Linkliste 5.4.14

von John Schacher

.

my-metropolis: Stimmungsbilder aus Libyen


.

… „es geht um das Weichklopfen des Widerstandes gegen Fracking. Man will in ganz Europa einschliesslich Ukraine den Dreck aus der Erde spülen, bis unser ganzes Grundwasser mit Chemikalien verseucht ist.“ …

ASR: Ukraine oder wie man Fracking hoffähig macht

… „Angeblich fragten sich die Teammitglieder gegenseitig: „Warst du im Einsatz, bei dem bin Laden getötet wurde?“ Natürlich war keiner dabei, und diese Information war für das Obamaregime zu gefährlich.“ …

antikrieg: Paul Craig Roberts – Die Amerikaner werden geblendet durch Vorstellungen

… „Mindestens zwei Magazine muss der Schütze verschossen haben, wenn man den Pistolentyp, den er verwendete, auf die mindestens 17 Schuss hochrechnet, die bei der Obduktion an der Leiche gezählt worden sind. Eine Pistole so schnell nachladen, das kann niemand, der aus einem Affekt heraus…“ …

FAZ:Kommentar Eine unfassbar brutale Tat

… „Daraufhin sagte der Vize-Sprecher des russischen Parlaments, die US-Fast-Food-Kette solle Russland für immer verlassen.“ …

DWN: McDonald’s zieht von der Krim ab

… „Die täusche Bundesregierung bestreitet diese Behauptung und sagt, „wir wissen nichts darüber, da Ramstein amerikanisches Hochheitsgebiet ist. Ausserdem gilt das Besatzungsstatut und die Amis können machen was sie wollen.“ …

 

38 Gedanken zu „Linkliste 5.4.14&8220;

  1. Prompt bitte – was ich muss denken über Herr Freeman? Oder muss nicht viel denken, aber schnelle Hilfe bieten? Ok, machma das.

    Es ist unglaublich – aber genau das ist russische Realität. Und eine andere Realität in Russland gibt es nicht mehr:
    * Die meisten Russen glauben, dass das in öffentliche Interesse ist zulässig, Informationen an die Medien verbergen oder verdrehen.
    * 72% der Russen tolerieren die Zensur in den Medien.
    * Im letzten Jahr fast verdoppelt der Zahl derer (bis 54 %), die denken, dass ist voll normal einen Verzerrung von Informationen.
    * Zwei Drittel befragten Russen denken sich, dass russischen Medien ganz objektiv informiert über aktuelle Ereignisse in dem Land.
    * 62% befragten Russen zugegeben, dass sie mehr Vertrauen in den staatlichen Medien haben, als in den nichtstaatlichen.
    * Überwältigende Mehrheit den Russen aktuelle Nachrichten erfahren aus dem zentralen Fernsehen (88%).
    http://fom.ru/SMI-i-internet/11427

    Russlands Transformation in einer orthodoxen Taliban – geht mit voller Geschwindigkeit. Herr Freeman empfehle für den Deutschen zu dieser Prozess freiwillig beizutreten?
    http://ic.pics.livejournal.com/corvusalba1/68960042/183974/183974_original.jpg

  2. Für Herr Freeman empfehle bißchen was zu lesen:
    * „Diewerge Wolfgang: Deutsche Soldaten sehen die Sowjet-Union“.
    Freie online Version in Deutsch hab nicht gefunden – muss Er selber irgendwo finden. Zum beweisen, dass dieses Buch ist aktuell noch heute – ich gebe eine Reihe von Beispielen.

    Ich will nicht so zu schocken, dass Herr Freeman benötigte medizinische Hilfe. Deshalb echte Russland würde sehr vorsichtig zeigen – vom weiche bis zum grausame. Um für Herr Freeman eine Möglichkeit ein wenig gewöhnungsbedürftigen zu geben.
    Russische Ressourcen sind ausverkauft für ein grosses Berg von Billionen. Wo hat dieser Berg von Billionen verbergt sich – muss Herr Freeman selber zu finden.

    Anfangen mit „weiches“. Twer:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Twer
    Ohne sowjetische „Erbschaft“ – wahrscheinlich wäre Twer heute nicht mehr existieren:
    http://zyalt.livejournal.com/1041812.html

    Will Herr Freeman in solchem „Putin-Paradies“ leben? Nein? In solchem „Putin-Paradies“ ist schädlich zu leben – und vor allem schädlich für die Psyche?
    Also warum Herr Freeman lobt der Mann, unter dessen Führung wurde riesiges Land geplündert und zerstört?

    1. Das Schriftdeutsch des Herrn Freeman tut mir in den Augen weh; ich gestehe.

      Aber der Typ bringt seit Jahren interessante Beiträge; der rührt und müht sich ehrlich ab. Das ist zu honorieren.

      Dein Geschwurbel hingegen geht mir mächtig auf den Geist.

        1. Du magst wohl des Zweifels bedürfen;
          Du Spinner aus der andern Welt.
          Die Menschen, die wohl tiefer schürfen,
          Verbrauchen nicht Gott und nicht Geld.

          1. Es ist nur Emotions… Ich bin mehr interessiert an der tatsächlichen Praxis. 🙂
            Danach lasst uns alle streben,
            bis der letzte Groschen fällt.
            Eitelkeit und Gier und Ego
            sind es was die Welt erhält.

  3. Lieber Zaliasis, bitte, bitte akzeptiere auch andere Meinungen von Freeman, er war in Russland, Iran, sonst überall, er sah mit eigene Augen viel mehr. Immer, wenn ein link über Russland oder Ukraine stand, kritisiert Du, es passt Dir gar nichts. Bitte lass uns mit Dein Kommentar mal in Ruhe. Wenn Du Probleme hast, irgendwas, dann erzähle Deine Geschichte, hier. Wenn es zu lang ist, teile es in 1. oder 2. Teile auf. Wir können Dir vielleicht helfen. Lass Dich helfen, anstatt Dein Frust hier raus zu lassen. Bitte, erzähle, was Du erlebt hast, früher….

    1. Habe ich irgendwo gelogen? Nein? Warum bin ich dann ein Problem – und nicht der, der mit Information manipulierte?

      Liebe Yvonne, vielleicht ist es Zeit sehr Wichtiges zu lernen:
      * Es ist absolut unmöglich, den Super-Herrscher mit Manipulationen, Verbergungen und Lügen zu besiegen. Dies ist die eindeutige Niederlage noch vor dem Kampf. Der Super-Herrscher kann nur mit absolut nackter Wahrheit besiegt werden.
      * „Der Drache starb. Es lebe der neue Drache!“ – das ist nur riesiger Blödsinn. Der einzige Weg das Paradies auf der Erde zu haben – ist die Sprache der nackten Wahrheit zu lernen.

      1. Zitat von Dir: Ich will nicht so zu schocken, dass Herr Freeman benötigte medizinische Hilfe
        so nicht, bitte lieber Zaliasis. Sicher hast Du schlimmes erlebt, dann schreibe Deine Geschichte auf. Sonst glaubt Dir keiner. Immer gegen Russland. Sicher hat Russland grosse Fehler gemacht, auch Deutschland, auch die USA, auch die Schweiz, jedes Land hat eine Vergangenheit. Dann muss man die ganze Geschichte aufarbeiten, jedes Land, was dann. Bist Du dann zufrieden? Bitte, ich möchte nur sagen, hört auf mit Schuldzuweisung. Schreibe Deine Geschichte, was Du erlebt hat, ich habe grosse Interesse. Ich lese es gerne, dann kann man Dich verstehen.

        1. Liebe Yvonne,
          * 1% der reichsten Russen besitzen 71% aller Privatvermögen in Russland.
          * 96 russischen Milliardäre besitzen 30% aller Privatvermögen in Russland.
          * 50% aller Privatvermögen in Russland besitzen Juden.
          * 95% der großen und sehr großen Unternehmen werden aus Offshore-Ländern verwaltet (Teufel auch, weiß nicht von wem).
          * Russlands Wirtschaft überlebt durch den Verkauf von Ressourcen und mehrstufige Verarbeitung des Erlöses.
          * “Russische” Medien – sind vollständig unter der Kontrolle der Juden.
          * “Russisches” Internet – ist voll mit jüdischen Propagandisten. Wohin Sie spucken – es landet immer auf jüdischen Propagandisten.
          Das ist nur ein „große Fehler“ und auf keinen Fall eine organisierte Plünderung des Landes?

          Wenn man kann nicht Gegenargumente geben – immer gerne beschäftigen sich mit meiner Autopsie. 🙂
          Aber ich bin nur das Gleichgewicht auf dem Waagen – und nichts mehr. Um Wowa Unersetzlicher versehentlich verwandelt sich nicht zum Götzen, an welchen alle verehren.

          Ich hab gar nichts gegen Russen.
          Ich hab riesige Reißzähne nur gegen Kremlin-Bande. Und nur weil der Super-Herrscher hat Russland in einen Keil zwischen der EU und China verwandelt. Vereinigung EU-China-Russland war unsere einzige Chance, dass der Super-Herrscher stirbt ruhig – ohne was besonderes passiert, was wir zu merken mussten. Jetzt ist klar – Wowa Unersetzlicher hat unsere einzige Chance einfach geklaut.

          1. Ich habe anders erwartet, Deine Geschichte. Wenn Du nicht darüber schreiben willst, ok. So raffiniert bist Du, ausweichen….. schade, dann ist nichts mehr zu machen. Schade, ich habe mich so sehr auf Deine Geschichte gefreut.
            Ich höre so gerne Geschichte, wahre Geschichte…. weil das Leben interessant macht…Jeder Mensch hat Gutes und Schlechtes erlebt. Das Gute hat man immer in Erinnerung, das Schlechte kann man nie vergessen, man leidet jahrelang. Weil man das nicht verarbeitet hat, oder nicht angenommen…..
            Weisst Du, in jungen Jahren habe ich Flüchtlinge in der Freizeit betreut, auch aus dem Osten, sehr viele interessante Geschichte, warum sie geflohen sind. Viele konnten am Anfang nicht darüber sprechen, es war schwer für sie. Aber wenn man dann erzählt hat, haben sie auf einmal viel Verständnis bekommen. Es gab wahre Geschichte, auch erfundene Geschichte, leider…. Ich habe beides gehört und heraus gefunden. Wie denn, ich reiste dorthin….besuchte die Familie, fragte Freunde….vieles ist erfunden…..ich meine aber natürlich nicht Dich….

          2. Liebe Yvonne,
            Ich bin einer von 7.186.154.000, die heute auf der Erde leben – und einer von 83.544.462.000, die insgesamt auf der Erde lebten. Das ist – Sie haben Hobby für alle Ewigkeit… 🙂

            „Wer in der Vergangenheit lebt – verliert alle Fähigkeiten die Zukunft zu gestalten.“

      2. Bravo Zaliasis genau um das geht es die Wahrheit,deshalb finde ich das gut was du schreibst, obwohl ich Russische Politik und Medien und Geschichte nicht gut kenne, glaub ich trotzdem das du Wahres schreibst! Du hast mal gesagt, dass Juden die USA als auch Russland kontrollieren, auch das war richtig !! Ich finde deine Postings GUT .

  4. Das sowjetische Russland heutiger Tage ist in zwei Lügen befangen -und sehr fest gefangen: Erstens in dem Zwang, die Ergebnisse des Nürnberger Tribunals als Wegweiser für die völkische und politische Zukunft der Welt beibehalten zu wollen.

    Ob hier Angst oder Großmannssucht oder beides als Kernmotiv des heutigen Russland -diese Lüge als Status quo fortzuführen- die tragende Rolle spielen, kann ich nicht beurteilen. Und im Grunde ist es mir auch scheißegal. Denn was gehen mich deren Lügennöte an?: Deutschland hat weder die Russen noch irgendein Volk auf dieser Erde aufgefordert, zu lügen und zu betrügen! Und Deutschland hat es bis in die heutigen Tage -dieser durch und durch mit Lüge vergifteten Welt- nicht vermocht, eine Riege verlogener und raffinierter „Volksführer“ hervorzubringen; und das spricht doch für Deutschland?

    Man hört es schon?: Darauf bin ich stolz; und danke meinen Müttern und Vätern vom ganzen Herzen für dieses Wesen.

    Zum zweiten: Die sowjetisch-russische Atombombe halte ich ebenso für einen jüdischen Witz wie die us-amerikanische Atombombe oder die Neutronenbombe. Und ich erspare mir zu diesem Thema die historische Litanei. Selbstgeschulte Geister wie @ kint und andere, die in diesem Forum posten, wissen schon, was ich meine.

    Mit dieser Hollywoodchimäre kann man die Welt wunderbar in zwei und mehr Teile spalten -nur durch Angst! Angstmacherei war aber seit jeher das entscheidende Machtinstrument minderwertiger Herrscher.

    Und es steht doch außer Frage, dass sehr viele Völker dieser Erde heute von minderwertigen Herrschern gegängelt werden?

    -Im nächsten Beitrag dann schreibe ich über die echten Herren; die nicht herrisch sind.

  5. Lieber Zaliasis, Zitat: “Wer in der Vergangenheit lebt – verliert alle Fähigkeiten die Zukunft zu gestalten.” Richtig, dann was soll das mit Deine Argumente???? Wer die Geschichte erzählt, heisst es, wir lernen was von früher und die Wahrheit. Wenn meine Oma über den Krieg erzählte, dann sagte sie die Wahrheit. Ich lebe gerne und heute lebe ich besonders gerne, weil es immer lustiger wird…. warum wohl, weil es lustig ist mit Dir zu streiten…… und auch lustig ist, was Freeman schrieb: taggessau, Täuschland….Machschuher…..Heidi Klumpf…..Mietjuror Tschoop….Kriminäsen…..Kanzlerbundslerin…. Relaisstation…..Kachelfrosch…. und so weiter…. Ich musste noch lachen über dein Satz: ……….dass Herr Freeman benötigte medizinische Hilfe…. Ich komme nicht mehr weg vom lachen…..
    Lustig der ganze Bericht von Freeman, dazu auch das: http://alles-schallundrauch.blogspot.ch/2014/03/telefongesprach-zwischen-putin-und-obama.html
    Das alles ist Satire. Man muss auch mal lachen…

  6. Liebe Yvonne,
    Ich denke, dass die Geschichte ist viel schlimmer als Hure… Weil jeder mit ihr macht, was er will. Und unsere Opas und Omas können da nicht viel helfen. Weil sie erzählten nur das und so, was und wie sie erzählen wollten. Genau so wie wir unseren Kindern nicht alles erzählen über unsere Vergangenheit. 🙂

    Wahrscheinlich müssen wir mehr dem zuhören, was Angela sagt. Nein, nein – andere Angela! Wenn wir der Angela, an die Sie zuerst gedacht hatten – würden sich alle Prophezeiungen der anderen Angela tatsächlich in Realität verwandeln. Prophezeiung über Maidan – war schon Punkt für Punkt genau. 🙂

  7. Schade, wieder eine Ablenkung, Du musst gar nichts erzählen, vielleicht hast Du nichts, aber Du nervst uns gerne oder? Ich erkenne das schon……. morgen hast Du Ruhe, Du kannst alles schreiben, ich störe Dich nicht. Morgen bin ich weg den ganzen Tag. Schade ist nur, immer nur von Deine Seite her, andere Seite willst Du nichts wissen, daher immer dagegen, jeden unterbrechen mit Dein Kommentar oder links. Was willst Du erreichen? Du wirst genau das Gegenteil erreichen.
    Dann schönen Abend und morgen auch einen schönen Tag für Dich.

  8. das sollte man schon noch wissen:
    – Unterdrückung der Wahrheit. Wieweit Putin damit zu tun hat, steht hier nicht, aber alle Parteien haben in erster Lesung dem neuen Gesetzentwurf zugestimmt: -engl.-
    http://rt.com/politics/russia-nazi-ban-prison-293/
    Es soll also das Bezweifeln der Urteile des Nürnberger Militärtribunals sowie das Verteilen falscher Beschuldigungen von begangenen Grausamkeiten durch die Anti-Nazi-Armeen bestraft werden mit bis zu 8300 Euro oder bis zu 3 Jahren Gefängnis bestraft werden (in öffentl.Ämtern oder Medien bis 5 Jahre)— Hauptsponsorin: Irina Yarovaya (wahrscheinl jüdisch) – mal sehen ob Putin ein Veto einlegt …
    … Once passed the bill would make it illegal to publicly deny the Nuremberg Tribunal verdict and the anti-Hitler coalition’s effort to defend international peace and security during the Second World War. The ban is also extended to knowingly spreading false reports about the crimes of anti-Nazi armies during the war and the fabrication of proof of such crimes.
    Those convicted face fines of up to 300,000 rubles (about $8300) or prison terms of up to 3 years. The use of public office or the media raises the maximum punishment to 500,000 roubles in fines or up to 5 years behind bars with a ban from certain posts and professions for another 3 years. …

    1. @ netzband
      Selbstverständlich – Irina Yarovaya hat tatsächlich jüdische Herkunft. Die gesamten Spitzenplätze in der russischen „Position“ und „Opposition“ (Putin einschließlich) – besetzten meistens Menschen mit jüdischer Herkunft. Von der Seite sieht es so aus:
      * In Russland leben so dumme Russen – dass sie nur mit jüdischer Führung überleben können.
      Aber da ist nichts zu lachen… Schauen Sie bitte wie das alles läuft in USA, Großbritannien, Frankreich… Auch Deutschland nicht vergessen…

      Deshalb kein Wunder, dass das Gesetz unter der Nummer 197582-5 zwei Teile hat:

      * Sichtbare – Schutz für die Kremlin-Bande vor gesundem russischen Nationalismus. Gesunder russischer Nationalismus ist die einzige Idee, die potenziell Russen für wirklichen Widerstand gegen Kremlin-Bande vereinen könnte. Weil das viel zu gefährlich für die Kremlin-Bande ist, welche mehr als 20 Jahre Russland plündert – stand gesunder russischer Nationalismus die ganze Zeit unter strengem Tabu.
      Nach diesem Gesetz – kann jeder Nationalist (auch der Gesündeste in der Welt) leicht in einen Neonazi verwandelt werden. Im Land, wo der Kult des „Großen Sieges“ total dominiert (weil es gar nichts anderes zu rühmen gibt) – ist das vergleichbar mit einem politischen Todesurteil.
      Die Methode „Verbot der Rehabilitation des Nationalsozialismus“ hat auch in der Ukraine perfekt funktioniert. Bis heute glauben viele Alteuropäer, dass Maidan eine Orgie von Neonazis war – und nicht der Amok des ukrainischen Volkes.

      * Unsichtbare – Schutz für die jüdische Dominierung Russlands. Nach diesem Gesetz – erzeugt der „Heilige Holocaust“ echt Heilige. Jede mögliche Frage „Haben wir unter unseren Regierenden nicht zu viele Juden?“ – wird automatisch als Neonazismus, Antisemitismus und Holocaust-Leugnung behandelt werden.

      Putin unterschreibt sicherlich. Wählt den richtigen Moment – und unterschreibt. Wie er bereits Änderungen des Mediengesetzes unterzeichnet hat, welches ihm bis an das Gericht erlaubt (das nie stattfinden kann), jede Seite im Internet zu blockieren. Schon fast für alles – auch für Kritik an den russischen ( 🙂 ) Banken.
      http://zakonbase.ru/zakony/o-smi/

  9. Was ist aus Deutschland geworden? Man findet kein passendes Wort. Nicht zu fassen. Und die Grünen sind so stinkig, dass sie nciht in der aktuellen Kriegsregierung mitmachen dürfen, dass sie zwischendurch mal wieder zur Friedensbewegung mutieren. 1200 Opfer bescheinigt, 1500 Kinder tot. Unglaublich. Oder logisch, bei einem sog. präsidenten, der prahlt, wie gut er im Töten ist. S. oben, P.C. Roberts, Bin Laden.

    „his unit was responsible for 1,262 targeted killings“
    http://rt.com/news/us-drones-germany-ramstein-625/
    „Die Bundesregierung hat nach einem Gutachten des wissenschaftlichen Dienstes des Bundestags keine Möglichkeit, rechtlich gegen eine mögliche Steuerung der US-Drohnenangriffe von Deutschland aus vorzugehen. „Sieht man einmal von der (theoretischen) Möglichkeit ab, den Aufenthaltsvertrag einseitig zu kündigen, so bleiben der deutschen Regierung nur politische Reaktionen wie z.B. rechtlicher Protest oder bilaterale Konsultationen“, heißt es in dem vom Grünen-Abgeordneten Omid Nouripour in Auftrag gegebenen Gutachten, das der dpa vorliegt.“
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/Gutachten-Keine-rechtliche-Handhabe-gegen-US-Drohneneinsaetze-2163292.html

    interessant. Das Gutachten, nach dem man nichts machen kann, liegt dpa vor. Den Aufenthaltsvertrag und die darin enthaltenen „theoretischen“ Kündigungsmöglichkeiten – kennt den jemand? Das geradezu idiotische NichtGutachten des wissnschaftlichen Dienstes zu Ufos rückt der BT nicht im Wortlaut raus.

    http://rt.com/news/1500-palestinian-children-dead-629/
    So ist das also. Die einen laden wir ein, beköstigen, verpflegen, versorgen wir, für die anderen übernehmen wir die diplomatische Vertretung. Auch die Verantwortung? Man kann nun sagen: Alles völkerrechtswidriges Besatzungshandeln. Trotzdem: Was machen die, wenn sie keine Brötchen mehr nach Ramstein kriegen? Was machen die Israelis nun (nicht) alles in dt. Botschaften, Konsulaten? Wie haben sie das erreicht? Wann streiken deutsche Bäcker, Müllmänner, Handwerker oder Diplomaten? Wann rufen Friedensbewegungen dazu auf? Vermtulich erst dann, wenn´s welche gibt.

    Netzband: Klingt ziemlich meschugge, unverständlich. Beruht anscheinend auf dieser heftigen Leningrad-Kapitulations-Diskussion? http://rt.com/politics/russian-nazi-rehabilitation-dozhd-461/

    1. Vergessen: „Laut dem Gutachten vom 30. Januar 2014 prüft der Generalbundesanwalt zwar die Einleitung eines strafrechtlichen Ermittlungsverfahrens. „Die Verfolgung von Straftaten der in Deutschland stationierten Angehörigen der US-Streitkräfte sind jedoch (…) völkerrechtlich sehr begrenzt“, heißt es in dem Gutachten. Die Strafgerichtsbarkeit über die in Deutschland stationierten US-Streitkräfte liege bei den USA. Auch Ermittlungen würden sich schwierig gestalten. „So ist der Zutritt deutscher Behörden zu ausländischen militärischen Liegenschaften bzw. Durchsuchungen oder Beschlagnahmungen nur mit Zustimmung der ausländischen Kommandeure zulässig“, heißt es in dem Gutachten. “
      http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-04/ramstein-drohnen-usa-gutachten

      völkerrechtlich sehr begrenzt. So kann man´s auch nennen.

  10. http://www.welt.de/politik/deutschland/article121496718/Nur-eine-Welt-ohne-Prostitution-ist-human.html
    Die Welt: Frau Schwazer, was soll der Vergleich zur Sklaverei, wenn es Sklaverei heute noch auf der ganzen Welt gibt? Uns liegen keine belastbaren ERkenntnisse vor – woher haben Sie Ihre Zahlen, wie können Sie Ihre Behauptungen belegen?
    Sie schwanken, ob sie Schwarzer als Verschwörungstheoretikerin oder unkorrekt und untolerant darstellen sollen.
    Wer nach „ihren“ Werten je gesucht hat: Da habt ihr sie. Null.

    Wieso unmenschlich, wieso dreckig? Sie sehen doch, dass das real ist, Frau Schwarzer, menschengemacht. Wie können Sie einfach von Sklaven reden? – bedenken Sie, dass die ihren Job verlieren könnten.

    Fischers Visa-Affäre: Mädchenhandel, Nuttenimport. Brauchen wir heut gar nicht mehr, Rumänien, Bulgarien sind offen (Einreiseschwarzhandel läuft jetzt mit Flüchtlingen, Syrern). Im DLF gerade: Aidshilfe etc. laufen Sturm gegen Schwarzers schwedisches Modell. Die Sozialarbeiterinnen gehen doch in Bordelle und gucken nach dem rechten, sagen sie. Man diskutiert über Toleranz, ws sagen Eltern, wenn ihre Kinder Sexarbeiter werden wollen? Eine „Sexualassistentin und Physiotherapeutin“ sagt, sie tut nur das, was sie gut findet.
    Ach so, ja. Die Sendung ist längst vorbei, jetzt läuft der Gottesdienst.

  11. Apropos Gottesdienst.
    Kaum zu glauben, was ein Jesuit so alles für möglich hält: andere Lebewesen, die in Eintracht „mit i h r e m Schöpfer“ leben.

    »José Gabriel Funes, ein argentinischer Jesuit und Astronomen sowie gegenwärtig Leiter der Vatikanischen Sternwarte, erklärte, es gebe keinen Widerspruch zwischen dem Glauben an Gott und an die Möglichkeit außerirdischer Zivilisationen, die möglicherweise sogar höher entwickelt als die der Menschen sein könnten.

    Funes, der die Sternwarte südlich von Rom mit einer weiteren Außenstelle in Arizona leitet, hält an der Möglichkeit fest, dass es sich bei der menschlichen Rasse eigentlich um das ›verlorene Schaf‹ des Universums handele. Es könnte aber auch andere Lebewesen geben, ›die in voller Freundschaft mit ihrem Schöpfer leben‹, sagte er.«

    »Es gibt faszinierende Äußerungen von Jesuiten wie etwa Guy Consolmagno, einem führenden Astronomen, der in den Medien oft als Sprecher des Vatikans zu Wort kommt. …
    Er stimmte zu, von Rom aus interviewt zu werden, und … übersandte uns sogar ein privates Dokument, … In diesem Dokument räumte er ein, dass die heutigen Gesellschaften bald ›die Aliens als Retter der Menschheit betrachten würden.«

    Was würde also geschehen, wenn eines Tages »Außerirdische« auftauchten und behaupteten, sie hätten das Leben auf diesem Planeten »ausgesät«, unsere Evolution gesteuert und seien nun zurückgekommen, um uns in ein neues goldenes Zeitalter zu führen? Und was würde geschehen, wenn die katholische Kirche diesen Außerirdischen ihren Segen und ihre Zustimmung erteilen würde? Das klingt vielleicht absolut bizarr, aber offensichtlich denken sehr wichtige offizielle Vertreter des Vatikans über genau diese Dinge gegenwärtig sehr intensiv nach.

    http://info.kopp-verlag.de/neue-weltbilder/spiritualitaet-und-weisheitslehren/michael-snyder/astronomen-des-vatikans-verstaerken-suche-nach-ausserirdischen-schwestern-und-bruedern-.html

    Bizarr? Katholisch eben, wird mancher antworten. Der nächste widerspricht: Nein, das sind doch nur die Jesuiten.

  12. Schönes Bild: http://www.welt.de/debatte/kommentare/article126608079/Die-gefaehrlichen-deutschen-Befindlichkeiten.html
    Faz: nicht nur die Kommentare interessant, s. Zitat Schmidt.
    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/putin-versteher-unser-harter-hund-12881604-l1.html

    Wie bitte – Mißfelder, der stramme transatlantische Ehrgeizling, Muttis Liebling, der ist klammheimlich zurückgetreten? Und was ist das für ein Gefasel von Verrat, an allen Fronten, zu allen Zeiten?
    http://www.dorfling.de/index.php/home/dorflinger-blog/beitraege-von-dorflinger/593-hans-peter

    Dann noch: CIA-Mann vom Dach gesprungen, Kommentar der CIA: nicht vom CIA-Gebäude. Und wieder ein Banker tot, diesmal der Exchef von Amro. Bald noch mehr:
    Vietnam is sentencing corrupt bankers to death, by firing squad http://www.liveleak.com/view?i=963_1396568861

  13. Bei STIMME RUSSLANDS gibt es auch einen Artikel über das neue Gesetz, das in der Duma in 1.Lesung von allen Parteien angenommen wurde, der ist aber nicht so klar- deshalb ist der engl. weit besser (siehe voriger Kommentar hier weiter oben). Und wer noch Zweifel hat, darin steht auch, daß die OSZE das Gesetz kritisiert hat und das russische Außenministerium über die Einmischung der OSZE empört ist !

    Also hat Zaliasis uns die ganze Zeit zu recht gewarnt. Danke dafür.

    Der Kreml verbietet jede Kritik an den ungeheueren Lügen, die die Sowjets in dem Nürnberger Tribunal aufgetischt haben und die westl. Alliierten auch (siehe z.B. Ignorierung des Bombenkrieges, Rheinwiesenlager…..) Im Kreml feiern die Ratten einen Triumph: sie wollen verbieten, daß die ungeheueren Gräultaten der Roten Bestie und ihrer Kommissare erwähnt werden… Es kann auch sein, daß die Verbreiter der Lügen merken, daß ihre Zeit abgelaufen ist.

  14. … @ Netzband … ganz einfach die Alleierten Lügen zu Mali Libyen Syrien Ukraine wirken lassen … es ist immer gleiches Schema … und wenn die Herren der Boshaftigkeiten in Dresden mehr Gebäude als Menschen vernichtet haben meinen wollen und pro Mensch mehrere Bomben meinen benötigt zuhaben … in Libyen durch NATO-RATs nur 75 Zivilisten verstorben seien … so gibt es in deren Hirnen sicher irgendwo die militärische Begründung Rothenburg ob der Tauber in Schutt und Asche zu legen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.