ukrainische Regierung zurückgetreten

screenshot ard
screenshot ard

erschienen bei Ria Novosti

Nach dem Zerfall der Regierungskoalition „Europäische Wahl“ in der Werchowna Rada der Ukraine hat Regierungschef Arseni Jazenjuk am Donnerstag seinen Rücktritt bekannt gegeben.

„Falls es keine neue Koalition gibt, müssen das Kabinett und der Premier zurücktreten. Hiermit erkläre ich meinen Rücktritt, weil die Koalition zerfallen ist und Initiativen der Regierung blockiert werden“, sagte Jazenjuk in einer Sitzung des Parlaments in Kiew.

Am gleichen Tag waren die Parlamentsfraktionen der Parteien UDAR des Ex-Box-Weltmeisters Vitali Klitschko und Swoboda des Nationalisten Oleg Tjagnibok aus der Koalition ausgestiegen. Ihnen folgten auch einige fraktionslose Abgeordnete von der Vaterlandspartei der Ex-Regierungschefin Julia Timoschenko. In diesem Fall kann die Rada laut Gesetz aufgelöst werden.

Die Abgeordneten haben einen Monat Zeit, um eine neue Koalition zu bilden. Falls nicht, hat das Präsident das Recht, die Vollmachten des Parlaments vorfristig einzustellen. Nach Angaben des Abgeordneten Nikolai Tomenko von der Vaterlandspartei werden die vorgezogenen Wahlen zum 26. Oktober angesetzt.

Quelle: Ria Novosti

 

8 Gedanken zu „ukrainische Regierung zurückgetreten

  1. Haben sie kalte Füsse bekommen? Zuerst das eigene Land stürzen, Menschen ermorden, Chaos anrichten, die Regierung durch Marionette ersetzen. Dann zurück treten und abhauen? Oder haben sie Angst bekommen, wegen dem Flugzeugabsturz?

  2. Mögen die „Götter“ auf uns „HERRAB-schauen“ und …..

    –>Lächel,n (!)

    Zitat:

    Auf dem Hochpunkt des Siegens, aus den Händen des Retters und der Mächtigen, aus dem Volke der Bestimmten, von den Strahlen der Gottheit, Licht durch die Finsternis, welche zerschlagen durch Licht, Hohelied der Treue, der Wahrheit, des kraftvollen Tuns, Aufgang des Neuen, des da bestimmten heiligen Reiches, Siedepunkt der Gerechtigkeit, Gedenken der Helden im Streit, Gedenken der Weisen, Gedenken der Märtyrer, Sonnenaufgang über der Welt. Aus dem Blute der Feinde, aus dem Jammern der Argen, aus der Asche verbrannter Feste des Bösen; aus zerbrochener Zeit, aus verlassenen Gründen, aus dem Staub der Zerstampften, aus dem Wehklagen der Verlorenen, aus dem niedergeworfenen Dunkel, über alles hinweg leuchtet auf, was da kommt.

    Heil,für „Thule „Ahnen & Vaterland (!)

    DH.v.SS

  3. Sie werden wohl die abgewirtschaftete, verbrauchte und verbrecherische Regierung wechseln, um ein Kabinett ohne Schuld den Bevölkerungen des Westens präsentieren zu können.
    Das war mein erster Gedanke, als die Nachricht vom Absturz kam, da will jemand mitten im Galopp die Pferde wechseln!

    1. Jeder weis Mittlerweile warum 2 Malaysische Flugzeuge abgeschossen wurden obwohl es beim ersten Flugzeug nicht offizell bestätigt wurde,wahrscheinlich wurde es am offenen Meer abgeschossen und die TRümmerteile wurden weggeschafft,aber
      der springende Punkt ist natürlich die FRage wieso gerade 2 Malasische Flugzeuge,wenn wir uns den Bericht vom ausserwärtigen Amt ansehen dann kann man Feststellen das Malaysia die Grössten Unterstützer der Palästinenser sind.Zitire aus dem Bericht des auswärtigen Amtes :

      Durch sein Selbstverständnis als islamisches Land sieht sich Malaysia insbesondere in die Solidarität aller muslimischer Staaten eingebunden. Hierbei kommt der Unterstützung für Palästina eine herausgehobene Rolle zu. Mit Israel unterhält Malaysia keine diplomatischen Beziehungen.

      http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Aussenpolitik/Laender/Laenderinfos/Malaysia/Aussenpolitik_node.html

      Vielleicht wird jetzt immer KLarer wer hinter dem Abschuss der Beiden Malysischen Maschinen steckt,ich würde einmal in Israel fragen .

  4. Ein Verbrecher-Regime des Westens zerlegt sich… und ist in Erklärungsnot und wirtschaftlich am ENDE.
    Leider ist es aber so, das aber die „Dienste“ des Westens sicher schon einen Plan -B- in petto haben..um von ihrem verursachten Desaster abzulenken… mit einer neuen Falsche-Flagge_Aktion oder gar einem Angriff auf die Krim?
    Wunde-Hunde beissen bekanntlich wild um sich…wenn sie in die Enge getrieben werden!

  5. eigenartigerweise ist das Thema Flugzeuabsturz(abschuß) in der Ukraine in den Medien über Nacht fast vollständig erstorben-komisch ist das schon

    1. Ja herbert sobald die Leute das Böse Spiel durchschauen ist es aus mit der Propaganda der Medien,das ist ja in Lybien oder Syrien nicht anders,kein einziger Artikel über diese 2 Länder in den Medien obwohl dort der Krieg nach wie vor vorhanden ist. Immer das selbe spiel am anfang wird Propaganda gemacht und wenn dann die wahrheit rauskommt wird nichts mehr berichtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.