Links/Rechts 3.11.14

BKA trojaKlimawandel

.

… „“In besonderen Ausnahmefällen der Schwerstkriminalität halte ich es für sinnvoll, wenn wir Mautdaten für Ermittlungen nutzen können“, sagte Ziercke der „Welt am Sonntag“. “ …

ARD: BKA fordert Mautdaten für Ermittlungen

… „„Ich kommentiere den Bundespräsidenten nicht. Dass jedoch ein evangelischer Pfarrer vor einem Altar mit brennenden Kerzen mich als Mitchrist negiert, das berührt mich unangenehm“, sagte Ramelow

… Die Linkspartei-Vorsitzende Katja Kipping griff Gauck sogar scharf an. Er habe „effektiv in einer parteipolitischen Auseinandersetzung Partei ergriffen“

„Gauck hat polarisiert, wo von einem Präsidenten Signale der Versöhnung nötig wären.“ …

FAZ: Kritik an Rot-Rot-Grün – Linke wirft Gauck Beleidigung der Wähler vor

… „“No Way – We Won’t Pay!,”“ …

RT: ‘Wasser steht nicht zum Verkauf’: Irland steht auf gegen Wassersteuer, Zehntausende bei Protestmarsch



.

… „Ich würde hier noch hinzufügen, dass Silber der explosivste und am stärksten unterbewertete Wert auf Planeten ist und man den heutigen Silberpreis für unglaublich halten wird, wenn die ganze Sache vorbei ist.“ …

PF: Globale Schuldenbombe: Der Zusammenbruch ist nicht mehr aufzuhalten

… „“heute Nacht traf Raketen- oder Mörserfeuer aus Gaza den Süden Israels. Weder Sachschaden noch Verletzte wurden berichtet,”“ …

RT: Gaza abgeschnitten: Israel schließt Grenzübergänge auf unbestimmte Zeit

… „Die Minister der israelischen Regierung haben eine 10-fache Erhöhung der Bestrafung von 2 auf 20 Jahre für Steinewerfer auf Fahrzeuge verfügt, um der Welle von Gewalt zu begegnen, die einige arabische Stadtteile von Jerusalem erfasst hat.“ …

RT: Israeli ministers pass bill jailing stone throwers for 20 years

 … „Kurz vor Mitternacht sei die Tür noch da gewesen.

… „Das ist eine neue Qualität der Schändungsenergie!““ …

br: KZ-Gedenkstätte Dachau Diebe stehlen historisches Tor

… „Wenn ich sage, dass die Vereinigten Staaten die gesamte Welt betrogen haben, meine ich, sie wurden über die Gründe für den Krieg belogen, sie wurden belogen, was die wahren Gegner in diesem Krieg anging, sie wurden über den Verlust von Menschenleben und die psychischen Schäden belogen. Die Soldaten wurden auch belogen, ihnen wurde gesagt, dass sich um sie gekümmert würde“ …

(Nachtrag: tagesschau 20:15: „Im Vernichtungslager Dachau…“

SR: Ich fand heraus, dass die Vereinigten Staaten die gesamte Welt betrogen haben

 … „Ich freue mich einfach mal, dass die Voraussagen für einen ukrainischen Angriff um die Wahlen in Neurussland zu verhindern nicht eingetroffen sind.

Sieht jedenfalls so aus, bis jetzt war alles ruhig an der Front, und die Bilder die man sieht, sind die von Warteschlangen in Neurussland vor den Wahllokalen: Diesen Artikel brauche ich nicht zu übersetzen, sind einfach nur Bilder von Schlangen vor Wahllokalen und Städtenamen aus Neurussland.“ …

saker: Kleinigkeiten vom Tage, 2. November

 … „Bei dem Konflikt zwischen dem Militär und den prorussischen Aufständischen wurden seit April Schätzungen etwa 4000 Menschen getötet.“ … (Anm. an FAZ: welch Deutsch, welch wissende LÜGE!! – und dafür bekommt ihr Geld!)

FAZ: Ostukraine – Kiew meldet „intensive“ Truppenbewegung

 

10 Gedanken zu „Links/Rechts 3.11.14

  1. http://www.br.de/nachrichten/oberbayern/inhalt/dachau-kz-gedenkstaette-diebstahl-100.html

    „Diebe stehlen Tür“, „Staat in Lebensgefahr !!!!“ – „Staatsschutz ermittelt!“ („Staatsschutz ermittelt“ und „Staat in Lebensgefahr“ sind kein Witz! Siehe die wahrscheinlichkeitsgestützten Indizien für Beziehungen zwischen „Staatsschutz“ und dem „NSU“-Schwindel. Es sind natürlich Menschen gemeint, Staat ist ein Abstraktum. Gibt es nicht. Es sind Menschen, Unmenschen und Schlimmeres.)

    Kommentare:

    „Roland Tluk, Sonntag, 02.November, 17:12 Uhr

    1. Diebestour?
    War das Theater nicht schon einmal?

    Die Diebesbanden klauen doch mittlerweile alles und unter einer gewaltigen Dreistigkeit. Schnell über die Grenze und schon sehen wir es nie wieder. Offene Grenzen sei Dank.

    Dieser Kommentar wurde von der BR-Redaktion entsprechend unseren
    Kommentar-Richtlinien bearbeitet. („bearbeitet“ = zensiert. Der Übersetzer)

    [ Antwort von Geradeheraus auf obigen zensierten Kommentar, Sonntag, 02.November, 18:39 Uhr ]

    Könnte man dreisten Metalldieben zurechnen, denn die klauen doch unsere besten Erinnerungsstücke von den Friedhöfen, warum da nicht auch hier? Wir sind zum Selbstbedienungsladen für Europa und Afrika verkommen! Wenn es auch zensiert wird –
    es stimmt trotzdem!“ ( Die Antwort um 19:15 immer noch unzensiert. Seltsam.)

    Wenn es auch zensiert wird, es stimmt trotzdem. Wie ich bereits vor zwei Jahren mehrfach erinnerte: Es wird alles herauskommen. ALLES! Es ist unvermeidbar. Und sie ahnen es bereits: Sie werden in ihrer wahren Gestalt sichtbar werden. Kein Gesetz, keine Schlägertruppe, keine schürzentragenden „Freunde“, keine miesen , kleinen Tricks können es verhindern. Alle werden wir in unserer wahren Gestalt sichtbar werden. Nerven sind gefragt. Es hat begonnen.

  2. Es gibt nur ein Leben. Dieses. Alles ist bereits vorhanden, vergleichbar einem aufgerollten Wollknäuel. Er ent wickelt sich, was verborgen war, wird offen sichtlich.

    Und es wird weh tun. Wir werden uns und die Welt der Illusionen nicht mehr wieder erkennen Weil wir nicht gefasst sind, müssen wir die Fassung verlieren. Das ist unbequem heilsam, vielleicht im Rückblick sogar schrecklich heilsam. Die Fundamente liegen innen. Sie sind unzerstörbar.

    Und Herr Ziercke wandelt derweil weiter auf gewaltsam abschüssiger Lebensbahn… . Better you change your way now, man. Der Sumpf ist bodenlos und es wird immer schwieriger, je tiefer die Reise geht. Aber ich bin nicht befugt Ratschläge zu erteilen, dehalb: Chacun à son gout. Adios!

  3. Herr Gauckler handelt gewerbsmäßig mit Waren, die ihm nicht gehören. Wie nennt man das ?

    Interessante Kommentare bei Springers Welt Sicht
    http://www.welt.de/newsticker/news1/article133908565/Gauck-Deutschland-kann-mehr-Fluechtlinge-aufnehmen.html

    zum Artikel „Ich habe Cellulitis und schäme mich nicht dafür“, Entschuldigung, bin in der Zeile verrutscht, zum Artikel:

    02.11.14 D-Unternehmen-Soziales-Flüchtlinge

    Gauck: Deutschland kann mehr Flüchtlinge aufnehmen

    Siemens erwägt Unterbringungen in Büroräumen in München

  4. Wir verstehen sehr gut, dass die Welt in ein Zeitalter der Veränderungen und tiefgreifender Transformationen eingetreten ist, in dem alle ein besonderes Maß an Vorsicht und Fähigkeit brauchen, unüberlegte Schritte zu vermeiden. In den Jahren nach dem Kalten Krieg haben die Teilnehmer an der Weltpolitik diese Qualitäten in gewissem Maße eingebüßt. Jetzt gilt es, sich wieder an sie zu erinnern.

    https://www.freitag.de/autoren/mopperkopp/das-waldai-forum

    „25 Jahre nach der verpaßten Chance von 1989 haben wir eine zweite, diesmal die letzte Chance!“

    Die Realität der Neuen Seidenstraße 25 Jahre nach dem Fall der Mauer als völkerverbindender Konzeption bedeutet nicht nur eine phantastische Chance, daß wir in Europa aus unserem gegenwärtigen Dilemma, als Vasallen des angloamerikanischen Empires dem sicheren Untergang geweiht zu sein, herauskommen können, es bedeutet auch den Triumph der Macht der Idee, deren Zeit gekommen ist.

    Und es gibt kein besseres Kunstwerk, um diesen Jahrestag zu feiern, als Beethovens Komposition von Schillers „Ode an die Freude“ mit den Worten:

    „Seid umschlungen, Millionen!

    Diesen Kuß der ganzen Welt!

    Brüder, überm Sternenzelt

    Muß ein lieber Vater wohnen.“

    http://bueso.de/node/7749

    Wie sprach die Olson-Bande – „mächtig gewaltig, Egon.“

    Sowohl die physischen Eigenschaften als auch die feinstofflichen Schwingungen beeinflussen die Menschen auf verschiedenste Weise, allen voran die Energien zur Veränderung der spirituellen Ebenen. Diese nennt man gemeinhin auch als das Bewusstsein, welches sich in Zeiten der Transformation, der Zeitraum von ca. 2012 bis 2030, in dem wir uns augenblicklich befinden, kontinuierlich ansteigt.

    http://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2014/11/03/phanomen-universum-wird-der-mensch-ferngesteuert/

    Robert Betz: Ich bin nicht der Meinung, dass sich der Mensch im Konflikt mit der Natur befindet. Der Mensch befindet sich in einem Konflikt mit sich selbst, mit seiner Ur-Natur, mit seiner Liebesnatur, die er vergessen hat. Er hat vergessen, wer er ist. Was auf Mutter Erde passiert, ist nur ein Spiegel dessen, dass der Mensch aus diesem Grundwissen und der Grundverbindung zu sich selbst, von Mutter Erde und Vater/Mutter Gott gerutscht ist. D.h. ich sehe die Zukunft von Mutter Erde positiver als die meisten Anderen. Mutter Erde ist weiß Gott nicht kurz vor dem Kollaps, auch wenn das gerne viele so schwarz malen. Aber das Wichtige ist, dass der Mensch sich wieder besinnt, dass er ein spirituelles und geistiges Wesen ist, das von Gott kommt, freiwillig hier inkarniert in einen Körper, und er deswegen freiwillig auf Mutter Erde ist. Ebenso ist es wichtig, dass sich der Mensch über diesen Körper, über den er ja eine starke Verbindung zu Mutter Erde hat, wieder in diese Verbindung Gott-Mensch-Erde hineinstellt und sagt:

    „Ja, da bin ich, ich bin ein Wesen des Himmels, inkarniert im Körper, in Fleisch und Blut auf Mutter Erde. Und hier verbinde ich den Geist, die Liebe mit diesem Irdischen und mache keine Trennung mehr zwischen Geist und Materie“.

    Es ist sehr wichtig, dass der Mensch sich erinnert, wo er herkommt, wozu er hier ist, und dann in die liebende Verbindung zur Mutter Erde, auch zu den Engeln der Natur, zu den Elfenwelten wieder kommt. Die Menschen hatten zu diesen Wesen, wie auch zu den Engeln und Erzengeln eine sehr nahe, lebendige und sehende Beziehung. Kleine Kinder können heute noch Engel und Elfen sehen.

    Alex Miller: Meine Tochter, 11 Jahre alt, spricht häufig davon, wie sie oft Besuche von ihren Engeln bekommt.

    Robert Betz: Genau, für Kinder ist dies normale Realität, das sind keine Märchengeschichten von Kindern. Da darf der Mensch wieder sehr einfach und ehrlich werden und in die Einfachheit zurück kommen. Und diese Schleier werden jetzt gehoben. Dieses Auge, es ist das Erste Auge, nicht das Dritte Auge, wird jetzt bei immer mehr Menschen geöffnet und dann können wir hinter die Fassade schauen. Was wir mit unseren beiden anderen Augen sehen, ist völlig verzerrt und nur ein kleiner Bruchteil der Wirklichkeit.

    http://www.2012spirit.de/2012/03/robert-betz-interview-es-geschieht-ein-quantensprung/

    Quantensprung, bis 2030? Warum nicht, mit oder ohne Plasmawolke. Zeit und Bewusstsein gehorchen nicht den Verrückten, der Geist nicht dem Materialismus.
    „Es ist unvermeidbar. … Nerven sind gefragt.“ Spricht einiges dafür. Grund zur Hoffnung, wenn nicht Erwartung. Nicht zu triumphieren, aber vielleicht zum Entspannen. Vernünftige Perspektive. Vielleicht beschleunigt jedes beruhigte Ausatmen die Sache sogar mehr als alles andere.

    Österreichs NSU, nur größer, eher Marke Dutroux, Filiale Wien? „Die Entführungsgeschichte der Natascha Kampusch hat sich anders abgespielt, als offiziell verlautbart.
    Mit diesem Fall wurde nicht nur unglaublich viel Geld verdient, sondern auch ein elitäres Kinderporno-Netzwerk geschützt, das der Chefermittler Franz Kröll bereits im Visier hatte. Er kannte Namen. Und dann war er tot.“
    http://guidograndt.wordpress.com/2014/11/03/fall-natascha-kampusch-die-lugen-brockeln-mutter-des-mutmaslichen-einzeltaters-widerspricht-der-offiziellen-entfuhrungsversion/
    Kröll tot, Haider tot. „Österreich: Linksgrüne Bildungsministerin fordert Sex-Erziehung im Kindergarten“. Die haben tatsächlich nichts anderes und schon gar nichts besseres im Kopf. – Na, wenigstens Island lässt sich weder beim Geld noch von der Regierung was vormachen. Und Elfen stellen sie unter Naturschutz, dann werden sie wohl auch auf ihre Kinder aufpassen. Quantensprung… man könnt denken, die Isländer sitzen da auf ihrer naturbeheizten Insel und warten auf die anderen, wann die wohl endlich den Fortschritt des Irrsinns ad acta legen.

    Gruß nach Augsburg.
    http://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2014/11/03/die-templer-in-augsburg/
    „das Templerkreuz gab es bereits zur Zeit der Sumerer, ca. 4000 v. Chr.“ Also ein Sumererkreuz. Oder Skythenkreuz? Oder ein noch viel älteres womöglich.

  5. Unser aktuelles Rentensystem ist nicht mehr finanzierbar. Eine Umfrage zeigt, dass viele Deutsche das verstanden haben. Vor allem die gut Ausgebildeten wollen gern über das 63. Jahr hinaus arbeiten.
    Von Dorothea Siems Chefkorrespondentin für Wirtschaftspolitik
    „Dass die Bevölkerung durchaus begriffen hat, dass die demografische Entwicklung das hiesige Rentensystem gefährdet und entsprechende Reformen nötig sind, zeigt eine aktuelle Forsa-Umfrage.“
    http://www.welt.de/debatte/kommentare/article133952049/Lasst-uns-auch-im-Alter-weiter-arbeiten.html

    Dorothea Siems, Welt-Chef-Wirtschaftskorrespondentin, hat also begriffen, dass die deutschen Renten am A…. des Propheten sind.
    http://www.focus.de/finanzen/altersvorsorge/rente/grundsicherung-31-jahre-arbeit-und-durch-nur-rente-auf-hartz-iv-niveau_id_4244419.html
    Und sie freut sich, länger zu arbeiten als bis 63. Ist ja gut ausgebildet, freut sich auf „Teilhabe“. Woran? Einem 400-Euro-Job vermutlich, mehr wird es der Welt dann nicht mehr wert sein. Und was meint die Trine zu einem Maurer? Ist der nicht gut ausgebildet? Ob der weiterschuften soll mit Rheuma, Arthritis und kaputter Bandscheibe – dazu schweigt die Weltwirtschaftstrine. Was hat sie selbst begriffen? Dass forsa den Deutschen angeblich „begreiflich“ gemacht hat, dass es die „Demographie“ ist, die die Renten gefressen hat. Was hat die damit zu tun? Mit Fremdausgaben ist die Rentenkasse belastet worden. Zweckentfremdet. Veruntreut, könnt man sagen – Ergebnis: H4 für Einzahler. Es sind immer weniger Einnahmen geworden. Durch weniger Berufstätige, die immer weniger einzahlen. Wir sind ein Volk von Arbeitslosen, Trine. Von Minderverdienern mit ergänzendem H4-Anspruch, und die Kanzlerin freut sich über Deutschland, das Niedriglohnland, in dem sich die Menschen freuen müssen, für Minderlohn, nennen wir´s Sklavenlohn?, schuften zu dürfen. Bis ins Alter, „versteht“ sich, da freut sie sich, damit prahlt sie. Dass die Renten zu nem guten Teil von öffentlichen Kassen bezahlt werden, Wirtschaftstrine – das ist egal, man kann ja neue Schulden machen dafür. Schulden für die Renten, anschließend Schulden für H4. Das ist Volkswirtschaft a la Siems. Kommunismus fürs Volk a la Springer? Wer will es sagen.

    Demographie, das ist die Sicht auf die Bevölkerungsentwicklung. Ein Volk, dem es gut geht, das wird größer. Wenn es ihm schlecht geht, kriegt es keine Kinder mehr. War schon immer so. Es geht ihm längst schlecht, auch weils keine vernünftige Arbeit mehr gibt – und als „Ersatz“ für ausbleibenden Nachwuchs holen sie Ausländer, die auch arbeitslos sind, deren Konkurrenz die Einheimischen auf immer noch niedrigere Löhne drücken soll – wenn überhaupt. Überflüssige Ausländer sind die Lösung für Billig-, Billiger- und Billigstlohn, Ausländer, denen sie vorher auch das Land leergeklaut oder kaputtgebombt haben. Kommt aufs gleiche raus. Weltwirtschaft a la Siems, a la Kanzlerin, a la Plünderer.

    Die Renten sind sicher, in blühenden Landschaften. Genau, Frau Siems. Das haben die Deutschen schon begriffen – dass hier jedes Wort gelogen ist, und kein Stein auf dem anderen bleibt. Wozu die Ausländer wirklich hier sind, in diesem Land – und nicht etwa in Polen -, davon schweigen wir hier mal. Die Siems versteht davon ja nichts, die sitzt im Wirtschaftsressort. Und macht den Deutschen begreiflich, dass das Land schon rein wirtschaftlich fertig mit der Welt ist.

    „Uns“ gehts doch gut. Längst bankrott. Unrückzahlbar verschuldet. Zinshöhe ein künstlicher Witz, bei dem Ausfallrisiko müssten sie 50 % sein. Davon abgesehen, dass Zinsen selbst ein Witz sind. Deutschland künstlich bankrott. Künstlich hoch 2 mit weiterem „kredit“ am Leben erhalten. Wirtschaftlicher Zombie von Plünderers Gnaden. Wie witzig…

    Gut bezahlte Arbeitsplätze, Fabriken, Geld – wo sind sie hin? Mach sie doch wieder auf, lass Arbeiter und Unternehmer produzieren und verdienen, statt alles zu verbieten und zu kassieren. Nee, das geht nicht, wie? Ist alles weg. So ist das in der globalen Welt. Alles was erarbeitet wurde, alles von Wert – weg, verschwunden. Längst verscherbelt, verschenkt, wie die blühenden Landschaften, die 10.-größte Volkswirtschaft der Welt einfach verjubelt, als Schulden bezeichnet – haha, wem gegenüber denn – „stillgestanden“, geplündert und abgerissen. Milliarden als Sahnehäubchen noch oben drauf gekippt, das hat Rowedder nicht überlebt, mit oder ohne Staatsbegräbnis. Ja, so ist das eben. Deshalb ist nichts mehr da, deshalb müssen alle schuften, bis sie umfallen, um noch nen Teller Suppe zu kriegen. Und wenn sie nicht von allein umfallen, werden sie aus dem Altersheim geräumt, weil der „Nachwuchs“ vor der Tür steht. Da kriegt der eine oder andere schon ne „natürliche Todesursache“. Man möcht ja nicht bösartig sein – aber sagen Sie bloß mal, Frau Siems: Warum wünschen sie uns allen das eigentlich? Ist das nett, oder gut, oder irgendwie korrekt? Oder tun Sie es fürs Honorar?

    FAZ: Ulfkotte krank – „Menschliche Rücksichtnahme war immer ein Prinzip dieses Hauses.“
    Nun, es ist eben eine Schande, dass von diesen ganzen Schmutz-, Revolver und Propagandablättern überhaupt noch Exemplare verkauft werden. FAZ und Welt, SZ und Spiegel – eine einzige Schande, fürs ganze Land, und täglich verpesten und vergiften sie neu, viel schlimmer als alle Politikdarsteller. Unauslöschliche historische Schande.

    Range: NSU unser 9-11.
    http://friedensblick.de/wp-content/uploads/2014/11/range-unser-911.jpg (Bei Friedensblick, Ströbele „zweifelt“).
    Ist doch mal ne Aussage.

    1. Der Betrug der Volkswirtschaftslehre
      http://sommers-sonntag.de/?p=16029
      Natürlich wieder die Juden… o warum kann man nicht über Wirtschaft sprechen, wenn es um Wirtschaft geht… und über mises teilen sich die Geister, wie man hört, und keiner weiß Bescheid. Aber warum nicht mal was anderes als Welt-Wirtschafts-Versteher, die von „Reformen“ faseln. Frau Siems hat genug abgekriegt, sparen wir uns Nahles und Konsorten.
      Nehmen wir den: http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/redaktion/-dann-arbeitet-doch-umsonst-rat-des-kanadischen-zentralbankchefs-poloz-an-junge-arbeitslose-loest.html

      http://friedensblick.de/13800/aydan-oezoguz-im-bundestag-wer-schoss-wirklich-auf-nsu-opfer-und-warum/
      Özdemir bleibt Hetzdemir, und ob Fr. Özoguz doch noch mal anfängt zu denken oder sich mal irgendwer diesen Namen merken kann, ist nicht unsere Sorge. Leserkommentar: „Wenn ich das so lese muss ich an 09-11 denken, warum wohl????“ – Weil Range es gesagt hat…?

      Wisnewski: „Nero mag Rom niedergebrannt haben oder auch nicht – dass die USA 2001 das World Trade Center gesprengt haben, ist ganz sicher. Und zwar unter dem Präsidenten George W. Bush (2001 bis 2009), der sich danach genau wie sein Vater zum Kriegspräsidenten aufschwang.“
      http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/gerhard-wisnewski/republikaner-sieg-bei-us-wahlen-geht-nun-der-bush-wahnsinn-weiter-.html

  6. http://quer-denken.tv/index.php/bibliothek/849-deutsch-russische-freundschaft
    Michael Vogt bei TimeToDo. Jüngst wieder: Gauck ließe Kriegs-Reden von Amerikanern schreiben, oder abschreiben. (Ja ist Herr Gill denn Amerikaner – oder schreibt der nur die Briefe.) Geschenkt. 43. min.: Die Amis haben nicht nur die Goldbarren aus der Ukraine, sondern den Skythenschatz geklaut.
    Die schmelzen das glatt ein. Wie Cortez und Pizarro. Man hätt sichs denken können, müssen. Ungeheuerlich, unfassbar. Selbstverständlich.

    Ist und bleibt das gleiche.
    http://dolomitengeistblog.wordpress.com/2014/11/02/video-die-neue-weltordnung-novus-ordo-seclorum-von-1996-noch-heute-interessant/ – aha. Na kann man ja in ner langweiligen Nacht mal reingucken.
    Wie auch immer. Und der Papst kommt einem immer mehr vor wie ein Vorzeigekasper. Der offenbar auch heute noch für irgendwas nutze ist. – Na wie sich das trifft, Links-rechts 5.11. (Das Blabla mit Gaucks Ami-Reden nach dem Skythengold.)

    Wg Range, NSU-9/11: Als „Verschwörungstheorien“ noch Mainstream waren – Berichterstattung der deutschen Medien unmittelbar nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001.
    https://www.facebook.com/video.php?v=796402653739530 – auch noch nicht gesehen.

    Wissenschaft heute: Chembuster33. http://haunebu7.wordpress.com/2014/11/01/die-verkehrte-photosynthese/
    Atom-was??

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.