Links/Rechts 16.2.15

Frau Krautzberger mit Vorgänger - Screenshot: Bundesumweltamt
Frau Krautzberger mit Vorgänger – Screenshot: Bundesumweltamt

.

… “ … so die Präsidentin von Germany’s Bundes-Umwelt-Agentur (UBA), Maria Krautzberger, gegenüber dem Guardian.

“Wir haben eine freiwillige Übereinkunft mit den großen Company´s daß es kein Fracking gibt; aber wenn eine Firma wie Exxon will, dann machen sie es auf jeden Fall und es gibt keinen Weg, es zu verbieten„, erklärte sie und fügte hinzu: Das ist ein progressiver Schritt vorwärts.”“ … (Anm.: egal ob der Ölpreis fällt.. – jetzt muss es sein. Die in der Ost-Ukraine nicht gebrauchten Anlagen…)

RT: Deutsche Regierung unter Druck Fracking zu legalisieren – Kritiker rufen Bevölkerung zu Protesten auf

… „„Ich hatte die Anweisung gegeben, diese Fahrzeuge in den Jahren 2005 und 2006 aus der Ausrüstung der britischen Streitkräfte als absolut untauglich zu entfernen“, wird der General von „The Daily Telegraph“ zitiert.“ …

sputnik: Britischer General: Lieferung von Saxon-Fahrzeugen an Ukraine „unmoralisch“

… „Das sollte wohl jedermann in Venezuela die Augen öffnen: ihnen soll alles genommen werden, was bisher an Erfolgen erzielt wurden, wie kostenlose Erziehung, kostenloses Gesundheitswesen, subventionierter Wohnungsbau, überwachte Verbrauchsgüter-Preise, Mitspracherechte am politischen Entscheidungsprozess usw. Chávez hat den Weg gewiesen, den er selbst mühsam lernen musste – den Weg des Sozialismus.“ …

einartysken: STAATSSTREICH IN VENEZUELA VEREITELT

… „Die Zivilgesellschaft muss neu erfunden werden, die Vorhandene hat weitestgehend versagt.

Machen Sie mit!“ …

NEU: 1980 Oktoberfestattentat

… „China hat vorgeschlagen, Waffen an Aktivisten der Unabhängigkeitsbewegung in Hawaii zu liefern, im Gegenzug für die letzten US-Waffenverkäufe an Taiwan.“ …

Gegenfrage: China droht USA mit Bewaffnung hawaiischer Separatisten

… „Ein anderer Riesenpolitiker, der konservative, rechte Premierminister des ehemaligen Sklavenhalter-Imperiums Großbritannien, David Cameron, hat seine soziale Ader entdeckt und macht sich Sorgen um seine ihm anvertrauten dicken und drogenabhängigen Mitbürger, denen er nun die Hilfsgelder kürzen will. Ein Weltreich, wenn es am Ende seiner „Gestaltungskunst“ angekommen ist und nicht länger weiß was es eigentlich noch gestalten könnte.“ …

Gegenmeinung: Wichtiges und weniger Wichtiges am frühen Morgen

 

Ein Gedanke zu „Links/Rechts 16.2.15&8220;

  1. Kaiser Wilhelm II. war erstens ein halber Engländer über die Mutter, zweitens ein schwanzgesteuerter Idiot und drittens ein Erbmonarch.

    Adolf Hitler war kein Erbmonarch -, aber der Mann bewunderte das Empire und suchte auf Krampf den Frieden mit seinem Todfeind England gegen Russland. Das war naiv und dumm.

    Und wie muss ein Mann geartet sein, der alleine dem deutschen Volk dienen kann?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.