Links/Rechts 14.10.14

öl zero hedgekein Blut für Öl!

.

… „für das Vollbild-Video hier anklicken!“ …

einartysken: Der geheime Motor der Weltwirtschaft: Das Geld der Gastarbeiter

… „Demnach sind die Kosten für die Stromerzeugung aus Steinkohle nach Schätzung der Autoren derzeit mit rund 75 Euro je Megawattstunde am niedrigsten. Strom aus an Land gewonnener Windkraft ist nur unwesentlich teurer.

Was die Frage aufwirft, ob er überhaupt noch subventioniert werden müsste. Strom aus Gas und Kernkraft kostet rund 100 Euro je Megawattstunde, Sonnenstrom 115 Euro, Strom aus Hochsee-Windanlagen 125 Euro und Wasserkraft beinahe 150 Euro. Derartige Schätzungen sind allerdings unsicher. Die wahren Kosten der einzelnen Energieträger zu bestimmen sei sehr schwierig, geben die Autoren zu.“ …

FAZ: 40 Milliarden Euro Subventionen für Ökostrom

… „Lesenswert sind auch die Kommentare.“ …

friedenfuersyrien:Ein paar Gedanken zu #Kobanê

… „“Wir werden euer Rom erobern, eure Kreuze zerbrechen und eure Frauen versklaven, mit Erlaubnis von Allah, dem Allmächtigen.”“ …

RT: Islamic State Magazin gesteht und verteidigt die Versklavung von Frauen und Kindern

… „an den 3500 GT oder den von Giorgio Giugiaro perfekt modellierten Ghibli. Sie denken an die Rennboliden, die von den berühmtesten Fahrern ihrer Zeit pilotiert wurden, darunter Tazio Nuvolari, Alberto Ascari und Stirling Moss.“ …

FAZ: 100 Jahre Maserati – Die Lust an der Unvernunft

… „Frisör Hasan Ö. (Hasan Y. bei Bild) sagte den Zeitungen am Krankenbett, er habe aus dem Haarstudio Özcan heraus gesehen, wie ein Mann mit blauer Schirmmütze und blonden Haaren ein Fahrrad ans Schaufenster gelehnt habe. Kurzzeitig habe Augenkontakt bestanden, was den Fremden verunsichert hätte. “ …

fatalist: Der Rucksack der Keupstrassenbomber

… „Dabei habe die Ukraine Volontäre aus Mehrfachraketenwerfern beschossen. Glücklicherweise seien Raketen daneben eingeschlagen. „Interessant ist auch, dass bislang niemand Wrackteile vom Absturzort abtransportiert hat. Wir hatten sechs Kilometer neue Gleise gelegt und zwei Brücken repariert, um den Transport zu ermöglichen. Aber niemand will Wrackteile abholen.““ …

Ria: Volontäre sammeln Lkw voll Sachen von Passagieren malaysischer Boeing ein

… „„Statt bislang zwei Milliarden fordert Russland jetzt 1,5 Milliarden US-Dollar Altschulden von der Ukraine, die getilgt werden sollten, bevor die Gaslieferungen überhaupt wiederaufgenommen werden““ …

Ria: Ukraine lehnt Anzahlung bei Verrechnung für russisches Gas ab

… „Die außerordentliche Synode war von Papst Franziskus einberufen worden.“ …

ARD: Kehrtwende in der katholischen Kirche – Vatikan geht auf Schwule und Lesben zu

… „Die Mainstream-Medien schweigen über die Schliessung des Biowaffenlabors Kenema… “ …

mathaba: George Soros, sein Ebola Biowaffen-Labor und der Tod des WHO-Sprechers Glenn Thomas in der Ukraine

… „Drei Propaganda-Thesen springen ins Auge. 1. Der Aggressionscharakter der NATO und die Kriege werden als „Einsätze“ verharmlost. 2. Die Forderung nach mehr Rüstung wird mit aufgebauschten „Mangelverwaltungs“-Phrasen untermauert. 3. Die Rolle der Bundeswehr als NATO-Kanonenfutter in fernen Ländern wird kritiklos unterstützt.“ …

HdF: ARD-Kontraste: Einsatz, Einsatz über alles….


*

TG: FAZ zensiert auf MMnews Interview zu Ulfkotte Vorwürfen


*

6 Gedanken zu „Links/Rechts 14.10.14

  1. Immer, immer, immer alles verkehrtrum. Verkehrtrumme Welt.
    http://www.welt.de/kultur/pop/article133167852/Xavier-Naidoo-der-Prophet-des-rechten-Glaubens.html
    was steht da schon drin. Naidoo sieht keinen Staat, keine Verfassung, keine Freiheit. Das sog. Verfassungsgericht etwa, oder haben Schäuble oder Merkel die Souveränität verkündet, hat Kohl einen Staat gegründet? Nur Pitz, der Narr, der glaubts und trällerts und pfeifts im finsteren Walde – immer schön vorsichtig. Jämmerliches Bild. Feuilleton der halben Blockflöten, armseliges, verängstigtes Gesäusel. An die Gewehre, Pitz. Dem Spuk ein Ende – versteht sich, aber doch nicht so.

    Die beliebte Reihe Täter zu Opfern, Pflugscharen zu Schwertern.
    http://principiis-obsta.blogspot.se/2014/10/wie-steinmeier-opfer-zu-tatern-macht.html
    Welt-Posener dreht weiter, am Rad. „Vielleicht haben die USA das falsche Regime gestürzt.“ Schuld ist der Iran.
    http://www.welt.de/debatte/kommentare/article133191541/Hauptschuldiger-am-Aufstieg-des-IS-ist-der-Iran.html
    aber sicher ist der Iran im Weg, lieber Posener, und deshalb auch schuld an seiner unkorrekten Existenz. Wie „die Situation im Mittleren und Nahen Osten mit einem Schlag verbessert werden könnte: „regime change“ in Teheran.“ Diesmal triffts die Richtigen, hoch und heilig versprochen, gell? Immerhin, wir könn(t)en ja auch anders.
    http://www.israelheute.com/Nachrichten/Artikel/tabid/179/nid/27755/Default.aspx
    Und wer forderte Atombomben auf Teheran (samt unbotmäßiger jüdischer Gemeinde)? Der, bei dem die nächsten US-Präsidentschaftskandidaten ein Vorstellungsgespräch vereinbaren müssen, falls man sich recht erinnert. Land of the free. Manche sind so frei.

    Tja, Posener, was machen wir nun mit Ihnen… hoffnungsloser Fall? Da Ihre eigenen Sätze Ihnen keine Kopfschmerzen machen, kommen wir mal auf die Terror-Hamas zu sprechen, vielleicht klappts dann. Die EU hilft nicht den Palästinensern, sie schützt sie nicht, sie will und lässt sie schutzlos. Mitten aus der EU wird dem EU-festgestellten Völkermord alle Unterstützung geliefert, viel mehr als den Palästinensern. Die werden bloß wieder aufs Allernötigste hochgepäppelt, ohne Waffen natürlich. Für den bösen Wolf. Nicht, damit der das nächste mal was zu fressen kriegt. Nein, er frisst nicht, nicht in Gaza. Die Schafherde soll bloß noch da sein, wenn ihm das nächste mal der Sinn nach nem Blutbad steht. Es ging ihm nicht ums eigene Fressen, lieber Posener, Sie wissen es. Die angebliche Morduntersuchung war bloß erlogener Vorwand für den letzten Massenlustmord. Und der nächste kommt gewiss – solange welche da sind. Fragen Sie doch nicht, warum – es steht doch da. Wars keine objektive Notwendigkeit, dann wohl eine…? Na? Wenn Sie´s bis jetzt nicht kapiert haben – setzen Sie sich das nächstemal einfach mit dem Klappstuhl auf den Zuschauerhügel da – immer hinein. In Jubel, Trubel, Heiterkeit – die Verteidigung des Existenzrechts als Volksfest. Einzigartig, solcher Humor. Nicht wahr? – Sie werden doch Ihren nicht gerade verloren haben. War Sinn der Übung, gut erkannt.

    Bloß nebenher: – „Wir haben mindestens 1.000.000 abgelehnte Asylbewerber, die wir nicht abschieben können, oder Menschen, die aus anderen humanitären Gründen hier sind“, sagte Thomas de Maizière. –
    http://haunebu7.wordpress.com/2014/10/14/brd-total-wie-geil-ist-das-denn-judischer-bundesinnenminister-de-maiziere-will-dauerhaftes-bleiberecht-fur-abgelehnte-asylbewerber-ihr-gehort-zu-uns/
    Seltsamer Linktext, egal: Hat er das gesagt? Bislang war doch von gut 100T „nicht Abschiebbaren“ die Rede. eine Stelle zuviel, ein Scherz? Dürfte kaum drauf ankommen. Sie erwarten für die nächsten 2 Jahre ohnehin ne halbe Million neuer. In Polen sind keine, die würden sichs auch verbitten, dass irgendwelche WHOs, NGOs etc in der Weltgeschichte rumrennen und allen ne Wohnung in ihrem Land versprechen. Oder Erdogan vom gleichen Schlage, der würd ja nen Schlaganfall kriegen, wenn der philantropisch-philosophische-etc. Herr Levy ihm sowas verordnete. Ohnehin alles ein bisschen seltsam hier. Für die einen prunken sie mit 4-Sterne-Hotel, die andern kriegen nicht mal ein Bett. Grün-gleich hin oder her: deutsche Gastfreundschaft sah schon mal anders aus. Richtig lustig wirds, wenn sie private Betten zur Doppelbelegung requirieren, haha. Dann wird Kalergi zum Wiedergänger.
    Fakt dürfte sein, sie machen ernst, nun wirklich und absolut. Alle kriegen nen Personalausweis, sollen irgendwas wählen, das ganze unwohle Naidoo-, Friedens- und Reichsbürgergezeugs überstimmen, überjohlen – oder übernehmen das Land gleich per Straße. Kommt wohl irgendwie aufs gleiche raus. Fragt sich bloß, was die in den Mittelländern machen, wenn da einquartiert wird. Tja, da haben wirs. Die machen nicht mit, und dann kommt die Eurogendfor, BRD wird in Unruhen paralysiert. Kein Gedanke mehr an Austritt, Finnland-Allianz oder sonstwas. Und da können wir / sie noch froh sein. Juncker hatte noch ganz andere Gedanken, mit seinem Hinweis auf 1914.

  2. Nach monatelanger Ruhe verschickt der Beitragsservice nun wieder Briefe an mich.

    Auszug und das ist Neu:
    Dieser Bescheid ist ein vollstreckbarer Titel. Damit ist eine Vorraussetzung für die Zulässigkeit der Zwangsvollstreckung gegeben.

    Natürlich ohne Unterschrift und dergleichen. 🙂

  3. Ebo-LIE – Ebo-LÜGEN

    Übersetzung: claudine

    Aus Ghana: Ebola ist nicht real, und die einzigen Menschen, die krank wurden, sind jene, die Behandlungen und Injektionen vom Roten Kreuz erhalten haben.

    Nana Kwame schreibt:

    Die Menschen in der westlichen Welt müssen wissen, was hier in West Afrika geschieht. SIE LÜGEN !!! “Ebola” als Virus existiert NICHT und wird NICHT “verbreitet”. Das Rote Kreuz hat aus 4 spezifischen Gründen eine Krankheit in 4 spezifische Länder gebracht, und es stecken sich nur diejenigen an, die Behandlungen und Injektionen vom Roten Kreuz erhalten. Das ist der Grund, warum die Liberianer und Nigerianer begonnen haben, das Rote Kreuz aus ihren Ländern zu kicken und in den Nachrichten die Wahrheit zu berichten. Habt etwas Geduld mit mir:

    GRÜNDE:

    Die meisten Menschen springen direkt auf “Entvölkerung” an, was zweifelsohne immer im Geist des Westens ist, wenn es um Afrika geht. Aber ich versichere euch, dass Afrika NIEMALS entvölkert wird, wenn 160 Menschen am Tag getötet werden und Tausende pro Tag geboren werden. So sind die wirklichen Gründe viel greifbarer.

    Grund 1:
    Diese durch Impfstoff implementierte Krankheit “genannt” Ebola wurde in Westafrika mit dem Endziel eingeführt, Truppen auf den Boden von Nigeria, Liberia und Sierra Leone zu bekommen. Wenn du dich erinnerst, Amerika versuchte grade in Nigeria hereinzukommen wegen “Boko Haram” # BULLSHIT, aber das fiel weg, als die Nigerianer anfingen, die Wahrheit zu sagen. Es GIBT KEINE VERMISSTEN MÄDCHEN. Die weltweite Unterstützung fiel weg, und ein neuer Grund wurde benötigt, um Truppen nach Nigeria zu bekommen und die neuen Öl-Reserven, die entdeckt wurden, zu stehlen.

    Grund 2:
    Sierra Leone ist der weltweit grösste Anbieter von Diamanten. Während der letzten 4 Monate haben sie gestreikt, verweigerten Diamanten zu liefern wegen schrecklicher Arbeitsbedingungen und Sklavenlöhnen. Der Westen zahlt keinen fairen Lohn für die Ressourcen, weil die Idee ist, die Menschen auf Reissäcken und mit ausländischer Hilfe am Überleben zu halten, so dass sie für immer eine Quelle für billige Sklavenarbeit bleiben.
    Ein Grund war auch notwendig, um Truppen auf den Boden von Sierra Leone zu bekommen, um ein Ende der Diamantenschürfer-Streiks zu erzwingen. Es ist nicht das erste Mal, dass dies getan wird. Wenn die Minenarbeiter die Arbeit verweigern, werden Truppen gesendet, selbst wenn sie alle töten und ersetzen müssen, der einzige Wunsch ist, dass die Diamanten wieder aus dem Land fliessen.

    Natürlich wäre es viel zu anstrengend, mehrere Kampagnen zu starten, um diese Länder getrennt zu erobern. Aber so etwas wie “Ebola” ermöglicht den Zugriff auf die gesamte Fläche gleichzeitig.

    Grund 3:
    Zusätzlich zum Diebstahl von nigerianischem Öl, und Sierra Leone zurück in den Bergbau zu zwingen, wurden ebenfalls Truppen gesandt, um jene Afrikaner zum Impfen (tödliches “Ebola” Gift) zu ZWINGEN, die nicht verrückt genug waren, sie (die Impfung) freiwillig zu anzunehmen.

    3000 Truppen wurden geschickt, um sicherzustellen dass dieses “Gift” sich weiter ausbreitet, denn, noch einmal, es breitet sich nur durch Impfung aus. Da mehr und mehr Nachrichteartikel erscheinen wie in Liberia, die die Bevölkerung über die US Lügen und Manipulation informieren, weigern sich mehr und mehr Afrikaner, das Rote Kreuz zu besuchen. Truppen werden diese Impfungen den Menschen aufzwingen, um die sichtbare Erscheinung einer Ebola-Pandemie zu gewährleisten. Zusätzlich dazu werden sie das Rote Kreuz vor den Liberianern und Nigerianern schützen, die es zu Recht aus ihren Ländern rauswerfen.

    Grund 4:
    Nicht zuletzt wird das Erscheinungsbild dieser Ebola “Pandemie” (sollten die Amerikaner es nicht kapieren) benutzt werden, um unzählige Millionen zu erschrecken und dazu zu bringen, eine “Ebola Impfung” einzunehmen, die in Wirklichkeit die Pandemie IST. Sie haben bereits mit Geschichten begonnen wie es in die U.S. gebracht wurde und in Dallas aufgetaucht ist, wie weiße Ärzte geheilt wurden, aber schwarzen Infizierten die Behandlung versagt wurde, usw.

    ALL dies wird die Schwarzen dazu bringen, sich zu bemühen den Impfstoff zu erhalten, weil es aussieht, als würde die “Heilung” den Schwarzen vorenthalten werden. Sie werden in Scharen laufen, um es zu bekommen, und dann wird es ernsthafte Probleme geben. Mit allem, was dieses Jahr über Impfstoffe aufgedeckt wurde, könnte man denken, dass wir unsere Lektion gelernt haben. Alles, was ich tun kann, ist das zu hoffen, weil sie sich auf unsere Unwissenheit verlassen, um ihre Agenden zu vervollständigen.

    Frage dich selbst: Wenn Ebola sich wirklich von Person zu Person verbreiten würde anstatt durch kontrolliertes Verbreiten durch Impfung, warum dann würden die CDC und die US-Regierung weiterhin Flüge in und aus diesen Ländern erlauben ohne jegliche Regulierung, oder überhaupt?
    Wir müssen anfangen darüber nachzudenken und die Informationen weltweit austauschen, weil sie nicht die wahre Perspektive der Menschen geben, die hier in West Afrika leben. Sie lügen für ihren eigenen Vorteil und es gibt nicht genug Stimmen da draussen mit einer Plattform, um uns zu helfen, unsere Realität mitzuteilen. Hunderttausende wurden getötet, gelähmt und untauglich gemacht durch diese und andere “neue” Impfstoffe überall auf der Welt und wir werden uns dessen endlich bewusst.
    Nun, was tun wir mit all diesen Informationen?

    Quelle: http://wirsindeins.org/2014/10/14/ebo-lie-ebo-lugen/

    Zur Erinnerung:
    Spanischen Grippe von 1918. Nur die geimpften starben!!!

  4. Mephistopheles sagt

    Das sehe ich genau so. Viel wichtiger als die Nation = Ort der Geburt – wird in Zukunft die Abstammung sein

    > Deshalb stirbt nicht die Gesellschaft, sie verändert sich nur, wie immer
    > schon.
    > mfg

    Die Nation war nur eine fixe Idee der Revolutionäre des 18. Jhd.
    Nationalstaaten sind vor allem die USA und Frankreich.
    US-Amerikaner ist jeder, der in den USA geboren wurde, Franzosen ebenso.

    In Deutschland – „die verspätete Nation“ – ist es traditionell so, das derjenige Deutscher ist, wer deutscher Abstammung ist. Im UNterschied zu den Passdeutschen.

    Ebenso in Israel. Israelischer Staatsbürger ist jeder, der jüdischer Abstammung ist.

    Was derzeit abläuft, ist eine Balkanisierung der BRD.
    Und ebenso wie in den Balkanländern, die nach dem Zerfall Jugoslawiens entstanden sind, die Abstammung eine große Rolle spielte, und die Nation keine (mehr), ebenso wird es auch bei den künftigen Bürgerkriegen auf dem Gebiet der BRD sein.

    Gruß Mephistopheles


    Wer für ein buntes Deutschland ist, soll dafür bezahlen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.