Links 14.6.14

bergoglio-masseraInteressantes vom Tage

Danke an die Einsender(innen)

 

… „Zur Nähe von Christen- und Judentum sagte der Papst, „dass man sein Christentum nicht wirklich leben kann, wenn man nicht seine jüdische Wurzel anerkennt“. Der interreligiöse Dialog müsse die jüdische Wurzel im Christentum und die christliche Blüte aus dem Judentum heraus debattieren.“ …

FAZ: Der Papst mag seine „Sardinenbüchse“ nicht

… „Dennoch wolle sich Obama nicht mit Bodentruppen in den Konflikt einmischen. “ …

(Anm.: al Kaida wird unterstützt und nicht angegriffen – wenn sie die irakische Machtbasis samt Militärbeständen unter scheinheiliger Mißbilligung der USA übernommen haben, brauchen sie nur noch nen Mahdi – und es kann losgehen!)

ARD: Krise im Irak – Obama schickt keine Truppen

… „Der Gouverneur der Region Dnepropetrowsk, Igor Kolomojski, schlug vor, die Grenze zwischen der Ukraine und Russland mit einem Elektrozaun zu sichern. Die mit Stacheldraht verstärkte Absperrung sei nötig, um die Ukraine vor Eindringlingen aus dem Nachbarland zu schützen. Angeblich plant er, vor dem Zaun Gräben auszuheben und ferngesteuerte Minen verlegen zu lassen.“ …

ARD: Kämpfe in der UkraineArmee erobert Mariupol zurück

… „Die Forschungsarbeiten wurden in einem Sicherheitslabor mit der zweithöchsten Bio-Sicherheits-Stufe durchgeführt. “ …

RT (englisch): Wissenschaftler rekonstruieren ausgestorbenen Virus der Spanischen Grippr, welcher über 50 Millionen Menschen tötete

… „Die UN-Menschenrechtsbeauftragte Navi Pillay ist ihrem Sprecher zufolge besorgt über Massenhinrichtungen und die Vertreibung von rund einer halben Million Menschen.“ …

DWN: Kämpfe im Irak: Islamisten stoßen auf Freiwilligen-Militz

… „„Darüber kann ich mich nur wundern. Ich habe bei der Fifa nur noch einen Berater-Status, bin also kein Kommissionsmitglied mehr und somit nicht verpflichtet, mit Herrn Garcia zu reden“, sagte er dazu der „Bild“ (Mittwoch).“ …

FAZ: Keine Kooperation mit Ethikkommission – Fifa sperrt Beckenbauer für 90 Tage

… „Dieser Artikel konstruiert mit den im Moment vorhandenen Informationen ein Szenario…“ …

TG: Systemabbruch 2014 – Ein Szenario

… „“Wie bereits im Abschlussbericht des Bundestags-Untersuchungsausschusses nachzulesen gab es einen hübschen mediterranen Bombenfahrradschieber, und seinen kleinen dicken Helfer mit den Fluchtfahrrädern.“

Das sind die Männer, die man uns als Uwes verkauft…““ …

Fatalist: Meltem A.: Meine Meinung zum Anschlag in der Keupstraße

… „Kein Kitaplatz, keine Einschulung ohne ausgefüllten Impfpass also. Das Elternrecht, von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe als Hindernis für eine allgemeine Impfpflicht angeführt, müsse im Interesse des Kindeswohls zurückstehen, fordern die Pädiater.“ …

ARD: Kinderärzte fordern Impfbescheinigungen bei Kitabesuch

… „Rockefeller war unterwegs nach Portland, Maine, nachdem er am Donnerstag zum 99. Geburtstag seines Vaters nach New York geflogen war,“ …

CNN: Richard Rockefeller, Großenkel von John D. Rockefeller, stirbt bei Flugzeugabsturz

 

28 Gedanken zu „Links 14.6.14

    1. na Gott sei Dank, kann die BRD keine Staatsbürgerschaften vergeben. Wenn die Deutschen aufwachen sollten, kann das Problem gut bewältigt werden.

  1. Sollen wir uns selbst an das Kreuz nageln wie es die Juden mit Jesus getan haben? Um an den jüdischen Ursprung, der Vernichtung des Christentums, zu kommen?
    Wir sind seit 1648 an das Kreuz genagelt!

  2. Es gibt einen guten Grund, warum die Alteuropäer nicht verstehen die Sorgen der Frischeuropäern wegen von Kremlin-Bande durchgeführte Aggression gegen die Ukraine. Kleine Teil von Alteuropäer hat einfach vergessen, was der Geschichte lehrte. IMHO. Manchmal ist ganz nützlich zu hören, was Geschichte sagt:
    * Vom Kreml-Bande durchgeführte heutige Aggression gegen die Ukraine – reines Copypast der sowjetischen Okkupation Litauens. Und nicht nur der sowjetischen Okkupation Litauens. Alle Staaten wurden damals auch mit dem heiligen Zweck okkupiert: Sowjetunion so „verteidigen sich von den Aggressoren“ und „retten den Aboriginen auf ihren Antrag um Hilfe“.

    Noch schlimmer. Wahrscheinlich ist es nicht einmal ein Problem mit Erinnerung – wahrscheinlich die Alteuropäer nicht einmal wissen, wie es ist, wenn deinen Verwandten töten und foltern wegen „den heiligen Zweck“ und „den hellen Zukunft“.

    Schlimer kann nicht sein? Kann! Die Alteuropäer denken, dass zwischen sowjetisches Taliban und orthodoxen Taliban – irgendwelches Unterschied bestehen. Richtig, zwischen sowjetisches Taliban und orthodoxen Taliban besteht Unterschied – aber nur im genutzten Makeup. Zwischen sowjetisches Taliban und orthodoxen Taliban besteht kein grundlegender Unterschied – nicht im geringsten:
    * Beide Ideologien sind identische Vogelscheuchen von Super Herrscher, die er nutzt zum herrschen im Welt durch Hilfe von wilden und blendenden Angst.
    * Beide Ideologien sind identische Versklavungs Mechanismen von Super Herrscher, die er nutzt zum Versklavung den Russen und ihre Nachbarn.
    * In seinen Herkunft – beide Ideologien sind „jüdisch“. Es ist daher nicht verwunderlich, dass die beiden Ideologien nutzen den gleichen „Bindemitteln“ – ungezügelte Misanthropie, ewige Feindesuche und gezielte Umwandlung vom Mensch im hirnlose Ideologie-Verteidiger.

  3. Süddeutsche Zeitung: Putins Trolle manipulieren Foren und soziale Netzwerke
    http://www.sueddeutsche.de/politik/propaganda-aus-russland-putins-trolle-1.1997470

    Spiegel-online: Facebook-Spam: Russland-Freunde aus der rechten Ecke
    http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/facebook-spam-bei-deutschen-medien-unter-namen-anonymous-a-964869.html

    FAZ: Meinungsschlacht um die Krim
    http://www.faz.net/aktuell/politik/krim-krise-in-deutschen-medien-was-geht-bloss-in-diesen-koepfen-vor-12865042-p2.html

    Guardian: The readers‘ editor on… pro-Russia trolling below the line on Ukraine stories
    http://www.theguardian.com/commentisfree/2014/may/04/pro-russia-trolls-ukraine-guardian-online

  4. Lieber Herr Žaliasis, Achtung, jetzt kommt ein laaaanger Satz.

    Lieber Herr, sehen Sie eine Gefahr, daß alle diejenigen, die sich ihre geistige Stärke und damit ihre Unabhängigkeit bewahren, von Minderbegabten,- deren Lebensstrategie ihnen keine Wahlmöglichkeiten lässt und die daher um des schnöden Mammons willen gezwungen sind nachzuplappern, was man ihnen vorplappert,- als Putin-Trolle denunziert werden, sobald sie, nach langer Prüfung, aufgrund ihrer geistigen Unabhängigkeit, ihrer Reife und ihrer Lebenserfahrung zu einem objektiveren Ergebnis kommen, als die Nachplapperer und das den eigenagendaverstrickten Vorplapperern, denen mittlerweile die Lügen bis zum Halse stehen, nicht behagt?

    1. Bis-Mammon-konnte ich der Sache noch folgen.
      Dann hatte ich den Satz immer vor Augen: Putin ist vom Volk gewählt, IM Erika nicht und in Brüssel wird auch keiner vom Volk gewählt.
      Die wählen nur die Stellen der Nullen aus, die sie an die Kredite für misswirtschaftenden Staaten vergeben.

    2. Lieber Herr H.-P. Schröder,
      Das war sehr schwer… Allerdings zahlte sich aus – jetzt weiss ich die Bedeutungen von den mir unbekannten Begriffe „Vorplapperer“ und „Nachplapperer“. 🙂

      Putins Trolle sind zuviel leichtes Ziel. Ich sehe riesiges Gefahr in absolut ganz anderes. Aber über dieses Gefahr hab ich keine Möglichkeit zu reden, weil täglich und pausenlos muß die Ukraine gegen Jo’s blinden Hass zu verteidigen. 🙂

  5. Kinderärzte fordern Impfkonzept – Kindeswohl vor Elternrecht.

    Jedes fünfte Kind ist nicht ausreichend geimpft. Bei immer noch weit verbreiteten Kinderkrankheiten wie Masern führt das zu neuen Gefahren für die Gesundheit der Kleinen, warnen Deutschlands Kinder- und Jugendärzte. Denn erst bei einer 95-prozentigen Durchimpfungsrate ist die Ansteckungsgefahr gebannt – und gerade Masern bergen das Risiko lebensgefährlicher Spätfolgen, etwa einer meist tödlich verlaufenden Enzephalitis.

    „Kindeswohl muss vor Elternrecht gehen“

    Nicht ohne Grund hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) deshalb das Ziel vorgegeben, die Masern bis 2015 auszurotten, so der Präsident des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte, Wolfram Hartmann: „Ich sehe aufgrund meiner langjährigen Erfahrungen die einzige Möglichkeit, diese gesteckten Ziele, die man ja auch gegenüber der WHO bestätigt hat, zu erreichen, wenn man eine Impfpflicht für den Besuch von Schulen und Kindergärten einführt.“

    Kein Kitaplatz, keine Einschulung ohne ausgefüllten Impfpass also. Das Elternrecht, von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe als Hindernis für eine allgemeine Impfpflicht angeführt, müsse im Interesse des Kindeswohls zurückstehen, fordern die Pädiater.

    Mehr gesellschaftliche Verantwortung gefordert

    Mehr gesellschaftliche Verantwortung fordert der Berufsverband auch bei den wachsenden Umweltgefahren. So ist die Belastung durch Nikotin für die gesundheitlich besonders gefährdeten Kleinkinder nach wie vor sehr hoch, denn jedes zweite Kind lebt in einem Raucherhaushalt. Steigende Krankheitszahlen bei Bronchitis und Mittelohrentzündungen seien die Folge, klagen die Kinderärzte.

    Ein zunehmendes Risiko stellt auch die Feinstaubbelastung dar, erläutert der Professor für Kinder- und Jugendmedizin, Michael Keller. …

    http://www.tagesschau.de/inland/impfkonzept-100.html

    1. Gründe der Eltern, nicht impfen zu lassen? Fehlanzeige. Rabeneltern lassen nicht impfen, wie? Falschberichter!
    2. haben sie nachgewiesen, dass mit (Masern-)Impfung weniger Schaden auftritt als ohne? Wenn nicht: Verbrecher.
    3. NICHT-Impfen, Feinstaub und Nikotin gefährden Kinder, sagen Tagesschau und „Pädiater“. In einer Reihe – ohne rot zu werden, ohne tot umzufallen. Unglaublich.
    Da möcht einem wirklich die Hand ausrutschen.

    1. wie leicht diese ganze Scharlatanerie zu widerlegen ist, zeigt folgendes: Wieso keinen Kitaplatz, oder Einschulung für Nichtgeipmpfte, wenn die meisten geimpft sind und demnach nie eine Epedemie ausbrechen könnte? …Wenn denn dies alles so stimmt? Es würde also keinen Sinn machen und allein diese Forderung zeigt, wie sehr die Sache stinkt.

  6. Haben Sie Zweifel über das, an wem dient Putin / welche Aufgabe von Super Herrscher er durchführt? Paar kleine Abstrichen:

    * Vor der Invasion Russlands in der Ukraine – in der NATO beizutreten wollten nur 19% der Ukrainer, und 61% war dagegen. Heute (Ende April) – abstimmen über ein Referendum für den Beitritt der Ukraine zur NATO sind bereit 36,7% der Ukrainer, und 41,6% werden dagegen abstimmen.

    * Vor der Invasion Russlands in der Ukraine – 39% der Ukrainer war für Konvergenz mit der EU, und 37% war für Konvergenz mit Russland. Heute (Ende April) – 53,4% der Ukrainer sind für Konvergenz mit der EU, und 17% für Konvergenz mit Russland.

    * Nach dem Anfang der Invasion in der Ukraine, nach Schätzungen unabhängiger Experten – Jahresinflation in Russland überquerte die Schwelle von 20%; russischen Haushalt hat über 200 Milliarden Dollar Umsatz verloren; zur Stabilisierung des russischen Rubels, Kremlin-Bande massiv vermarktet russische Goldreserven, die vor dem Ende des Jahres voll verdunsten.

    Gibt es noch Frage „Wohin Putin schiebt der Russland?“?

  7. Die Skurrilität der alliierten BRD-Medien in ihrer Berichterstattung zur Ukraine zeigt sich nur zu deutlich: Da wird in einem Atemzug von einer Friedensinitiative Kiev´s gesprochen, während andererseits eine neue Dimension des Konflikts gesehen werden, durch den Abschuss von Kiever Truppen, die aber doch genau diese vermeintlichen Friedensinitiativen als Farce offenlegen.

    Derweilen mahnt der Gauck, dass die NICHTKOMPATTANTEN der BRD in mehr Kriegskonflikten, in seiner Sprache, Friedensmissionen tätig werden müssen. Weiß er nicht, die was das Völkerrecht hierzu sagt und was dies für Gefahren für die deutsche Bevölkerung mit sich bringt? Nun die BRD-Repräsentanzen, die das Grundgesetz nie vollzogen, werden ihn nicht darauf aufmerksam machen.

    1. Die ZION-Brut mit ihren Schauspielern Sarkozy Hollande Merkel Gysi (um mal nur deutsch französisch zu bleiben) mögen sich dies ggf. in ihren feuchten Träumen wünschen

  8. In der Welt zur nationalen Identität als Grundlage des Überlebens Stellung genommen:

    http://www.welt.de/politik/ausland/article129081023/Kurdistan-kann-sehr-sehr-zufrieden-sein.html#disqus_thread

    beeindruckend wie die Kurden diese lange Krisenzeit durchstehen und zwar nur durch eines: nationale Idendität. Das was bei uns am meisten verteufelt wird, zeigt sich als der höchste und wichtigste Schutzmechanismus eines Volkes. Ohne ihn wären die Kurden nicht mehr extistent. Und während die Kurden mit ihrer unerschütterlichen Idendität nun hoffentlich das bekommen, was sie verdienen, einen eigenen zusammengehörigen Staat, in dem sie dann für ein sicheres Zusammenleben sorgen können, schafft der Deutsche mit seiner fehlenden Idendität und der Verhöhnung seiner Ahnen aus seiner sicheren Umgebung einen ständigen nahen Osten…..

    1. Ja. Die Palästinenser ähnlich.
      Die Deutschen sehen ihre nationale Identität als „Verbrecheralbum“ (H. Schmidt).
      Daher leisten sie keinen Widerstand, haben keine Widerstandskraft dagegen, wenn ihr Land an Fremde verschenkt wird. Fremde, die man „Deutsche“ nennt. Die künftig Mehrheits“Deutsche“ sein werden, ggf. nach Ende der Besatzung sogar über D. bestimmen können. Emirat Deutschland?
      Ist nicht weit hergeholt, wenn „Deutsche“ solche Ziele im Irak und Syrien betreiben – und natürlich auch zurückkommen.

      Die Sache ist eigentlich recht einfach. Der Schuldkomplex ist eingeredeter Blödsinn. H. Schmidt sagt die Unwahrheit: Wir haben NICHT 6 Mio. Juden umgebracht. Verbrecher, im Geheimen, in einer Diktatur, sie waren es – so die eigene Geschichtsauffassung der Schuldprediger. Die Deutschen sind NICHT eine kriminelle Vereinigung. Sie sind es nie gewesen. Jedes deutsche Kind ist unschuldig zur Welt gekommen, und das ist Fakt. Also ist ihm alles andere später eingeredet worden – eine Bösartigkeit sondergleichen. Auch das ist Fakt, völlig unbestreitbar, ohne jede nationalistische oder sonstwie politische Einfärbung – aus faktischer Unschuld wird eingeredete Schuld. Es gibt sie nicht.

      Und Deutsche, die meinen, ihr Land gehöre ihnen, haben recht, ohne jedes wenn und aber. Und sind deshalb nicht ausländerfeindlich. Ebenfalls Fakt, unbestreitbar. Alles andere ist eingeredeter Quatsch – Fakt, unbestreitbar. Nur vollkommen Irre können was anderes sagen, und die zählen nicht. Mit Irren diskutiert man nicht. Entweder sie werden normal und kapieren es, oder sie lassen es bleiben.

Schreibe einen Kommentar zu Kint Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.