11 Gedanken zu „Endspiel: Mutti, Michel und der Strick

  1. Eilmeldung:
    In Paris haben zwei Koran-Sure 9.5 vollzogen. Über zehn Tote in einer islamkritischen Satire-Zeitungsredaktion.
    Die Justiz und Polizei Frankreichs hat, wie bisher auch, keinerlei Anstalten unternommen die französischen Regiergungsmitglieder wegen Beihilfe und Verbreitung von Sure 9.5. zu verhaften, GENAUSO WIE IN DER BRD scheint die Justiz Verbreitung und Aufruf zum Massenmord und tätige Beihilfe durch Implantierung von deren Killern.

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/paris-11-tote-bei-anschlag-auf-charlie-hebdo-a-1011707.html

    Fazit: Ist es eigentlich geistig zu hoch für Staatsanwälte, Polizisten, dass für Politiker die selben Gesetze gelten? Dass KEINE Anzeigen bei diesen Kapital-VERBRECHEN NÖTIG sind, sondern sie VERFOLGUNGSPFLICHTIG SIND?

    Ebenso hat die BRD-Justiz keine Schritte bisher gegen die BRD-Medien eingeleitet, die mit der Erfindung des Begriff ISLAMIST so taten, als würde es Sure 9.5 nicht geben, was ebenfalls eine aktive Beihilfe darstellt.

    Anmerkung: Die Sure 9.5 steht hier nur stellvertretend für unzählige Aufrufe zu Mord, Gewalt und Vergewaltigung und es gilt überall im gleichen Maße.

  2. http://www.welt.de/politik/ausland/article136108796/Tote-bei-Anschlag-auf-islamkritisches-Satiremagazin.html

    Tabor38 . • vor ein paar Sekunden Warte, dies wartet darauf, von DIE WELT genehmigt zu werden.

    Die Justiz und Exekutiv-rerpäsentanz Frankreichs, wie auch in der BRD, hat, wie bisher auch, keinerlei
    Anstalten unternommen die französischen Regierungsmitglieder wegen
    Beihilfe und Verbreitung von Sure 9.5. zu verhaften,, obwohl dies klar gegen die französische Verfassung wie sämtliche der höchsten Rechte der Franzosen verstößt. GENAUSO WIE IN DER
    BRD scheint die Justiz Verbreitung und Aufruf zum Massenmord und tätige
    Beihilfe durch Verbreitung der Ideologie UND Sure 9.5-Vollstrecker-Killern als LEGAL ANZUSEHEN. Was es allerdings OFFENKUNDIGERWEISE nicht ist.

    Es ist völlig klar, dass JEDE ISLAMISCHE TAT IN EUROPÄISCHEN LÄNDERN NUR UNTER DIREKTER BEIHILFE DER JEWEILIGEN UND VOLLVERANTWORTLICHEN POLITIK IN DEN JEWEILIGEN LÄNDER MÖGLICH WAR.

    Jede europäische Verfassung sowie in Verbindung mit dem Strafrecht, machen die TATBETEILIGUNG der europäischen Repräsentanten, aber auch den Medien zu diesen Verbrechen zu einer OFFENKUNDIGKEIT.

  3. SHOAH HEBDO oder CHARLIE HEBDO ?

    Irgendwie riecht es nach Breivik ( Israelboykott auf Utoya).

    Bevor wir vorschnell vor der Phalanx irrer irreführender Brüllaffen, angeführt von Monsieur Hollande, dem Bettnässer ( vorauseilender Gehorsam, sie wissen schon….)und El Blanco einknicken, schnell die Frage nach dem Motiv: Who benefits ?
    Ich würde die Täter genau in entgegengesetzter Richtung suchen. Da wo niemand hinschauen soll, weil, … da ist nichts und überhaupt, lauter Bäume, … Naturschutzgebiet.

    1. Der gleiche Gedanke kam mir sofort ! Vermummen und um sich Schlagen (Schießen)ist ja immer mehr zum Markenzeichen gewisser speziell geschützter Grüppchen geworden !

    2. diese Frage muss immer gestellt werden H.P. ..was aber nichts an der grundsätzlichen Problematik ändert, welcher sich ja nun aller Orten real ausdrückt.
      Das hier der implantierte Islam nur ein Mittel zum Zweck ist, der instrumentalisiert wurde, da bin ich völlig mit dir überein. Der Islam ist ja auch von seiner ganzen Konzeption von Anfang an als Gegenpol getrimmt.
      Wir können ja mal provokant die eine These aufstellen, die ich für mehr als wahrscheinlich erachte:
      Die Beschneidung, mit der der Islam in leicht verminderter Form dem Judentum folgt, ist im Islam nicht auf eine Anordnung zurück zu führen, sondern widerspricht im wesentlichen sogar dem Koran, der den Mensch als perfekt geschaffen preist. Als Vorbild gilt nun Mohammed, der so wird erzählt, von Natur aus keine Vorhaut hatte.
      Und jetzt überlegen wir mal. Gut vielleicht stimmt es. Aber wenn es nicht stimmt und Mohammed beschnitten gewesen wäre?….dann wäre ihm damals niemand gefolgt.
      Eine Frage, die man sich sicher näher vor Augen führen sollte.

      Andererseits wird doch nach außenhin ständig darauf hingewiesen, dass Christus vermeintlich jüdischen Ursprungs gewesen sei wo aber doch der Talmud genau das Gegenteil sagt: Er wäre der Sohn eines römischen Legionärs und einer römischen Hure. …..hm…aber trotzdem, obwohl in Israel ständig auf das Kreuz verunglimpft wird, ob mit Schandsprüchen an Kirchen oder das Beschmutzen von Kreuzen mit allerlei Widerlichkeiten, wird doch außerhalb von Israel das Lied vom jüdischen Christus gesummt…..

      Aber der Mann aus Galiläa lebte eben genau da, wo die Nichtjuden waren. Ehemalige Legionäre, eben Gallier, davon auch der Name Galiäa.

      Also war nun Mohammed von Natur aus ohne Vorhaut, oder aber eben nicht von Natur aus?

  4. Eine schöne Frau entstellt nichts! Wenn Sie noch eine Pistole in der Handtasche hat dann macht Sie die Männer richtig geil!

  5. Unglaublich. Viele dieser Redakteure hatten schon ständige Sicherheitskräfte, da die Bedrohung schon seit Jahren vorliegt. Nun fragen wir uns natürlich umso mehr, wie es sein kann, dass der Islam in Europa noch mehr verbreitet wurde, DURCH DIE POLITRERÄPRÄSENTANZEN obwohl schon islamkritische Menschen unter ständigen Polizeischutz stehen.

    Allein schon die Erfindung des Wortes „Islamist“ stellt Tatbeihilfe dar, da es einen Islam suggeriert, der NICHT diese Vorgaben in sich trägt, für den Moslem. Dies ist aber für jeden nachlesbar NICHT DER FALL insbesondere, da da wo der Koran sich widerspricht, nach islamischer Tragdition der jüngere Vers den Älteren überschreibt. So sind aber die Gewaltsuren im wesentlichen aus der späteren Zeit, also bindend.

  6. Ist doch alles schnuppe; die Franzosen als solche, leben heute immer noch unter Napoleonischen Illusionen. Seit Ludwig dem 14-ten haben sie Deutschland attackiert, ausgesaugt, vergewaltigt and über uns gelogen, dass sich die Balken biegen. Heute noch werden anti-Deutsche Propagandalügen der schlimmsten Sorte propagiert und die gutartigste Besatzung aller Zeiten wird einfach in das Gegenteil verwandelt. Der Durchschnittsfranzose macht mit im Deutschenhass. Mögen sie sich alle zum Teufel scheren, go Islam, go! Gerry Frederics

    1. naja Gerry,
      sei bitte nicht so erbarmungslos und unversöhnlich. Die Ermordeten waren doch genau die mutigen Vordenker, die der Allgemeinheit die Augen zu öffnen im Panier trugen.

      http://www.titanic-magazin.de

      TERRORHINWEIS: Für 16 Uhr ist in der TITANIC-Redaktion eine Pressekonferenz angesetzt, bei der RTL, Hessischer Rundfunk, Frankfurter Rundschau und sämtliche weitere Privat- und Systemmedien anwesend sind. Für Terroristen bietet sich hier die Möglichkeit, nicht nur eine Satireredaktion auszulöschen, sondern auch die gesamte deutsche Lügenpresse. Es gibt Schnittchen (hinterher)!

  7. Bitte keine Gewalt.

    Was ich nicht verstehe: Die Terroristen sitzen um 16 Uhr doch dann IN der Titanicredaktion. Ist das eine Einladung zu gegenseitiger Metzelei ? Oder etwa zum Selbstmord (Uwerei) ?

    Und das Wichtigste: Was gibt`s zu trinken ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.