9 Gedanken zu „Obama erklärt in Kürze die Neue Welt Ordnung 2014 – Zusammenschnitt

  1. das würde ich wieder raus tun. Ist zusammengeschnitten aus einer längeren Rede in Belgien. Auch wenn diese Rede in Belgien äußerst doppeldeutig war, ist ein solcher Zusammenschnitt nicht vertrauenserweckend.

      1. Als Schnelleinstieg reichen die dankenswerterweise untertitelten 19 Sekunden … aber danke für die komplette Rede

        „Pay no attention to that man behind the screen! I am the great and powerful Oz!“
        http://justnotsaid.blogspot.de/2010/10/mr-teleprompter.html

        „Zwar macht er bei seinen Reden eine gute Figur: Immer hört es sich so an, als würde er aus ganzem Herzen sprechen, wobei er seinen Blick immer wieder von links nach rechts über das Publikum schweifen lässt. Doch das sollte man nicht als Blickkontakt mit den Zuhörern auffassen, sondern mit seinen beiden Telepromptern, die links und rechts von ihm stehen. Das ständige Wechseln des Teleprompters suggeriert nur, der Präsident würde sein ganzes Publikum ansprechen. Und sollte einer ausfallen, hat er immer noch den anderen als Ersatz. Die Frage ist nur: Hat er die Texte auch selbst geschrieben? Oder wenigstens in Auftrag gegeben und selbst redigiert? Wohl kaum. Tatsache ist: In Wirklichkeit werden die Vereinigten Staaten von einem Teleprompter regiert. Nur: Wer letztlich Regie führt, weiß niemand.“
        http://info.kopp-verlag.de//hintergruende/geostrategie/gerhard-wisnewski/usa-ist-die-praesidentenfamilie-eine-inszenierung-.html;jsessionid=237779CD9A1CC9482CB177A8116E6C50

  2. ups was ist denn hier passiert, mein Thread bei der Welt wurde nicht weg zensiert:
    Das gabs ja auch noch kaum….

    Tabor38 . • vor einem Tag

    ich zitiere aus dem Text:
    es wird Zeit, dass nationale Entscheidungsbefugnisse zurückgegeben werden.

    Rechtsanmerkung: Der Souverän, der einzige Souverän, also die natürlichen Rechtspersonen, welche die völkerrechtlichen Subjekte Europas, ihre Existenz garantierten und garantieren, von welchem sie IM GEGENZUG alle Rechte beziehen, unauflösbar, haben ZU KEINER Zeit Souveränsrechte übertragen, was sämtliche EU-Institutionen und ihre Schaffung, wie aber auch der Versuch der Übertragung dieser einzig dem Sozuverän obliegenden Rechte, zum illegalen und kriminellen Akt macht.
    Nichtsdestotrotz bleiben die Souveränsrechte der Bürger Europas UNANGETASTET und der VERSUCH der ANTASTBARKEIT ein krimineller Akt ausschließlich.

    Es sollte sich also jedes Unternehmen doppelt und dreifach überlegen, ob es über den europäischen Umweg versucht, dabei Souveränsrechte auszuhebeln um sich einen Vorteil zu verschaffen, denn es wäre aufgrund der berechtigten Schadenersatzforderungen des Souveräns, sein sicheres Ende.

  3. Mein lieber Jo, zweimal an einem Tag die Fratze dieses dreiviertel Wilden, das ist starker Tobak für mein zartes und sanftes Gemüt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.