22 Gedanken zu „das ist unsere Meinung nicht, Wladimir!

  1. Die offiziellen Medienheinis sind verdammte Drecksäcke und gehören vor ein Kriegsgericht und verurteilt. Das ws sie machen ist Haß pur.

    Alle öffentlichen Nachrichten sollten langsam mal auf immer boykottiert werden. Zu sehr haben sie doch den Irak Krieg, Libyen, Syrien Krieg herbei gelogen. Ihr Leid was sie gebracht haben ist unendlich viel höher als alles andere auf dieser Welt.

    Später fand ich dann noch heraus das das sogenannte damalige Macht-Finanz-Judentum gegen Deutschland Krieg erklärte und zwar 1933 schon – die unmoralischen Bankster – sozusagen)..

    Dazu kommt, daß Resident Putin vergleichsweise die Ruhe weg hatte im Gegensatz zu dem Hass der hier aufgetischt wird.
    —–
    Übrigens habe ich herausgefunden, daß ein sehr sehr entfernter Bekannter von mir in dem Flugzeug war und leider umkam… Wieso sie blutleer am Boden lagen – ist eine andere Geschichte. Ja, ich bin aufgewühlt. Da waren Menschen von JETZT drinnen und keine ausgetauschten wie ich anderswo las).
    —–
    Die US-Amerikanner im allgemeinen neigen -auch wenn sie erwacht sind- dazu den Medien noch immer zu viel zu glauben. Sie glauben wirklich das Putin ein Monster ist dem man nicht über den Weg trauen kann. Sie meinen glatt, wenn sie nicht die Welt an sich nehmen würden, dann würde es ein anderer tun, besser sie, die Amis also, als ein neuer Adolf Hitler. Schwachköpfe sind das durch und durch.

    Lügen leben müssen und herzlos andauernd neue Kriege zu erfinden ist sehr sehr ekelhaft und einfach total zum kotzen. Es ist somit das Letzte was man machen kann mit seinem belanglosem schwachköpfigen Leben. Was sind das alles nur für grausame endlos Versager.

    Nieder mit den öffentlichen Lügen-Medien – sie sind wahre Kotzbrocken.
    —–

  2. Die Herrscher dieser WElt sind nicht Blöd , sie wissen welche Werkzeuge sie brauchen um auch die WElt zu kontrollieren und das ist zuerst mal das Geld und zum zweiten die Medien wenn du das unter deiner Kontrolle hast, dann hast du alles.

    Was den 2 Weltkrieg anbelangt ist nicht so Kompliziert wie es uns manche Weis machen wollen und dazu barcuht man sich nur mal die Rede von Benjamin Freedman anhören oder durchlesen aus dem jahr 1961.

    Ich sage es mal so Deutschland konnte garnicht anders als Krieg zu führen weil Deutschland sich nur zu 1/3 selbst ernähren kann 2/3 müssen eingeführt werden du kannst aber nur was einführen wenn du im gegenzug was exportiert nur wie willst du was Exportieren wenn die Juden damals der ganzen Welt verboten haben Deutsche Produkte zu kaufen ! Somit hat Deutschland gehungert.
    Hier die Rede von Benjamn Freedman der alles ganz offen erklärt die Rolle der Medien 1 WK 2 WK wie die Juden Palästina bekommen haben welcher Deal dahinter stand, einfach alles, man muss den Hut ziehen vor diesem Mann .

    http://lichtinsdunkel.blogspot.co.at/2008/10/benjamin-freedman-ein-insider-wart.html

  3. Das gibt es auch als eBook in der Hochglanzedition.

    Freedman Rede 1961 http://document.li/qDly

    Kann mir das aber nicht unbedingt so vorstellen, das es solch einen einfachen Grund hat, oder doch?
    Dann wäre alles eigentlich gesagt: Ein von Gott erhobenes Volk meint hier auf dem Planeten herumwüten zu müssen und andere Kulturen niedermachen zu müssen. Zutiefst menschenfeindlich und rassistisch.

    Gehabt euch wohl!

    1. Krustenast: Aus erfahrung weis ich eins das die Wahrheit nie Kompliziert ist sondern einfch und Logisch aufgebaut,nur wird sie meist Kompliziert gemacht damit die Gesellschaft verwirrt wird und sie nicht erkennt.
      Die Juden waren mal das ausserwählte Volk Gottes nur als sie Jesus umgebracht haben hat sich das geändert.
      Jetzt kannst 3 mal Raten wesen Interresen die Juden verreten wenn sie sogar Gottes Sohn umgebracht haben !?
      Schöne Grüße

  4. Putins Weltsicht, welche Kopfschuss eben verlinkte, ist ja wohl auch etwas einseitig. Natürlich müssen Revisionisten her und je mehr desto besser. Jeder legt doch Geschichte zum Vorteil seiner eigenen Nation aus, und dieses Auslegen (der Sieger schreibt Geschichte und mordet aber selber unbestraft immer weiter) entspricht nicht der Wahrheit. Zwar sind einige von Putins erwähnten Büchern wie von Erich Maria Remarque sehr gut aber er kommt zu den falschen Schlüssen.

    Ich frage mich was er schützen will? Russlands angebliche Ehre etwa? Was ist so eine Ehre denn wert wenn man einen Angriffskrieg plante mit Waffen und Panzern die in die Zehntausende ging. Deutschland kam da gar nicht mit – und das weiß doch jeder inzwischen. Hitler hat 17 Friedensverträge angeboten, warum wurden sie ignoriert von den perversen Kriegstreibern und Massenmördern der damaligen Zeit? Es stand doch schon lange fest das man alle Deutschen umbringen will und darüber wurde schon 1850 in England diskutiert. Das muß auf den Tisch kommen. Es ging gar nicht um Hitler sondern um einen geplanten Völkermord an den Deutschen der auch umgedreht wurde. Nur die Deutschen sind jetzt plötzlich die Völkermörder. Wie geht das denn bitte? Deutschland wäre sicher nie so militaristisch geworden, wenn der Versailler millionenfacher Hungermord-Vertrag, und die Kriegserklärungen anderer perverser Politiker ohne Ehre, das Land nicht dazu gezwungen hätte. Sie wären wunderbar alleine zurechtgekommen auch ohne die Banken mit dem Schuldgeld-Stehl-und-Mord-System – was ja auch passierte, denn Not macht erfinderisch.

    Er, Putin, sollte sich vielmehr eingestehen, daß die russische Geschichte auch unehrenhaft war, und ja sogar durch und ja sogar durch 100%ig beschi$@en. Diese unsägliche Gulagkultur, das millionenfache Aushungern ganzer Landstriche, die Politik der verbrannten Erde -Menschen absichtlich vor die Kanonen zu jagen oder von hinten abknallen falls sie nicht wollen- damit sie von vorne von den Deutschen als erstes erschossen werden, ist zudem noch unsagbar feige, sie opferten ihre untrainierten Landsleute auf diese Weise millionenfach (und schiebten es alleine den Deutschen in die Schuhe – diese Einkesselung der Bevölkerung in die Schußlinie – sie wurden hinten und vorne beschossen – na wie ekelhaft war das denn?). Dazu kommt nach der Befreiung – tausende von Menschen zu kreuzigen, Schwangere den Bauch aufschneiden, das Kind zu zerstückeln, und ganze Familien mit der Zunge an den Tisch zu nageln, Brüste abzuschneiden und die größte Vergewaltigungsorgie der Welt gegen deutsche Frauen zu veranstalten (welche die Feministen nicht erwähnenswert finden – was unethisch ist), ja ist das so Ehrenhaft? Ja das waren die Befreier – die Russen.
    Das war der ehrenhafte Russe als Befreier – außerdem haben sie die Katyn Massaker gut allein hinbekommen – ohne Deutsche.
    http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/0/05/%27DestroyThisMadBrute%27-US-poster.jpg

    Da sehe ich leider nichts Gutes drin und diese unehrenhaften Fehler müssen eingestanden werden.

    Die Nürnberger Prozesse waren eine Farce. Wurden dort Gesetze erfunden die es vorher nicht gab und somit gar nicht befolgen werden konnten, weil keiner diese Gesetze wohl ahnen konnte. Dann kamen sie mit der ewigen 6 Millionen Nummer an, was schon bereits seit 50 Jahren gemacht wurde (siehe Zeitungen aus aller Welt). Wie oft wurden schon vorher 6 Millionen Juden ermordet. Das ist doch alles nicht normal, diese Nummer mit der 6 Millionen. Und da sollen keine Revisionisten dran? Sag mal sind die denn alle total durchgedreht und übergeschnappt. Ds geht so nie und nimmer egal wieviele Verbote aufgestellt werden, die Wahrheit kann man nicht auf Dauer verbieten.

    Revisionisten sind einige der wichtigsten Menschen dieser Welt wenn sie die Wahrheit suchen und keine Nation keinen Menschen, Ideologie oder Glauben über eine(n) anderen Stellen, sind es doch gerade Revisionisten die uns helfen Wahrheit zu finden und zu leben.

    Putin ist unehrlich. Ich stelle mir vor, er sieht vielleicht die Nazis in der Ukraine mit ihren Stiefeln und Hakenkreuzen und wie sie ihn fertig machen wollen durch WW-3. Es ist klar, daß da viel hoch wohl hoch kommt in ihm. Nie wieder diese Nazis – es ist ja verständlich irgendwie von seinem jetzigen Wissensstand. Ich glaube aber kaum, daß die Nationalsozialisten von damals sich selber in diesem aggressiven Gesocks in der Ukraine, mit Glatze, Tattoo und Stiefeln so wieder finden würden. Das sind und waren andere Menschen aus einer anderen Zeit die man nicht vergleichen kann. Das was heute stattfindet ist Extremismus der genau wie viele Gruppierungen – wohl von den Geheimdiensten erfunden und gesteuert wurde, sonst wären sie wohl so nicht da. Ja, und sogar Juden sollen angeblich auch unter den Faschisten und das sollte gesagt weiter verfolgt werdem – falls das stimmt. Warum sonst ist Israel so leise wenn es um die Ukraine geht? Gerade sie müssten doch hysterisch werden. Das kann aber noch kommen. Die Menschheit mag aber mit Sicherheit keine hysterische israelischen Politiker. Gaza blutet brutal aus wenn Israel hysterisch wird, und frech meint „Friedenspreise wären für Israel bestimmt wil sie so kontrolliert vorgehen“ – na wie krank ist das denn?

    Man muss sich unbedingt ja von allem distanzieren und sich selber letztlich treu bleiben. Nie weiß man genau wer hinter diesen mörderischen Untaten dieser blutroten, verratenen und verkauften Erde letztlich steckt. Es tut einfach weh zu sehen wie unmoralisch und unethisch die Verantwortlichen dieser Erde sind und wie sie Probleme haben ihre eigenen Fehler zu sehen.

    Ja, Revisionisten, ich wünschte davon gebe es viel mehr – es sollte ein Beruf der Zukunft werden – hoch bezahlt und geehrt.

    Reine Wahrheit – wir brauchen sie heute mehr denn je. Lügen leben ist was Ekelhaftes.

    1. Fa, Du hast aus dem Herzen gesprochen, es hat mich gerührt. Gleichzeitig muss ich mich entschuldigen, dass ich nicht ganz realisiert habe oder der Wahrheit nicht nachgegangen bin. Auch, dass ich nicht recherchiert habe und immer mit der „Ausrede“ versteckt habe wie: man hat mir in der Schule so gesagt, oder ich kenne das von der Schule, vieles mehr. Das ist falsch.
      Bis vor ca. 3 Jahren wusste ich nicht, dann hat Jo mir viele Links geschickt und auch andere. Ich war echt erschüttert, es gab auch Bilder und Filme. Von dieser Wahrheit hat keiner was gesagt, weder die Regierung noch die Lehrern in der Schule. Man hat uns einseitig erklärt, wie immer der böse Hitler. Doch, ich bin noch nicht soweit, erst Dein Argument wie hier bin ich dann richtig wach geworden und habe viel nachgedacht. Ich kenne Menschen, die von Herzen sprechen, wie Du. Es ist schrecklich und was wünsche ich: eine Entschuldigung. Das reicht mir nicht, richtig ist die RICHTIGSTELLUNG!!! Und zwar von Merkel, Gauck, also eure Regierung!! Die Wahrheit muss her, mit Lügen soll Schluss sein. Wie ich sehe, „laufen“ eure Politiker mit Schuld, gebeugt durch die Welt, lassen sich erpressen, lässt euch im Stich. Sie müssen entschlossen auftreten und sagen: so war es nicht. Es muss alles aufgeklärt werden, alles muss raus, also die Richtigstellung. Lass euch nicht mehr erpressen, lass euch nicht mehr die Schuld geben. Eine Entschuldigung muss auch sein öffentlich geäussert werden. Jedes Land trägt eine oder mehrere Schuld. Aber es geht immer weiter, „ihr seid schuld“ sieht so aus, als muss das Volk diese Schuld tragen. Weil die Regierung unfähig sind, zu sagen: nein so war es nicht.
      Du hast das sehr gut geschrieben, erklärt, mit dem Herz. Danke, jedes Kind muss das wissen, jeder Erwachsene muss das wissen. Es liegt aber an eure Regierung, sie müssen die Wahrheit sagen, das habt ihr verdient. Was euch gut tut, ist eine Entschuldigung und die Richtigstellung. Solange es nicht geschieht, ist das Herz nie frei. Es leidet, es blutet.
      Danke Fa!!
      Sollte ich was falsch geschrieben, dann entschuldige ich mich.

    2. Eine Super darstellung FA,schade das solche Ausführungen immer weniger hier zu finden sind,am besten hat mir die aussage von dir gefallen : Man muss sich selber Treu bleiben,und genau das ist auch meine Einstellung,wenn man bei sich selbst Anfängt bestimmte Prinzipien zu Beachten und wenn das jeder Macht dann kann es nur Berggauf gehen,welche Prinzipien können das sein z.B nicht Lügen,nicht Korrupt sein oder Käuflich sondern sich an das wahre halten,nicht Töten und Morden,sich von dem Bösen und Schlechten Distanzieren,wenn nur die Menschen an dem Arbeiten würden, dann wäre die Gesellschaft auch anders,und alles wäre anders.
      Schöne Grüße Leute

  5. Ja, Putin, die Wahrheit und die Medien.
    Die historischen Sichtweisen, Bemühungen und Angebote Putins kommen recht knapp, um der Whrheit die Ehre zu geben: einseitig zur Sprache, kopfschuss911. Ob er ein guter Präsident für Russland ist? Sind das die Fragen, die sich stellen, wenn zum Krieg geblasen wird?? Und wen das dennoch sorgt: frage man doch einfach die Russen, auch wenn sie oft genug geantwortet haben. Er hat sie jedenfalls nicht umgebracht, baut keine Konzentrationslagen, hat sie nicht nicht in fremde Länder geschickt, um fremde Völker zu erschlagen. Den Geldmännchen nicht unbedingt die Tür aufgehalten. wer hat gegen wen die letzten Kriege geführt? Alle Kriege der jüngeren Vergangenheit? Wer will hier wieder mal krieg führen, aus den allen bekannten Gründen?
    Leute es geht um Krieg. Den 3. WK. Der in der Ukraine vorangetrieben wird, und den die Westmedien gerade unter die Leute bringen. Es geht auch (jetzt) nicht darum, ob Hitler Krieg führen musste, sondern ob Russen bald Deutsche erschießen. Und wer weiß was noch alles passiert.

    Daran ist überhaupt nichts (schwer) zu verstehen, das sieht jedes Kind. Nein, Putin ist kein Paria. Nein, wir wollen keinen Krieg gegen Russland, boß weil die irrsinnigen Schwachmaten nicht mehr weiter wissen.

    Die Schwachmaten sind die Parias. Die Zeitungen, die das schreiben, sind die Parias. Und sie sind verdammt wenige. Und können doch sogar die ganz wirr machen, die halbwegs informiert sind. Dann wundert Euch nicht, wenn sie alle verrückt machen. Und morgen die Welt in die Luft fliegt. Dann ist keine Zeit mehr, die Fragen hier zu beantworten.

  6. Schimpft nicht immer auf die Juden: in Wahrheit wird die Welt aus dem selben Mix aus scheinjuedischen und adeligen Geldbeutelfamilien regiert die schon immer das Sagen hatten.
    Das was man englischen Koenigshof herumwieselte nachdem dieser sich um 1700 formierte, wieselt noch immer herum. Die Schranzen des britischen Hofstaates regieren die Welt. Es hat sich einfach nichts geaendert. Demokratie ist der Schmaeh mit dem man das Volk ruhig haelt wo man kann. Kann man nicht mehr, steht gleich der grosse Knueppel parat und notfalls eine Diktatur. Das habe ich den Linken immer vorgeworfen dass sie so dumm sind, das nicht zu durchschauen, dass es die Bourchoisie ist, die weiterhin im selben Muster regiert.

    Eine Familie wie die Rothschilds ist so juedisch wie der Nordseestrand, fuer die ist das doch nur Tarnung um mit dem Faschismusvorwurf auffahren zu koennen wenn man ihre Machenschaften kritisiert. Das einfache Juedische Volk ist verblendet aber im Grunde genauso ein Opfer wie wir. Der Mord an Rabin war eine Offenbarung wo Linien nach Frankreich reichten und was das heist wissen wir alle.Er hat also etwas gemacht oder vor gehabt was den Maechtigen der Welt nicht passte. Auch Juden sind in diesem System keineswegs Tabu deshalb kann man nicht von juedischer Herrschaft fasseln noch dazu wo diese maechtigen Familien oft seltsamen Sekten angehoeren.

    Putin hat nicht viele Moeglichkeiten und ist ziemlich allein. Der Gute den kann er nicht geben. Seit ihr nuts im Zeitalter der black Ops der geheimarmee und Todesschwadrone wie soll er da den guten geben. Offensichtlich sind die westlichen NGO s instrumentalisiert. Ich koennte ganz konkrete Angaben machen aber da wird mein Post sofort geloescht.

    Das boese an der Entwicklung ist dass in Russland ein Hass gegen den Westen entstehen wird und das heisst weil Deutschland die Kolonie (der neue Reinbund) des Westens ist der Hass zwischen Deutschen und Russen wird wieder mal geschuert und man wird versuchen uns wieder gegeneinander aufzuhetzen weil Russland da eine historische Schwaeche hat und auch wir nicht so leicht vergessen, dass Koenigberg eine russische Stadt ist. Man muss diesem zu erwartenden Manoever des Westens entgegen handeln und darf nicht zulassen dass ein neuer Hass entsteht.

    Viele Russen bemuehen sich uebrigens ruehrend um das deutsche Erbe in Preussen

  7. Nun geht´s ja sehr gemischt zu hier, aber nach den ganzen Kommentaren kann das dann alles auch hierhin… :

    Gaza und Antisemitismus. Klare Gedanken von Rolf Verleger, Ex-Mitglied des Zentralrats der Juden.
    http://terraherz.wordpress.com/2014/07/26/ein-jude-redet-klartext-zum-gaza-konflikt-und-antisemitismus-2014/

    Juden, Zionismus und Israel. Jo Conrad im Gespräch mit „palästinensischem Juden“ Rabi Josef. Folteropfer, bezieht in Holland Invalidenrente. Unglaublich.
    http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=bkAL42jxTuc

    Auf der gleichen Seite ein 15-min-Video für die Geschichtsfreunde: Putin zur Schuld am WK2.
    http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=JfHisi4ExEY
    Interessante Anmerkungen. Der gern übersehene Punkt: Die Schuld wird umverteilt. Von den (natürlich unberührbaren) Nazis allein nun gemeinsam auf Nazis UND Alliierte. Das hat eine für uns und für das bisherige Geschichtsbild alles umwerfende Wirkung – die Schuld der Alliierten wird erstmals an- und ausgesprochen. Eine ungeheure Kerbe ist das, in die leider niemand hineinschlägt. Man lässt es einfach sein, mit dem sonderbaren „Argument“, Putin würde ja Russland (die SU) reinwaschen. Darum geht es aber gar nicht! Es geht um die unübersehbare Bedeutung für Deutschland. Es geht um den völlig „neuen“ Gesichtspunkt, dass die Alliierten, auch inkl. Polen, reichlich zum 2. WK beigetragen haben. Der „neue“, wiewohl schon immer richtige, aber endlich öffentlich frei diskutable Punkt der Alliierten-Schuld muss zwangsläufig, logisch, dazu führen, dass Deutschland sich, denen gegenüber, eben keine „deutsche“ Schuld am Desaster nachsagen lassen muss. „alle waren es, also kann die Schuld nicht auf D. abgeladen werden, also muss nicht Deutschland dafür bezahlen“ – das kommt doch zwingend dabei raus. Den bislang deutschen Dreck kriegen sie nun alle, schön gleichmäßig ab, unsere Freunde. Wer hätte sich das erhoffen können? Dass ein kritisches Geschichtsbild über die Befreier und Sieger nun unbesorgt – überzeugend ohnehin – frei geäußert werden kann? Für jeden verständlich. Schöner konnts doch kaum kommen.
    Damit und noch dazu entfällt auch der ganze fiktive hirnrissige EU-Begründungsquatsch. Weder Nazis noch Deutschland oder „nationalstaaterei“ haben den WK verursacht. Und auch der Papst, der das Geldsystem als maßgeblichen Kriegstreiber sieht, würde dem nicht widersprechen… Die völlig korrekte und vernünftige Argumentation, die hier frei Haus geliefert wird, hat ungeheure Durchschlagskraft. Damit stürzt schon gedanklich der ganze Deutschland- und EU-Quatsch ein, als das was er ist, nämlich blanker Blödsinn.
    Wer sich dennoch schreckliche Sorgen macht um die fälschlich reingewaschene SU: Wer einem in vollem Bewusstsein die Argumente zur eigenen geistigen Befreiung liefert, mit dem wird man sich schon einig werden. Die Geschichtsdialektik, die hier in Gang gesetzt wurde (bzw. werden sollte – bislang schert sich ja keiner drum), ist ja mit Putins Anstößen nicht beendet. Die sind nur der Anfang, und schon die zerdeppern den ganzen Quatsch, den sie uns aufgebrummt haben: Unsere Freunde haben uns Unrecht getan. Und sie haben zu unrecht kassiert – seit Versailles! eigentlich leicht zu verstehen – da fallen doch Zentnerlasten von einem ganzen Land ab – und „man“ sieht seine Freunde in einem ganz neuen Licht.
    Ein ungeheures Geschenk an die Deutschen, finde ich, in Zeiten der herrschenden Zwangsbilder. Selbst wenn Putin Russlands Standpunkt gegen den Westen stärken wollte, indem er ihnen deren eigenen Dreck aufs Brot schmiert, er hat doch zumindest in Kauf genommen, dass die deutsche Rolle mitwächst, dass die Deutschen bei korrekter Betrachtung nun ihren „Freunden“ in Augenhöhe gegenüberstehen. Sodass es natürlich zu sowas wie ner (auch so bekloppten) Erb-Kriegsschuld gar nicht mehr kommen kann. Wer wollte dran vorbeilaufen…

  8. Was sagt das Bild von Gaddafi mit seinem Sohn? Er ist auf Augenhöhe mit seinem Volk. Das Bild ist älter, aber ich habe Libya TV oft per SAT angeschaut. Er hörte zu, wie hier, ein älterer Mann konnte mit ihm sprechen. Der Mann ist vielleicht ein Stammesführer. Aber das Bild gefällt mir. Wären wir alle gleich auf Augenhöhe, gäbe es kein oben und unten.

  9. Leider ist die Anzahl iher Themen der Putinisten begrenzt, zumindest in einem Zwischennatosystem.

    vor dem hochgelobte äquale Kamin,mag das etwas anders aussehen, es dauert eben seine Gewisse Zeit,
    bis die Themeneffekte erschöpft sind und es ergeben sich evtl. mehr Reibungspunkte,in dem Nichtstun Denkschema,
    aber irgendwann sind die Themen abgehandelt oder alternativmedizin, es kommen keine neuen Placebofahrzeuge aus den 45er Jahre mehr auf den Besatzermarkt.

    Und wie sich ein Ehepaar „Hoffnungsmacher und Niedermacher“ mal gefunden hat , so haben sich hier Verbesserte Zahlungsmoral bei den Menschen mit ähnlichem Geschmack gefunden, kein Wunder-in einem“Randgruppengesellschaftsforum, und es fällt leicht , in solchen europäischen „Internet-Shops“ herzustellen.

    Natürlich ist aber auch, dass sich ein altes Ehepaar, aus einem variablen Schwierigkeitsgrad,irgendwann nicht mehr viel zu sagen hat, oder eben in den gemeinsamen Erinnerungen lebt,Banken wollen aus Ihrem Geld ,mehr Geld machen

    Ob es denn ein Abarth oder ein Alfa sein soll,das aus dem „Volksgeld, das die Zentralbank von dem tiefen Bedürfnis
    an die „Geschäftsbanken“ gibt,. letztendlich nicht relevant, da die Vorliebe für solche inkompetenze Bundesrat
    Führungswechselfahrzeuge Ausdruck einer gewissen Prägung, Erfahrung oder Kennerschaft ist,insbesondere einen reibungslosen Betrieb,die sich am Faktor Deutschen Mensch festmachen,die einem Parasitären Israelischen Deklaration gleicht,und sich dieser geltende gegenseitig zu versichern mag eine gewisse Verbundenheitkommission verströmen, und schafft ein „Heimatgefühl“,die für den Aufstieg oder Niedergang von Imperien verantwortlich zu machen sind,mit geschenkter Monatsgebühr………(!)

    Nun gibt es aber auch Menschen, die mit Abarthische Staaten, wenn überhaupt, Effizientere Märkte neueste „Tuning-Linie“ verbinden, oder mit Alfa Viermächtepakt Treppchen-motorisierte „Begehbarkeit“auf die Regierungen skeptisch gegenüberstehen,ja wir „Restdeutschen“ sollen in die völlige russische abhängigkeit getrieben werden….(?)

    Vieler wehmütiges Klagen, so scheint uns zumindest, und ist für mich auch verständlich, ist der Ruf nach alten Zeiten,
    die so nie wieder kommen können,denn wenn wir ,von den Viermächtepakt Treppchen also isoliert werden, und das die meisten wir Gott „Tschüss“ – „farewell“ sagen wollen,die sich der besonderer „Beliebtheit“ erfreuen,präsentieren unsere Ergebnisse zu gegebener Zeit (!)

    Das ist der Lauf der Dinge, hat aber nichts mit einem Zerfall des „Randgruppengesellschaftsforum, zu tun, eher schon mit einem allgemeinen Zerfall der „Forums“ und „Diskussions“-FIRST SAMURAI Kultur,
    ist aber so auch nur Spiegelbild ihrer Zeit (!)

    Zu glauben, dass sich viele wertvolle ehemalige Kämpfer des Forums aufgrund dieses Zerfalls zurückgezogen hätten, halte ich für einen Irrglauben.den der zerfall ist natürlich, und bedarf keiner, als Entschuldigung für fehlendes eigenes Handeln, hergeholter Argumente…….der Jud isch eben nicht gut (!)

    wie heißt es so schön,Thesen zu Fall zu bringen- ist wiederum nur Theoretisch möglich 😉
    und heute hat ein gewisser verzweifelter Putinist Hoffnungmacher- die Oberhand,
    der es für angezeigt hält in den vorherigen Spielen, solche Threads zuzumüllen.
    Es bleibt jedoch die Erinnerung an bessere Zeiten.

    Heil,für „Thule „Ahnen & Vaterland (!)

    DH.v.SS

      1. Stilisiert wurde es vom eiem „Zukunft,s-Bildhauer“
        werter Jojo,Mündlichkeit und Schriftlichkeit sind numal die Eckpunkte höchster werte…………. (!)

        WIR „THULENSER;N“habens drauf 😉

        und wer (NICHT) alle Feinheiten darstellen kann,sollte der Gestaltung nicht im wege stehen- Modifizierung oder Doktrin

        ein säkularer Glaubensapostel und Originalmodellierung seiner Person,zeugt wahrlich von erheblicher Unreife (!)

        zur Übernahme,sind (WIR)ENDSANDT

        Heil,für „Thule „Ahnen & Vaterland (!)

        DH.v.SS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.