Links/Rechts 9.12.14

Nikola PustinjskiSrbin Pasic.

… „Syrien forderte ferner auf, alle Verfahren gemäß der UN-Charta anzuwenden, um eine Wiederholung solcher Angriffe zu verhindern.“ …

Ria: Nach Luftschlägen auf Damaskus: Syrien fordert von Uno Sanktionen gegen Israel

… „Beispielsweise werden im Bericht vom 10. Juni diesen Jahres 59 Vorfälle aufgezählt, bei denen das UN-Team “bewaffnete Mitglieder der Opposition beobachtete, die 89 Verwundete von der Bravo-Seite über die Waffenstillstandslinie zur IDF transportierten sowie die IDF auf der Alpha-Seite bei der Übergabe von 19 behandelten Personen und 2 Gefallenen an die bewaffneten Mitglieder der Opposition auf der Bravo-Seite.”“ …

RT: UN beschreibt wie Israel den syrischen Rebellen auf den Golanhöhen hilft

…“Die rituelle Schlachtung von South Stream vor den Augen der gesamten europäischen Presse ist eine starke und klare Botschaft. „

einartysken: Die „Zähmung“ Europas oder Putins Neuer Kompromiss

… „Die für den ganzen Großraum Paris zuständigen Behörden haben vom 1. Januar an offene Kaminfeuer schlicht und einfach verboten. 125.000 Haushalte in 435 Kommunen sind davon schätzungsweise betroffen.“ …

FAZ:Verbot für Diesel-Autos – Wird Paris zur Fußgängerzone?

… „Doch auch andere Szenarien sind denkbar: Das Wall Street Journal berichtete erst kürzlich von einer Terror-Attacke von IS-Kämpfern, deren Ziel es gewesen sei, die Erdöl-Region von Al Ahsa im Osten des Königreichs (Anm.: Saudi-Arabien) zu stören. Ein solcher Zwischenfall könnte dazu führen, dass die Preise wieder steigen.“ …

DWN: Schaden für Russland: Ölpreis stürzt weiter dramatisch ab

… „Die Parolen der Bewegung seien „eindeutig rechtsextrem codiert – fremdenfeindlich, islamfeindlich, flüchtlingsfeindlich“.“ … (Anm.: wären die Worte rechts und rechtsextrem farbig, würde es den SZ-Lesern deutlicher…)

SZ: Demos gegen Islamisten – Das Volk rehabiliert Bachmann

… „Hitlers ‘Traum’, die Eroberung des Ostens durch einseitig militärische Eroberung zu erreichen, hat nun unter Kanzlerin Merkel die Gestalt einer heimlichen Eroberung in Nord- und Zentraleuropa, wirtschaftlicher Erpressung auf dem Balkan und gewaltsamer Umstürze in der Ukraine und in Georgien angenommen.“ …

saker: Der Aufstieg des deutschen Imperialismus und der Schwindel mit der “russischen Gefahr”

…“Letztlich handelt Russland hier, wie Russland es immer getan hat. Zuvor übte es die „Strategie der verbrannten Erde“ als das Frankreich von Napoleon oder Hitlers Deutschland eindrang. Es hat selbst seine eigenen Güter anstelle der feindlichen Truppen vernichtet und zog sich weit nach Osten zurück. Dann stürmte es gegen die von ihrem langen Eindringen erschöpften Eindringlinge.“ …

voltairenet: Wie Wladimir Putin die NATO-Strategie umgedreht hat

.


 

5 Gedanken zu „Links/Rechts 9.12.14

      1. Danke. Auch interessante Kommentare da (qpress), paar gute Hinweise. Auch Diskussionen, wie man sie hier auch wünschenswert halten kann? (danke auch sonst… D e i n e Synapsen, oder wie das heißt, waren immer voll da.) 🙂

        Vineyardsaker, deutscher Imperialismus: S auch dort Kommentare, insb zu Steinmeier. Und von Einar Schlereth: Die dt. Regierung agiert doch bloß als US-Vasall. Nicht zuletzt, um Deutschland als potentiellen europäischen Sündenbock aufzubauen, möcht man annehmen. Zum Thema – dt. Imperialismus, Steinmeier, sinds gerade die ewigen „Nie-wieders“. Die zum Wieder und Wieder hetzen. S. Jugoslawien, der dicke Fischer und Konsorten, Scharping mit seinen Lügen und Fotos. Nie wieder Auschwitz, Begründung für den nächsten Krieg. Und das nächste Auschwitz ist immer bei den andern… gegen das nächste Auschwitz ist immer für das Gute. Nenn ichs was es ist, ists ein Angriffskrieg. Nenn ichs „gegen Auschwitz“, ists Verteidigung der Menschenrechte… ach herrje, wie konnts nur soweit kommen. Aber ist ja nicht unsere Aufgabe, Irrendoktor zu spielen. Sodern uns nicht von derart Beknackten, oder Fremden, oder deren 5. Kolonnnen „vertreten“ zu lassen. Also auch niht in fremde Kriege zu hetzen oder endgültig zerstören zu lassen.

        Oder per Chemocaust umbringen, nebenbei – eine wirkliche Unart, sowas. Entschuldigung, wenn ich so penetrant drauf zurückkomme, (24.9.)aber es erzürnt mich doch ein wenig. Paracelsus heilte mit Geheimpülverchen, und wurde er heimlich vergiftet? – und nun das, sie vergiften öffentlich. Und wenn die Leute es nun in weichen Betten kriegen, das bisschen Bequemlichkeit ist kein großer Fortschritt gegenüber der Gaskammer. Weder in Auschwitz noch in US-Gefängnissen. Finde ich jedenfalls. Sonst regt sich ja kaum einer drüber auf. Nun gut, mag ja wieder mal falsch liegen. Aber ob im Liegen, ob im Stehen… an der absichtlichen Umbringerei ist doch nichts zu rütteln. Das machts wohl so schwer zu glauben. Sie nehmen das todsichere Gift STATT der bekannt sicheren und wirksamen Entsäuerung. Die den ganzen Krankheitsunsinn sogar von Anfang an verhindern kann. Bei solchen Sadisten brauchts doch keine Salafisten mehr. Aber auf die Täter kommts nicht an. Sondern dass es künftig keine Opfer mehr gibt.
        Also bei allem was eine korrupte Regierung sich so rausnehmen kann (oder muss). Lassen die Leute Zucker fressen und seltsamen Weizen und krank werden, ist gut fürn Gewinn – na schön. Aber sie dann vergiften zu lassen, das geht zu weit.

        Von hier her weht der Wind: Karen Hudes, sie behauptete auch mal, die US-Steuern gingen nach London, von dort nach Abzug eines Anteils nach Rom.
        http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/michael-snyder/weltbank-whistleblowerin-karen-hudes-enthuellt-wie-die-globale-elite-die-welt-regiert.html
        Buchautor bei RT zum IWF.
        http://terraherz.wordpress.com/2014/12/08/der-fehlende-part-weltmacht-iwf-chronik-eines-raubzuges-e-19/
        Na ja. Dannn kommt wahrscheinlich Fräulein von Ditfurth wieder an, die stramme Sozialistin, und behauptet glatt, schon recht, mag sein, aber die Juden hätten den Scheiß doch erfunden. Ach, soll sie reden, kommen oder gehen. Wen juckts.

        Fall Haider wie Kampusch? „Der damalige Chef-Ermittler soll sich bereits am 11.10. 2013 – ausgerechnet am 5. Todestag Jörg Haiders – selbst das Leben genommen haben! Es handelt sich um Manfred Dörfler, den Bruder des Lokalpolitikers Gerhard Dörfler, der nach Haiders plötzlichem Tod Landeshauptmann von Kärnten wurde.“
        https://haunebu7.wordpress.com/2014/12/09/jorg-haider-attentat-der-verschwiegene-tod-des-chef-ermittlers-parallelen-zur-causa-kampusch/
        Die „Kleine Zeitung“ wird erwähnt, die hatte damals viel über haider berichtet. Auch Wisnewski viel drüber geschrieben.

        Im übrigen gehört dieses Land den Deutschen, da können sie zetern wie sie wollen. Jedes andere Wort ist gelogen, und jeder weiß es.
        Die Wut der Pharisäer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.