Links 13.5.14

schalter kriegInteressantes vom Tage

Danke an die Einsender(innen)

.

… “Und distanzieren Sie sich insbesondere von den kriminellen Kriegsvorbereitungen der USA, die Rußland und Europa gegenwärtig in einen neuen militärischen Konflikt zu hetzen versuchen!“ …

NPD: Ukraine-Konflikt – Dringender Appell der NPD an die Bundesregierung – Strafanzeige wegen Aufstachelung zum Angriffskrieg?

… „Steinmeier sagt, dass diejenigen, „die Blut an den Händen haben“, nicht an Runden Tischen sitzen sollen.“ (Anm.: hier schliesst sich Steinmeier selbst aus!)

DWN: OSZE will Separatisten vom „Runden Tisch“ ausschließen

… „Inzwischen versucht Oligarch Achmetow, seine Fahne nach dem Wind zu drehen. Ihm gehört eine ganze Menge an Wirtschaft im Donbass, und wenn er jetzt urplötzlich von den Kiewer Machthabern fordert, den “Anti-Terror-Einsatz” im Osten abzubrechen, ist das mehr als nur ein Wink mit dem Zaunpfahl.“ …

chartophylakeion: Referenden

… „Beim Unabhängigkeitsreferendum im Gebiet Donezk haben 89,7 Prozent der Teilnehmer nach amtlichen Angaben für eine Unabhängigkeit von Kiew gestimmt. Im benachbarten Gebiet Lugansk stimmten 96,2 Prozent der Teilnehmer nach amtlichen Angaben für eine Abspaltung von der Ukraine.“ …

Ria: Donezker Volksrepublik bittet Russland um Angliederung

Ria: „Lugansker Volksrepublik“ erklärt Unabhängigkeit von der Ukraine

… „Zudem fand das Referendum nur in 14 Städten oder Orten unter Kontrolle der pro-russischen Rebellen statt, in denen weniger als die Hälfte der gut sieben Millionen Bewohner der Regionen Donezk und Lugansk lebt.“ …

ARD: Referendum in der Ostukraine – Ungereimtheiten bei Abstimmung

… „„Alle Soldaten und Offiziere der Streitkräfte, der Truppen des Innenministeriums, des SBU und anderer bewaffneter Strukturen der Ukraine befinden sich ab diesem Zeitpunkt illegal auf dem Territorium der DVR. Sie müssen binnen 48 Stunden entweder den Treueid für die DVR leisten oder das Gebiet der DVR verlassen““ …

Ria: Armee der „Donezker Volksrepublik“ kündigt Operation gegen Kiew-treue Kräfte an

… „“Sie haben das Charisma eines feuchten Lappens und das Gehabe eines kleinen Bankangestellten“, sagte er Herman Van Rompuy ins Gesicht – und der ist immerhin EU-Ratspräsident.“ …

ARD: UKIP-Chef Farage im Porträt  EU? Nein, danke!

… „Robert Habeck, sagte im Deutschlandfunk: „Die Hälfte der Idee würde ich nehmen, nämlich dass wir das Geld den Atomkonzernen wegnehmen. Die andere Hälfte, dass das Risiko und auch der Betrieb an den Staat geht, können die gerne behalten“, sagte der Grünen-Politiker.“ …

ARD: Debatte über Auslagerung von AKW in „Bad Bank“

20 Gedanken zu „Links 13.5.14

  1. OSZE: Was die unter „nationalem Dialog“ verstehen, erschließt sich nicht so ganz… Aber da von der „internationalen Gemeinschaft“ die Rede ist, wundert einen gar nichts ,auch nicht, dass die die Referenden in der Ostukraine, bzw. das Selbstbestimmungsrecht der Völker, nicht anerkennt.
    Was würden die Basken, Katalanen, und und und sagen.
    Ja, wie immer – genau andersrum. Und vom Völkerrecht reden sie nur, wenn es NICHT darum geht.
    Nun, sie wüssten sehr wohl, was das Volk wolle, sagte Özdemir, bei anderer Gelegenheit. „Aber das heißt noch lange nicht, das wir das zulassen.“ DASS WIR ES ZULASSEN. Sprach der Sozialpädagoge.

    Mehr Eltern flüchten vor Jugendämtern nach Polen.
    http://beamtendumm.wordpress.com/2014/05/05/kinderklau-geht-auch-in-polen-weiter/
    Auch dort gesehen: interessanter Leserbrief eines Österreichers.
    http://www.meinbezirk.at/wiener-neustadt/politik/frau-richterin-sie-haben-das-falsche-schwein-geschlachtet-d940051.html?fb_action_ids=665632336842666&fb_action_types=og.recommends

    http://sommers-sonntag.de/FTP/wp-content/uploads/2014/05/irminsul-helgoland.jpg
    Heiligland: http://sommers-sonntag.de/?p=13022

  2. Guten Morgen

    Ihr kennt sicher den ersten Weltkrieg? 15 Fragen hätte ich.

    WARUM GILT DER KRIEG 1914-18 ALS WELTKRIEG?

    WIE VIELE LÄNDER WAREN BETEILIGT?

    WELCHES LAND ÜBERFIELEN DEUTSCHE TRUPPEN ZUERST?

    WELCHE GEBIETSVERLUSTE HATTE DEUTSCHLAND?

    WELCHES LAND HATTE BESONDERS HOHE MENSCHENVERLUSTE?

    LEBEN NOCH TEILNEHMER DES ERSTEN WELTKRIEGS?

    WARUM WURDEN SCHÜTZENGRÄBEN ANGELEGT?

    WER WAR DIE «DICKE BERTHA»?

    WER WAR DER «ROTE BARON»?

    WELCHE ROLLE SPIELTEN PANZER?

    WO WURDE IM ERSTEN WELTKRIEG ERSTMALS GROSSFLÄCHIG GIFTGAS EINGESETZT?

    WANN MACHTE DER KRIEG PAUSE?

    WER KANNTE «KEINE PARTEIEN MEHR»?

    WAS VERBAND DEN KAISER UND LENIN?

    WORAUF ZIELTE DIE PROPAGANDA?

    Ich kenne die Antwort. Nein, ihr musst nicht mitmachen.

    1. Und „Meinungen“ zu den Entwicklungen im NSU-Theater?

      Die CD, um die es da geht, sei schon im Februar bekannt geworden. Was jetzt im Mai eine echte Sensation ist. Ihre Inhalte sind im Jahre 2006 mit Inhalten von 2011 gebrannt worden, der Index weist 2003 auf. Und NATÜRLICH ist so ganz klar bewiesen, dass der NSU nicht erst 2011 im November von der LKA/BKA-Truppe erfunden wurde, um ein peinliches Missgeschick mit Toten zu verhüllen und andere Peinlichkeiten hinzu zu packen, sondern hier haben wir den Beweis: den NSU gab es schon immer.

  3. Wissenschaft heute. Mars-Canyons nicht durch Wasserströme, sondern durch Lava verursacht? Hm, hat Lava je Gräben gegraben? Durch Wüstensand? könnte man sich vorstellen. Aber durch Gestein hindurch? Ich weiß es nicht…
    „Außerdem sei die Atmosphäre auf dem Mars zu dünn, die Temperaturen sind zu kalt. Wasser, das an die Oberfläche käme, würde nicht flüssig bleiben, gibt er zu bedenken: „Wie soll sich unter solchen Bedingungen ein Fluss von genügender Größe und Stärke bilden können?“

    In der Vergangenheit sei auf dem Mars nur sehr wenig Regen niedergegangen. Das hätte nie ausgereicht, um solch tiefen und großen Schluchten zu graben.“
    http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2014/05/forscher-zweifelt-wasser-als-urheber.html
    Aber schon richtig: FALLS es auch „in der Vergangenheit“ kalt und atmosphärenlos war, und falls deshalb auch damals Wasser an der Oberfläche sofort gefroren wäre, DANN mag´s damals auch recht wenig geregnet haben… einleuchtend soweit…, die Wissenschaft.
    Wie immer, möcht man fast sagen. Abgesehen davon wüsst man auch gern: Wie verhält sich denn Lava auf eiskalter, atmosphärenloser Oberfläche? Auch das weiß ich nicht.

    Jesus-Ehefrau-Papyrus-Evangelium
    http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2014/05/musteraner-altertumsforscher-halten.html
    Fälschung oder Fälschung? Ist das hier die Frage?

    Das Geheimnis für ein langes Leben im Blut einer 115-Jährigen entdeckt
    …Darüber hinaus untersuchten die Forscher die Länge der Telomere in ihren Blutzellen. Telomere sind die Schutzkappen auf Chromosomen, die sich mit der Zeit »abnutzen«. Wenn ein Mensch altert, werden die Telomere kürzer. Schippers Telomere waren extrem kurz, ein Kennzeichen hohen Alters.
    http://info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/l-j-devon/das-geheimnis-fuer-ein-langes-leben-im-blut-einer-115-jaehrigen-entdeckt.html
    Eben. Das Geheimnis ihres langen Lebens scheinen sie gerade nicht entdeckt zu haben. Eher den Grund für ihr Ableben: Dass die Zellteilung durch zeitabhängige Verkürzung der Telomere abgelaufen war. (In Krebszellen verhindert wohl Telomerase die Verkürzung der Telomere, und die Zellteilung der lieben Krebszelle kann sich „ewig“ fortsetzen, richtig? Was, wenn man Telomerase in gesunden Zellen nutzen könnte…?)
    Schwindelnde Höhen der Wissenschaft (richtig ausgedrückt?). Im niederen Alltag gedeihen Krebszellen, wie ichs verstanden habe, nur in kaputter, insb. saurer und kalter Körperumgebung. Mit natürlicher Ernährung und ein, zwei Gläschen (ja, saurem!) Zitronenwasser soll sich dem wohl schon etwas entgegenwirken lassen… Aber bitte fragen Sie Fachleute, Arzt oder Apotheker, bevor Sie sich auf so ein Experiment einlassen. 🙂

  4. Ja, Ja, und das Chlorhuhn aus der Uckermark macht plötzlich Wahlkampfgetöse und klimpert auf der Friedensschalmei herum, während der Banditenkollege von den Sozis wieder einmal die Maske des Diplomaten überstülpt, damit man sich bei den Europawahlen schnell noch ein paar Stimmen erschleichen kann.

    Wer kauft dieser zweibeinigen Pestseuche bloß noch eine Lüge ab?!

    Warten wir mal, ob nach den Europawahlen die Kriegstrompeten wieder in den lautesten Tönen schmettern werden-.

  5. Kint, Zitat: Mit natürlicher Ernährung und ein, zwei Gläschen (ja, saurem!) Zitronenwasser soll sich dem wohl schon etwas entgegenwirken lassen…
    Es gibt ein Buch: Die Heilungwirkung der Zitrone. Und man kann nirgends mehr kaufen!!! Unglaublich, vorher veröffentlicht, jetzt soll es nicht mehr vorhanden sein??? Ich vermute, sie wollen nicht mehr verkaufen, „auf Befehl der Pharmaindustrie, Ärzteverband, etc.“. In alten Büchern von bei Maria Treben, Hildegard von Bingen sowie vom Kloster stand auch geschrieben über diese Heilwirkung der Zitrone. Bei Weltbild, Exlibris, Kopp Verlag und Borro Media Verlag habe ich je ein Buch bestellt. Als Antwort bekam ich von allen gleich: nicht verfügbar, Neuerscheinung-Voraussichtlich Termin Mai 2014. Kopp schrieb mir, es hätte Reklamation gegeben, wer hat reklamiert, schrieben sie mir nicht. Die Idee das mit der Heilung kam vom Kopp Verlag. Ach so, man will uns nicht gesund haben? Entweder gibt es nicht oder ich muss bei Amazon suchen. Es ist jetzt Mai, immer noch kein Buch bei mir gelandet. Dasselbe passierte auch mit dem Buch von M.G.: das Dorf, das Dorf, die Erde, die Erde und der Selbstmord des Astronauten…. ich habe aber dieses Buch schon, Glück gehabt… alles wird zensiert und soll verboten sein?

  6. Haha. Chlorhuhn, ohne Zitrone.
    na ich erinner mich noch an den spottenden Dicken, der Frau Merkel als Geschäftsführerin einer Nichtregierungsorganisation bezeichnete. Der Saal johlte, die paar, die´s verstanden haben, klopften sich auf die Schenkel, und der Dicke selbst war bloß neidisch, was längst keines Beweises mehr bedarf…
    Zitronen: Interessant… Na, dem einen Verlag wird man die Restauflage abgekauft haben plus Zuschlag, damit er keine neue macht… Es gibt Unternehmen, die kaufen Berge von nagelneuen Büchern an, frei Haus, billiger als Altpapier, und machen Dämmstoff oder sowas draus, tolle Geschäftsidee, nicht? Und der Kopp-Verlag? Wer weiß… macht ne ganz gute Nachrichtenseite, und verkauft nicht zuletzt damit eben andere Bücher… 🙂
    Und bei den Griechen sind italienische Zitronen billiger als eigene, aber nicht mal die können sich die Ärmsten leisten.
    Ach herrje, wo soll das alles enden.

  7. „Kindergeld
    bekommen Saisonarbeiter, wenn sie mehr als die Hälfte des Jahres in Deutschland arbeiten und voll steuerpflichtig sind. Es handelt sich um keine soziale Wohltat, sondern um eine Steuerrückzahlung, da das Existenzminimum von Kindern nicht besteuert werden darf“, sagte der Bundesvize der Christlich-Demokratischen-Arbeitnehmerschaft (CDA), Christian Bäumler, Handelsblatt Online.

    Der CDA-Vize befürwortet auch die Kindergeldzahlung für Kinder, die im EU Ausland leben. Deutschland profitiere wie kein anderes EU-Land von der Mobilität der Arbeitnehmer, sagte Bäumler. Zur Freizügigkeit gehöre außerdem, „dass niemand steuerlich benachteiligt werden darf, weil er aus einem EU-Partnerland stammt und in seiner Heimat Kinder hat“
    http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/keine-soziale-wohltat-cdu-politiker-verteidigt-kindergeld-fuer-eu-auslaender/9884484.html
    1. kriegt ein Saisonarbeiter Lohn PLUS Kindergeld. DAS ist seine Kalkulation.
    2. wird damit objektiv ausländische Beschäftigung und hiesige Arbeitslosigkeit gefördert. Das IST Zwangs-Sozial-Subvention deutscher Arbeitslosigkeit.
    3. Die Bezeichnung als Steuerrückzahlung ist offenkundig der Trick, das Kindergeld auch ins Ausland zahlen zu können. Sie bräuchten es nur unter anderen Bedingungen zu gewähren, als andere, eigene Leistung, an einen neu zu definierenden Kreis von Berechtigten, schon wär Schluss mit dem Spuk. Wollen sie aber nicht. Auch die CSU-Schaumschläger nicht. Gott (und die lauthals zeternde CSU) schütze den Steuerdschungel, den schon vor 10 Jahren nicht mal mehr Fach- und Verfassungsrichter (Kirchhoff?) verstanden haben.
    Vielleicht irre ich mich, aber: Wie bescheuert die Behauptung von der „Steuerrückzahlung“ ist, sieht doch jedes Kind schon daran, dass es doch wohl jedem H4-Bezieher gewährt wird (und gleich wieder einbehalten, nämlich mit Lebenskosten verrechnet, haha). Oder nicht?
    Und falls das alles nur so einigermaßen stimmt, kann es objektiv nur darum gehen, dass die deutsche Politik dazu da ist, möglichst umfassend das arme Europa drumherum zu alimentieren, und die eigenen Arbeitslosen zu vervielfältigen und auch noch mit durchzuschleppen. Zum Wohle des deutschen Volkes, oder so, und des Friedens in Europa, Rhabarber, Rhabarber.
    Man kommt wieder und wieder und auch hier zum Schluss: „Deutschland“ hat gewaltig viel mit dem neuen „Europa“ zu tun. Dessen Planung so lange vor Adolf Duweißtschonwem begonnen hat… dass der als Sündenbock für unsere goldene Zukunft logischerweise ausscheidet. Ja, so ist das. „Und das ist die Wahrheit“. 🙂
    Also wenn es nicht um den Leibhaftigen, sondern um das leibhaftige Deutschland selbst geht: Seit wann schon, und warum? (Vorsicht, Stufen! – in der Vergangenheit ists dunkel!)

    Antworten auf die Preisfrage (der Preis bleibt bis auf weiteres geheim) werden angenommen bis zum Vorabend der VSE-Verkündung. Aber sicher, klar darf Frau Ditfurth mitmachen.

  8. garlic sagt:
    14. Mai 2014 um 01:53

    22,5 Millionen Dollar Strafe für gefälschte Holocaust-Biografie
    http://www.t-online.de/wirtschaft/id_69395194/holocaust-biografie-gefaelscht-22-5-millionen-dollar-strafe.html

    „Der vorliegende Fall ist einzigartig“, befand Richter Marc Kantrowitz. „Hoffentlich ist diese Geschichte nun abgeschlossen.“

    So ist Monique de Wael nicht vom Zentralrat auserwählt?

    „einzigartig“ … „Herman Rosenblat rührte Millionen mit seiner Holocaust-Story“

    http://www.fr-online.de/panorama/kz-haeftling-ein-traum-vom-ueberleben,1472782,3340726.html

    1. beachtenswert ist Rosenblats Begründung seiner Lügen:
      http://www.youtube.com/watch?v=Vs0btsuOurg

      Es waren keine Lügen, es war seine Einbildung und in seier Einbildung hat er es geglaubt. Selbst jetzt glaubt er noch, dass er da war (im KZ) und sie ihm die Äpfel zuwarf……..

      und warum hat seine Frau dies ebenfall mit erfunden? Um ihn glücklich zu machen.

      Also noch mal der Jude Rosenblat gibt an, dass er auch jetzt noch seine erwiesnermaßen ERFUNDENE GESCHICHTE, also für wahr hält……..

      1. beachtenswert, aber nur ein kleines Licht…

        Eli Wiesel: „In diesem Buch, seinem gestohlenen Erstlingswerk, entschied sich Wiesel noch für die “Feuerlüge”. … Er behauptet darin, dass es in Auschwitz einen brennenden Graben für Erwachsene und einen für Babies gab. Er schreibt: “Nicht weit von uns schossen Flammen aus einem Graben, ungeheure Flammen. Es wurde etwas verbrannt. Eine Lore hielt an der Grube und brachte eine Ladung – kleine Kinder, Babies! Ja, ich sah es mit meinen eigenen Augen. … Diese Kinder in den Flammen. (Ist es ein Wunder, dass ich danach nicht schlafen konnte? Schlaf ist von meinen Augen geflohen. – S. 42). Etwas weiter war eine andere Grube mit ungeheuren Flammen, wo die Opfer in den Flammen eines langsamen Todes starben” (S.43).
        Heute gibt es nicht einen einzigen Historiker, der es noch wagen würde zu behaupten, die Juden seien lebend verbrannt worden. …“

        … 86 Bundestagsabgeordnete schlugen damals diesen Mann aufgrund seiner “Verdienste um die Versöhnung zwischen Juden und Deutschen” für den Friedensnobelpreis vor. Dabei störte es nicht im geringsten, dass Wiesel nur vier Jahre zuvor zum ewigen Hass gegen die Deutschen aufgerufen hatte (wovon er seither niemals abgerückt ist): “Jeder Jude sollte irgendwo in seinem Dasein eine Zone des Hasses einrichten. Eines gesunden, kräftigen Hasses gegen alles, was den Deutschen personifiziert und was dem Deutschen eigen ist.”
        (morbus-ignorantia)

        Wer fühlt Hass, spricht davon, ruft dazu auf?
        Und warum, Herr Wiesel, hätte für Ihren heiligen, ewigen Deutschenhass nicht die Wahrheit gereicht?

        Wiesenthal:
        http://www.radioislam.org/islam/deutsch/arkiv/wiesger.htm

    2. – „Später erfuhr ich von einem Zeugen, daß der Boden dort monatelang unaufhörlich bebte und von Zeit zu Zeit Blutfontänen daraus hervorschossen.“
      – „In Buchenwald schickten sie täglich 10 000 Personen in den Tod. Ich war immer unter den letzten Hundert nahe der Ausgangstür. Dort hielten sie uns an. Warum?“
      – „Was schreibst du da?“ fragte der Rabbiner. „Geschichten“, antwortete ich. Er wollte wissen, welche Geschichten: „Wahre Geschichten? Über Menschen, die du kanntest?“. Ja, über Dinge die passierten, oder hätten passieren können. „Aber sie passierten nicht?“ Nein, nicht alle. Tatsächlich waren einige davon erfunden vom Anfang bis zum Ende. Der Rabbiner beugte sich nach vorn als nehme er Maß an mir und sagte, mehr traurig als ärgerlich: „Das bedeutet, daß du Lügen schreibst!“ Ich antwortete nicht sofort. Das gescholtene Kind in mir hatte nichts zu seiner Verteidigung zu sagen. Dennoch, ich mußte mich rechtfertigen: „Die Dinge liegen nicht so einfach, Rabbiner. Manche Ereignisse geschehen, sind aber nicht wahr. Andere sind wahr, finden aber nie statt“.
      Elie Wiesel

  9. Mit natürlicher Ernährung und ein, zwei Gläschen (ja, saurem!) Zitronenwasser soll sich dem wohl schon etwas entgegenwirken lassen…

    ABER bitte nicht etwas was auch Zitronensäure enthält, denn Zitronensäure ist gereinigter Schimmel! Und da Reinigung immer nur exponentiell erfolgt, bekommen wir immer eine Kleine Dosis Schwarzschimmel gratis dazu.

    Auch der Dämmwahnsinn ist für eine tägliche Dosis Gift „gut“

    http://www.youtube.com/watch?v=Q2A8TIhmiHg

    Land der Dichter & Dämmer – Der ganz normale Dämmwahnsinn

    1. „Zitronensäure“ – gewiss NICHT!! Stimmt, wird oft zugesetzt, und verwechselt.
      Wasser mit Zitronensaft – dem Saft einer ausgedrückten Zitrone.
      Einer unvergifteten Zitrone, sonst wäre es „vergiftetes Zitronenwasser“ (und „Wasser“ ist nicht unbedingt „Wasser mit Kohlensäure“…)
      http://www.youtube.com/watch?v=wK4bUcqQ62U
      Gut aufgepasst. Orwell-Sprach, schwierig Sprach. 🙂

  10. Ich habe oft ausgedrückte Zitronensaft mit Wasser (natürliches Wasser) mit ein bisschen Zucker gemischt, getrunken und ich lebe noch….. So trinkt man in der Türkei und in arabische Länder….

  11. Bitteren Mandeln und bitteren Aprikosenkerne sind sicher gut gegen den Krebs, aber gefährlich. 1-2 Stück pro Tag vielleicht, mehr nicht. Gefahr durch Blausäure…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.