Libyen-Splitter 25.8.14

kopf algerien francevon Leonor Massanet

Danke an Valeria

Übersetzung John Schacher

.

Diejenigen, welche im Irak, in Syrien und Libyen für abgeschnittene Köpfe sorgen sind andere, als die Medien uns glauben machen wollen.

 

Schluss mit dem Zusehen auf die realen Auswirkungen dieser „Kolonisationen“: der zionistischen Besetzung Palästinas, den amerikanischen Invasionen im Irak und Libyen. Zerstörung und Tod begleite(te)n immer die angebotenen Hilfen, Demokratisierungen, Gemeinschaftsprojekte oder was für Namen der Westen auch immer dafür erfindet, sich die Reichtümer anderer Länder anzueignen und Macht über sie auszuüben.

tripolis flugplatz

*

Klarer und nicht zu leugnender Beweis der vorsätzlichen Brandstiftung am internationalen Flughafen Tripolis von Seiten der bewaffneten Söldnerbrigaden aus Misrata, die westlich gesteuert sind, nun aber von den Medien als Extremisten bezeichnet werden.
Sie sind wirkliche Terroristen. Wenn die Medien ihre realen Taten veröffentlichen würden, fände man derart viele unwiderlegbare Beweise, daß es die ganze Welt skandalisieren würde.

https://www.facebook.com/photo.php?v=707946052593139&set=vb.422219511165796&type=2&theater

 

Leonor Massanet Arbona

*

… „Quellen der NYT berichteten, daß die Vereinigten Arabischen Emirate Piloten, Kampfjets und Luftbetankungsflugzeuge stellten, während ägyptische Luftwaffenstützpunkte genutzt wurden, um Tripolis zweimal zu bombardieren – vor einer Woche und am vergangenen Samstag.

Beim ersten Angriff wurde ein kleines Waffenlager getroffen. Der zweite Angriff beschädigte Raketenwerfer, Militärfahrzeuge und ein Lagerhaus. Beide Gelände standen unter der Kontrolle Islamisten-freundlicher Milizen.“ …

RT: Ägypten und Arabische Emirate führten geheime Luftschläge in Libyen aus – Bericht

2 Gedanken zu „Libyen-Splitter 25.8.14

  1. Das oben gezeigte Bild stammt aus dem Rifkrieg. Bei den Soldaten handelt es sich um Anehörige der spanischen Fremdenlegion und nicht um Franzosen und das Bild wurde in Nordmarokko und nicht in Algerien gemacht (Der Krieg in dem Franco groß geworden ist). Es wollte nur angemerkt sein, damit durch die Bildunterschrift nicht ein falsches Licht aufgeworfen wird.
    Quelle: Memoiren des Abdelkrim el Khattabi, Paris 1927.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.