Links 9.6.14

guerra por petoleo libioInteressantes vom Tage

Danke an die Einsender(innen)

Allen schöne Feiertage!

 

… “„Im Zusammenhang mit einer Anfrage von der EU-Kommission stellen wir die Arbeiten am Projekt ein“, sagte Orescharski am Sonntag nach Angaben des Nachrichtenportals novinite.bg.“ …

Ria: Medien – Bulgarien stoppt Bauarbeiten für South-Stream-Pipeline auf Drängen der EU

… „Diese verlasse sich in ihrem Bericht nur auf Daten der Atom-Lobby. “ …

DWN: Fukushima: Ärzte attackieren UN wegen Krebs-Verharmlosung

… „US-Hilfslieferungen im Wert von Hunderten Millionen Dollar. Rice bstand darauf, daß „seit dem Beginn des Bürgerkriegs 2011 alles in humanitäte Hilfe gegangensei.“ …

RT (englisch): USA gesteht Lieferung „tödlicher Hilfe“ an syrische Rebellen

… „Dass dieses völlig sinnentbehrte Manöver mitten in Europa, in dicht besiedelten Gebieten und nicht über dem Meer mit simulierten zivilen Übungsmaschinen durchgeführt wurde zeigt die grenzenlose Verachtung der Militärs für die Sicherheit der Zivilbevölkerung. “ …

jungeWelt: Supergau am Himmel: Elektronische Kampfführung der N.A.T.O. blockierte Radare mehrerer Länder in Europa

… „Alle Hoffnungen der Zentralbanken, sie könnten ihr billiges Geld irgendwann wieder »einsammeln«, sind pure Illusion.“ …

DWN: Weik und Friedrich: „EZB-Entscheidung wird verheerende Folgen haben“

… „Neun von zehn Kunden hätten diesem Wechsel zum Euro zugestimmt.“ …

DWN: Schlag gegen den Dollar: Gazprom akzeptiert Euro und Yuan

 

 

25 Gedanken zu „Links 9.6.14

        1. naja … auch wenn die DWN die BILD für Halbblinde ist, es lohnt sich dennoch, dort reinzuschauen.

          Besonders die Kommentatoren liefern oft wertvolle Informationen und Verknüpfungen. Ich habe dank DWN-Kommentar hierher gefunden.

    1. … jein, oder „egal“ … selbst wenn’s ein autorisierter Held, Agent Provocateur … JEDER muss selbst den eigenen Bullshit-Detektor aktivieren um die ggf. vorsätzlichen 1% Disinfo 10% Halbwahrheit usw. herauszufiltern.

    2. Müll. „Die Russen seien dem Westen stets einen Schritt voraus, sagen Militärs anerkennend. Voll Neid auf die üppigen Militärbudgets sprechen die Nato-Offiziere von einem „meisterhaften“ Stil der modernen Kriegsführung.“
      http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/06/09/krim-einsatz-nato-offiziere-bewundern-taktische-ueberlegenheit-der-russen/
      Auf deutsch: US-Nato-Militär mit wahnsinnigst übersteigerten Budgets scheitert an Menschen, die noch denken können. Das werden die Leser merken, denken sich die Schreiberlinge – und hoffen: Die einfach implizierte oder dahinbehauptete Grundlage des Artikels – „die Russen“ in der Ostukraine sind identisch mit der Russischen Föderation – wird beim leser wohl hängenbleiben… Die DWN ein Kampfblatt wie das Handelsblatt, das in den letzten Wochen nur noch braune Soße zu verspritzen schien. Zu denken geben da höchstens Kommentare. Nach Siemens auch Daimler-Benz vor Engagement in Russland? Das hätte nichts mit Deutschland zu tun – weil bloß noch der Name deutsch ist. Und somit auch Merkels Rüffel für den Siemenschef bloß inszenierter Theaterdonner. Also was geschieht hier? Wird „Deutschland“ als künftiger Sündenbock aufgebaut?
      http://www.welt.de/debatte/kommentare/article128812733/Von-Putins-Geste-profitiert-vor-allem-die-Kanzlerin.html
      Was solls. Wenn sie den WK3 anzündeln, die VSE ausrufen oder D .zum Sündenbock in Europa, einen „Bürger“-Frühling anzetteln oder was auch immer – dann wird es eben geschehen. Es kommt nicht drauf an, was sie vorhaben und tun, es kommt drauf an, dass bekannt ist, welches System dahintersteckt. Und dass dies so bleibt und nicht verlorengeht, wie viele der wichtigsten Dinge in der Geschichte.

      1. Warte, warte – vielleicht hier gibt es kleine Feller… Niemand kann WK3 anzünden. Weil es schon war. Wir können reden nur über Anzündung von WK4. 🙂

        Der Kalter Krieg zwischen den Westmächten und dem Ostblock (1947-1989) – sicher war der echtes WK3. Dass die beiden Seiten hatten sich direkt nicht gekämpft – heisst absolut gar nichts – weil weltweit Blut floss frei.

        Alle drei Weltkriege hatten nur ein Ziel – für Super Herrscher gewährleisten den totale Hegemonie über die Welt:
        * Dank WK1 – wurden alten europäischen Dynastien zerstört, die damals noch war in der Lage um den Super Herrscher leicht zu widerstehen.
        * Dank WK2 – wurde sehr gefährliches für Super Herrscher „zinsenfreies“ NZ-Experiment vernichtet und unten den riesiges Berg aus Scheiße tief begrabt.
        * Dank WK3 (und dank Sowjetunion-Vogelscheuche) – in den Händen von Super Herrscher war überwältigende Militärkraft konzentriert, der sind in der Lage jeden Widerstand gegen den Zinsen-Hegemonie zu vernichten.

        Im WK4 würde auch keine andere Ziele zu finden, als für Super Herrscher gewährleisten den totale Hegemonie über die Welt.
        Klar, dass für uns würde genug Vogelscheuchen eingestellt (Weißhaus-Bande, Kremlin-Bande, Brüssel, Pekin, usw) – aber keine andere Ziele außer Zinsen-Hegemonie.

        Im WK4 würde keine guten und keine bösen zu finden – nur die Armee aus vollen Idioten, die gegenseitig töten im Namen des Zinsen-Hegemonie.
        Ja, ich weiß. Aber es ist so unglaublich schwer zu glauben, dass wir sind schon nicht mehr die gleiche Herden von Idioten wie früher… 🙁

        1. … guter Agent Provocateur sagen 99% Wahrheit und „vergessen“ Kiew-Bande.
          Must du gucken nach der IDF-Hasbara Hand im Arsch der Sprechpuppe welche dem Troll das Maul führt

        1. Er forschte an der Hebräischen Universität von Jerusalem zum Thema Antisemitismus in den Medien der DDR. Im Sommer 2000 wurde Michael Maier zum Chefredakteur der im Frühjahr des gleichen Jahres gegründeten Netzeitung berufen, seit März 2003 war er auch Geschäftsführer und, gemeinsam mit Ralf-Dieter Brunowsky, Eigentümer der Zeitung.[3] Von Januar bis Dezember 2006 war er zudem Chef der Orkla Media Deutschland, einer Tochterfirma des gleichnamigen norwegischen Medienkonzerns.

          http://de.wikipedia.org/wiki/Michael_Maier_%28Journalist%29

  1. Zwei hervorragende Beispiel, wie die Logenbrüder an sich richtige Dinge genau andersrum zum Schaden der Menschen auslegen:
    Beispiel 1: Die Faz sagt richtig, Rechtsstaatlichkeit geht vor Demokratie….im Artikel wird genau das von die Füße auf den Kopf gestellt und die Rechtsstaatlichkeit ausgehebelt….klar illegal und kriminell, aber solange das Bewusstsein der Gesellschaft für das kriminelle Treiben fehlt und die Exekutiv-repräsentanzen ihre Aufgabe nicht warh nehmen, wird Kriminalität als Scheinrecht praktiziert:
    Diese Organisation als staatsähnliches Wesen kann freilich sehr weit gehen. Was aber das Gebilde von echter demokratisch legitimierter Staatlichkeit unterscheidet, ist, daß es im Grunde nichts anderes ist als die Organisationsform einer Modalität der Fremdherrschaft; denn die trotz mangelnder Freiheit erfolgende Selbstorganisation setzt die Anerkennung der fremden Gewalt als übergeordneter und legitimierter Gewalt voraus.

    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/kommentar-zum-freihandelsabkommen-demokratie-ist-ueberbewertet-12978142.html

    Beispiel 2:
    Bezeichnend ist, dass dieser Artikel im Bereich Wirtschaft ist, obwohl damit sämtliche Souveränitätsrechte betroffen sind.
    Dann wird ein menschenverachtender, gesellschaftsverachtender, volksverachtender Ansatz unter dem Deckmantel vermeintlichem Gutem, (Gutmenschentum) ausgebreitet, der aber in Wirklichkeit den Zündstoff zur völligen Zerstörung der völkischen Kulturen trägt. Diese Schreiberlinge halten die Menschheit wirklich für total verblödet.
    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/zuwanderung-wie-laesst-sich-die-armut-in-der-welt-abbauen-12974644.html

  2. „Plötzlich hörte man ein mächtiges Rauschen, wie wenn ein Sturm vom Himmel herabweht. Das Rauschen erfüllte das ganze Haus, in dem die Jünger waren. Dann sah man etwas wie Feuer, das sich zerteilte, und auf jeden von ihnen ließ sich eine Flammenzunge nieder. Alle wurde vom Geist Gottes erfüllt und begannen in verschiedenen Sprachen zu reden, jeder wie es ihm der Geist Gottes eingab.“ (Apostelgeschichte 2, 2-4)

    1. Das nenne ich mal BULLSHIT pur. Dieses Schmierblatt kann man wohl ehestens mit der deutschen Bildzeitung vergleichen. Es wird Zeit, dass Russland und China den USDOLLAR zu tragen. Europa kann nur mit Russland existieren

      1. Sie haben die Informationen nicht geleugnet – Sie nur scheißen an den Ort, wo die Informationen veröffentlicht war. Das ist sehr typische Sowki-Diskussionenführung Methodik.
        Eures alles anderes – auch sehr typische Sowki-Märchen. Europa kann nur mit Russland existieren? Mit 20 kleinen „Russland“ und riesige China jenseits des Urals – kann existieren, oder nicht? 🙂

        1. Sowki-Diskussionenführung Methodik?

          Hast du sie eigentlich noch alle? In dem von dir erwähnten Artikel geht es nicht um Lügen des russischen Staates, sondern um primitive Meinungsmache seitens „Russlandfeindlicher Brandschatzer“. WER LÜGT eigentlich immer? Wer hat den Golf von Tonkin-Vorfall erfunden, um einen Vorwand für ein militärisches Engreifen zu bekommen? Wer führt ein Krieg nach dem anderen? Wer spielt hier Weltpolizist und versucht alle „freien Nationen“ zu bevormunden? Wer hat Kernwaffen gegen Japan eingesetzt nur um den Sowjets klar zu machen, dass man die „ultimative Waffe“ hat? Wer hat im Kosovokonflikt über 490 Tonnen abgereichertes Uran eingesetzt? In Afghanistan waren es sogar 1900 Tonnen und im Iraqkrieg waren es sogar sagenhafte 4900 Tonnen. In meinen Augen bist nur ein kleiner Troll. Durch die Dummheit und Ignoranz des Westens wird es zu einem sehr engen miltärischen Bündnis zwischen Russland und China kommen. Durch den „stumpfen“ Westen steuern wir geradewegs in einen Weltkrieg.

          Das Gespräch ist hiermit beendet

          1. Ich interessiere mich für die Ereignisse in der Ukraine, deshalb einfach muß „beide Seiten“ zu hören. Unglaublich ähnliches zum Euren Sowki-Blödsinn (exakt Wort für Wort) ich muß täglich lesen – nur in russische Sprache.
            Was is los? Rotfront Jungs bekommen gleiche Instruktions wie bezahlten Sowki-Kommentatoren – oder sie sind einfach Klonen? Oder Sie sind nicht Deutscher (scheint so)?

        2. Warst aber auch lange nicht in der Heimat.
          Willst Du Russland noch in Zeitzonen aufteilen und nicht nur bis zum Ural?
          Russland geht nur mit Druck zu regieren, damit etwas fertig wird. Wenn dort jedes Dorf seinen Zaren bekommt geht nichts mehr!

          1. Stimmt

            Die Russen brauchen einen starken Mann! Und der Westen ist von einer wahren Demokratie noch viel zu weit enfernt.

          2. Ich will nicht. Freie vom Kremlin-Bande Russland – stört mir absolut nicht.
            Aber es will von der Super Herrscher gesteuerte Kremlin-Bande. Und nicht nur will – der Prozess ist bereits in vollem Gange. Der Prozess „Die Verlängerung der Agonie des Dollars – durch Vernichtung des Russlands, als geopolitischen Machtzentrum“, kurz gesagt. Die Rotfront Jungs – in diesem Konzert fleißig singen als Backing Vocalists.

  3. Warum die bezahlten Hasbara-Kommentatoren die eigenen Verfehlungen nur immer den Anderen andichten wollen, ist ja ekelhaft!

    „Kremlin“ hört & list man sonst nur bei Friedensdemowatch eine Art Schwester-Seite von Jutta Ditfurth’s eher hetzendem Farcebook.

    PS:
    http://www.mmnews.de/index.php/etc/18641-jutta-ditfurth-facebook
    # 78 Einfach mal lesen…. 9. Juni 2014 – 13:34 + 2
    Ich denke, dieser Brief an Frau D sollte Aufschluss darüber geben.
    Der wurde ihr mehrere Male zugespielt und sie hat ihn immer wieder gelöscht.

    https://www.facebook.com/hachenberger/posts/646108772128608

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.