Links/Rechts 28.11.14

charlie-brown-blackwhite.

… „in der Hauptstadt Tripolis haben Islamisten die Macht übernommen. Eine Reportage aus einem unregierbaren Land.“ (VIDEO)…

ARD: Reportage aus LibyenEin Land im freien Fall

… “ TTIP sei für Europa womöglich die letzte Chance, Regeln für den Welthandel zu beschließen, auch wenn sie dann aus deutscher Sicht nicht optimal seien, ergänzte Gabriel.“ …

ARD: Gabriel will CETA und TTIPFreie Fahrt für den Freihandel

… „Ebenso belegen die Dokumente, dass die USA Hunderttausende US-Dollar auf Privatkonten von ukrainischen Militärs überwiesen haben.“ …

RT: Hacker decken auf: US-Waffenlieferung und hohe Summen auf Privatkonten Kiewer-Militärs

… „Besonders wichtig ist, dass Präsident Putin erklärte, dass Russland nicht zuschauen und zulassen kann, wie ein ganzes Volk in der Donbas-Region massakriert wird.“ …

einartysken: Totaler Krieg in der Ukraine: NATOs ‚endgültige Offensive‘ plus Bonus

… „„Unsere Mitarbeiter stellen täglich fünf Millionen Sendungen zu. Wenn durch etwaige Fehler Verzögerungen eintreten oder ein Weltkrieg ausgelöst wird, so bedauern wir dies natürlich sehr.““ …

tagespresse: Brief lag jahrelang auf Postamt herum: Aufnahmebestätigung der Kunst-Uni erst jetzt an Adolf Hitler zugestellt

 … „Invasoren haben 5 Mahlzeiten, die Italiener können sich zumeist nur noch eine warme leisten, doch die Medien nennen alle Faschisten, die diese Zustände nicht gut heißen.“ …

honigmann: Krieg der Armen in Italien entfacht

 

2 Gedanken zu „Links/Rechts 28.11.14

  1. Unglaublich, wie die europäische Politikerriege von der Justiz völlig unbeanstandet, Bürgerkriege nach Europa hereintragen, obwohl dies durch SÄMTLICHE EUROPÄISCHEN LANDESVERAFASSUNGEN ausgeschlossen wird.
    Aber die europäische Politik auch die alliierte BRD-Verwaltung setzt sich einfach ÜBER JEDES RECHT, WAS EINEN VERSUCH DER ABSCHAFFUNG DER RECHTSORDNUNG GLEICHKOMMT und setzt das UNTERGEORDNETE ASYLRECHT ÜBER DIE RECHTE DER EUROPÄISCHEN BÜRGER. Die Justiz lässt dies gewähren und schafft sich damit selbst ab.
    Wie sieht es eigentlich mit der Immunität europäischer Politiker aus.
    Gültige Abgeordnetenimmunitäten von rechtmäßigen Staaten, erlöschen dann, wenn sie GEMEINSCHAFTLICH DIE RECHTE DES BÜRGERS ABSCHAFFEN. Denn dann würde ja Verbrechern die Möglichkeit eingeräumt sich selbst zu immunisieren. Eine Immunität gilt also nur für einen EINZELFALL aber NIE INSGESAMT.
    In der BRD hingegen, als NICHTSTAAT besteht KEINE IMMUNITÄT der politischen Vertreter, da IMMUNITÄT immer nur von GÜLTIGEN STAATEN GEGEBEN WERDEN KANN.
    Ansonsten könnte sich ja jede Hausverwaltung selbst immunisieren.
    AUCH die europäischen POLITIKER VERFÜGEN ÜBER KEINE GÜLTIGE IMMUNITÄT.
    Was sie sich selbst da ausgestellt haben ist Makulatur, da auch hier dein STAATSGEBILDE zu sehen ist, aber auch die europäischen Bürger KEINE RECHTSABTRETUNG VOLLZOGEN HABEN.

    http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2014/11/27/krieg-der-armen-in-italien-entfacht/

  2. Wiesnewski rief schon zum GEZ-Boykott auf, dem zivilen Bürgeraufstand mit guten Gründen und Erfolgsaussichten, wie er meint. Nun stellt er alternative Informationsblätter fest.
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/gerhard-wisnewski/gekidnappte-zeitungskaesten-neue-aktionsform-gegen-mainstream-medien-.html
    Konkurrenz, gratis, gegen die Bild-Zeitung, die nichts wert ist außer Ermittlungsverfahren. Wenn da greifbare Infos zur GEZ drinstünden, zu McCaine & Isis, zu grün- und Anne-Will-gestütztem Faschismus in der Ukraine, könnt was draus werden. Jawohl, leugnen ist unterstützen. Wenn Nicht-Leugner verleumdet, allemal. Ist Political Correctness Terror?

    Wagandt erwähnt „Bild“ auch. Die redet den Deutschen den Generalstreik aus – noch bevor sie dran denken (Tagesenergie 65, die ersten Min. und ca. 30. min. können lohnen). Die ganzen Zeitungen voll mit Dingen, an die die Leser nicht denken sollen. Hier Krauels verquere Welt: Putin hebelt die AfD aus.
    http://www.welt.de/debatte/kommentare/article134718002/Bernd-Lucke-kaempft-gegen-Putins-fuenfte-Kolonne.html
    Gemeint wohl Gauland, unbequeme Meinungen, Lucke will allein übernehmen. Bevor es zum Krach mit russland kommt, und die AfD als 5. Kolonne dasteht – recht so, meint Krauel, das Führungsprinzip der Altparteien, AfD wird erwachsen, hopp, auf Muttis Schoß. Danke, Krauel. Klarer konnt mans nicht machen, wer die 5. Kolonne in der AfD ist. Man kann ihn täglich lesen, diese Chef-Leuchte. Plappert jeden Tag aus dem atlantischem Nähkästchen.
    Das Wirtschaftssystem Ursache allen Übels? Die FED Drahtzieher aller Kriege? Kapitalfaschisten und ihre Werkzeuge. Verdreher und Söldner. Lügner und Mörder. Pharisäer und Kreuziger.
    Das zeitgemäße Kreuz ist die größte, letzte, wirksamste aller Keulen. Hierzulande heißt es „wir sinds“. Im Ausland kennt mans andersrum – die sinds. Schizophren hin oder her – wenn sie ernst machen, die Lügen und ihre Keule, sich von der Wahrheit bedroht sehen, endets tödlich. Entweder oder ist die Devise. Für Täter wie Opfer.

    Wozu täglich noch mehr wissen. Die Dresdner haben die Nase voll und sagens auch, laut und deutlich. Es reicht. 6.000 Deutsche wissen genug, haben den Kanal voll. Noch 6.000 Einzelheiten brauchen sie nicht.
    In Brüssel sollen es 120T Leute sein. Es summiert sich.

    Auch in Belgien wird man versuchen, das Gleis umzulenken. Russische 5. Kolonnen entlarven, alles Nazis, oder die Deutschen sind wieder schuld, auch an dem EU-Mist.
    Ach, wir haben die Nase doch genauso voll, liebe Belgier.

    Asterix und Obelix, Pippi Langstrumpf und Tom Sawyer.
    Dem nächsten Weltkrieger würden sie die Lunte unterm eigenen Hintern anzünden. Sicher, sie würden nicht demonstrieren, sondern machen. Aber der Roman bestreitet ja gerade nicht, dass sie da sind, die Hauptfiguren… Dresden, ein Weg zu zeigen, zu spüren, dass man existiert. Und eine Gemeinschaft, eine wachsende, die von sich selbst erfährt. Interessante Erfahrung vermutlich. Ob man Sympathie dafür empfindet oder die Sinnlosigkeit, das Scheitern herbeiredet, herbei“denkt“ – geschenkt. Jeder Mensch entscheidet, ob er dazugehört.

    Nochmal Honigmann, Krieg der Armen.
    „Nun protestierten die Anwohner in Mailand gegen die Fortführung der Invasion und für die Abschiebung von Wirtschaftsflüchtlingen. Die Bürger zogen vor das Asylbewerberheim, warfen Steine und Brandbomben, lieferten sich eine Schlacht mit der Polizei. Die jungen Afrikaner schleuderten ihrerseits Brandbomben aus den Fenstern.“ – Ferguson italienisch, teile und herrsche, das ewige Spiel.
    Etwas dran ist inszeniert, keine Frage. Selbst der Vize-Gouverneur warf seinem Chef vor, er hätte die National Guard zurückgehalten. Let it happen, allemal.
    Jung gegen alt, weiß gegen schwarz, deutsch gegen französisch, das hätten sie gern. Damit sie weitermachen können. Die Junckers, oder Schäubles, die sagen, dass sie lügen, wenn es ernst wird. Und einen Fehler einräumen und bedauern, wenn es ernst wird. D a m i t sie weitermachen können. Lügenpack – das nicht mal lügt. Als nächstes schaffen sie Bargeld ab, selbst wenn sein Wert erfunden ist. Dann kommen sie ins Haus, holen Altgold und bringen Flüchtlinge – und besser man sagt nicht nein, denn sonst kommt kein „Geld“ mehr aufs „Konto“. Und wenn die korrekte Menschlichkeit es gebietet, und die unkorrekte es verweigert: dann kommen die Bedürftigen ins Haus, man slbst ins Gefängnis. Die Frage ist nur wann. Wann genau es soweit ist. Des Bürgers Let it happen. Selbst die Philosophie, dass das alles gut ist, weils anders schlecht wär – nicht mal die gibts umsonst. Allein die zu erfinden und zu verbreiten hat Milliarden und Abermilliarden gekostet. Und zwar nur ihn.

    Eben erst gelesen, Arkor… hast recht. Auch mit allem vorher, eindrucksvoll.

    Teile und herrsche. Die ewige Hetze. Um leichter über die zerstückelten Reste zu regieren. Westen pur, seit Jahrhunderten. Abendland, das zur Hölle wurde. Wo fings an – Avignon, Rom, London? Scheiterhaufen ebneten den Weg, äschern Menschen wie Wahrheit ein. Albigenser, Hugenotten, Iren. Wer muss sonst weg, wenn nicht die Standfesten. Wie viele Deutsche überlebten den 30-jährigen Krieg? Weltkriege bloße Folgeerscheinung – wird halt schlimmer. Die Menschen hätten sich der unmenschlichen Dampfwalze eben gemeinsam entgegenstellen sollen, als sie noch keine war. Hätten, hätten. Randnotizen der Weltgeschichte, der ungeheuerlichen. Wie die Knochen von Harrimans chinesischen Sklaven, unter seinen Eisenbahnen, Knochen in der Ukraine, alte und neue. – Was soll rauskommen beim Materialismus. Außer Nehmen, bis nichts mehr übrig ist. Oder?

    Putins Tiger frisst chinesische Ziegen. Ratten fressen, was sie kriegen können, verwüsten, scheißen und stinken alles voll. Wenn man sie lässt. Gibt 2 politisch korrekte Möglichkeiten, damit umzugehen. Eine ist zu überlegen, wer schuld dran ist. Die andere, das Gute dran zu sehen.

    Elende Pfuscher, Versager, Komplexbeladene. Lassen die Natur der Natur, des Menschen, leugnen, um an ihm rumpfuschen zu können. Nach ihren eigenen minderbemittelten Maßstäben. Kranke Raffkes, die Werte in Zerstörung messen. Weil sie nichts sind, nichts können – und deshalb auch nichts haben – , nichts von Werten wissen. Die Religion, alles zu vernichten. Damit man auch mal was (gemacht) hat, und siehe: Der Erfolg gibt ihnen recht, finden sie. Zerstörung macht Ego. Kaputt als Selbstbewusstsein. O je. Wie nennt man das auf psychiatrisch? Wen interessierts. Wahn ist immer nur Ersatzvehikel. Eckiges Reserverad des Verstandes.
    Ne Elster dagegen, der der Sinn nach Glitzerndem steht – über die muss man doch schmunzeln. Na hat sie eben Spaß dran. Warum nicht. Wer hat nicht mal von Piratenschätzen geträumt. Und dass das verbogene Schätze, seit Jahrhunderten ganz krummgebogene Träume sind, und dass sie Märchen für Märchen halten sollen – dafür können die Kinder ja nicht.

    Ein gutes WE…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.