Links/Rechts 17.2.15

computerspionage.

… „Die Schadsoftware überlebe auch eine Neuformatierung der Festplatten sowie eine Neuinstallation des Betriebssystems. Von üblichen Virenscannern könne das Programm nicht erkannt werden. Die Equation Group sei so etwas wie der „Todesstern“ der Schadsoftware-Galaxie, schrieb Kaspersky“ …

ard: Der „Todesstern“ der Schadsoftware

… „während der Übung […] in Norwegen das Rohr an der Waffenanlage des GTK BOXER mit schwarz angestrichenem Besenstiel simuliert wurde, da keine Rohre für die Waffenanlage verfügbar waren“ Das Problem sei noch nicht gelöst: Bis heute habe der Verband keine entsprechenden Rohre für den Transportpanzer.

Es betonte aber: Der Verband sei einsatzbereit.“ …

ard: Ausrüstungsmängel bei der BundeswehrMit Besenstielen ins Manöver

… „Das heißt, es gibt Gründe, anzunehmen, dass das nicht umsonst passiert. Besonders hervorheben möchte ich, dass sowohl die OSZE wie auch das offizielle Kiew auf Schirokino keine Aufmerksamkeit lenken, man spricht nur über Debalzewo, Probleme für den FRIEDEN gibt es scheinbar nur dort. “ …

saker: Heiße Punkte im Donbass


.

… „Sachartschenko ist in Debalzewo leicht verwundet worden – eine Kugel ins Bein gekriegt, aber ist wohlauf und scherzt schon wieder“ …

saker: Debalzewo – noch drei kleine Videos (alle mit Untertiteln)

… „„Die Situation bei Debalzewo ist für die ukrainische Seite extrem schwierig geworden. Unsere Verluste nehmen unproportional und, gelinde gesagt, spürbar zu“, schrieb der Anführer. Wenige Minuten später wurde der Eintrag gelöscht.“ …

sputnik: Nationalist Jarosch spricht von „schweren Verlusten ukrainischer Seite“ bei Debalzewo

… „Zudem kommt der italienische Energiekonzern ENI durch die unruhige Lage in Libyen immer wieder in Bedrängnis.“ …

Gegenfrage: Italien erwägt Militärintervention in Libyen

… „Dazu kommt noch, diese mit Milliarden von Euro ausgestatteten Sendeanstalten, mit Hunderten wenn nicht Tausenden von hochbezahlten Profijournalisten in den Redaktionen, erkennen nicht ein falsches Foto? Dabei, jeder Amateur mit Google kann es in 5 Minuten herausfinden.“ …

ASR: ZDF – Mit dem Zweiten luegt man besser

… „“ … iPhone wird Menschenrecht, oder?

DWN: US-Regierung führt Apple-Pay für Sozialhilfe ein

… „“Verschwörungstheorie” wird nicht mehr als mögliche Erklärung eines Komplotts verstanden; als Verschwörungstheorien werden jetzt alle Erklärungen und sogar Tatsachen abqualifiziert, die nicht mit Erklärungen der Regierung oder von der Regierung in die Medien lancierten Meldungen übereinstimmen.“ …

LC: Was ist Verschwörungstheorie, was ist Wahrheit?

… „Dem Westen warf Putin vor, der Ukraine bereits Waffen zu liefern. Russland verfüge über entsprechende Informationen. “ …

.

BREAKING COOL

ard: UN-Sicherheitsrat fordert sofortige Waffenruhe Drängen auf Drängen Russlands

das ist Politik! Respekt!

9 Gedanken zu „Links/Rechts 17.2.15

  1. „Die Schadsoftware überlebe auch eine Neuformatierung der Festplatten sowie eine Neuinstallation des Betriebssystems.“ … das Problem ist relativ alt, da hilft nur Platte Überschreiben (sicher löschen) danach Rechner stromlos (damit auch der RAM vergisst) und dann ein frisches Betriebssystems mit NSA Key … * ROFL

  2. Zusatz von LC: http://nattvandare.blogspot.se/2015/02/was-ist-verschworungstheorie-was-ist.html
    von Prof. M.Chossudovsky, Global Research, 5.05.15.
    Er deckt die Lügen auf und was wir dagegen machen können. Ich allein kann die Welt nicht retten, wir müssen uns zusammen halten, uns moralisch unterstützen. Nur so können wir stark sein. Auch wenn wir keine Unterstützung finden, dürfen wir nie aufgeben. Eine Frau hat mir vor 2 Tagen ein Mail geschrieben: nie aufgeben.
    Oft bin ich nahe daran und dachte, ich gebe auf, nichts zu machen, dann will ich leben…… nach ein paar Tagen bin ich wieder „süchtig“ und lese die Kriegsberichte. Dann kommt mir die Wut, mir kann es nicht egal sein. Niemals und ich frage mich, wie können andere Menschen gleichgültig sein. Chossudowsky schrieb: Die nur auf Profit ausgerichtete militärische Planung zerstört alle menschlichen Werte und macht die Menschen zu gefühllosen Monstern.

    Ein paar Beispiele von ihm:

    Lasst uns für eine Zeitenwende eintreten!

    Lasst uns die Kriegsverbrecher in den hohen Ämtern und die mächtigen Lobbyisten der Konzerne, die sie stützen, aufhalten!

    Lasst uns die militärischen Kreuzzüge der USA, der NATO und Israels stoppen!

    Lasst uns die Waffenfabriken und Militärbasen schließen!

    Lasst uns alle Soldaten nach Hause holen!

    Soldaten, verweigert die Befehle und lasst euch nicht länger für verbrecherische Kriege missbrauchen!

    Der letzter Satz Soldaten, verweigert die Befehle…….. ist sehr gut, man braucht Mut und Zusammenhalt. Wenn keiner in den Krieg gehen will, müssen sie uns alle einsperren. Leider gibt es immer Menschen, die tun es gerne, sie wollen „Krieg spielen“ vielleicht wissen sie noch nicht, wie es ist. Erst wenn sie dort im Krieg sind, kommen nach Hause und sagen dann, nie mehr Krieg….. Sie werden krank, bekommen Alpträume, brauchen Psychische Behandlung…… Es geht auch ums Geld, weil sie keine Arbeit haben, so wie in USA.
    Was können wir dagegen machen, dieser link ist der Anfang, habt ihr Vorschläge. Ihr dürft alles schreiben, nur das nicht: YVONNE, GEBE AUF, MAN KANN NICHTS MACHEN, sonst werde ich „böse“. Nein das kann ich nicht. Ich habe eine liebe Tochter und sie braucht eine Zukunft. Ihr alle auch!! Für unsere Kinder und weiter.
    Das andere, das Böse, ja, ich denke immer: wenn diese Menschen so böse sein können, keine Gefühle haben, das Töten normal findet, Gier, Macht, Geld wollen und für das alles tun, um uns zu „vernichten“ sogar auch Kinder, dann sind sie arme, gefühlslose Geschöpfe, niemals glücklich, können keine Liebe geben und empfinden. Aber das tröstet mich nicht, das Töten muss aufhören, es ist an der Zeit, es ist Schluss und zwar jetzt, nicht später.

  3. Ich habe noch was am Herzen und ich spreche von den Opfern und Überlebenden. Dann fange ich mit Deutschland an. Bei ARD oder ZDR habe ich nur den Titel gelesen von Gauck: Deutschlands Schuld….. nur den Hinhalt habe ich nicht gelesen. Der Titel ist falsch, das tut niemand gut, vor allem den Opfern und Überlebenden nicht. Was wäre besser? Ich denke, die Schuld der USA, UK und andere zugeben, anerkennen und sagen: wir waren es und wir sind schuld und möchte um Verzeihung bitte, aber öffentlich, die Welt muss wissen, wer diese grauenhafte Bombardierung an Zivilisten befohlen hat und wer es war!!! Das heisst, es tut den Opfern und Überlebenden gut, sie fühlen das als Genugtuung, aber verzeihen können sie vielleicht nicht und vor allem niemals vergessen. Diese Wörter, Gefühle zeigen und zugeben ohne zu Lügen, wäre wie ein Seelenheil. Viele tragen es jahrelang mit sich herum und können auch nicht darüber sprechen. Es liegt schwer im Herzen….. Aufklären ist wichtig und aufarbeiten, dann ehrlich darüber schreiben. Denn es gibt so viele Menschen, sie sind traurig, still, leiden und schweigen. Warum, weil das schlimmste Verbrechen der Alliierten nie und auch nicht von der eigenen Regierung aufgeklärt wurde und auch nicht darüber gesprochen. Immer sagen sie Deutschlands Schuld wie Gauck….. nein, so war es nicht, Zivilisten und deren Häuser sowie Krankenhäuser, Schulen, Bahnhöfe bomben ist ein schweres Kriegsverbrechen. Auch als eines der schlimmsten aller Zeiten.

  4. „Wenn in Rußland nun von einem festen Zeitintervall her der regelmäßige Ping ausbleibt, etwa weil keiner mehr da ist, der diesen bedienen kann, werden die vielfachen A-Raketen Rußlands, bereits auf strategische Zielkoordinaten des Westens vorprogrammiert, ganz automatisch in Stellung gebracht und abgefeuert, was durch keinen Prozeß mehr zu verhindern ist.“

    (https://ewald1952.wordpress.com/2015/02/18/nichts-fr-schlafschafe-bzw-gerade-fr-diese-um-sie-endlich-wachzurtteln-ergnzend-zur-mail-unten-das-ist-mit-die-beste-sachlich-analytische-darstellung-die-ich-zu-911-je/)

    Die Weltvernichtungsmaschine, ganz klar.
    https://www.youtube.com/watch?v=gP0uDcYuZbE
    hier von Dr. Seltsam erklärt, leider nicht auf dt. gefunden.

    im Jahr 1999 produzierte der eigenwillige jüdische Regisseur Stanley Kubrick – der bekanntlich einmal sagte: „Adolf Hitler hat fast alles richtig gemacht“ – seinen letzten Film, Eyes Wide Shut, einen abschreckenden Einblick in eine geheime Gesellschaft von Elitisten und reichen Männern…

    Eine Gerichtsakte der jüngsten Zeit sagt uns, daß Epstein mindestens Dutzende junger Frauen, soweit bekannt lauter weiße Mädchen, manche erst 12 Jahre alt, kaufte, handelte und mit ihren sexuellen Diensten handelte und sie unter seinen reichen jüdischen Freunden herumreichte, wie der überzionistische Rechtsanwalt Alan Dershowitz und andere. Er soll auch weißen Politikern einschließlich des ehemaligen Präsidenten Bill Clinton, Senator George Mitchell und Britanniens Prinz Andrew Zugang zu diesen Sex-Sklavinnen verschafft haben, um sie zu korrumpieren. Muß ich hinzufügen, daß die Villa, in der diese Rendezvous stattfanden, gut mit Videokameras in jedem Raum ausgestattet ist?

    Jeffrey Epstein ist ein 61jähriger jüdischer Finanzier. Obwohl er behauptet, aus einer Mittelklassefamilie zu kommen, war er in seinen Zwanzigern schon Partner in der Wallstreetfirma Bear Stearns, die die Reichen über „Steuerstrategien“ beriet. Ein paar Jahre später hatte er seine eigene Firma und angeblich über 2 Milliarden Dollar Nettovermögen und prahlte, daß er nur Milliardäre als Klienten annehme. Andere Trader merkten an, wie seltsam es war, daß Epstein in der Wall Street fast unsichtbar war und daß seine tatsächlichen Tradingaktivitäten unbekannt waren und es keine Zeugen dafür gab. Sein einziger bekannter Klient war der Besitzer von The Limited und Victoria’s Secret und große Spender für die Republikaner und Mitt Romney…

    Epstein war erstaunlich offen bezüglich dessen, was er tat. Laut Zeugen waren seine Villen mit Nacktfotos dekoriert, die er von seinen jungen Opfern aufgenommen hatte, und solche Fotos wurden auch routinemäßig auf den Schreibtischen in seinen Büros verstreut gesehen. Diener bezeugten, daß sie täglich mehrere „Massagetische“ aufstellen mußten, zusammen mit „Sexspielzeugen“ und Schmiermitteln – für die sexuellen „Massagen“, die Epstein von den Teenagermädchen verlangte, die ihm zugeführt wurden. Sogar Donald Trump … witzelte über Epsteins Vorlieben und darüber, welcher „Spaß“ es war, ihn zu besuchen.

    2005 und 2006 erhielt die Polizeibehörde von Palm Beach eine Beschwerde der Eltern eines 14jährigen Mädchens – das wiederholt unter dem Vorwand, sie wäre „einkaufen“, von zu Hause weg gewesen war -, daß Jeffrey Epstein sie und viele andere minderjährige Mädchen für sexuelle Zwecke eingesetzt hatte.

    Ermittler entlockten schließlich Zeugenaussagen von buchstäblich Dutzenden junger Mädchen, daß Epstein von ihnen nicht nur sogenannte „Massagen“ verlangte, sondern tatsächlichen Geschlechtsverkehr. „Je mehr ihr tut, desto mehr bekommt ihr bezahlt“, erklärte einer von Epsteins Beschaffern laut dem „Haftbefehl wegen hinreichenden Verdachts“, der 2006 gegen ihn erlassen wurde. …

    https://verbotenesarchiv.wordpress.com/2015/01/25/jeffrey-epstein-die-aufdeckung/

    Nicht Romney dabei, aber sein Gönner. Sein Wahlkampfchef war der weltberühmte Dov Zakheim, nebenbei. Von dem aber niemand wissen will (ob ihm die „missing trillions“ des Pentagon durch die Finger rannen oder dran kleben blieben). Na ja. Warum die Allianz die 9-11-Milliarden (doppelt) rausgerückt hat, weiß ja auch keiner. Wer macht schon alles richtig.

    Nee, wird nix Schönes draus, Jo. Was solls, der Notarzt ist immer Anästhesist. 🙂

    Putin: “Es ist natürlich immer schlecht, wenn man verliert”, sagt er, aber “das Leben geht weiter” und die “gegenwärtige Macht in der Ukraine muss darüber hinwegkommen.” Kiew könne im Kampf gegen die Separatisten nichts mehr erreichen, “höchstens mehr Tote. Am Endergebnis wird das nichts ändern”

    „Wir fühlen uns sehr einsam. Das ist hier ein schlechter Ort, hier sind doch überall nur Bäume“, erklärt einer der Asylbewerber, die aus Pakistan, Bangladesh, Ägypten und dem Irak kommen.

    Karl Spiekermann…: „Hier hat man einfach stark traumatisierte Menschen mitten im Wald ausgesetzt“

    https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2015/02/18/fluchtlinge-protestieren-mit-hungerstreik-gegen-unterkunft-in-ruthen-fluchtlinge-protestieren-mit-hungerstreik-gegen-unterkunft-in-ruthen-sie-sind-ihnen-zu-abgelegen/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.