Links 7.3.14

isra warvon John Schacher

 

Altersrente in der Ukraine im Dezember knapp 120 Euro im Monat

Stimme Russlands: Leere Staatskasse: Neue Regierung in Kiew will Renten halbieren

„… wird sich bis Juni das Gleichgewicht wiederherstellen. …“

Stimme Russlands: Ägyptische Wahrsagerin: Die Ukraine kommt wieder ins Gleichgewicht

Die Ärzte vermuten bei ihm einen Herzinfarkt.

Stimme Russlands: Viktor Janukowitsch mit Herzinfarkt in Moskauer Krankenhaus

„… Die Stärke jeder zwei Wochen langen Schicht darf höchstens bei 250 Mann liegen.“

Stimme Russlands: 300 US-Soldaten mit zwölf F-16-Jäger kommen bald nach Polen

witzig: „Gebraucht, in gutem Zustand“: eBay versteigert ukrainischen Bomber

… während der Befragungen brach er gefangenen russischen Soldaten die Finger, riss ihnen die Augen aus, ebenso Zähne und Nägel – oder schnitt ihnen die Kehlen durch. Dies tat er in mindestens 20 Fällen. Andere erschoss er einfach. …

RT (englisch): Folterer und Massenmörder Aleksandr Muzychko aus den Reihen der ukrainischen Rechten mit internationalem Haftbefehl gesucht

„… Derzeit kostet die Krim (exklusive Sewastopols, das einen Sonderstatus hat) den ukrainischen Haushalt 1,5 bis zwei Milliarden Dollar jährlich. Wenn die soziale Versorgung der 2,5 Millionen Krim-Einwohner an russische Normen angepasst würde, würde diese Summe auf 2,5 bzw. drei Milliarden Dollar steigen. …“

Ria: Krim-Anschluss wäre teurer für Russland

Ria: Ukrainischer Übergangspräsident verbietet Krim-Referendum

(talmud-)Talmon: „… Das Recht auf Selbstbestimmung steht zunächst einmal dem Volk der Ukraine als Ganzes zu. Einem Teil der Bevölkerung steht ein Selbstbestimmungsrecht im Sinne eines Rechts auf Abspaltung nur in Ausnahmesituationen zu, deren Voraussetzungen im Falle der Krim nicht gegeben sind. …“

ARD: Ukrainischer Übergangspräsident verbietet Krim-Referendum

Recep Tayyip Erdogan sieht Youtube und Facebook als Gefahr für sein Land und will den Zugang verbieten lassen.

FAZ: Zensur im Internet

4 Gedanken zu „Links 7.3.14

  1. Ja, so ne Tu95 wär mal was. Passt leider nicht in die Garage. 🙂

    10 dreiste Bild-Lügen, oder: Wer glaubt schon einem Ketchup-Verkäufer.
    http://www.bild.de/politik/ausland/ukraine/krim-krise-janukowitsch-putin-obama-eu-live-ticker-34968892.bild.html#

    Wird´s jetzt gemütlich? Bitte zurücklehnen, abwarten und einfach genießen. http://www.bild.de/politik/inland/sebastian-edathy/kryptische-nachricht-facebook-34964696.bild.html

    Apropos: Da der extravagante Herr Wagandt mit seiner Tagesenergie auf sich warten lässt, eine andere Empfehlung fürs kommende schöne Wochenende – das eigene Stück guter Boden.
    Auch ne Möglichkeit, mit der Entfremdung von allem und jedem umzugehen.
    Tips für die biologisch dynamische Gartenarbeit, Kompostanwendung und die Obstbaumpflege. Wertvolle Hinweise für die Selbstversorgung ohne Chemische Düngemittel oder Spritzmittel, über Mischkultur im Gartenbau sowie die Wintergemüselagerung ohne Kühlanlage in Erdmieten. Ab 14. min. auch zur Verwendung von Steinmehl. Gefunden bei horusfalke.
    http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=r1x681ozhZs
    Der gute Mann hier weist (auf englisch) auf den Film „Back to Eden“ hin, den ich gerade nicht direkt gefunden habe (aber ein Link ist enthalten), der aber ein Erlebnis für sich ist!, und auch auf die sinnvolle Krisenvorsorge.
    https://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=ji9XL4LXosE
    Steppen, Wüsten können fruchtbar gemacht werden.
    http://missubuntu.wordpress.com/2013/10/29/das-begrunen-der-wuste-mit-permakultur-jordanien/
    Wem das noch nicht reicht, kann mal nach der „Terra Preta“ der Indios im Amazonas kugeln – oder gar ein wenig rätseln, wer´s ihnen beigebracht hat. 🙂

    Und wem dennoch alles zu aufregend ist: Zum Entspannen, beim Einschlafen, empfiehlt Herr Wagandt, Beifuß zu räuchern. Ist gut!

  2. Drei und vierfach angemeldete Phantomkinder?

    „Zusätzlich zu den Leistungen Hartz IV und ALG 1 wird in Berlin für 37.455 Kinder von EU-Bürgern das deutsche Kindergeld ausgezahlt. Senatorin Kolat konnte die Frage nicht beantworten, ob diese 37.455 Kinder tatsächlich in Berlin leben. Es werde „lediglich der Wohnsitz der kindergeldberechtigten Person erfasst, nicht aber der Wohnsitz des Kindes“, erklärte sie.“
    http://www.bz-berlin.de/aktuell/berlin/35-735-eu-buerger-erhalten-stuetze-in-berlin-article1811333.html
    http://rundertischdgf.wordpress.com/2014/03/06/allein-in-berlin-leben-35-735-eu-burger-von-stutze/

    Kindergeld für Migranten nur bei Schulbesuch? …

    Kindergeld darf nicht an Schulbesuch geknüpft werden … http://www.zeit.de da weiß man was man bekommt…

    Ein Blick … was guckst DU … & … Messer in den Hals … wo sind die „Zivilcouragierten“?
    Mordversuch von LangenhornEin Blick wurde ihm zum Verhängnis
    http://www.mopo.de/nachrichten/mordversuch-von-langenhorn-ein-blick-wurde-ihm-zum-verhaengnis,5067140,25944434.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.