Links/Rechts 8.1.15

1984.

… „Die fixe Landwirtschaftssteuer wird um das 16-fache erhöht, die Grundsteuer um das 10-fache. Grüße an die Bauern! Die KFZ-Steuer wird eingeführt.

… Ab jetzt wird „der Nachlass, dessen Schätzwert 1 Mio. Griwna übersteigt, mit dem Satz von 35% besteuert“. Im Moment entspricht 1 Mio. Griwna ungefähr 50 Tsd Dollar. Und das bedeutet, dass die Kinder nicht mehr umsonst die Wohnung oder das Haus ihrer Eltern bekommen können“ …

saker: Am Vorabend der großen Enteignung

… „Merkel sollte Druck auf Ministerpräsident Arsenij Jazenjuk ausüben, damit dieser den Einsatz derartiger Waffen in Wohngebieten unterlässt.“ …

Gegenfrage: Analystin: NATO beliefert Ukraine mit Streumunition

… „Sie begrüßte den Hinweis Brüssels, dass einzelne EU-Länder eine Verschreibungspflicht beibehalten könnten“ …

ARD: „Pille danach“ bald rezeptfrei

… „Video“ …

LC: Wer Russland kontrolliert, der kontrolliert die ganze Welt!

einartysken: Afrika 2014 im Rückblick: Konterrevolution, Neokolonialismus und Massenkampf

.


.

GFP: Unberechtigte Vorwürfe

SDP: Polnischer Erzbischof Josef Wesolowski nach Sex mit Buben verhaftet . Er hortete 100.000 Kinderporno-Fotos

focus: Unternehmer klagt an: Merkels Wohlfühlpolitik ruiniert uns

24 Gedanken zu „Links/Rechts 8.1.15

  1. wie kann die Pille danach rezeptfrei und ohne Ultraschall verschrieben werden? Was ist, wenn bereits unwissentlich eine Schwangerschaft besteht?
    Wahrhaft satanisch…..

    und hier ist leicht vergrößert das Video mit der vermeintlichen Erschießung des Polizisten in Paris. Es wird hier die ganze Sache als Fake dargestellt und ich muss sagen, es muss in Erwägung gezogen werden. Aber letztendlich ist das Material qualitativ zu schlecht:

  2. ich musste auf lupocaptivo auf die irrige Annahme antworten, dass die Deutschen keine Rechte hätten und den Sachstand richtig stellen:

    Kopiert es euch und merkt es euch alle:

    Falsch. Die Organe sind Repräsentanzen, also das MITTEL über das die einzige und UNMITTELBARE ALLGEWALT, also die natürlichen Rechtspersonen, also die LEGITIMEN DEUTSCHEN seine alleinigen und UNVERÄUßERLICHEN RECHTE ausführt.
    FEHLEN die MITTEL, also die REPRÄSENTANZEN, also DIE ORGANE,
    #dann bleibt DENNOCH die UNMITTELBARE GEWALT,
    DER BÜRGER SELBST.

    Das ist die Grundlage jeden RECHTS und kaum einer weiß es und ihr irrt wie BLINDE UMHER, sucht nach euren Rechten und HABT SIE DOCH ALLE INNE.

    Die UNMITTELBARE GEWALT IST DAS EINZIGE WAS ZÄHLT-NICHT DIE REPRÄSENTANZEN (HAUSMEISTER).
    Nicht das Parlament ist der Gesetzgeber, sondern es ist Repräsentanz,
    die natürlichen RECHTSPERSONEN sind der GESETZGEBER
    das Bundesverfassungsgericht ist nicht das höchste Gericht, sondern die höchste GERICHTSREPRÄSENTANZ-
    die NATÜRLICHEN RECHTSPERSONEN SIND DAS HÖCHSTE GERICHT
    die Exekutive ist die EXEKUTIVREPRÄSENTANZ der wahren EXEKUTIVE
    DER ALLGEWALT
    die er in GEWALTENREPRÄSENTANZEN AUFTEILT
    – DIE NATÜRLICHE RECHTSPERSON-
    DIE UNMITTELBARE und EINZIGE LEGITIME GEWALT
    alles andere sind nur SEINE MITTEL
    und wer das begreift, wird NIE MEHR SAGEN
    ER HÄTTE KEINE RECHTE UND KEINE MACHT
    sondern er wird sagen: WIE VOLLZIEHEN WIR UNSERE RECHTE UND UNSERE ALLEINIGE LEGITIME MACHT?
    UND ER WIRD SAGEN:
    ES IST JA ALLES OFFENKUNDIG ILLEGAL
    WAS HIER VON DEN REPRÄSENTANZEN VOLLZOGEN WIRD-
    NICHT IN MEINEM NAMEN UND MEINEM RECHT!!!!!!

    Nun was heißt das? Du kannst keine politischen ÄNDERUNGEN machen, was auch nicht nötig ist,
    ABER DIE UNMITTELBARE GEWALT IM NAMEN UND DES RECHTS DER NATÜRLICHEN RECHTSPERSONEN ERKLÄREN UND AUF VOLLZUG DRÄNGEN UND VOLLZIEHEN-
    was ich schon lange mache.

    Gruß an alle RECHTEINHABER!

    1. und wer wissen will, wieso die Rechte der Deutschen nicht vollzogen werden, der muss die Fakten zur BRD zu ihrem Status gegenüber den Deutschen natürlicher Rechtsperson kennen:

      Zur BRD Fakten ohne jede Meinung:Die BRD ist das was sie ist, nicht mehr nicht weniger:
      – die alliierte Verwaltung
      – hat ihren Auftrag von den Alliierten
      – als Sondermitglied der UN, hat sich die BRD ausdrücklich zum Feind Deutschlands erklärt
      – ist Feind jeder natürlichen deutschen Rechtsperson
      – ist Feind des völkerrechtlichen deutschen Subjektes
      – ist KEIN STAAT und kann keiner werden
      – KANN KEINE STAATSBÜRGERSCHAFTEN VERGEBEN, auch und insbesondere nicht an hier geborene Migranten
      – ist DER FAKTISCHE BESTEHENDE KRIEGSZUSTAND gegen Deutschland
      – KANN KEINEN FRIEDENSVERTRAG SCHLIEßEN
      – MUSS ERLÖSCHEN FÜR DIE SOUVERÄNITÄT DEUTSCHLANDS
      – zwingt jedes BRD-Mitglied in Feindesstatus zu sich selbst, seinen Kindern, seinen Eltern, seinen Schwestern, seinen Brüdern, JEDEM DEUTSCHEN
      – ist damit das Perverseste, was je als Rechtsraum ausgewiesen wurde, auch wenn es nur eine Rechtssimulation ist
      – hätte nach Maßgabe des Völkerrechts die deutschen Interessen soweit als möglich beachten müssen
      – kann KEINE LEGITIMEN INTERNATIONALEN VERTRÄGE SCHLIEßEN
      – wodurch die EU gänzlich illegal und illegitim ist
      – hält durch ihre Existenz und damit die Existenzgrundlage der UN (Feindesstaaten Deutschlands) die Welt im ständigen Kriegszustand
      das völkerrechtliche Subjekt existiert und existierte ohne Unterlass durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen, wie auch diese das völkerrechtliche Subjekt garantieren durch ihre Existenz, woraus sie ihre unveräußerlichen Rechte beziehen. (Grundlagen allen Rechts und Rechtsordnungen)Anmerkung: Es war ein Riesenfehler von den BRD-Repräsentanten Aufgaben der Alliierten zu übernehmen, die zwar diese hätten ausführen können in Form einer völkerrechtsgültigen Kriegslist aber eben keine natürlichen deutschen Rechtspersonen.
      Alle Recht der Deutschen sind VORHANDEN; WERDEN aber im Moment nicht MITTELBAR (in Gewalten geteilte Reprösentanzen) durch Repräsentanten vollzogen, sondern nur UNMITTELBAR DURCH DIE ALLGEWALT SELBST, das Volk, aufgrund Besatzung.
      Dies war eine rechtsgültige Erklärung im Namen und des Rechts des deutschen Volkes und seiner unauflöslichen Rechte von einer natürlichen deutschen Rechtsperson, die im Namen und des Rechts des Volkes unmittelbar die Rechte erklärt und die Gewalt ausübt.

      1. da ich auf lupo nach den Rechtsableitungen für meine Ausführungen gefragt wurde, habe ich dies schon mal kurz und ich hoffe für jeden verständlich skizziert:
        Es sollte sich JEDER merken: Damit erledigen sich fast alle Probleme, oder besser gesagt sind zu erledigen:

        ……..
        Sinn macht die Einberufung eines RECHTSKONVENTS, als VOLKSKONVENT VERTRETEND, der dann rein IM NAMEN UND RECHT DES DEUTSCHEN VOLKES SPRICHT.
        Dieser Rechtskonvent würde KEINERLEI POLITISCHE ENTSCHEIDUNGEN selbst iniziieren, sondern rein aus DEM BESTEHENDEN RECHT also dem Recht der Deutschen FORDERN.
        Es wäre das Ende der BRD, wenn es einen bestimmten Umfang annimmt, da die BRD, wenn sie dagegen handeln würde, a. gegen das eigene GG, und b, gegen die Deutschen einen aktiven Kriegszustand wieder herstellen würde.

        Zur obigen Anregung. kurzer, werde ich machen,

        Aber vorab schon zeige ich die Ableitung mal kurz am GG; seiner Grundlage: dem Artikel 20, denn man weiß ja nie:

        Sämtlich Rechtsordnungen (also echte Rechtsordnungen und da ist das GG genauso aufgebaut) bauen auf einer Legitimation auf. Die kommt von zwei Faktoren:
        1. Das Volk des völkerrechtlichen Subjektes und
        2. dann das Gebiet, dass sich geschichtlich und dann in der gegenseitigen Anerkennung der Grenzen für dieses Volk entwickelt hat.
        (Wir sehen hieran übrigens, das nur nebenbei, das gültiges internationales RECHT schon älter ist, als man den Menschen vorgaukelt, aber dazu später näheres)

        zu 1. Das Volk des dann anerkannten völkerrechtlichen Subjektes ist die Summe seiner natürlichen Rechtspersonen, die also per Geburt UND GÜLTIGER RECHTSNACHFOLGE eine natürliche Rechtsperson eben bei ihrer Geburt erzeugt haben.

        Das drückt sich dann so aus um ein Legitimation abzuleiten:
        GG
        2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.

        Also ALLE Staatsgewalt aufmerken, DIE LEDIGLICH VOLLZOGEN WERDEN DARF, also im Namen und dem RECHT des VOLKES-dann MITTELBAR —-

        Also verstanden? DIE EINE GEWALT, die die LEGITIMATION FÜRS VÖLKERRECHTLICHE SUBJEKT IST, VERGIBT IHRE ALLEINIGE GEWALT-AUFGETEILT AN GEWALTENREPRÄSENTANZEN.

        Die deutschen Kaiser übrigens waren sich IMMER BEWUSST dass SIE ALS KAISER lediglich Repräsentanten sind und STELLTEN SICH NICHT ÜBER DAS GESETZ.
        Aus guten Grund: Weil das die ABSCHAFFUNG JEGLICHEN gültigen RECHTSVOLLZUGES IST. Was das BRD-Parlament, wie auch die europäischen Regierungen ALLESAMT VERBROCHEN HABEN.

        Also nochmal: RECHT ist NUR gegeben, wann ALLE STAATSGEWALT, also nicht 90, oder 99 % vom Volk ausgeht, sondern ALLE. Dabei ist die Regierungsform nebensächlich solange die legitime Regierung gänzlich im Namen und des RECHTS des Volkes handelt.
        Das ist die große Demokratielüge!!! Die dem VOLK EIN MITSPRACHERECHT AN SEINER ALLEINIGEN ALLGEWALT VORGAUKELT!!!!
        Was für ein Verbrechen.

        VERFASSUNGEN:
        Das GÜLTIGE VOLK; ALSO DIE DIE NATÜRLICHEN Rechtspersonen drücken dann aus in welche VERFASSUNG SIE SICH UND IHR VÖLKERRECHTSSUBJEKT SETZEN WOLLEN .
        Also die VERFASSUNG ist nur AUSDRUCK des VOLKES, aber nicht die GRUNDLAGE.
        Die Grundlage ist IMMER DAS VOLK.

        Und da dies in Deutschland nun wie in den europäischen Ländern bestand, ging es an die gültigen Rechtsnachfolger weiter.

        Also was passiert nun, wenn wie im Falle von Deutschland DIE MITTELBARE GEWALT NICHT MEHR DA IST?

        Sehr einfach: Die UNMITTELBARE GEWALT BLEIBT DAVON UNBERÜHRT. Es ist an ihr, wieder für gültigen Vollzug, entweder UNMITTELBAR ODER MITTELBAR zu sorgen.

        Ich kann das natürlich noch endlos ausdehnen, was aber im Sinne eines einfachen Verstehens nicht sinnvoll wäre.

        Also jetzt kennt jeder die Ableitung von Euch und die ist UNZWEIFELHAFT. Und wenn richtig abgeleitet wird, KOMMT MAN IMMER AUF DIE SELBEN ERGEBNISSE.

        UND GENAU DAS IST JENER UND DEREN UNÜBERWINDLICHES PROBLEM.
        Das ist der Grund:
        – für dieses Wirrwarr, internationaler ungültiger Verträge,
        – Verschachtelungen,
        – Verstrickungen
        – Bildung ungültiger internationaler, vermeintlich zu OBERST stehende Gesetze, die in Wirklichkeit aber nur kriminelle Akte sind.
        – einfach um den Menschen jeglichen Durchblick zu nehmen,
        – wo ihre Rechte eigentlich sind
        -wo JEDES GÜLTIGE Recht eigentlich ABGELEITET WIRD
        – UND WAS DANN OFFENKUNDIG KRIMINELL IST und sich nur als RECHT ausgibt.

  3. Vieles ist offen und fraglich:

    Infos zum Pariser Attentat:
    -Mann mit schusssicherer Weste auf dem Dach des Redaktionsgebäudes (angegebenes Video mit einem unblocker anschauen)
    – möglicherweise geschnitten das Video
    – zwei Täter flüchten im Kleinwagen, wo ist der Dritte?
    – leere Straße zur Mittagszeit in Paris
    -Sicherheitskräfte sind anwesend.
    – was ist mit dem Turnschuh (bedeutsam) den der Täter rein räumt ins Auto. Er trägt das selbe Paar.
    und einiges mehr

    bessere Qualität der Erschießung des Polizisten:
    – kein Blut, auch kein weggesprengter Kopf trotz großkalibriger Waffe, Gewehr aus nicht mal zwei Metern.
    – redet in Englisch
    – wo ist der Dritte Mann

    https://www.youtube.com/watch?v=QUuYSft1fOw

    http://www.liveleak.com/view?i=2be_1420632685

    https://www.facebook.com/Infoseite.zu.Christoph.Hoerstel/posts/886515528057718:0

    Der Autor muss näher beleuchtet werden
    http://www.spiegel.de/kultur/literatur/michel-houellebecqs-unterwerfung-gespenstische-aktualitaet-a-1011913.html

  4. was wir zu Paris sehen ist das Eine, nur vergißt man dabei immer was man nicht sieht oder zu sehen bekommen müßte.
    Die Charlie-Redaktion ist also seit Jahren nun bedroht und steht unter Polizeischutz, ebenfalls seit längerem: NUR wenn das so ist, wäre es dann glaubhaft, dass nicht im Umfeld der Redaktion ÜBERWACHUNGSKAMERAS angebracht sind. Also die praktisch erste Maßnahme, die überall in solchen Fällen durchgeführt wird? Also wo sind die Bilder der Kameras?

    und noch
    kurzes Video zu Löschungen auf Youtube und Ungereimtheiten zu Paris:
    mit Links zu anderen weiteren Videos in der Beschreibung:
    http://terraherz.wordpress.com/2015/01/09/charlie-hebdo-ungereimtheiten-und-geloschte-videos-false-flag%e2%80%8echarliehebdo%e2%80%ac-%e2%80%aa%e2%80%8ejesuischarlie%e2%80%ac/

  5. Die gleichen Hetzblätter und Schmierenjournalisten, die sich heute selbstgerecht, verlogen und um Beifall heischend, wegen ihres angeblichen Mutes, vor die vermeintliche Pressefreiheit stellen, indem sie ganz gezielt anti-islamische Hetzkarikaturen verbreiten, wissen genau, dass sie schon morgen vernichtet wären, wenn sie in gleicher Weise gegen Israel oder das Judentum agitieren würden.

    https://propagandaschau.wordpress.com/2015/01/08/die-mitverantwortlichen-hinter-dem-anschlag-auf-charlie-hebdo/

    Tja… manche sind gleicher als andere, und nicht erst seit Orwells Farm der Tiere.
    S. zu Paris auch Wisnewskis Reihe bei Kopp, inkl ähnlicher Betrachtungen zur Presse und Parallelen zu Boston.

    Hannovers Oberbürgermeister Stefan Schostok (SPD) und der Vorsitzende des Gesamtpersonalrates haben die 11.000 Beschäftigten der Stadt dazu aufgerufen, sich an der Gegendemonstration zu beteiligen. …
    Der Flüchtlingsrat erklärte dazu, Thümler baue unter Hinweis auf Befürchtungen in der Bevölkerung einen „Popanz“ auf …

    https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/Tausende-wollen-gegen-Pegida-demonstrieren,pegida158.html

    Nicht übel… wenn der gutsherr früher dem Knecht einbleute, was der zu wählen hatte – dann tuts heute der Sozi-Bürgermeister. So ändern sich die Zeiten. Aber nicht die Sozis. NDR: „Tausende wollen“, klar wollen sie. Ihren Job behalten. Und was der Flüchtlingsrat mit „Popanz“ meint – die Bedeutungslosigkeit bloß der Sorgen – oder gleich der ganzen Bevölkerung…? kommt aufs gleiche raus, nicht wahr.

    Das Schrecklichste ,was passieren könnte, wär doch, dass das Volk herrscht.

    „Man fragt sich auch verwundert, wovor denn die Geimpften Angst haben müssen, wenn die Impfung sie doch so wunderbar schützt?“ http://quer-denken.tv/index.php/1099-abstimung-kein-kitaplatz-ohne-impfung

    “Mach auf, Du Idiot, die Demokratie steht vor der Tür!”
    http://quer-denken.tv/images/Ukrain_Plakat.jpg
    (gefunden bei valkyrjar) – Schwarz und weiß ist die Welt, wie festgestellt. Da sage noch einer was gegen Plakate. 🙂

    Seltsam. Hat jemand mal mit SPDs, Gewerkschaftern, Betriebsräten ein Bier getrunken? Oder 2? Erstaunlich ,beim 1. mal, allemal. Man kriegt karierte Augen, und was auch immer. Was immer man für vernünftig hält, stößt auf Unverständnis – im besten Fall. Es offenbar gibt viel höhere Ziele, als man begreifen kann. Oder irgend jemand erklären kann…

    Es ist wohl der Glaube… Ohne ihn – ist man allein? Nun ja – nun nein. Nein. Jeder muss es selbst wissen, und dann ist er ja den Glauben los. Dann bleibt, wohl bloß noch, das Streben.

    Es gibt Leute, die was verstehen. Andere, die was glauben. Viele, die nie was kapieren, aber was spüren, empfinden.
    Vllt sind die zweiten, die anderen, die gefährlichsten, die meisten, die wankelmütigsten. Nicht jetzt, sondern künftig. Oder früher. Immer. Traut ihnen nie. Niemals. Sie glauben heute das eine, morgen das andere. Wenns pressiert. Wenns frohlocket. Dann schreien sie lauter als die allerersten. Und genauso laut für den nächsten.

    Das wär gewissermaßen fatal. Oder war fatal, vielleicht. Und morgen ein gutes WE.

    Gut, HPS, danke. Klare Ansagen. Gut verständlich.

  6. Article 19 of the UN Human Rights Charter explicitly states: „Everyone has the right to freedom of opinion and expression; this right includes freedom to hold opinions without interference and to seek, receive and impart information and ideas through any media and regardless of frontiers.“

    Ich bin NICHT Charlie

    Jean-Louis Roba, Autor militärhistorischer Bücher, vor allem über den 2. Weltkrieg, 61, Belgier, zu der „Ich bin Charlie“-Welle nach dem Pariser Attentat gegen die Zeitung Charlie Hebdo.

    … und möchte nicht mehr von diesem Gekreische gestört werden das gespeist ist von einer Gefühlsduselei einer Gesellschaft, die ihre Werte verloren hat.

    Wie hat es La Bruyère geschrieben:

    „Das sich lächerlich machen ist häufig ein Zeichen mangelnden Geistes.“

    Charlie Hebdo ist ein haßerfülltes, dummes, stures, sektiererisches, aggressives und vulgäres Blatt geworden, zudem verseucht durch die Pornographie von Wolinski. Charb war (de mortuis nisi bene!) ein falscher Hund der übelsten Sorte. Nur Cabu hatte Talent, doch hatte er es prostituiert seit dem Großen Duduche [berühmte Komikfigur von Cabu aus den 60ern]. Seine letzte Zeichnung zerlegte nebenbei Zemmour und Houellebecq, jene selbst, die die Killerclique verurteilten, die ihn abknallen würden. Schwerlich kann man blinder oder dümmer sein…

    Es ist nutzlos, zusätzlich einen Angriff auf die Meinungsfreiheit vorzutragen, denn diese Meinungsfreiheit besteht seit langem nicht mehr in Europa mit den „Erinnerungsgesetzen“ [Holocaust-Leugnungs-Gesetz] und der „Gerichtsfestsetzung“ der Geschichte.

    Unsere Freiheit ist seit langem behindert und unter Beobachtung. Diese blutige Episode beweist dies auf ein Neues. Ich möchte hinzufügen, daß meine Freiheit mich nicht dazu bringt, schmierige Sch… unter dem Deckmantel der Toleranz zu veröffentlichen.

    Bleiben die Familien der Verstorbenen, die der Polizisten und die Polizisten selbst. Alle diese Opfer des Terrorismus laden zum Mitgefühl ein und dafür verurteile ich die Attentäter. Aber wer hat den Dschihad befördert, wenn nicht die Unverantwortlichen à la Juppé und Fabius, die erklärten, Assad habe kein Recht, zu existieren?

    Es ist die Rückkehr zum Schlagstock und es werden nicht die lächerlichen Versammlungen oder vergeblichen Petitionen sein, die irgendetwas ändern werden. Trierweiler & Co. hatten ja (medial unterstützt) gegen Bokko Haram demonstriert. Man sieht das Ergebnis: Nada!i

    Ich bedanke mich und verschont mich von diesem Affenzirkus.
    —–

    Die Leugnung des Holocausts

    1. Fa: Zitat: Charlie Hebdo ist ein haßerfülltes, dummes, stures, sektiererisches, aggressives und vulgäres Blatt geworden, zudem verseucht durch die Pornographie……
      ja, so ist es, dieser Mensch zeigt offen mit seiner Karikatur den nackten Hintern des Mohammed, das ist absolut vulgär. Richtig gesagt, bei den Muslimen ist es verboten ein Abbild des Propheten zu missbrauchen oder zu zeigen.

  7. Charlie Hebdo Schmonz „nicht einmal in Paris gefilmt“ ??? (quer-denken.tv)

    „Herr, lass Hirn vom Himmel regnen !“ so hetzt ein lieber Herr/Frau anonym am 9. Januar 2015 um 23:41
    https://juergenelsaesser.wordpress.com/2015/01/09/paris-false-flag-operation-aber-mit-welchem-ziel/#comment-131659

    Gordon Duff von der Webseite „Veterans Today“ zerfetzt die offizielle Geschichte vom Pariser Massaker in den Redaktionsräumen der Satirezeitung „Charlie Hebdo“ in der Luft. Nach seiner Behauptung war die ganze Szene gestellt und wurde seiner Meinung nach nicht einmal in Paris gefilmt. Er geht von einer anderen stadtaus oder von einem Studio.

    Nach Gordon Duff sei diese Behauptung nicht ausder Luft gegriffen sondern wurde dadurch überprüft, daß seine informanten zu dieser Adresse hingegnagen sind und feststellten, daß die Straße dort ganz anders aussieht und auch in der Umgebung kein Straßenbild zu finden ist, was der Filmszene auch nur annähernd gleicht. Seine Informanten in Paris seien im Umkreis von einer Meile um die angebliche Adresse jede Straße abgelaufen. Diese Straße gibt es dort nicht, sagt Veterans Today.

    Es mutet auch einigermaßen seltsam an, daß der 18-jährige Hamid Mourad, der schon unmittelbar nachdem angeblichen Attentat als Täter feststand und gesucht wurde, sich gestern morgen bei der Polizei meldete. Er hatte vollkommen überrascht sein Bild und seinen namen in den Nachrichten gesehen und besteht darauf,mit der ganzen Sache überhaupt nichts zu tun zu haben.

    Nun, die Geschichte des ahnungslosen Hamid Mourad könnte durchaus einen Sinn haben. Man hat ein paar Sündenbock-Idioten ausgeguckt, legt so einen Ausweis passend in ein Auto, das zu dem Ausweis paßt, die Polizei stürzt sich auf diese Person und ihr Umfeld und bei einer solchen Tat wird natürlich nicht lange gefackelt. So ein verdächtiger Amateur, der wahrscheinlich absichtsvoll irgendwie am Rande in die Sache hineingezogen wurde, kapiert eins sofort: Es wird ihm keiner glauben. Er gerät natürlich sofort in Panik und macht Fehler – und wird erschossen. Fall erledigt. In der Zwischenzeit sind die wahren Täter bzw. Schauspieler längst über alle Berge. Die Polizei und der Geheimdienst suchen nach den falschen Leuten.

    (Quelle: quer-denken.tv „Attentat in Paris: Schon wieder eine False Flag?“ http://quer-denken.tv/index.php/1107-attentat-in-paris-schon-wieder-false-flag )

    Fahren wir doch nach

    Charlie Hebdo
    10 Rue Nicolas Appert
    75011 Paris
    Frankreich

    oder fragen uns warum unsere ARD Märchen-Schau nicht vor Ort gewesen und uns mit Bildern aus dieser Strasse beglückt!

    Und zuerst sehen wir nach auf Google Maps
    https://www.google.de/maps/place/Charlie+Hebdo/@48.8591585,2.3701668,17z/
    und vergleichen mit „Street View – Google Maps“

  8. Der ehemalige englische Ministerpräsident Lord Baconsfield, der ursprünglich Disraeli hieß, und der zu ihren geheimsten und wissenden Führern gehörte, kennzeichnet ihr eigentliches Wirken:
    „Die neuere Geschichte Europas kann nur der schreiben, der in die Geheimnisse der Geheimbünde eingeweiht ist …. Die Staatsmänner dieses Jahrhunderts haben es nicht allein mit Regierungen, Kaisern, Königen und Ministern zu tun, sondern auch mit den Geheimgesellschaften. Diese Gesellschaften können schließlich alle politischen Arrangements zunichte machen, sie haben überall Agenten, skrupellose Agenten, die Morde schüren, und sie können ein Blutbad herbeiführen, wenn sie es für zweckmäßig halten.“(Rede am 20. 9. 1876 in Aylesbury).

    Auch der damalige englische Ministerpräsident Baldwin legte den Finger auf diese schwere Wunde des politischen Lebens:
    „Ich mache alle Anstrengungen, um Europa nicht in ein verbrecherisches Abenteuer zu stürzen, wohin mich ein blinder Fanatismus und eine gefühllose Gier verleiten möchten.
    Aber die Staaten, auch die Krone Englands, sind nicht mehr Heeren ihres Geschickes! Mächte, die unserem Zugriff entgleiten, lassen in meinem Lande wie anderswo ihre Sonderinteressen und einen abgeirrten „Idealismus“ spielen. Wehe dem, der den Krieg hervorruft! Aber ich fürchte, dass meine Anstrengungen an diesen dunklen Willen, der mich treibt, ihn zu überstürzen, zerbrechen.“

    https://bilddung.wordpress.com/2015/01/09/die-franzosische-revolution-der-funke-zur-weltrevolution/

    Auffällige Parallelen zur russischen „Revolution“: Reguläre Truppen abgezogen, der Rest im Handstreich. Fast ein Kinderspiel. Wie sollt´s auch sonst gehen… Beeindruckend nicht der Handstreich, sondern das, was ihn ermöglicht hat.
    9-11, London und Madrid: Der Sicherheitsmoloch durch gleichzeitige, real-identische Übungen lahm und blind.
    Parallelen auch von der Paris-Affäre zu Boston und dem laufenden Zarnajew-Prozess (Wisnewski). Immer übertönt ein Brimborium das vorige. Erfreulich, dass der Kopp-Verlag mit dem mutmaßlichen Mord an den 2 Uwes dagegenhält.
    Sauber, ups.

    Im übrigen hat man 9-11 ja nicht zur Verdeckung der peinlichen Mitteilung geplant, dass die berühmten „missing trillions“ des Pentagon aus einem Loch in der von Dov Zakheim verwalteten Portokasse gefallen waren. Dem Schlüsselloch sozusagen. Nein, PNAC hielt das „neue Pearl Harbour“ bekanntlich aus anderen Gründen für notwendig. Vielmehr wurde diese „inconvinient truth“ so terminiert, dass davon anderntags nicht allzu viel in den Zeitungen stand.
    http://www.rense.com/general75/latest.htm
    Denn wen kümmert schon eine Handvoll Dollar, wenn die exzeptionale Ehre und Sicherheit des Land of the Free auf dem Spiel steht. Senat und Kongress bestimmt nicht, den aufgeregten Hühnerhaufen, Bürger genannt, schon gar nicht. Und Dov Zakheim? Der hat später Mitt Romneys Wahlkampf organisiert, ist zu hören.
    Und wenn sie nicht gestorben sind, organisieren sie noch heute.

    1. Hoffe, dass der Eindruck nicht trügt: Was immer sie anstellen, seit 9-11 gucken immer mehr Leute viel genauer hin. Ob MH17 oder Paris, es fliegt immer schneller auf. Wirklich saubere, schnelle Gedanken. Erfreulich, Mensch denkt, und überall, so scheints. Die Reaktionen auf Paris, ein ausgesprochen positives Zeichen.
      Tja, wie kriegt man nun noch den Kopp-artikel über die 2 Uwes in die Tagesschau, oder in die Zeitungen. 🙂

    2. Was die russischen und französischen Handstreiche ermöglicht hat: Bosheit, Planung, Verrat, endlose Hetze und Wühlarbeit.

      Bis heute nichts neues. Daran wird sich auch nichts ändern.

      Und Mensch wird Mensch. D a s macht die Gegenwart bemerkenswert.

      1. Bosheit und Betrug ist das Wesen Jener. Ihre vermeintliche Intelligenz ist in Wirklichkeit nur eine Schlauheit. Eine Schlauheit, die aus der absoluten Skrupellosigkeit geboren ist, so skrupellos, dass ein geistig gesunder also nicht als Baby unmittelbar nach der Geburt traumatisierter Mensch Abscheu hat dies zu denken, oder fühlen zu wollen und schlimmer noch, nicht glaubt, dass es MENSCHEN gibt, die so sein können. Aber es gibt sie und deshalb
        MENSCH musst du in dich in die Abgründe begeben, die Abgründe als gegeben akzeptieren, die bestehenden Tatsachen als gegeben akzeptieren und begreifen, dass es dafür URHEBER GEBEN MUSS….und dann bist du schon fast so weit zu begreifen….es ist nur noch ein kleiner Schritt…dann weißt du wer es ist.

  9. Alte Freunde – neue Feinde
    Was unsere Kinder chronisch krank macht

    Donnerstag, 15. Januar um 8:55 Uhr (90 Min.)
    Erstausstrahlung am Dienstag, 06.01. um 21:45 Uhr
    Arte+7: 06.01-13.01.2015

    ARTE.DE – Alte Freunde – neue Feinde Allergien, ADHS, Autismus, Autoimmunerkrankungen: In Europa ist bereits jedes dritte Kind chronisch krank. In den USA sind gesunde Kinder sogar schon in der Minderheit. Bert Ehgartner („Die Akte Aluminium“) begibt sich in seiner neuen investigativen Dokumentation auf Spurensuche nach den Auslösern

    http://netzfrauen.org/2015/01/06/hoert-auf-unsere-kinder-krank-zu-machen-unsere-kinder-chronisch-krank-macht/
    http://future.arte.tv/de/chronisch-krank
    http://www.arte.tv/guide/de/051576-000/alte-freunde-neue-feinde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.