3 Gedanken zu „das Geheimnis seines Erfolges oder „So sehen Gewinner aus“

  1. Auswärtiges/Antwort – 30.06.2015

    Berlin: (hib/AHE) Das Bundesverfassungsgericht hat in ständiger Rechtsprechung festgestellt, dass das Völkerrechtssubjekt „Deutsches Reich“ nicht untergegangen und die Bundesrepublik Deutschland nicht sein Rechtsnachfolger, sondern mit ihm als Völkerrechtssubjekt identisch ist.

    Darauf verweist die Bundesregierung in ihrer Antwort (18/5178) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke zum Potsdamer Abkommen von 1945 (18/5033). Die Abgeordneten hatten sich unter anderem nach der „These von der Fortexistenz des Deutschen Reiches“erkundigt und gefragt, ob die Bundesregierung diese als öffentlich als unhaltbar zurückweisen werde,

    „damit diese Behauptung nicht von Neonazis und der so genannten Reichsbürgerbewegung für ihren Gebietsrevisionismus gegenüber den EU-Nachbarländern instrumentalisiert werden kann“.

    http://www.bundestag.de/presse/hib/2015_06/-/380964

    http://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    Meine Antwort an Linken, aber auch ALLE ANDEREN MITGLIEDER DES BUNDESTAGES:

    WIR DIE LEGITIMEN RECHTSTRÄGER DES VÖLKERRECHTSSUBJEKTESWERDEN JEDE EURER HANDLUNGEN NACH VÖLKERRECHT UND GELTENDEN STAATSRECHT BEUURTEILEN!!!!!

    Und ihr hab schon mit dem GG nach Maßgabe des Völkerrechts, KEINE GRUNDLAGEN FÜR RECHTSBRÜCHE GEGEN DIE DEUTSCHE LEGITIME RECHTSPERSON!!!!!!!!

  2. 3sat-Film „Kampf um die Wahrheit – der NSU und zu viele Fragen“
    http://www.presseportal.de/pm/6348/3062632
    Mainz (ots) – Montag, 6. Juli 2015, 22.25 Uhr, 3sat
    Erstausstrahlung

    06.07.2015
    22:25 Uhr Kampf um die Wahrheit Der NSU und zu viele Fragen | 3sat

    http://programm.ard.de/?sendung=2800714893394414&first=1
    Keine weiteren Ausstrahlungen in den nächsten 6 Wochen

    also mal selber aufzeichnen …

    der Klappentext riecht zwar nach NSU Verschwörungstheorie 2.0 mit hunderten wenn nicht noch mehr Helfern … aber schauen wir mal … ob es nur »Nazi-Keule« und Faktenvermeidung wird 😉

    „Zwei Jahre sind seit dem Beginn des NSU-Prozesses vergangen, doch die entscheidenden Fragen sind noch offen: Wie tief ging die Verstrickung des Staates und seiner Organe? Bildeten tatsächlich nur drei Menschen den sogenannten NSU? Das Gericht kann hier vermutlich keine Antworten geben, doch es gibt viele Menschen, die sich nicht entmutigen lassen: Menschen, denen die Morde des „NSU“ keine Ruhe lassen. Sie setzen ihre gesamte Energie daran, die Umstände weiter aufzuklären. Darunter finden sich ganz unterschiedliche Personen: Bundestagsabgeordnete, Opferanwälte, Journalisten, Wissenschaftler, Blogger.

    Der Film begleitet diese Menschen bei ihrer investigativen Arbeit, präsentiert ihre Ergebnisse und zeigt auch, wie die Auseinandersetzung mit dem „NSU“ sie verändert.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.