Tragik: V-Mannführer des Verfassungsschutzes sagt Wahrheit: „Deutsche Neonazis kaum noch gewalttätig.“

von H.-P. Schröder

 

politikforen net Inhaber Bernhard 44 ist Martin Thein, BfV ?“

 Funke (2)

Bei der Ordnung genügt ein Funke ….. .

*

 

politikforen.net: „Sein Moderator ist der SPIEGEL-Autor Richard Meusers, User dort seit 2003. Ein politikforum mit rechtsliberalem Anstrich als Honigtopf des Verfassungsschutzes?“

3:38 wird behauptet: Martin Thein = V-Mannführer des Verfassungsschutzes im NSU-Umfeld

4:04 wird behauptet: 2006 erscheint der Rechtsextremismusbeobachter (wie bescheiden, „Beobachter“) Thein an der Universität Dresden, um dort eine Doktorarbeit über „Neonazis“ zu schreiben. Wer könnte das besser, als einer, der Schauspielerausbilder und Kulissenbauer in einem ist? Doktorvater Prof. Werner Patzelt wird von Thein über seinen Arbeitgeber/Auftraggeber in Kenntnis gesetzt. (Verfassungschutz: „Machen `se `mal `nen Dokder.“)

4:21 behauptet 3sat: „Zu dieser Zeit mordet der NSU immer noch.“

4:22: „Thein jedoch schreibt „deutsche Neonazis seien kaum noch gewalttätig.“

Einmal hat er die Wahrheit gesagt und dann glaubt man ihm nicht.

Lieber Herr Prof. Funke, zuerst ein wohlmeinender Rat. Sie sollten aufräumen, bevor die Feuerwehr auf Sie aufmerksam wird und dann ein wohlmeinender Hinweis: Der Mann weiß allemal besser über die Strukturen Bescheid, die er mit aufgebaut hat, als Sie es jemals könnten, egal welche ideologische Brille Sie sich über ihr Kleinhirn schieben. So langsam werden Sie peinlich, ach was, oberpeinlichst, Sie Chefinterpretierer! Das erzähle ich Ihnen auch, „wenn ich Sie interviewen wollen würde.“ Was für eine Type 4:30 bis 4:40, „ Aber man muß das doch interpretieren.“

Ein Gedicht für das Funkenhajochen:

Ode an einen Treibholzkopf

Ich versuch es `mal
mit Ethik und
mit Höflichkeit, sag` an:
Was ist mit dir?
Wie hältst du `s mit der Religion?
Du hortest Antis und Semiten und
kreuzest sie mit Neonnazis
in geleasten Phrasretorten
in deiner schmucken Kellerlaaaborbar?
Und stellest deine Ungeheuer
dann im Schmierenzoo
für linkes Geld zur Schau ?
Das ist doch nicht vernünftig,
nicht christlich,
das ist doch nicht normal.
„Verdirbst mit deinem
schändlich Tun,
die gute Ernte gar.“,
sagt die Ethik zur Moral.

Du scheinst besessen mir,
verfolgt von Wahn und Wahnideen.
Wie ist der Schlaf?
Und wie der Appetit ?
Und der Umgang?
Schlimm, schlimm, fürwahr.
Sieht man dir an.
Die fahle Haut, der wäß`rige Urin.
Du solltest Sonne suchen
an der frischen Luft,
das tät dir gut,
das vertreibt Denunziatitis
und die Hort- und Sammelwut.

Hast all die Bücher wohl gelesen?,
und, sag`die Wahrheit,
„auch verstanden?“
Ich frag`jetzt deine Anverwandten:
„Herzallerliebster Hajo“,
spricht die Frau Mama,
war dein Mütterlein nicht
immer gut zu dir ?
Wurd`dir etwa gar die Brust versagt
und du springest deshalb an,
auf jede Schwindelwindelflasche?
Ich erkenne dich nicht wieder,
aus  deinem  Munde  regnet  Uweasche!

Schnappt eine sanfte Wahrheit nach
der frommen Lebenslüge,
beginnt bei dir internes Transpretieren.
Doch, so scheint es mir,
zwischen Mißdeuten und intern Pretieren
passt bei dir,
kein Blättchen schwer mißbrauchtes Klopapier.

Dein Leiden scheint kurierbar mir:
Du mußt nur, als Subjekt,
die Haßlektionen schwänzen.
Mach`dich vom Acker,
geh`spazieren,
geh`in `s Kloster
oder nach Hawai,
nimm einen Hawaianer oder zwei,
behänge dich mit Blumenkränzen,
und schwimme dann zum Blauen Nil.
Erwarte dort mein Mitgefühl.“


24 Gedanken zu „Tragik: V-Mannführer des Verfassungsschutzes sagt Wahrheit: „Deutsche Neonazis kaum noch gewalttätig.“

  1. Die Erkenntnisse über Gladio, die wir bis heute haben, sind völlig ausreichend:
    1. Steht fest, dass wir es mit Staatsterrorismus zu tun haben, also mit vom DURCH den Staat produzierten Terrorismus zur Kontrolle des Massenbewußtseins und der politischen Kontrolle.
    2. Klar ist, dass diese europäischen Strukturen zwar von den US-Strukturen kommandiert wurden, aber das ändert letztlich nichts an den Tatsachen und den Taten.
    3. Daraus folgt zwingend, dass diese Strukturen, an die der europäische Bürger in Treu und Glauben treuhänderisch, nicht mehr darüber muss sich JEDER im Klaren sein, denn mehr geht nicht, TREUHÄNDERISCH, seine alleinige Allgewalt aufgeteilt in Teilgewalten, anvertraut hat, diese mißbraucht haben und aus diesen KEINE RECHTLICHE AUFARBEITUNG MEHR MÖGLICH IST! SIE SIND DIE TATVERDÄCHTIGEN-WIE im NSU-Komplex.
    4. Die bekannten Details die Behörden VERPFLICHTEN UND ZWAR OHNE FRAGE ODER ALTERNATIVE-DIES KLAR UND DEUTLICH ZU BEKENNEN UND DARAUF HINZUWEISEN.

    Wir haben es hier mit dem NSU-Gladiokomplex zu tun, oder richtigerweise wäre weil untergeordnet die Bezeichnung Gladio-NSU, neben den unzählig anderen Gladio-Bologna, Gladio-Oktoberfest, Gladio-Möllemann,Gladio-Herhausen, Gladio-Haider, Gladio-Kirsten Heisig, usw usf…die Liste dürfte endlos lang sein.

    Die Frage ist also lediglich, wer sich nun juristisch in der Aufarbeitung durch Vertuschung mitschuldig macht. Was aber auch im Wesentlichen nichts änderts, da wir es hier mit einem BRD-Gladio-NSU-komplex zu tun haben. Und das ist nun FAKT! Kein Indiz.

    Die BRD ist zwar schon lange im RECHTSKANKROTT, aber es ist halt wie bei andern Unternehmen auch, wo das alles kaschiert werden kann über eine Zeit. Nun haben wir den OFFENKUNDIGEN RECHTSBANKROTT.

    Besser wäre die BRD den WEG des RECHTSKONKURSES GEGANGEN- UND HÄTTE BEI ZEITEN DARAUF HINGEWIESEN

    1. „Die Erkenntnisse über Gladio, die wir bis heute haben, sind völlig ausreichend“
      Nein! sind sie noch lange nicht! Auch Ganser, der Wesentliches beigetragen hat“ hat die Strukturen dessen, was wir unter „Gladio“ summieren, NICHT verstanden. Solange wir nicht verstehen, das NSU, NSA, VS, BND, Medienmafia, Drogenmafia, Finanzmafia, CIA, Organhandelsmafia und und und nur verschiedene Falten Ein und desselben Tuches sind; Solange wir glauben die schmutzige Ecke des Tuches mit der sauberen abwischen zu können um das Tuch zu säubern, Solange ist uns nicht zu helfen. Auch nicht mit Fatalists oder Snowdens Veröffentlichungen.
      Lesen (ganz bitte) und beginnen zu begreifen: http://julius-hensel.ch/2013/10/mind-control-vortrag-von-colin-ross-teil-i/

      1. sie sind völlig ausreichend für die jetzige Analyse. Selbstverständlich erfordern Dinge dieser Art immer eine komplette rechtsstaatliche Aufarbeitung, wenn sie dann möglich ist. Im Moment ist es nicht möglich. Wir können lediglich sagen: So war es nicht und alles zeigt, wie so oft in Richtung Staatsterrorismus und das reicht bei der Dichte der Hinweise.
        Habe ich es nun deutlich genug differenziert?

  2. …und hätte bei Zeiten darauf hingewiesen, dass die BRD NICHT RECHTSNACHFOLGER DES DEUTSCHEN REICHES IST UND NICHT SEIN UND WERDEN KANN!

  3. und da ja aller Ortens nur kritisiert wird, wollen wir es hier auch besser machen und den rechtsstaatlichen Weg, welcher in Deutschland der EINZIGE MÖGLICHE RECHTSSTAATLICHE WEG ist aufzeigen:

    1. Die BRD-Behörden werden in die Rechtsstaatlichkeit überführt,also ins völkerrechtliche Subjekt. Dabei ist eine GRÜNDLICHE ENTBRD-FIZIERUNG NÖTIG. Im Unterschied zur der Entnazifizierung die ohne rechtliche Grundlage, da ohne völkerrechtliches Subjekt durchgeführt,ist DIESE RECHTS UND NÖTIG UND UNABDINGBAR!
    2. Dies erfolgt unter einem Rechts-und Volkskonvent des völkerrechtlichen Subjektes.
    3. Erfolgt dann die rechtsstaatliche Abwicklung unter diesem Volks-und Rechtskonvents. Es WIRD ALSO AUSSCHLIESSLICH RECHT VOLLZOGEN.
    4. Der Volks- und Rechtskonvent führt die rechtsstaatliche Abwicklung der BRD durch, welche er per Anweisung an die ENTBRDFIZIERTEN BEHÖRDEN EXEKUTIV BEAUFTRAGT.

    So und nur so UND ICH HOFFE VIELE LESENDE BRD-MITARBEITER, ist der EINZIGE RECHTSSTAATLICHE WEG.

  4. und um auch dies den UNBEDARFTERE Menschen zu erläutern, warum dies der EINZIGE RECHTSWEG IST!

    1. Es gibt ein völkerrechtliches Subjekt!
    2. Leiten sich hier unabdingbar die Rechte der natürlichen Rechtspersonen ab, die von anderen nicht aufgelöst werden können.
    3. Nennen sich diese Rechte, das gültige Rechtswesen
    4. Kann deshalb weder durch Abstimmungen noch Wahlen ein anderer gültiger Zustand hergestellt werden, nicht einmal über das Rechtswesen selbst.
    5. Also muss der völkerrechtliche Zustand, wie beschrieben hergestellt werden, inklusive völlige staatlicher und geistiger Souveränität (also Kenntnis über die wahre Geschichte)
    6. Was bedeutet, dass man über DEN RECHTSVOLLZUG AUSSCHLIESSLICH IN DAS RECHTSSUBEJKT KOMMT!

    1. Das Absaugen der Daten aus dem Rechner ist mir nur bestens bekannt. Nur habe ich es mit Kalkül in Kauf genommen, da ich diese Dinge ja schon länger in der einen oder anderen Form poste, meist auf politaia, wohl wissend, dass da die Behörden dran hängen. Das Kalkül ist schlicht, dass sie damit informiert sind. Da jedes Ding mindestens zwei Seiten hat, bedeutet die Kenntnisnahme durch die Behörden nicht nur ihren Dienst an meiner-unserer Überwachung, sondern eben und insbesondere die RECHTSSTAATLICHE VERPFLICHTUNG, die sich aus der Beschreibung des Rechts, des BESTEHENDEN RECHTS und seiner ZWINGENDEN ABLEITUNGEN ERGIBT, aus der Kenntnisnahme.

      Also wenn auch vertreut….
      Es bedeutet, also, dass egal, was passiert, denn mir ging auch schon so manche subtile Mahnung zu, DASS DIE DINGE BEREITS ERKLÄRT SIND. Mit einer Ausnahme, nämlich des Hinweises auf die fehlende Rechtsbasis der Entnazifizierung, was allerdings sowieso ein absolut untergeordnetes Thema ist.

      ja H.P ich werde das mal alles zusammenfassen, da erst jetzt, da auch Andere dies langsam erkennen, erahnen, es Sinn macht.

      Da ich selbst Jahre gebraucht habe und durch unzähligen Ausschluss, guter, sehr guter, oder falscher Ansätze zum Schlüssel gelangte, vergesse ich nun zu leicht wie es Anderen geht, wenn sie davor stehen. Dabei ist Wahrheit, wie so meist, oder immer, so einfach, wenn man es erkannt hat, allerdings was sich daraus ableitet, schwer erfaßbar, wie sie mir eben auch nicht erfaßbar war, lange Zeit.

      Wenn also Fragen auftauchen, einfach stellen.

      Ich muss noch überlegen, wie ich es zusammenstelle, denn in diesen Fragen der Grundlagen aller Rechtsstaatlichkeit, wo sie sich ableitet und was sich aus ihr ableitet muss ich so einfach und genau formulieren wie möglich formulieren. Aber das meiste steht ja schon in der einen oder anderen Form da.

      Aber letztendlich geht es um einen Satz, in dem praktisch alles drin ist:

      DAS VÖLKERRECHTLICHE SUBJEKT EXISTIERTE UND EXISTIERT und wird und wurde GARANTIERT, durch die EXISTENZ SEINER NATÜRLICHEN RECHTSPERSONEN, wie auch DIESE NATÜRLICHEN RECHTSPERSONEN IHRE UNVERÄUSSERLICHEN RECHTE AUS DEM VÖLKERRECHTLICHEN SUBJEKT, BEZIEHEN!

      Hieraus wird alles abgeleitet! Warum es so ist, werde ich auch noch erläutern.

      Hab gerade ein paar Sachen um die Ohren, deshalb entschuldige die späte Antwort, und bin etwas zeitlich knapp H.P, aber ich werde mich bemühen das Meinige beizutragen um die Dinge in die richtigen Bahnen, zu leiten. Die des Rechts.

      Wie gesagt: WIR HABEN ALLE RECHTE- sie werden lediglich im Moment NICHT VOLLZOGEN.

      Beste Grüße

  5. Im Video beim ZDF wurde die Reichsdeutsche Bewegung ihrer mentalen Klarheit beraubt nach dem Motto, „die gehören alle in die Klapse.“ Das machen die nur weil sie Schulden haben, etc., ihr Leben versaut haben.

    1. das machen die deswegen Fa, damit die Menschen Angst davor haben sollen, zu forschen, zu suchen, wo ihre ganzen unveräußerlichen Rechte verankert sind. Und das ist nun mal das völkerrechtliche Subjekt, eben das Deutsche Reich. Die BRD spielt, im Auftrag, nun schon seit Jahrzehnten das Psychoterrorspiel: Denke nicht über das Reich nach, was es ist, denke nicht darüber nach wo deine Rechtsperson verankert ist. Distanziere dich von deinen Rechten und dem Reich, was das gleiche ist.
      Allerdings ist es völlig unerheblich, ob jemand, wenn er Deutscher ist, Reichsdeutscher sein will oder nicht: Er ist es und wenn er es nicht mehr sein will, muss er in ein anderes Land gehen und sich eine Staatsbürgerschaft da suchen. In Deutschland gibt es die nicht und der BRD schon gar nicht.

      Fa, allerdings werden die Töne zunehmend vorsichtiger und differenzierter, da sie alle selbst wissen, dass alles so ist, wie es nun mal ist und wie ich das hier schildere. Und eine Hintertüre wollen sie sich alle offen halten. Warum auch nicht. Es ist menschlich und wir werden wohl auch erst viel später erkennen, wer ein doppeltes Spiel für uns spielte und wer gegen uns.

      1. argor, Dein Zitat: damit die Menschen Angst davor haben sollen, zu forschen, zu suchen, wo ihre ganzen unveräußerlichen Rechte verankert sind.
        Das erinnert mich als Kind in der Schule: als die Lehrerin uns unterrichtete, hatte ich eine andere Meinung und sagte es gleich. Was dann? Eine Ohrfeige!!

  6. Das mit Politforen was nicht stimmt, ist mir schon lange klar. Klar das dieses Dingen vom VS, Mossad und anderen einem was anhängenden Urteilsprechern unterlaufen ist, vermutete ich. Das NSU damit und VS was mit zu tun hat sollte genauer betrachtet werden. Da stimmt was nicht. Hoch lebe die Wahrheit und darüber hinaus unsere Menschlichkeit.

    Über den wirklich verkorksten geistig umnachteten Klaus darf dort auch nicht frei geredet werden. Wie überall muss dieser unsägliche Eiertanz, der menschenmissbrauchend erzwungen wird, getanzt werden, was natürlich dahin führt das jeglicher Respekt vor Geschichte, Religion und Regierung vor die Hunde geht, denn Wahrheit und Menschlichkeit sind unbekannte Werte in einer Gesellschaft der Ausbeutung und Widersprüchlichkeit.

    Arme Machthaber – was können sie denn geben außer Ausbeutung und erlogenen Kriegen, und unendlichem Kriegsleid? Sie wollen uns loswerden und die armen Einwanderer durch und durch versklaven und kontrollieren. Die Viehherde, die sie als Volk wollen, wird kommen, aber Arbeiten werden sie wohl weniger in diesem Land/Welt der Heuchelei und Verlogenheit bis sie auch zu Grunde gehen, aber davor werden sie kämpfen. Aber bis dahin wird sicher gutes Menschen zerstörenden Insektenmittel eingesetzt werden können.

    Mehr ist nicht drinnen in den Machthabern und Eliten, die die Menschheit zutiefst verachten und natürlich auch das Leben selbst. Mörder sind sie alle allemal und Krieg der Opferaltsf für ihren Gott.

  7. Fa, dein Argument ist sehr gut. Ich frage mich immer, wie können Menschen so bös sein? Wer sich selbst nicht liebt, kann andere Menschen auch nicht lieben. Für mich ist es schwer zu verstehen. Wenn ich verstehen muss, dann muss ich ein grosser Egoist sein, kalt, gierig, bös, ohne Moral und Anstand, nur noch Hass auf alles, keine Gefühle und Mitleid. Ich weiss nicht, woher es kommt. Angeboren ist es sicher nicht, niemand ist von Geburt bös, man hat sie dazu gemacht. Wenn die Eltern den Kindern nicht geben kann wie Liebe, Moral und Anstand, dann sind die Kinder vielleicht auch so. Aber es muss nicht stimmen, man entwickelt sich und im Laufe der Jahre lernen wir andere Menschen kennen. Zum Beispiel eine gute Frau oder einen guten Mann, dann können wir uns ändern. Warum Machthabern und Eliten so bös sind, weiss ich nicht. Sie sind in einem Kreis, alle sind fast gleich, alle denken so, umgeben von Seinesgleichen. Sie denken nie an uns Menschen, sondern an Geschäft, Macht und Gier. Sie meinen, sie machen das gut und merken nicht, dass sie uns nur schaden. Erst wenn sie aus diesem Kreis raus sind, weg von der Politik, weg von allen, dann merken sie irgendwann, was sie angerichtet haben. Sie haben keinen Kontakt zu uns, hören uns nicht zu, sie wollen uns nicht. Wer unter sich ist, fühlt sich gut und stark. Richtig gesagt, sie wurden vorbereitet, haben gelernt, wie man sich wehren und lügen muss. Diese Menschen sind zu bedauern. Solche Geschöpfe sind nie glücklich, immer nur Gier und Macht, kein Wunder, dass sie zu allem fähig sind. Aber, wenn sie allein unterwegs sind, dann haben sie keinen Mut, sie fliehen sogar vor uns. Warum müssen sie immer Bodyguards um sich haben, denn sie haben Angst vor uns. So wie die Merkel, als eine Halbnackte Frau zu ihr hinauf ging, war sie furchtbar erschrocken und wendet sich entsetzt ab. Eine Frau nur mit Hose, ohne Waffen und ein Plakat vor der Brust? Harmlos, wovon haben sie Angst? Weil sie Verbrechen an uns begangen haben, können sie sich nie frei fühlen. Als seien sie ständig auf der Flucht. Bush, Blair, ein Beispiel, sie werden überall verachtet, mit Tomaten beworfen, doch sie schauspielern weiter und geben sich „siegessicher“, lachten aber gequält.
    Fa, Du hast ein grosses Herz und Mitgefühl, dann schreibe weiter. Wir alle brauchen gute Menschen, das tut uns allen gut.

  8. Hier mal zwei Dokumente, wie die Kriegshetze gegen das damalige Deuschland betrieben wurde, das Dokument des polnischen Botschafter in der USA stammt wohlgemerkt aus der Zeit VOR dem Krieg und macht die Geschichtsschreibung zur Farce. Offengelegt wurden die Dokumente nach dem Einmarsch in Polen und der Weltöffentlichkeit zugänglich gemacht:
    http://de.scribd.com/doc/24794512/Bericht-des-Polnischen-Botschafters-in-Washington-Grafen-Jerzy-Potocki-an-den-Polnischen-Außenminister-in-Warschau-vom-12-Januar-1939
    und hier Beispiele der Propaganda in der SU:
    http://lupocattivoblog.com/2014/02/13/tote-den-deutschen-die-mordaufrufe-ilja-ehrenburgs/

    1. Wenn ich mal was Brauchbares zusammenbekomme zu dem Thema, lasse ich es Dir zukommen. Nur zu gerne. Der existierende Rechtsstaat als völkerrechtliches Subjekt und sein Vollzug hat Vorrang und ist mein Hauptthema. Ist ja alles bei Dir und Deinen Helfern in besten und bewährten Händen. Das verdient größten Respekt, Christian. (komisch, dass die Namen dann auch oft noch passen) Man kann es nicht oft genug sagen, insbesondere auch die Gefahrenlage, die Du auf Dich nimmst.
      Du musst nicht die Schuldigen finden, nur die Unregelmäßigkeiten, Fehler, Fälschungen aufzeigen.
      Ja sie haben viel zu viel versucht zusammen zu packen. Ein großes Aufräumen, oder Dreck wegräumen hinterlässt aufgrund seiner Querverbindungen ein vielfaches mehr an Spuren. An allem Gesagten hängt das Ungesagte, an jeder Festlegung ergeben sich unbedingte Konsequenzen….und das in seiner Gesamtheit, ist verheerend….verheerend für die BRD, nicht überraschend. Nicht überraschend, weil der Komplex genau des sichtbar werdenden Wesens eines NICHTRECHTSKOMPLEX ist. Der NSU-Komplex ist der Natur, was die Natur der BRD gebähren muss für ihren Erhalt.
      Und genau an diesen Schnittpunkten, die sich hieraus ergeben, ist dahinter der Staatsterrorismus, also Gladio sichtbar.
      Festlegungen, dass die Uwes sich im Wohnmobil erschossen haben, aufgrund der ankommenden Polizei. Was für ein Fehler. Nichts ist mehr dazwischen. Keine Möglichkeit, keine weitere Interpretation, nur die Staatsorgane und die toten zwei Uwes…sage ich Uwes? Die toten zwei Menschen, denen jede Würde genommen ist, ohne Rechtsprozess zum Monster mutiert, aber eben nichts dazwischen zum Staatsorgan…nicht einmal Ruß in der Lunge. Das Ungesagte? Das unbedingt damit Verbundene? Ist nun höchstwahrscheinlich NICHT, dass diese Staatsorgane die Uwes eleminiert haben, sondern vielmehr, dass die BRD-Institutionen, ihrer Natur gemäß, den Dreck wegmachen müssen, kaschieren müssen, den andere fabrizieren, um das Deutsche Volk als ewige Melkkuh, bis zu seinem Ende zu erhalten.
      Die Polizisten sind unmittelbar bei den Uwes ohne Rauch in der Lunge, aber die Täter? Nein….nur Verstrickte, meist gegen ihren Willen Verstrickte.
      Was wird uns erzählt über die ominöse Einheit um Michelle Kiesewetter. Vermeintlich KuKluxClan? Was für ein Mist. Wir haben es hier mit dahinterliegenden Strukturen zu tun, von denen wir nicht wissen, wer für uns, wer gegen uns ist. Ein Staatsanwalt, der alles dafür tut, damit die Daten wahrer Mörder zur Aussage kommen?
      Sicher nicht aus ihm selbst heraus. Wer hat und kann ihn anweisen…und warum sollte er das tun? Das unbedingt damit ungesagte Verbundene liegt dahinter und möglicherweise auf mehr als nur eine Ebene. Und genau das ist Gladio, wie es sich sichtbar macht. Und je mehr wir die Punkte und Mitspieler in Verbindung bringen, desto mehr sehen wir das.
      Der Schock über die vermeintlich skrupellose Tat führt zur Unfähigkeit der Konfrontation mit den Indizien und Fakten, also dem Denken. Der Schock führt dazu,, dass man die Erklärung akzeptiert.
      Die Bombe am Eingang des Oktoberfestes? Am Eingang? Wo Menschen warten, die genau achten und beobachten, weil sie auf jemanden warten?
      Ein Attentäter der das erhöhte Risiko sucht? Der Schuldige wird präsentiert, in die Luft gesprengt von der vermeintlich eigenen Bombe…oder aber hat er da gewartet, eben hin bestellt, wo sich die meisten treffen? Das Töteropfer, die Erklärung. Gladio. Die Erklärung prägt die Meinung. Der im Schock gehaltene hört die Abscheulichkeiten und merkt nicht, dass es Propaganda gegen ihn selbst und seine eigene Rechtsperson ist.

  9. @ arkor, los geht `s , Geschichte schreiben !

    Was macht die Müllabfuhr ? Den Dreck verlagern, der Dreck bleibt da, aber er ist aus dem persönlichen Erfassungsbereich gebracht worden. Die schöne Metapher über den Vorhang (@ einspruch) ist ein tiefes Gleichnis, dessen Sinnergebnis verallgemeinerbar ist: Jedes Wischtuch wird schmutzig, jedes Staubtuch staubig, sobald es die ihm zugedachte Aufgabe erfüllt. Wohin wird der Inhalt der Mülltonnen gebracht ? Entweder auf eine Müllkippe, oder er wird verbrannt und nimmt eine subtilere Zustandsform ein, so subtil, daß er unseren Sinnen nicht mehr zugänglich ist. Wurde der Dreck dadurch veredelt ? Nein, es wurde dem Beobachter erleichtert, den Dreck zu ignorieren. Wurde der Beobachter durch den Vorgang veredelt ? Nein, der Beobachter wird getäuscht, durch einen schäbigen Bühnentrick.
    Der Beobachter kann sich nur selbst veredeln,- indem er den Vorgang in seiner Komplexität durchschaut und er dadurch aus der Befangenheit, aus dem Meinungskäfig austritt.

    Während ich dies schreibe, wird wie jedes Mal, wenn der Rechner nach längerer Pause an das Netz geht, der Inhalt des Arbeitspeichers abgesaugt, auch dies ein schäbiger Bühnentrick, der die Geschwindigkeit des Rechners manchmal für eine halbe Stunde einschränkt. Irgendjemand, Automatenseelen, stehlen gewohnheitsmäßig den Inhalt , – „Wer will was Lebendiges erkennen und beschreiben, Sucht erst den Geist heraus zu treiben, Dann hat er die Teile in seiner Hand, „ ( Faust, Kap. 7, Studierzimmer)

    In den Jahren 1861 – 1862 , verfasst Friedrich Nietzsche (deutscher Philosoph) mehrere Texte über die Rolle des Fatums, „Fatum und Geschichte“, „Willensfreiheit und Fatum“ und im März 1862, im Alter von siebzehneinhalb Jahren einen Aufsatz über die Möglichkeit objektiver Erkenntnis, gegen dessen gewaltige Selbsterkenntnisse und die darin entworfenen Aussichten, die Countelprocontrolneverminds als das erscheinen, was sie sind: Müllproduzenten, Müllverlagerer. Nietzsche verwandelt Müll in Gold, die controlten Controler versuchen Gold in Müll zu verwandeln. Setzen sechs !

    Friedrich Nietzsche im Alter von 17 Jahren: „ Ich habe alles ( Fremde, durch nicht hinterfragende Übernahme von aussen Bindende) zu leugnen versucht: o, niederreissen ist leicht, aber aufbauen! Und selbst niederreissen scheint leichter als es ist; wir sind durch die Eindrücke unserer Kindheit, die Einflüsse unserer Eltern, unserer Erziehung so in unserem Innersten bestimmt, daß jene tief eingewurzelten Vorurteile sich nicht so leicht durch Vernunftsgründe oder bloßen Willen herausreißen lassen. ….. (Die Moral)… ist die Summe aller Wahrheiten für unsere Welt, möglich, daß sie in der unendlichen Welt nicht mehr bedeutet als das Ergebnis einer Geistesrichtung in der unsrigen, möglich, daß aus den Wahrheitsresultaten der einzelnen Welten sich wieder eine Universalwahrheit entwickelt. Wissen wir doch kaum, ob die Menschheit selbst nicht nur eine Stufe, eine Periode im Allgemeinen, im Werdenden, ist …. . …. Die höchste Auffassung von Universalgeschichte ist für den Menschen unmöglich; der große Historiker aber wird ebenso wie der große Philosoph Prophet; denn beide abstrahieren von inneren Kreisen auf äussere. …. Wir sind beeinflusst worden, ohne die Kraft einer Gegenwirkung in uns zu tragen, ohne selbst zu erkennen, daß wir beeinflusst sind. Es ist ein schmerzliches Gefühl, seine Selbstständigkeit in einem unbewussten Annehmen von äusseren Eindrücken aufzugeben….. . Es ist deshalb Beschränktheit, der ganzen Menschheit irgendeine spezielle Form des Staates oder der Gesellschaft gleichsam mit Stereotypen aufdrucken zu wollen, alle sozialen und kommunistischen Ideen leiden an diesem Irrtum. Denn der Mensch ist nie derselbe wieder…. .
    (Fatum und freier Wille,Teil II folgt)

  10. Fatum und freier Wille II, Friedrich Nietzsche im Alter von 17 Jahren:

    „Der freie Wille erscheint als das Fessellose, Willkürliche: er ist der unendlich Freie, Schweifende, der Geist. Das Fatum aber ist eine Notwendigkeit, wenn wir nicht glauben sollen, daß die Weltgeschichte eine Traumsirren, die unsäglichen Wehen der Menschheit Einbildungen, wir selbst Spielbälle unserer Phantasie sind. Fatum ist die unendliche Kraft des Widerstandes gegen den freien Willen, freier Wille ohne Fatum ist ebenso wenig denkbar, wie Geist ohne Reelles, wie Gutes ohne Böses. Denn der Geist macht die Eigenschaft…. . .. Vielleicht ist in ähnlicher Weise, wie der Geist nur die unendlich kleinste Substanz , das Gute nur die subtilste Entwicklung des Bösen aus sich heraus sein kann, der freie Wille nichts als die höchste Potenz des Fatums…. .
    Indem das Fatum dem Menschen im Spiegel seiner eigenen Persönlichkeit erscheint, sind individuelle Willensfreiheit und individuelles Fatum zwei sich gewachsene Gegner, darum seien „Ergebung in Gottes Willen“ und „Demut“ oft nichts als Deckmäntel für feige Furchtsamkeit dem Geschick mit Entschiedenheit entgegenzutreten. Wenn aber das Fatum als Grenzbestimmendes doch noch mächtiger als der freie Wille erscheint, so dürfen wir zweierlei nicht vergessen, zuerst, daß Fatum nur ein abstrakter Begriff ist, eine Kraft ohne Stoff, daß es für das Individuum nur ein individuelles Fatum gibt, daß Fatum nichts ist, als eine Kette von Ereignissen, daß der Mensch, sobald er handelt und damit seine eigenen Ereignisse schafft, sein eigenes Fatum bestimmt….. . ….Freier Wille ist ebenso nur ein Abstraktum und bedeutet die Fähigkeit, bewußt zu handeln, während wir unter Fatum das Prinzip verstehen, das uns beim unbewussten Handeln leitet.. . .. Wenn wir also den Begriff des unbewußt Handelns nicht bloß als ein Sich-leiten-lassen von früheren Eindrücken nehmen, so entschwindet für uns der strenge Unterschied von Fatum und freiem Willen und beide Begriffe verschwimmen zu der Idee der Individualität. .. … je mehr sich die Bildung erweitert, umso hervortretender wird die Individualität, umso mannigfaltiger ihre Eigenschaften. Selbsttätige innere Kraft und äussere Eindrücke, ihre Entwicklungshebel, was sind sie anderes als Willensfreiheit und Fatum?“

    1. Indivi-dualität = unteilbare (oder ungeteilte) Zweiheit.
      Aus schöpferischer Sicht ist das kein Widerspruch, sondern eine Aufforderung an den Menschen, aus freiem Willen am dem fortwährenden Schöpfungsprozess teilzunehmen.
      Ein auf Trennung abzielender „Individualismus“ ist wie alle „ismen“ jedoch reines Machtwerkzeug.

  11. PC samt Browser auf Hochtouren, in der Tat, lange Minuten.
    Alle bekannten Werkzeuge des PC wissen nicht, was er „selbst“ da tut…
    Obs mit Absaugen getan ist…? Es kann beliebiges Material geparkt, untergejubelt werden, – retour – selbst in gleich (klein) erscheinenden, längst vorhandenen, sogar weiterhin funktionierenden Dateien. Oder so, dass das Material auf Knopfdruck erscheint, oder sich entpackt, oder automatisch runtergeladen wird, und sich das kleine Mistvieh sogar anschließend selbst löscht. Wer kann schon genaue Veränderungen der Daten, Kapazitäten feststellen -oder beheben, ggf helfen nicht mal Neuinstallationen. Dauer des ganzen lässt auf große Datenmengen schließen – vllt. also auch „nur“ ein Gesamtscan per gehacktem Browser, na wenns das nur wär… viel Spaß, die Herr(schaft)en. Wichtig aber dass man merkt (=selbst weiß), dass sie drin rumfummeln, und mit dem Rechner machen, was sie wollen, und was nur sie wissen. WEr weiß, was noch alles geht – auf den „aktiven“ Aspekt soll doch hingewiesen sein.

    Auch eher am Rande:
    http://www.geschichteinchronologie.ch/as/asien-allg/2014-07-19-flug-MH-17-Boeing777-teil005-mehr-fakes-D.html
    Offziziell Holländer, kürzlich russisches Video: Asiaten, keine Kinder, Uraltleichen – und nun bloß Gummipuppen? Wirft in der Tat die Frage auf, mit was für / wessen Fotos, Informationen gerade alternative Medien da gefüttert worden sind. Und werden. Hier spielen nicht nur Katz und Maus, hier spielen mehr. 3 sinds allemal, und das war ja klar…
    Die schwereren Gegenstände, ganze Doppel-Sessel, zB, sind mit sicherheit nicht aus „10T“ m da gelandet, auch nicht aus 1000. Sie würden dann eher 10 m tief in der guten ukrainischen Erde stecken… tun sie aber nicht. Man war ja unsicher wegen der vllt längere Zeit verringerten Flughöhe (ohnehin: wie das?)… Statt desssen alles obenauf (und wenig genug, wie Wisnewski / der vorl. Bericht feststellte),. Und Fußspuren durch den Weizen zu jedem Fundstück… Die Version hier jedenfalls: Es war kein ganzes Flugzeug, nur ein paar Stücke Schrott und vorgetäuschter Plunder. Der „Fachbericht“ aus Russland – fragwürdiger denn je? Die Russen halten ja komplett hinterm Berg mit allem, was sie wissen – legen nur die westlichen Berichte zugrunde – von denen sie wissen, dass sie falsch sind. Nicht nur komplett fiktiv, fast möcht man sagen, sondern ebenso komplett falsch. Hinterher werden sie natürlich die Achseln heben und sagen – das wr doch nur die Analyse von dem was ihr uns gesagt habt. Wohl wahr – es war nur eine russische Plausibilitätsprüfung. Für die offizielle Darstellung – und für unsere Betrachtung. Was die russischen „Fachleute“ da schrieben – hätte jeder dt. Journalist, Interessierte schließen können – und wohl auch müssen – jeder denkende Mensch. Mehr ist das nicht, war das nicht. Nur das haben sie vorgeführt. Eine Lektion.

    Und wegen des Nietzsche, der Erkenntnis, und um vom unsinnigen eigenen Ärger / Gedanken über meschuggene PC-Müllmänner loszukommen: „Alles ist mit allem verbunden“. kein Materialist kann das wegreden. Im besten Fall zu blöd, es zu erforschen, oder sogar zu merken. Im schlimmsten Fall einer Religion der korrekten Primitivität verhaftet. Im allerschlimmsten will er sie mit faschistischen Methoden durchsetzen, im noch schlimmeren hat ers geplant.
    http://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2014/09/29/ley-linien-seismische-aktivitaten-beeinflussen-den-menschlichen-korper/
    S. auch Carl Munck – The Code. Und den sog. Prof. Adam, der irgendwo sagte: alles Zufall. Für Fließband, Schichtarbeit, Akkord wohl zu dumm. Er würds für Zufälle halten, „natürlich“. Ungerechte, „natürlich“.

    Auf der gleichen Seite, aber schon älter. Die Warnungen der Inuit

    „Die Sonne ist falsch. Die Sterne sind falsch. Die Erdachse hat sich verändert. Um Seehunde zu jagen benötigen wir Tageslicht. Wir hatten nur eine Stunde Tageslicht … Heute hatten wir zwei Stunden Tageslicht (am 21.Dezember, Tag des Sonnentiefstandes). … Die Sonne ging sonst sehr nah „neben“ der höchsten Spitze des Berges auf. Neuerdings geht sie „hinter“ der höchsten Spitze des Berges auf. Da die Sonne jetzt höher strahlt, bekommen wir jetzt mehr Hitze ab. Dies verändert das Klima.“

    Dagegen Äl Gores Nobelpreis, Gummizellen-Religion, Merkel gibt 10 Milliarden, was solls, sie sind erfunden. „Die Arschloch-Freiheit der Bundesrepublik“, irgendwo heute über die Meinungsfreiheit, ein AL AL zu nennen. Ihre Erlaubnis ginge rückwärts vorbei. An jedem Sachthema sowieso. Nichts, was sie einleuchtend begründen können. Letzte Begründung sind wahlweise „die Märkte“ oder „die Nazis“ – die bestimmende Dualität, Polarität, Religion der BRD – ihr Gott und ihr Teufel. Womit handelt ihr Gott denn schon, bestenfalls mit dem Tausch von Müll für Gold – Arbeit für Fiktion. Religion eben. Und alles was sie machen, nützt anderen – ihm, von dem soll man sich kein Bild machen soll. Alles Zufall, sagt die Wissenschaft. Bzw. „Mord ist schmerzhaft, aber in der Politik ist manches so“, heute Focus über BRD-geduldete jugoslawische Killerkommandos in den 80ern. Erfreuliches gibts auch. meedia-Winterbauer schreibt nun, was er denkt, in der Focus-Fernsehredaktion sitzt was frech-lebendiges, und selbst bei der Welt gibts Leute, denen rutscht am Ende ein knapper Streifschuss der verleugneten Wahrheit heraus. Nämlich dass Ex-ARD-Sven Kuntze ein gutes, unerwünschtes Buch über die schizophrene erste Jugendgeneration der BRD geschrieben hat – an der Ulrike meinhof so verzweifelt ist, kanns mir nicht verkneifen. Lesenswerte „Rezension“.

    Ein recht deutlicher Kampf, wie man sieht, wohin man sieht, häufig der einzelnen Menschen mit sich selbst, nein, in ihnen drin. Ein Ringen. Lüge und Wahrheit, Gut und Böse. Warum – kann man fragen, trägt die irdische Dualität das aus? Weil sie da ist – beides. Immerhin beginnen wirs zu sehen, und zu spüren.

    Migranten, noch ein Großthema, zu recht. Sie haben Versprechungen aus Deutschland für deutsche Versprechen gehalten, vergessen wir das nicht. Mutete ihnen paradiesisch an… Eine Religion für arme Hunde auf der Welt, und nur zu gern geglaubt. Sie müssen doch erfahren, wer sie belogen hat! – wie all die anderen – und warum. Das kapieren sie vllt sogar eher als Deutsche… dann siehts schon anders aus. Der Blickwinkel macht die nächste Realität. Vielleicht…

    Merci für den Kohlhaas-Hinweis, garlic. Selbst Wagandt noch nicht ganz gesehen… aber irgendwann.

    1. keine Panik, bereits bei Windof XP hatte geheime AdministratorKonten (ohne Kennwort!!) … mit Sinnlos 7 ist der „Spass“ wie versteckten Administrator erstellen und Haupt-Administratorkonto nicht besser geworden, … gehe einfach mal zu Punkt „Kindersicherung unter Windows 7 aktivieren und einrichten“ … auf einer taufrischen Win 7 plus integrierter Sp1 fand sich ein bislang unsichtbares Konto …

      zum anlesen …

      http://www.windows-7-forum.net/windows-7-allgemeines/9675-versteckten-benutzer-anmeldebildschirm-aufrufen.html

      http://www.paules-pc-forum.de/ppf/board3-betriebssysteme/board99-windows-7/163244-haupt-administratorkonto-aktiviert-u-l-t-sich-nach-deaktivierung-nicht-mehr-aufrufen-win7-pro-64-bit/

      ansonsten einfach auch mal den freien Speicherplatz löschen (überschreiben) http://portableapps.com/de/apps/utilities/eraser_portable

      aber wenn die „lieben“ Dienste wirklich mit an Bord sind oder wollen hilft eh fast nix, … wenn leistungsstarkes Gastsytem als Rechner darin eine Virtuelle Maschine von welcher jedesmal eine saubere Kopie-Datei der VM gestartet wird und das Benutzte dann nicht noch ein zweites mal … (aber auch das wirkt nur gegen das was geparkt wäre)

      Absolute proof the beheading of James Foley is a hoax (fake knife)
      http://www.veoh.com/adultwarning/watch/v767086125qxEeZ27

      1. Besten Dank. Werd es mal durch- und nachsehen.

        NSU: Thüringer Untersuchungsausschuss ließ die Bombe platzen
        http://terragermania.com/2014/10/01/blitz-nachrichten-und-infos-von-lesern-gefunden-6/comment-page-1/#comment-149650
        http://www.wallstreet-online.de/nachricht/7047215-bericht-verfassungsschutz-wusste-2005-nsu
        – passt vllt. besser zum neuen Artikel heute –
        in den Kommentaren bei Elsässer noch ein Welt-Link aus 2011: „Nach dem, was ich während dieses Einsatzes gesehen habe, muss ich mich sehr wundern, was dort zwei Tage danach noch alles in der Brandruine gefunden wurde“, sagte der Feuerwehr gegenüber „Bild am Sonntag“.
        Und die ganzen Wasserpersonen, die ich mal berechnet habe? Umsonst? schade.

        CIA: Enthauptungsbefehle an ISIS-Anhänger nach Europa. Na dann sind sie ja gerade unterwegs und sammeln sie alle ein, zumindest verhören und überwachen sie, nicht wahr? Besser wärs, für alle.
        FED, Börsen scheinen unruhiger zu werden. Vielleicht letzter Drücker, sich mit künstlich verbilligtem Gold einzudecken bzw. kaputte Wärhung loszuwerden. Briefporto ist 4 ct., nicht erhöht. Alles andere Verschwörungstheorie.

  12. Off-Topic

    Kopten-Familie flieht vor muslimischen Angreifern

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article132791478/Kopten-Familie-flieht-vor-muslimischen-Angreifern.html

    2014: Derselbe Emile B. flieht am 8. September mit seiner Frau und den beiden kleinen Kindern aus dem Asylbewerberheim im nordrhein-westfälischen Burbach vor 50 islamistischen Angreifern mit dem Taxi zu einem koptischen Christen nach Siegen. Die Polizei begleitete die Familie zu dem Taxi, weil ihr klar geworden war, dass die sechs Sicherheitsmitarbeiter in dem Asylerstaufnahmelager nicht mehr in der Lage waren, die koptische Familie zu schützen.

    Drei Wochen nach dem Angriff hat Emile B. immer noch Schmerzen, sein Brustbein ist blau geschlagen. „Das Schlimmste sind aber die Bilder in den Köpfen meiner Kinder, die ich nun versuchen muss zu löschen“, sagt der 36-jährige Bauingenieur. Die sechs Jahre alte Marvel und der dreieinhalbjährige George mussten mit ansehen, wie ihr Vater vor dem Eingang des Asylbewerberheims zusammengeschlagen wurde.

    Tattag 8. September 2014 … kein Wunder, damit dieser Vorgang nicht von den bösen NAZI mißbraucht werden kann (Erinnerung an Daniel S. sein Kampf gegen „Rechts“ in Kirchweyhe, oder so?) musste zuvor die
    ERSCHLAGZEILE
    Gewalt in Flüchtlingsheimen
    her

    Konsequenzen nach Gewalt in Flüchtlingsheimen … – Mdr
    MDR aktuell 29.09.2014, 19:30 Uhr.
    http://www.mdr.de/mediathek/video225614_zc-f3a64d0e_zs-17950b3d.html

    Gewalt gegen Asylbewerber: Innenminister Jäger will mehr …
    http://www.faz.net › Politik › Inland
    vor 2 Tagen – Gewalt gegen Asylbewerber Innenminister Jäger will mehr Personal in Flüchtlingsheimen. Nach Übergriffen gegen Flüchtlinge in …

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/gewalt-gegen-asylbewerber-innenminister-jaeger-will-mehr-personal-in-fluechtlingsheimen-13179695.html

    und im Speigel
    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/gewalt-gegen-fluechtlinge-nrw-will-heime-staerker-ueberwachen-a-994499.html
    ob da DER NAZI gegen die Fassade boxt?
    http://cdn4.spiegel.de/images/image-756863-breitwandaufmacher-wocb.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.