Links 20.8.14

McCain beim Kungeln mit den Terroristen
McCain beim Kungeln mit den Terroristen hier unser Bestands-Bild (Hensel 27. August 2013)
al-baghdadi-simonelliot-johnmccain-990x260-home2
und hier das neue „Beweis“-Bild zur Verhandlungsteilname al-Baghdadi – warum seitenverkehrt?

Interessantes vom Tage

Danke an die Einsender(innen)

 

… “Der Fall machte großen Lärm, und die Familien der entführten Pilger reichten eine Beschwerde beim libanesischen Gerichtshof gegen Senator McCain wegen Mittäterschaft bei der Entführung ein. Am Ende konnte eine Vereinbarung gefunden werden, und die Pilger wurden freigelassen.“ …

voltairenet: John McCain, der Dirigent des „arabischen Frühlings“ und der Kalif

… „Es könnte für Sie interessant sein zu wissen, dass ich die Erfahrungen zahlreicher Leute mit Putin gesammelt habe, einige über Jahre, und sie alle sagen, sie hätten keine negativen Erfahrungen mit Putin und es gab keinen Beweis, dass der bestechlich gewesen wäre.“ Er gab hart zurück: „Niemand war je in der Lage mit einem Bestechungsvorwurf gegen Putin zu kommen.““ …

HdF: Sharon Tennisons Bericht – Wer hat Putin getroffen?

… „Man tut jetzt so wie wenn der Absturz gar nie passiert wäre. Kein Piepes ist zu hören, ist schon lange keine Thema mehr, weitergehen, hier gibt’s nichts zu sehen. Eines weiss ich, wenn Beweise für die Täterschaft seitens der Separatisten oder Russlands vorliegen würden, dann wäre das Geschrei der westlichen Medien ohrenbetäubend, dann würde man sowieso einen Krieg als Vergeltung fordern. Es ist ja schlimm genug, dass man Russland mit Sanktionen bestraft, die völlig unbegründet sind.“ …

ASR: MH17- das Schweigen der Medien ist ohrenbetäubend

 

8 Gedanken zu „Links 20.8.14

  1. Es gibt ein Phantombild der Frau mit den Katzenkörben in Zwickau, dass nicht Zschäpe ähnlich sieht sondern Susann Eminger.

    Weiter gibt es einen desinteressierten Mann auf Video, am gerade explodierten Haus in Zwickau vor Eintreffen der Feuerwehr.

    wer-nicht-fragt-bleibt-dumm.blogspot.com/

  2. Interessant, der „Russland-Report: Putin“, bei Hinter der Fichte. Irgendwo gab´s die Geschichte von dem kleinen Mann im braunen Anzug und kleinen Büro in St. Petersburg doch schon mal.

    Der unbekannte Putin (Doku) – Vollversion
    https://www.youtube.com/watch?v=aLiJQBR6PEI
    Propaganda? Immerhin ein klares Bild. Klarer als die stupide Schurken-Propaganda, mit Verleumdungen, ohne Fakten. Manchmal kommt einem Putin wie das kleinere Rätsel vor – und die seltsam homogene Kritik wie das größere. Bemerkenswert, wie einheitlich „Regierung“ und Regierungskritiker zumindest bis zum Kiew-Putsch noch ins selbe Horn stießen – oder tun sie´s noch? Die einen verleumden, die andern vermuten.

    Muammar al-Gaddafi oder Das libysche Paradox, ARTE France Dokumentation
    https://www.youtube.com/watch?v=kL8VPzeZ6ek
    Ob dies die gute originale oder die spätere, verschnipselte udn verzerrte Version ist? Zumindest beim Original fragte man sich, wo das „Paradox“ sein sollte… Hätte auch „das unbekannte Libyen“ heißen können, ein erstaunt, aber ehrlich wirkender Versuch, hineinzublicken. Leider kriegt´s ja keiner mit, wenn mal so ein seltener Lichtblick flimmert. Der alte Zauselkopf und sein modernes Libyen… nichts wird werden, wie´s mal war. Aber die Menschen haben´s nicht vergessen, das ist jetzt das Wichtigste.

    Wer meint bloß immer, er wüsste besser, wer oder was für Menschen in fremden Ländern, ob Libyen oder Russland, richtig wäre? Seltsam, und typisch für unsere Zeit. Selbst sich aufgeklärt wähnende Kritiker sagen ja gar nicht, was besser wäre. Nur wer oder was falsch ist – ihrer Vermutung nach.

  3. Aus den Kommentaren bei ASR:

    „2. Es waren „nur“ die Zivilradaraufnahmen, welche Russland veröffentlichte. D.h. nur Flugzeuge mit EINGESCHALTETEM Transponder sind mit diesem Radar sichtbar! Warum sollten die Ukraine also so dumm sein, ein Jet mit eingeschaltetem Transponder einzusetzen. Militäreinsätze werden ohne Transponder ausgeführt!!

    3. Die Russen sprachen von „wahrscheinlich“ SU-25, wissen aber genau um welches Flugzeug es sich handelte, weil sie genauso wie die NATO (AWACS) die Auswertungen des sekundären Radars haben (Militärradar). Es war also ein unmissverständliche Botschaft an den Westen und es war definitiv keine SU-25 aus der Ukraine, sondern ein NATO Flugzeug! “

    Auch ein Blick auf die googleübersetzte SEite in dem Libyen-Artikel lohnt. Der englische Pädo-Skandal – einmal aufgeflogen, wird´s genauso unterdrückt und runtergespielt wie… das MH17-Faktendesaster zum Beispiel.

    „Sir Cliff … was also named by the Kray twins as one of Lord Boothbys ‚bum-boys’…

    „The Krays were well known for controlling a large number of pretty boys who were lent or rented out to homosexuals in the entertainment and political worlds.“

    Lassen wir die Andeutungen / Beschuldigungen zu Cliff Richard mal weg. Aber die völlig durchgeknallten Krays… man hätt sichs fast denken können. Würde jedenfalls passen wie die Faust aufs Auge.

    http://aanirfan.blogspot.mx/2014/08/the-real-cliff-richard.html

    S. auch sonst die Artikelleiste rechts auf der Seite… ganz interessant.

    Dutch Security Official: ISIS is ‚Zionist Plan‘

    Yasmina Haifi, who works for the Dutch Justice Ministry’s National Cyber Security Centre, made the controversial statement on Twitter yesterday, Dutch newspaper De Telegraaf reported.

    Referring to IS by their former name, the Islamic State of Iraq and the Levant (ISIS/ISIL), she tweeted: “ISIS has nothing to do with Islam. It’s part of a plan by Zionists who are deliberately trying to blacken Islam’s name.“
    Ms Haifi later removed the original message and said: “I realize the political sensitivity in connection with my work. That was not my intention.”
    It is now believed that she has been suspended from her position.

    http://whatsupic.com/news-politics-world/dutch-security13543.html

    MH17: Sicher, 2 Nato-F18 mindestens so plausibel wie die SU25. Wie dem auch sei, man darf annehmen, dass die Russen handfeste Beweise haben. Worauf warten sie eigentlich? Auf einen gefälschten Blackbox-Bericht? Oder bis 5 Uhr 44 sozusagen, kurz bevor zum 3. WK geblasen wird? Oder ist ein Deal längst gelaufen?

    Nicht so wichtig – sie werden´s uns nicht sagen. Aber die Geschehnisse kann man sich anschauen. und die beteiligten Personen und Kreise. Verbrechen und Abschaum, wohin man sieht in der freien Welt, abgesichert durch „Sicherheitsorgane“, solange sie genehm sind. Bis in höchste Ämter – versteht sich von selbst…

    Auf der anderen Seite – ihre Gegner, und welchen Eindruck die machen? Nein, was die Gegner TUN. Was die Ergebnisse ihrer bisherigen Politik sind. Welche Früchte am Baum wachsen – was dabei rauskommt.

    Es ergeben sich klare Bilder. So klar – dass mancher sagt: „zu schön um wahr zu sein“. Ist was dran, wenn man die durch und durch verkommene Welt anschaut. Mit ihrem korrupten Geldsystem, das tatsächlich massiv die ganze Welt, jedes Land, beeinflusst. So gesehen ist auch jede Regierung „korrupt“. Wenn sie nicht ihr Land dem System entziehen will – und den Preis bezahlt, den Libyen bezahlt hat. Kann das jemand – ein Land dem System entziehen, ohne vom System zerstört zu werden? „Zu schön, um wahr zu sein.“ Wenn er´s versuchen wollte, müsste er sehr sorgfältig versuchen, alte Fehler zu vermeiden. Er müsste aus der Geschichte gelernt haben, Dinge anders anpacken – als sie zuvor bekanntich schiefgegangen sind. Neue Wege. Unmöglich scheint´s nicht. Aber unvorstellbar schwierig. Sysiphos ein Waisenknabe? Solch einen Plan möcht man gern mal sehen… allein um ihn zu begreifen, seine Schritte zu verstehen. Aber natürlich kriegen wir ihn nicht zu sehen, selbst wenn´s ihn gibt, und dann schon gar nicht. 🙂 Ja, manche spielen Schach, mit der ganzen Welt, sie setzen Schwarz und Weiß, wie es ihnen gefällt. Und selten setzt sich ihnen jemand gegenüber.

    Im übrigen ist noch jeder falsche Fuffziger, der mit dem System mitspielte, aufgeflogen mit seinen Lügengeschichten, dutzendfach und himmelhoch. Klar erkennbar, von den Zeitungen natürlich verschwiegen, klein -und schöngeredet. Alle falschen Oppositionen, verkappte Mitspieler, waren Lügner und Verhetzer von Grund auf. Inkl. Marx und Kommunismus, natürlich. Also wie findet man sich in einer verlogenen Welt zurecht? An den Lügen sollt ihr sie erkennen, die einen – indem man die Lügner auf eine Liste schreibt. Ergibt nicht die Wahrheit, aber einen Anhaltspunkt.

    Dann hätten wir noch… die einfache Struktur der Strippenzieher. Sie verteufeln, wen sie hassen, ja, sie sind offenbar so primitiv. Und selbst Lenin, nicht mal Stalin, oder Mao, ist „verteufelt“ worden, als Welten- und Menschenfresser, als Blutsäufer. Mit gutem Grund. Sie wurden als Angstfigur, und als Werkzeug, gebraucht. Dss nun wieder verteufelt wird, typisch. Wenn die Menschen das nicht mehr abkaufen, zeigt das, hoffentlich, dass die echten Teufel am Ende sind mit ihrem Lügenlatein. Nein, sie sind nicht die Herren dieser Welt. Auch wenn sie sie zerstören können.

    Na ja, kommen auch wieder bessere Zeiten. Wenn die Welt nicht so schwierig zu verstehen ist. Aber es fängt ja an. Wir versuchen schon, Lügen von Wahrheit zu unterscheiden. Sind dabei, den ersten zögernden Schritt zu machen. Ein kleines Kind – das laufend auf die Klappe fällt.

  4. 60 Prozent des US-Bundesstaats Kalifornien erleben zurzeit die schlimmste Dürre seit Beginn der Aufzeichnungen. Sie bedeutet eine beispiellose Wasserkrise, die nicht nur Versorgungsausfälle auslöst, sondern auch die Belieferung des gesamten Landes mit frischem Obst und Gemüse beeinträchtigt. Den Einwohnern des Staates und einiger Nachbarstaaten droht aber noch mehr: die erhöhte Wahrscheinlichkeit von Erdbeben.
    http://info.kopp-verlag.de/neue-weltbilder/neue-wissenschaften/ethan-a-huff/wie-die-extreme-duerre-in-kalifornien-zu-einer-welle-von-erdbeben-fuehren-wird.html

    Wir müssen also damit rechnen, dass die Gewalt, die Ausschreitungen und die Plünderungen in Ferguson noch weiter anhalten werden. In einigen Nächten ist die Polizei vor Ort nicht einmal mehr gegen die Plünderungen eingeschritten.
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/michael-snyder/ferguson-eskalation-nach-weiterem-todesfall-.html

    Im Südwesten nichts neues – Grenzen offen.

    In den Südstaaten wird´s weiter rumoren. Im Südwesten regiert zunehmend Gewalt und Elend, auf spanisch. Ob die Amerikaner kapieren, dass was nicht stimmt mit „God´s own country“, bevor Kalifornien ins Meer fällt?

    Zu Simon Eliot: Der angeblich oberste Al-Kaida-Prediger in USA nach 9-11, war doch ein ähnlich falscher Fuffziger gewesen, kommt einem in den Sinn…

    Öffnet eure Herzen, wir öffnen die Grenzen. Dafür brauchen wir euer Geld, und für die Folgen Militär – auch gegen euch.

    Experts at a European Union (EU) think-tank are demanding that the EU prepare to put down strikes and protests with military force. Due to the deepening social inequality in a globalised economy and growing military conflicts within the EU’s borders, such outbursts will inevitably increase.
    In the study by the European Union Institute for Security Studies, the authors bluntly state that in the face of these developments, the army will have to be used increasingly for policing duties to protect the rich from the anger of the poor.

    ..The longest contribution in the book, entitled “The EU and the globalised security environment,” summarises the direction of the EU’s plans. In it, Professor Tomas Ries, Director of the Swedish Institute of International Affairs, suggests that the EU should increasingly combat social problems with military means.
    http://www.blacklistednews.com/EU_Advisors_Advocate_use_of_Military_Against_Strikes_and_Protests/37388/0/38/38/Y/M.html

    http://new.euro-med.dk/20140819-der-schwedische-ministerprasident-zieht-in-weisses-wohnviertel-um-und-sagt-offnet-eure-herzen-kein-geld-fur-schweden-alles-muss-fur-unbegrenzte-zuwanderung-gespendet-werden.php
    „In einem Interview mit “Aftonbladet”, sagte Fredrik Reinfeldt, er hasse Nationalisten und Einwanderungs-Kritiker.“ So so, sagt er das.
    Mancher könnt denken: er hasst die Schweden. Besonders die, die welche bleiben wollen.

    Pharisäer oder Faschisten? – kein Gedanke wert.

  5. wo soll ein Rechtsstaat denn herkommen. „nach 45 nie souverän“ – Schäuble.

    GEZ: Die Deppen machen immerhin die Zwangsvollstreckungen falsch, so jüngst ein Gericht – Tübingen? Und besser können sie´s nicht, haha.
    Weiß kaum einer… Sonst wären die Gerichte schon geplatzt.

  6. Barbarossa

    Anlässlich der Landtagswahl im “Freistaat” Sachsen am 31.08.2014 wirbt die Piratenpartei mit dem Slogan:

    “Sachsen hat Platz für 1 Million neue Bewohner aus aller Welt”

    Und wird in der Blöd-Zeitung wie folgt zitiert:

    “1965 hatte Sachsen 1,5 Mio. Einwohner mehr als heute. Allein seit 1990 haben wir 750.000 verloren!“

    Man kann auf die offiziell verlautbarten Zahlen natürlich nichts geben, aber die Aussagen der PP sehr wohl zur Kenntnis nehmen. Da die PP ganz offensichtlich kontrollierte Opposition ist, und damit auch einen wichtigen Part im politischen Geschehen spielt, muss man damit rechnen, dass auch in diesem Fall wie so oft Dinge, die heute als absolute Spinnereien in die Welt gesetzt werden, morgen schon urplötzlich zur Wahrhaftigkeit mutieren können.

    [Vor einem Jahr noch hab ich gewitzelt, dass es den Mächtigen nicht ausreichen wird, im Fußballstadion die Rote Karte gegen Rassismus zeigen zu lassen, und man auch noch von jedem kleinen Karnickelzüchterverein das Bekenntnis zur Toleranz abzwingen wird, und jetzt hatten wir den Zwischenschritt vom Fußballstadion zu den Karnickelzüchtern – mit dem Muselmane im Schützenverein.]

    Sachsen hat heute laut wikilügia ziemlich genau 4 Mio. Einwohner. Plus 1 Mio. würde plus 25% bedeuten! Irre!!

    http://****www.bild.de/regional/leipzig/landtagswahlen-sachsen/piraten-wollen-eine-mio-auslaender-einschleusen-37311970.bild.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.