4 Gedanken zu „der Neue in spe

  1. Das ist das Schöne am Politikerleben, für jede abgehalfterte oder abgesägte Pfeife wurde ein gut bis überdurchschnittlich bezahlter Posten in einer dieser unzähligen Stiftungen, Verbände, Organisationen oder in den trüben Tiefen Brüsseler Bürokratietürme gefunden. Vorteil: 3 Tage-Woche, Nachteil: man muß reisen! Nun heißt es, Reisen bildet, aber ob´s bei denen noch hilft?

  2. @Kint- Daaaas kann ich mir nicht vorstellen….. .

    Drei Minuten vorher, oder drei Minuten danach ? Herr Detlev Mehlis sollte sofort Witterung aufnehmen. Es winkt eine Belohnung: Beförderung!

    Prinzipielles Beispiel: Gaddafi-Heß-UNO-EU

    Sag`mir mit wem du Umgang hast und ich sage dir, was du bist oder Vier Stufen auf der Karriereleiter

    http://www.fpp.co.uk/online/05/09/Hariri_Mossad.html

    „Incidentally former Berlin public prosecutor Detlev Mehlis, appointed by the United Nations to investigate the Hariri assassination, visited me in 1988 to investigate the mysterious death of Rudolf Hess. His investigation was halted by the British Foreign Office.“

    David Irving: „Übrigens besuchte mich der Berliner öffentliche Ankläger (Oberstaatsanwalt) Detlev Mehlis, von den Vereinten Nationen ernannt, um die Ermordung Hariris zu untersuchen, im Jahr 1988, um den mysteriösen Tod von Rudolf Hess zu untersuchen. Seine Untersuchung wurde vom britischen Außenministerium gestoppt.“

    Hat sich erfolgreich stoppen lassen. Dafür gab es dann eine Beförderung und die nächste „Untersuchung“.
    Ergebnis der „Untersuchung“ sollte sein, die Ermordung des libanesischen Ministerpräsidenten Hariri der Regierung der Syrischen Arabischen Republik in die Schuhe zu schieben und die wahren Täter zu decken.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Detlev_Mehlis

    „Detlev Mehlis (* 1949 in Berlin) ist deutscher Jurist und Leitender Oberstaatsanwalt in Berlin. Bekannt wurde er durch seine Ermittlungen zur Aufklärung des Attentats auf die Diskothek La Belle sowie als UN-Sonderermittler im Attentat auf den Fahrzeugkonvoi des früheren libanesischen Ministerpräsidenten Rafik Hariri von Mai 2005 bis Januar 2006. Seit Januar 2010 leitet Mehlis im Auftrag der EU-Kommission das EU-Philippines Justice Support Programm (EPJUST) auf den Philippinen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.