12 Gedanken zu „Beckmesser: „Das tut weh, aber Befehl ist Befehl!“

  1. Ach der arme „Neescher“ den müsst ihr doch helfen, denn wir Finanzfaschisten von Angela Wilders & Geert Merkel werden durch „unsere“ IWF Manipulationen und unsere Kriege für immer mehr kapitalgesteuerte Flüchtlingsströme sorgen!

    http://img.welt.de/img/ausland/crop101822267/5839737916-ci3x2l-w540/kombo-wilders-merkel-DW-Politik-BUZIOS.jpg
    http://www.merkur-online.de/bilder/2010/10/27/979934/890668799-angela-merkel-geert-wilders-2Def.jpg

    Netanjahus Blaue Zionisten Krawatte anderer NWO-Jünger … die neuen Freunde “Obi und Bibi”, mit den fast gleichen hellblauen Krawatten, und nun noch … Wilders & Bachmann

    http://bilder.t-online.de/b/73/60/79/06/id_73607906/920/tid_da/treffen-der-rechtspopulisten-geert-wilders-und-pegida-gruender-lutz-bachmann-verbindet-einiges-.jpg

    http://static.bz-berlin.de/data/uploads/2015/04/dpa_148d1a004f3829d2_1428989417-1024×576.jpg

    passt hier nicht ganz, darum nur kurz ohne Link:
    Kommentar vom „Hochblauen“
    Lügen in Zeiten der hellblauen Krawattenträger
    Von Evelyn Hecht-Galinski

    1. Lügen in Zeiten der hellblauen Krawattenträger
      Von Evelyn Hecht-Galinski

      Aber etwas passt immer “Das elfte Gebot: Israel darf alles” !

      Die Aufregung einer Pseudo-Opposition um das sekundär-parasitäre Verhalten gewisser „Gäste“ ist von den Grund-Infektiösen Hauptparasitären Finanzoligarchen mit Antsisoziale/dissoziale Persönlichkeitsstörungen als künstliche Aufregung & künstliche Ablenkung Willkommen!

      Die kleine parasitäre Schicht der Finanzoligarchie liebt sie doch ALLE, von NPD, AfD, Pegida, Lediga …

      Denkbarrieren —

      PDF Ungefährliche Vorlesungen – raubgewinn.de
      http://raubgewinn.de/index_htm_files/303%20UNGEFAEHRLICHE%20VORLESUNGEN.pdf

      „Bemühen wir zum Verständnis der vermuteten Umwand-
      lung von Hilfeleistungen in Zwangsabgaben (und damit
      verbundener Wandlung natürlicher Versorgung von Be-
      dürftigkeiten in unnatürliche Selbstverständlichkeits– und
      spätere Zwangsversorgung von parasitären Teilen der Ge-
      sellschaft) einfach unser heutiges juristisches Bild vom Ge-
      wohnheitsrecht. Um den wirtschaftlichen Aspekt, den pro-
      fitablen Aspekt, zu skizzieren, sehen wir uns Multi–Level–
      Marketing–Unternehmen (MLM) unserer Zeit an. Nicht
      umsonst soll ein „Tellerwäschermillionär“ gesagt haben,
      dass er lieber von einhundert Arbeitern ein Prozent Ar-
      beitsleistung abpresse, als selbst einhundert Prozent zu
      arbeiten.“

      „Eigentlich ist es ein wahrer Widersinn, dass eine durchor-
      ganisierte Gesellschaft loyalitatskrank wird. Möglich wird
      das nur, wenn man den starken Menschen an den Tropf
      der Pest Demut hängt. So infziert, degeneriert der Mensch
      zum Untertan, zum Mastvieh des Herrn. Die Seuche De-
      mut ist eine infektiöse Verhaltensstörung, derer sich der
      befallene Körper nicht bewusst wird. Bef̈ällt er die Herde,
      macht ein Phänomen den Gesunden zum Außenseiter: In
      einer schwarzen Herde ist das weiße Schaf das schwarze
      Schaf,“

  2. … oder wie ein Lehrer an einer Hilfsschule so treffend sagte:

    „Wenn euch Dummbratzen des Nachts eine Finanzmafia-Krake anknabbert, so solltet ihr Dummdödel nicht gegen die Bisswunde wettern oder den folgenden sekundären Milzbrand beschimpfen, sondern der Finanzmafia-Krake einen „Hannibal Lecter“ Maulkorb verpassen!“

  3. Personalmessage vom Großen Grünen Rotzbollen: Jeder kommt ´mal d`ran !-Das Deuxieme Regime, das „Nach Kommen „, schlägt zu: Jedes Los ein Franzos `!

    http://www.handelsblatt.com/politik/international/franzoesische-staatsbahn-angehoerige-von-holocaust-opfern-verklagen-sncf/11654000.html

    „Washington. Angehörige von Holocaust-Opfern haben in den USA eine Sammelklage gegen die französische Staatsbahn SNCF eingereicht. Wie aus Gerichtsdokumenten hervorgeht, fordern die Kläger Schadenersatz für die Beschlagnahmung des Besitzes zehntausender Juden und anderer Menschen, die in NS-Konzentrationslager deportiert wurden. Die Klage wurde am Donnerstag, dem Holocaust-Gedenktag, bei einem Bundesgericht in Chicago eingereicht. Die SNCF war zunächst nicht für eine Stellungnahme zu erreichen.“

  4. Der richtig gute Strippenzieher-Verein kontrolliert immer BEIDE Seiten, also PI und Wilders ebenso wie Volker „Israel-AIPAC“ Beck und die Zionisten vom ZdJ, die sich brüderlich mit den Moslem-Verbänden solidarisieren.

    BEIDE Seiten… dieses zu verstehen ist der Schlüssel.

  5. Genau. Muß immer wieder ausgesprochen werden: Wer die Seite wechselt, wechselt nur das Goldfischglas. Wir sind auf dem Weg die Aquarienhändler ( und deren Taktiken samt Hilfsmitteln und Orktruppen) zu identifizieren. Identifizieren, dann demaskieren und das Handwerk legen. Das ist die Reihenfolge.

  6. Die politisch-linke „Opposition“ und die politisch-rechte „Opposition“ hängen an derselben Versorgungsleitung. Und die ist identifizierbar. Kein Kabelschacht kann tief genug sein, als daß er unbegrenzten Schutz vor Entdeckung böte.

    Oder wie eine bekannte Persönlichkeit zusammenfasst:

    „Mal in der freien Wirtschaft arbeiten, ihr Beamtenluschen, in leitender Position, dann lernt ihr das auch. Wenn es genetisch passt im Oberstübchen, das ist allerdings schon die Voraussetzung.

    Dass Schwatzbudenfiguren mit persönlichen Referenten nicht denken können, das wiederum überrascht mich nicht. Es bestätigt meine Einschätzung von Politikdarstellern unter Fraktions- und Sachzwängen. Die sollen alles Mögliche, aber Denken ganz sicher nicht. Fakten schaden auch nur, gelle? Unfähigkeit ist Trumpf, Unfähigkeit ist Macht (die der sie Anleitenden…)“

    Der sie Anleitenden…
    Der Aquarienhändler im Goldfischglas…
    Lustige Zeiten das…

    PS: Wir haben derzeit Bürgermeisterwahlen. Manche Kandidaten lassen die Partei gleich ganz weg und setzen auf mit Schlagtotnichtsmeinausdrücken wie „Offen“, Menschlich“ , „Hört zu“ garnierte Personen, die alle aussehen, wie wachsweiche Pantoffeleier, die jede Verantwortung scheuen. Und das in einer herabgewirtschafteten Cliquen-Stadt, in der es mittlerweile fast mehr Döner , Billigtelefonierer und 1- Euroläden als Einzelhandelsgeschäfte gibt und in der zunehmend weißgekalkte Schaufenster mit Zu Verkaufen oder Zu Vermieten Schildern auftauchen. In dieser Stadt gibt es noch nicht einmal eine vom Staat finanzierte „Scheinopposition“.
    Das sagt alles über die Verhältnisse.

    1. was wird der Wucherer in dieser Stadt noch Geld geben …
      Bürgermeisterwahlen in Sachsen-Anhalt … „Und in Sandersdorf-Brehna fanden die Wähler auf dem Stimmzettel genau einen Kandidaten vor.“ (MDR) … es sei denn für Neescherhilfe, der neueste Schmuck für die herzoglichen Mätresse, natürlich darf es auch für Fremdenlegionäre der FSA und dem ISIS-CIA sein

  7. Nochmal „Neescher“ … Ja, derfen s‘ denn ooch Zyginer (Zijauner) sein?

    In Sachen Flüchtlingspolitik gibt es derzeit einen wahren Empörungswettlauf. Für eine realistische Einwanderungspolitik und die wahren Verursacher des Fluchtelends interessieren sich nur wenige.
    http://www.welt.de/debatte/kommentare/article134919326/Unsere-Fluechtlinge-und-die-neue-Gratis-Moral.html

    Auch die welt kommt nicht zu den wahren Verursacher des Fluchtelends, würde wohl zur Kognitive Dissonanz mit dem Zionistischen Weltbild führen und Klartext wird daher per se als Struktureller Antisemitismus verteufelt.

    PS:
    Mitteldeutschland
    Sächsische Regierung plant weiteres Dialogforum mit Pegida-Mitläufern
    http://www.lvz-online.de/nachrichten/mitteldeutschland/saechsische-regierung-plant-weiteres-dialogforum-mit-pegida-mitlaeufern/r-mitteldeutschland-a-282863.html
    mit offener Kommentarfunktion (darum lohnt sich das vorbeischauen)

    #36 Gerd 17.04.2015, 20:30:29
    Es gibt leider keinen Dialog, weder hier bei der LVZ noch bei Maybrit Illner (welche auch nicht freischaltet) und erst recht nicht im sg. Forum des MDR!!!

    So sind die Fakten!
    #37 Gerd 18.04.2015, 11:06:32
    Was die Zensoren der maybrit-illner nicht hören wollen:

    „Die der Scheinopposition unterstellten
    Fremdenfeindlichkeit ist absurd.

    Ein Diskurs ist dazu bislang aber weder mit den Leid-medien noch mit der gesteuerte Opposition von AfD über Pegida bis Legida ermöglicht.

    Dazu eine Analyse von nick-knatterton.blogspot

    „Die AfD – die „Alternative für Deutschland“ bestätigt immer mehr, was bereits in den Anfängen durch die Person von Bernd Lucke offensichtlich war: Diese Partei dient als Sammelbecken für Euro- und systemkritische Bürger, um sie letztlich auszubremsen. Denn die beste Opposition ist die, welche man selbst kontrolliert.

    Es ist im Prinzip eine uralte Methode der herrschenden Klassen: Regt sich Widerstand, wird dieser durch eigene Kräfte unterwandert und gesteuert. Die getarnten Systemagenten qualifizieren sich in Schlüsselpositionen und achten darauf, dass der Protest sich auf Nebenkriegsschauplätzen abspielt und somit dem herrschenden System nie wirklich gefährlich wird. Der Tiger wird zahnlos. “

    welche auch auf die Pegida-Führung zutreffend.“

    Zitat Quelle ist, Nick Knatterton: „Die AfD (Alternative für Deutschland) – eine Mogelpackung“.

    http://nick-knatterton.blogspot.de/2014/11/die-afd-alternative-fur-deutschland_12.html

  8. Hintergrund: Die Profiteure – Magdeburg

    http://www.lorenzquartier.de/index.php?id=7

    LorenzQuartier GmbH
    Linienstraße 98
    10115 Berlin
    Fon: + 49 (0)30. 20 60 79 50
    Fax: + 49 (0)30. 20 45 84 88
    info(at)lorenzquartier.de

    Verantwortlich (nach Teledienstgesetz)

    Herr Steffen Goldmann und Ulrich Niggemeyer (Geschäftsführer)
    Amtsgericht Charlottenburg: HRB 74613 B
    Finanzamt für Körperschaften II Steuernummer: 37/115/21128
    Umsatzsteuernummer: DE207938202

    Die Goldmann Group

    „Bereits seit über 12 Jahren steht die Goldmann Group für die erfolgreiche und sensible Sanierung von Altbauhäusern in Berlin. Unser spezielles know how haben wir uns in der behutsamen Sanierung von Gründerzeithäusern im Prenzlauer Berg in Berlin erarbeitet.
    Bei der stilvollen und nachhaltigen Sanierung von Altbauten …usw.“

    http://www.goldmann-group.de/index.php?startseite

    GOGEMA Gesellschaft für Immobilienmanagement mbH
    Linienstrasse 98
    D 10115 Berlin
    fon: + 49 (0)30. 20 60 79 50
    fax: + 49 (0)30. 20 45 84 90
    info@gogema.de

    Verantwortlich (nach Teledienstgesetz)

    Herr Steffen Goldmann (Geschäftsführer)

    Amtsgericht Charlottenburg: HRB 74613 B
    Finanzamt für Körperschaften III Steuernummer: 29/ 401/ 02747
    Umsatzsteuernummer: DE207938202

    Steffen Goldmann Consulting GmbH
    Strasse Linienstraße 98
    Plz, Ort 10115 Berlin
    Bundesland Berlin
    Land Deutschland
     Lageplan
    Telefon +49 30 20607950
    Fax +49 30 20458488
    E-mail info@goldmann-group.de
    Web http://www.goldmann-group.de
    Branche Managementtätigkeiten von Holdinggesellschaften
    Rechtsform Gesellschaft mit beschränkter Haftung
    Kapital 25.000 EUR
    Amtsgericht Berlin (Charlottenburg)
    HR-Nummer HRB 85418
    Firmengründung 29.07.2002

    Branche:
    Managementtätigkeiten von Holdinggesellschaften

    http://www.pantha-group.de/impressum.html

    PANTHA Holding GmbH – Alsterufer 20 – 20354 Hamburg

    T: +49.40.399 294-21
    F: +49.40.399 294-99

    info(at)pantha-holding.de
    http://www.pantha-holding.de

    Geschäftsführung: Jörn Fechner

    Registergericht: Amtsgericht Hamburg – HRA 113 566

    Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE 278 261 146

    Steffen Goldmann – Unternehmer,

    Gründer, Projektentwickler

    Mit langjähriger Erfahrung in der Projekt-

    entwicklung ist Steffen Goldmann der

    Experte für Investitionen, Sanierungen,

    Neuentwicklungen im Bereich Immobilien,

    sowie für Finanzdienstleistungen.

    TEAM JÖRN FECHNER KARSTEN UNTERBERGER STEFFEN GOLDMANN STEFAN SCHACKJENS LÜTJEN EHLERT BREDENBECK KARIM MAATAOUI

    http://peoplecheck.de/s/steffen+goldmann#

    Suchergebnisse zu Steffen Goldmann:
    Handelsregisterbekanntmachungen
    Aktz. Eintragung

    HRB 152742 B AG Charlottenburg (Berlin) 13.09.2013: GoldmannKordes Immobilien.Beteiligung GmbH, Berlin, Kastanienallee 71, 10435 Berlin. Firma: GoldmannKordes
    Immobilien.Beteiligung GmbH Sitz / Zweigniederlassung: Berlin; Geschäftsanschrift:; Kastanien…

    HRB 119589 B AG Charlottenburg (Berlin) 13.02.2013: aureo
    Property GmbH, Berlin, Kastanienallee 71, 10405 Berlin. Firma: aureovir ASSET MANAGEMENT GmbH Sitz / Zweigniederlassung: Geschäftsanschrift:; Kastanienallee 71, 10405 Berlin Gegenstand: Die Über…

    HRB 139909 B AG Charlottenburg (Berlin) 13.02.2012: LorenzQuartier GmbH, Berlin, Kastanienallee 71, 10435 Berlin. Firma: LorenzQuartier GmbH Sitz / Zweigniederlassung: Berlin; Geschäftsanschrift:; Kastanienallee 71, 10435 Berlin Gegenstand: An- und Ver…

    HRB 129541 B AG Charlottenburg (Berlin) 07.10.2010: PRETTY COOL BRANDS UG (haftungsbeschränkt), Berlin, Kastanienallee 71, 10435 Berlin. Firma: PRETTY COOL BRANDS UG (haftungsbeschränkt) Sitz / Zweigniederlassung: Berlin; Geschäftsanschrift:; Kastanien…

    HRB 26202 AG Leipzig 09.06.2010: amarena GmbH, Leipzig, Gerberstraße 20/808, 04105 Leipzig.Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Gesellschaftsvertrag vom 08.12.2000. Die Gesellschafterversammlung vom 18.05.2010 hat die Änderung des …

    HRB 26261 HB AG Bremen 13.04.2010: aureovir ASSET MANAGEMENT GmbH, Bremen, Ostertorsteinweg 70/71, 28203 Bremen. Gegenstand: Die Beteiligung an anderen Kapitalgesellschaften oder Kommanditgesellschaften sowie die Übernahme von Kompleme…

    HRB 85418 B AG Charlottenburg (Berlin) 23.07.2009: Steffen Goldmann Consulting GmbH, BerlinKastanienallee 71, 10435 Berlin. Sitz / Zweigniederlassung: Geschäftsanschrift:; Kastanienallee 71, 10435 Berlin….

    HRB 83726 B AG Charlottenburg (Berlin) 06.03.2008: Crow/Trigon Eins GmbH, Berlin(Katharina-Heinroth-Ufer 1, 10785 Berlin). Nicht mehr Geschäftsführer:; 1. Roethenmund, Robert E.; Geschäftsführer:; 2. Goldmann, Steffen, *XX.XX.XXXX, Berlin; mit der Be…

    HRB 83607 B AG Charlottenburg (Berlin) 13.02.2008: AKW 15 GmbH, Berlin(Katharina-Heinroth Ufer 1, 10785 Berlin). Firma: AKW 15 GmbH Gegenstand: Erwerb und Verwaltung von unternehmerischen Beteiligungen in eigenem Namen und auf eigene Rechnung, insbes…

    HRB 98436 B AG Charlottenburg (Berlin) 02.07.2007: C + T Grundstücksmanagement GmbH, Berlin(Katharina-Heinroth-Ufer 1, 10787 Berlin). Firma: TRIGON Invest Grundstücksmanagement GmbH Gegenstand: Durchführung,Steuerung und Begleitung grundstücksbezogen…

    HRB 75491 B AG Charlottenburg (Berlin) 22.02.2007: TRIGON Invest Management GmbH, Berlin(Katharina-Heinroth-Ufer 1, 10787 Berlin). Firma: TRIGON Invest Management GmbH Gegenstand: Die Durchführung, Steuerung und Begleitung grundstücksbezogener Invest…

    HRB 17661 AG Leipzig 03.08.2005: Goldmann Projekt-Management GmbH, Bennewitz (An der Teeplantage 30, 04828 Bennewitz). Die Gesellschafterversammlung vom 26.07.2005 hat die Änderung des § 2 (Gegenstand des Unternehmens) des Gesellscha…

    Es wurden insgesamt 12 Handelsregisterveröffentlichungen gefunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.