Links 6.4.14

Interessantes vom Tage – Danke an Einsender(innen)

die Botschaft der russisch-orthodoxen Kirche, äh, der Besatzungs-EKD vom 06.12.13


.

… „„Wir haben der Ukraine niemals gesagt, sie müssen sich zwischen Europa und Russland entscheiden.“ Das Gegenteil sei der Fall, fügte der Währungskommissar hinzu, der die wirtschaftlichen Aussichten Russlands auch als Folge der Annexion der Krim pessimistisch einschätzt.“ …

FAZ: Proteste in der Ost-Ukraine Demonstranten stürmen Verwaltung von Charkiw

… „Planwirtschaft ohne Plan mit falschen Anreizen, die die Energiewende für die Wirtschaft und Bürger unnötig unerträglich teuer macht” …

DWN: Max Planck-Ökonom: „Energiewende grenzt an Selbstmord“

… „Wenn Hitler 1936 erschossen worden wäre, würde er heute als Held der Wirtschaftsgeschichte dastehen.“ …

FAZ:Putin-Versteher  – Unser harter Hund

… „ABN Amro wurde 2008 in der Finanzkrise verstaatlicht. Schmittmann erhielt damals eine Abfindung von acht Millionen Euro.“ …

DWN: Ehemaliger Banker von ABN Amro tot aufgefunden

… „Und dann werden wir wieder mit der uralten Frage konfrontiert werden, ob es ein Geräusch gibt, wenn irgendwo ein Baum zu Boden geht und niemand in der Nähe ist, um es zu hören. Hollande wird dann mit Sicherheit aus Frankreich flüchten,“ …

…Hollande würde die Reichen auch direkt ausrauben, wenn er damit davonkäme. Er dürfte gelinde gesagt der schlechteste Politiker der letzten 100 Jahre sein.“ …

Propagandafront: Wirtschaftskrise – Frankreich wird innerhalb der kommenden 18 Monate zusammenbrechen

… „Der Verrat geht sogar auf das Jahr 1939 zurück, schreibt Friedrich Georg im ersten Teil seines Buches: “Verrat an der Ostfront“, das sich der geneigte Leser/in, am Ende dieses Berichtes gratis downloaden kann.“ …

 LC: Fakten zum Schicksal unserer Großvätergeneration – Verrat an der Ostfront

Nordkorea -TV zeigt was westliche Medien verschweigen – Psychologische Kriegsführung


7 Gedanken zu „Links 6.4.14

  1. Gegen die USA, gegen Japan, gegen Gott sowieso – voller Mitgefühl für das bolschewistische Russland und allerübelste antideutsche Propaganda über die „Nazis“. Bei 49:20 hab´ ich abgebrochen – unerträglich; der Rest-Respekt gegenüber Nordkorea hat sich erledigt.

    Nordkorea zeigt, was die westlichen Medienverschweigen? Ich lach‘ gleich…

  2. Paul Craig Roberts: Krieg bis zum Finale.
    The German Kaiser, Wilhelm II, was blamed for the war despite the fact that he did everything possible to avoid it.

    Barnes’ book was published in 1926. His reward for confronting the corrupt court historians with the truth was to be accused of being paid by Germany to write his history. Eighty-six years later historian Christopher Clark in his book, The Sleepwalkers, comes to essentially the same conclusion as Barnes.

    In the history I was taught the war was blamed on Germany for challenging British naval supremacy by building too many battleships. The court historians who gave us this tale helped to set up World War 2.

    We are again on the road to World War. One hundred years ago the creation of a world war by a few had to be done under the cover of deception. Germany had to be caught off guard. The British had to be manipulated and, of course, people in all the countries involved had to be propagandized and brainwashed.
    http://www.veteransnewsnow.com/2014/03/31/paul-craig-roberts-pushing-toward-the-final-war/

    Seymour Hersh, alte und neue Syrien-Lügen.
    http://rinf.com/alt-news/latest-news/media-manipulation-seymour-hersh-unearths-lies-syria/

    Uri Avnery: Adelson grillt Präsidentschaftsbewerber…
    http://www.redressonline.com/2014/04/zionist-billionaire-eyes-us-presidential-purchase/

    Schaeuble Says!
    Greece may yet need a third bailout, German Finance Minister Wolfgang Schaeuble says.

    In an interview with Kathimerini, Schaeuble – whose country is putting up the lion’s share of 240 billion euros ($330.7 billion) in two rescue packages from the Troika of the European Union-International Monetary Fund-European Central Bank (EU-IMF-ECB) to save Greece, ruled out any chance of a so-called “haircut,” but said a debt restructuring may also be necessary.
    http://greece.greekreporter.com/2014/04/06/schaeuble-says-no-haircut-but-3d-greek-bailout-possible/
    Schäuble sagt… nix von den immensen griechischen Bodenschätzen. Wenn die Griechen reich sein müssten, aber arm sind – wem gehört dann das ganze Gold, Gas und Öl? Der griechische Reichtum wird verschwiegen. Kriegen eigentlich nicht mal die Griechen selbst das langsam mit??

    1. „Nun ins Baltikum. Heute hat die Regierung Lettlands die Ausstrahlung einiger russischsprachiger Fernsehkanäle verboten bzw. sie mit solch einem Verbot bedroht. Zuvor waren analoge Entscheidungen bereits in Litauen (ebenfalls EU- und NATO-Mitglied) sowie in der Ukraine getroffen worden. Pressefreiheit adé, jetzt kommt die offene Zensur im Namen der „westlichen Werte“!
      Abschließend noch einmal nach Kiew. Dort haben Kämpfer des Rechten Sektors das Gebäude des Obersten Gerichts blockiert. Sie fordern eine „Lustration“ (= Säuberung) der Justiz von Richtern, die keine Anhänger des „Euromaidan“ und der „nationalen Revolution“ sind.“

      1. So… Blog trägt litauische name „Tauragė“ – aber im Foto Moskau. Interessanter Hinweis vom einspruch… 🙂

        @ jo
        In Litauen kann man frei vielleicht zehn TV-Kanäle sehen + über Satellit überhaupt alle.
        Für drei Monate war ein russischer Kanal blockiert – später freigegeben.
        Nun blockiert man für drei Monate noch einen russischen Kanal.
        In beiden Fällen ist der Grund für die Lizenz-Aussetzung der gleiche:
        * Offene Verleumdung der Ereignisse von 13. Januar 1991.

        In allen anderen Fällen – alle spucken auf die dumme russische Propaganda. Litauer sind gegen solchen Unsinn gut geimpft. Aber die Verleumdungen über den „litauischen Maidan“, während die Leute noch am Leben sind, die am „litauischen Maidan“ beteiligt waren – das übersteigt schon alle Grenzen. Und ist gesetzlich verboten, selbstverständlich.

        In Litauen haben wir eine kluge Losung gefunden. Russische TV-Kanäle werden von öffentlichen Rundfunk rausgeschmissen. Wer russische Propaganda schauen will – muss bald monatlich paar Euro zahlen und ein Extra-Paket bestellen. Der Wolf ist gesättigt – und die Schafe bleiben gesund. Von mir für sowas – stehende Ovationen.

        Was die russische Propaganda aus diesen zwei „dreimonatigen“ Fällen gemacht hat – kann Sie jetzt mit eigenen Augen sehen. Genau so dumm wie immer – „Pressefreiheit adé, jetzt kommt die offene Zensur im Namen der “westlichen Werte”!“.

        Dass der „Rechte Sektor“ das Gebäude des Obersten Gerichts blockiert – mehr Informationen hab nicht gefunden – nicht bei Ukrainern, nicht bei Russen. Vieleicht ist das „Information nur für Deutsche“. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.