei dank, dann kann wie in den Asyl-Unterkünften oft üblich, auch in den Fluren der Universität uriniert und gekotet werden und die „Kaviar Porno“ Freunde von Pro-Asyl haben Freude.

  2. Alle Menschen seh ich leben…
    Gedicht von Novalis

    Alle Menschen seh ich leben
    Viele leicht vorüberschweben
    Wenig mühsam vorwärtsstreben
    Doch nur Einem ists gegeben
    Leichtes Streben, schwebend leben.

    Wahrlich der Genuß ziemt Toren
    In der Zeit sind sie verloren,
    Gleichen ganz den Ephemeren[.]
    In dem Streit mit Sturm und Wogen
    Wird der Weise fortgezogen
    Kämpft um niemals aufzuhören
    Und so wird die Zeit betrogen
    Endlich unters Joch gebogen
    Muß des Weisen Macht vermehren.

    Ruh ist Göttern nur gegeben
    Ihnen ziemt der Überfluß
    Doch für uns ist Handeln Leben
    Macht zu üben nur Genuß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.