Links/Rechts 15.4.15

kita asyl.

… „die Tatwaffe wurde sichergestellt. Sowohl das Opfer als auch der Täter sollen aus Afghanistan stammen.“ …

ndr: Wilhelmsburg: Jugendlicher in Schule getötet

… „Nur einmal wurde ein prominenter deutscher Politiker direkt mit der Finanzierung der israelischen Nuklearwaffen in Verbindung gebracht. In einem Artikel in der Tageszeitung “Haaretz” vom 19. Januar 1996 über “die deutsche Kolonie in Dimona” wurde über einen “vergessenen israelischen Roman” aus den 60er-Jahren berichtet, der wegen vielfältiger Verwendung von Pseudonymen für Verfasser und handelnde Personen damals offenbar dem Zensor entgangen war. Die Entschlüsselung ist jedoch nicht schwierig. Die zentrale Aussage ist die Behauptung, der deutsche Verteidigungsminister Franz Josef Strauß habe 500 Millionen D-Mark zur Finanzierung des Reaktors in Dimona zur Verfügung gestellt. Das Geld habe er unautorisiert einem Reptilienfonds der deutschen Regierung entnommen, wofür er später zum Rücktritt gezwungen worden sei.“ …

honigmann: Hat Deutschland Israels Atomwaffen finanziert?

… „Eine Reise über 3.500 km, die die Kradgilde von Moskau aus über Minsk, Brest, Breslau, Brünn, Bratislava, Wien, München, Prag und Torgau nach Berlin führen soll. In Berlin sollen dann das im Stadtteil Karlshorst gelegene Deutsch-Russische Museum und das sich in Treptow befindende Sowjetische Ehrenmal besucht werden.“ …

Valkyrjar: Nachtwölfe MC Russland kommt nach Deutschland

… „“Kinder aus jenen Gemeinden, die durch die Diskriminierung der israelischen Siedlungspolitik verarmten, werden aus den Schulen abgezogen und müssen gefährliche Arbeiten durchführen, weil es offenbar keine Alternative gibt.”“ …

Gegenfrage: Israelische Siedler setzen palästinensische Kinder zur Feldarbeit ein

… „Außerdem würden es die Lieferungen der S-300-Raketensysteme auch den israelischen Luftstreitkräften unmöglich machen, einseitige Handlungen gegen den Iran zu unternehmen, bis Israel die amerikanischen Flugzeuge F-35 bekommen habe, so der Autor.“ …

sputnik: Russische S-300-Raketen machen US-Luftangriff auf Iran unmöglich – Zeitung

… „In den vergangenen zwei Wochen sind mehr als 100 Geschütze, Kampffahrzeuge und andere Waffen vor Donezk in Stellung gebracht worden. Dies zeugt von der Vorbereitung auf eine Offensive, und das hat der Angriff auf den Flughafen und die Siedlung Peski gestern und vorgestern gezeigt“ …

sputnik: Volkswehr: Kiew bringt wieder Kriegsgerät vor Donezk in Stellung

… „Für das Deutsche Reich (ohne Österreich) wird im allgemeinen von gut 750.000 Toten bis Ende 1918 – also ohne die Opfer in der Waffenstillstandszeit – ausgegangen.“ …

LC: Die Bestrafung mit einer Hungersnot

 

3 Gedanken zu „Links/Rechts 15.4.15

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.