Links/Rechts 27.1.15

screenshot ard
screenshot ard

.

… „„Ich bitte alle, den Notstand nicht mit dem Ausnahmezustand und nicht mit dem Kriegszustand zu verwechseln. Der Notstand wird auf Parlamentsbeschluss eingeführt. Unser Beschluss hat das einzige Ziel: Alle müssen täglich 24 Stunden und sieben Tage in der Woche arbeiten. “ …

sputnik: Kiew kündigt Notstand in Gebieten Donezk und Lugansk an

… „Im Zuge der Ermittlungen gegen Wikileaks-Gründer Julian Assange wegen des Verdachts der Spionage hat Google demnach bereits im April 2012 zahlreiche Dokumente an die Staatsanwaltschaft übergeben, darunter sämtliche E-Mails sowie weitere mit den jeweiligen E-Mail-Konten verknüpfte Daten. Allem Anschein nach unternahm Google nichts, um gegen die Durchsuchungsbeschlüsse oder die anschließende Nachrichtensperre vorzugehen.“ …

ARD: Wikileaks: Google übergab E-Mails an US-Behörden

… „“cooking up something special.”“ …

RT: Malaysia Airlines website ‘Hacked by Cyber Caliphate’

… „The latest controversy he sparked was in the wake of the Charlie Hebdo massacre, when Le Pen claimed the attack was staged by the secret services.“ …

RT: Former French National Front leader Jean-Marie Le Pen injured in house fire

… „Morgen wollen die Kurden nach Angaben eines Sprechers offiziell die Befreiung Kobanes verkünden.“ …

ARD: Kobane fast komplett zurückerobert

… „“Failing to prepare is preparing to fail!““ …

ASR: Schweiz – Notvorrat soll wieder Pflicht werden

… „Es habe unmittelbar nach dem Start an Schub verloren und sei auf eine Parkfläche gestürzt, auf der andere Maschinen abgestellt waren und für ihre Starts vorbereitet wurden. Bei den meisten Toten handle es sich wahrscheinlich um Ausländer.

Augenzeugen berichteten, nach dem Absturz der zweiseitigen Maschine hätten sich eine oder mehrere Explosionen ereignet. Mehrere abgestellte Flugzeuge seien in Flammen aufgegangen.

… Ausbildungsprogramm der NATO mit dem Namen Tactical Leadership Program “ … (Anm.: hmm, wie wahrscheinlich“fällt“ ein Kampfjet ohne Zutun in eine Gruppe geparkter anderer?)

ARD: Mindestens zehn Tote auf Militärbasis Kampfjet in Spanien abgestürzt

… „Die ARD ist der Propagandasender der ukrainischen NAZIS geworden. “ …

ASR: Ukraine: ARD lügt und zeigt wieder NAZI-Symbole

 


9 Gedanken zu „Links/Rechts 27.1.15

  1. das ist ja auch ein Ding: Lance Armstrong:

    http://www.spiegel.de/sport/sonst/tour-de-france-lance-armstrong-bereut-doping-ein-wenig-a-1015122.html

    Armstrong wünscht sich, dass für die Jahre seiner Tour-Triumphe ein neuer Sieger bestimmt wird. “Das sage ich nur als Fan”, betonte er. “Es gibt einen großen Block im Ersten Weltkrieg ohne Sieger, einen weiteren Block im Zweiten Weltkrieg, und dann sieht es so aus, als hätte es einen weiteren Weltkrieg gegeben”, sagte Armstrong.

  2. Seit zwei Tagen werden wir mit 70 Jahre zugedönst … und soviele von denen die als Überlebend benannt sind folglich anzunehmen ein Alter von mindestens 75 Jahre, 85 Jahre, 90 Jahre und mehr!

    Auschwitz-Überlebender: „Ich war eine halbe Leiche, als ich befreit wurde“ (Focus)

    Das werden wir „dank“ Multikulturell eingeschleppter Tuberkulose-Erreger wohl kaum schaffen dürfen.

    Neue Studie zur Ausbreitung multiresistenter Tuberkulose-Erreger
    https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2015/01/26/gastbeitrag-egon-tech-23-01-2015/

    “Viele fragen sich nach den ” Seuchen-und Hygienestandards “, die wir noch aus DDR-Zeiten kennen, die waren absolut berechtigt und haben/hatten sich bewährt, erst diese ” Wegwerfgesellschaft” hat dazu geführt, dass diese ” REGIME” als alt und vernachlässigbar galten…!!”

    ist folgendes etwa Rassismus?

    Einwanderung
    Tuberkulose – nur ein Migranten-Problem?

    Mit Röntgen und Gentechnik rücken Experten heute der Tuberkulose zu Leibe. Doch die Infektionskrankheit bleibt ein Problem. Eine Gefahr ist vor allem die Migration.

    http://www.aerztezeitung.de/medizin/krankheiten/infektionskrankheiten/tuberkulose/article/838613/einwanderung-tuberkulose-nur-migranten-problem.html

  3. Die Botschaft lautet: Das Geheimnis der Erlösung heißt Erinnerung. … Wer sich der Geschichte der eigenen Familie, des eigenen Volkes erinnert, hat die Chance, eine bessere Zukunft zu gestalten. Anders gesagt: Wer Fehler eingesteht, wird sie in Zukunft vermeiden können. Das gilt auch bezogen auf die Fehler früherer Generationen. “
    http://www.deutschlandfunk.de/70-jahre-nach-auschwitz-holocaust-verdraengung-ist-ein.720.de.html?dram:article_id=309845

    So ist es, denkt man noch… und? GESTERN hatte der Kaiser Geburtstag!
    Wilhelm II., mit vollem Namen Friedrich Wilhelm Viktor Albert von Preußen aus der Dynastie der Hohenzollern, (Lebensrune.png 27. Januar 1859 in Berlin, Preußen; Todesrune.png 4. Juni 1941 in Doorn, Niederlande)

  4. Griechenlands Finanzminister: Starke Sprüche gegen Deutschland

    Die ganze Währungsunion sei völlig falsch konstruiert, sagte Varoufakis „La Tribune“, und das sei Schuld der Franzosen, die mit der Währungsunion die Hand auf deutsche Währungsreserven legen wollten, um über ihre Verhältnisse zu leben; dafür habe Frankreich alle Entwicklungen der Währungsunion akzeptiert und einen „Todestanz“ mit Deutschland begonnen.

    Die Währungsunion verlassen soll Griechenland nach den Worten von Varoufakis aber in keinem Fall. …

    Dass sich Deutschland gegenüber anderen europäischen Ländern aus eigener Kraft einen wirtschaftlichen Vorsprung erarbeitet habe, bestreitet Varoufakis … Deutschland habe seinen wirtschaftlichen Aufstieg den strategischen Planungen der Amerikaner zu verdanken, die aus reinem Machtkalkül ihre Investitionen nach Deutschland geleitet und dort die Industrie finanziert hätten. …

    Die radikalen Ansichten von Varoufakis fanden umgehend eine harsche Antwort in Deutschland: Wenn Varoufakis sage, dass Deutschland letztlich zahlen müsse, sei das „eine Frechheit, aber es stimmt vermutlich“, sagte der AfD-Vorsitzende Bernd Lucke. Es dürfe nicht sein, Griechenland einen Schuldenerlass in Aussicht zu stellen und es weiterhin in der Währungsunion zu halten. Dies würde Begehrlichkeiten auch in anderen Krisenländern wie Portugal, Spanien oder Italien auf einen Schuldenschnitt wecken.

    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/eurokrise/griechenland/griechenlands-finanzminister-starke-sprueche-gegen-deutschland-13393858.html

    Sicher: Die Franzosen lebten gern und leben noch von der Substanz der alten DM. Das war ihr selbstsüchtiges und Deutschland-schädliches Motiv, 1990. Die Südländer „profitieren“ sich gleich mit in einen riesigen Schuldenberg hinein, auch sie wollten ihn ja, rieben sich die Hände. Weil sie wussten, dass sie ihn nicht bezahlen würden.
    Kohl hat die DM verschenkt und der BRD den Schuldenberg aufgehalst. Muss Deutschland nun aller Schulden bezahlen? Mitgefangen, mitgehangen… frech? Keineswegs – nur logisch. Wenn man nur im Schuldensystem denken kann. Wie AfD-Lucke. Und wie der neue griechische Finanzminister.

    Wessen Dream Teams hier am Werke sind, ist klar ersichtlich. Man erkennt sie daran, auch hier, dass sie sich, untereinander, die SCHULD zuschieben.

    Dass der deutsche „Gläubiger“ sich auch bloß heiße Luft geliehen hat – davon redet keiner. Und dass die wahren Gläubiger, die nie einen EUR verliehen, bloß erfunden und Schuldscheine verschoben haben, auf „ihr Geld“ verzichten, einen Schuldenschnitt von ihrem Nichts akzeptieren sollen – davon redet überhaupt niemand. Höchstens Andreas Popp. Aber der sagt ja, dass sie uns nie was gegeben haben, haha.
    Schon gar nicht redet ein griechischer Minister von eigenen Öl- und Gas- und Goldschätzen. Die sie fördern, dem Land Wohlstand verschaffen könnten, s. Libyen. Womit sie längst ganz Europa, für gutes Geld, versorgen könnten. Die aber unangetastet bleiben, weil „jemand“ sie seit vielen Jahrzehnten als stille Reserve hält. Sehr stille Reserven, nicht wahr?

    Statt dessen redet er davon, der europäisch verprasste deutsche Wohlstand sei gar nicht hier im Land erarbeitet, sondern – amerikanisch.

    Aha.

    Starke Sprüche gegen Deutschland, o ja. Wo kommen die bloß her. – Wer´s nicht weiß, rate 3x. Oder reime sich die plausiblen Möglichkeiten zusammen, und schneide die unwahrscheinlichen ab, mit Ockhams Rasiermesser. – Und wer wundert sich da noch. Der ganze EUR ist doch gegen Deutschland.

    Die Herren des Geldes. Sie haben wieder mal einen gefunden, der die Schuld von einem europäischen Land zum nächsten schiebt. Teile und herrsche. Und Griechenland hat gewählt, na ist es denn die Möglichkeit. Nun sage mal ein einziger von denen, die das so aufregend finden, was neues dabei rausgekommen ist.

    Etwa wer die nun, mit Draghis Eilbillionen, endgültig verfaulte Suppe auslöffeln soll?

    „… die Botschaft ist offenkundig nicht angekommen.
    Erlösung durch Erinnerung
    Die Botschaft lautet: Das Geheimnis der Erlösung heißt Erinnerung. … Wer sich der Geschichte der eigenen Familie, des eigenen Volkes erinnert, hat die Chance, eine bessere Zukunft zu gestalten. Anders gesagt: Wer Fehler eingesteht, wird sie in Zukunft vermeiden können. Das gilt auch bezogen auf die Fehler früherer Generationen.“

    Und wer das nicht kapiert, das einfache Erfolgsrezept, sondern es laut NEIN schreiend ablehnt, nur weil andere es schon immer kapiert haben – der muss eben untergehen.

    Frühere Generationen hätten es anders gemacht. Sie hätten nicht nur – sie haben: es einfach selbst besser gemacht.
    Statt über andere zu fluchen. Soviel es zu schimpfen geben mag – es hilft nicht weiter, bringt nichts voran. Außer die, über die man flucht. Und genau das ist IHR Erfolgsrezept, bekanntlich. Wie man an obiger Meldung sieht.

    Wer nach der Methode auch selbst verfährt – der ist ihnen auf den leim gegangen. Und wenn er das nicht weiß, dann ist er dumm. Oder schläft, tief und fest – dann wirds aber langsam Zeit, dass der Wecker klingelt.

    Wachen wir mal langsam auf – und erinnern uns.

    1. Woher 15T Pegidas wissen sollen, ob sie verarscht werden sollen?
      Keine Ahnung, und wen interessierts. Kapiert haben sie längst, woraufs ankommt – dass sie zusammengehören.

    2. Noch andere Beispiele gibts. Ganz in der Nähe. Die Schweizer gucken wieder hin, wer ins Land kommt. Und haben für ihren Franken die Reißleine gezogen.
      Taumelnd, direkt am Abgrund – aber sie haben.

      1. Und die Isländer natürlich. Die sind mir die liebsten. Die haben ein paar Hallodris zum Teufel gejagt, den Haushalt in Ordnung gebracht und die Elfen unter Naturschutz gestellt.

  5. Berliner Zeitung entschuldigt sich für antisemitische Karikatur
    https://propagandaschau.wordpress.com/2015/01/18/berliner-zeitung-entschuldigt-sich-fur-antisemitische-karikatur/

    Wenn sich das als ernst gemeint bestätigen sollte, ist es die Karikatur eines unabhängigen Journalismus: Die Berliner Zeitung entschuldigt sich dafür, dass sie im Rahmen der Veröffentlichung antiislamischer Karikaturen “versehentlich” auch eine antisemitische Karikatur abgedruckt hat.

    Quelle:
    http://www.berliner-zeitung.de/politik/anschlag-auf-charlie-hebdo-liebe-leserinnen–liebe-leser-,10808018,29508028.html
    http://www.berliner-zeitung.de/medien/erklaerung-der-berliner-zeitung-entschuldigung-fuer-abdruck-einer-falschen-karikatur,10809188,29576020.html

    Kommentare:
    Der Unterschied zwischen anti-islamischer und anti-semitischer Karikatur
    http://www.maras-welt.de/2015/01/18/der-unterschied-zwischen-anti-islamischer-und-anti-semitischer-karikatur/
    und shortnews
    http://www.shortnews.de/id/1139399/statt-antiislamische-eine-antisemitische-karikatur-abgedruckt-bz-entschuldigt-sich

    PS:
    https://propagandaschau.files.wordpress.com/2015/01/berlinerzeitung_doppelmoral.jpg
    1 Million de rabais sur les 6 en échange de la palestine!
    1 Million Ermäßigung auf 6 im Austausch für Palästina!

    100 coups de fouet si vous n’etes pas morts de rire!
    100 Peitschenhiebe, wenn Sie nicht sterben vor Lachen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.